Grundschule Drebber holt Wanderpkal

Allein 302 Teilnehmer bei Schülerläufen

Im EM-Fieber: Leon Künning startete beim „Drebber Lauf“ für die Grundschule Samtgemeinde Rehden. - Foto: Dufner

Drebber - Mit 712 Läufern – sechs mehr als im Vorjahr – verzeichnete der 18. Drebber Lauf am vergangenen Sonnabend eine Rekordbeteiligung. Besonders stark besetzt waren wieder die Schülerläufe mit allein 302 Jungen und Mädchen. Die Grundschule Drebber war auch dieses Mal laufstärkste Schule und holte den begehrten Wanderpokal, gefolgt von dem „ewigen“ Zweiten, der Grundschule Samtgemeinde Rehden.

Der Kindergarten-Lauf verzeichnete 138 Teilnehmer. An den Staffeln im Marathon und Halbmarathon beteiligten sich insgesamt 150 Läufer. An Start und Ziel sowie an der Strecke wurden die Akteure lautstark angefeuert. 

18. Drebber-Lauf - Teil 1

Um das Wohl der Aktiven kümmerten sich ehrenamtliche Helfer des TSV Drebber. Mehr als 60 sorgten bei guten äußeren Bedingungen – es blieb trocken – für einen reibungslosen Ablauf der Großveranstaltung. Alle Fäden liefen auch dieses Mal bei der Familie Maschmeyer zusammen, ohne die es diese Veranstaltung gewiss nicht geben würde. Wir werden noch näher berichten. 

18. Drebber-Lauf - Teil 2

rdu

Mehr zum Thema:

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Schön am Kern vorbei: Mango schneiden

Schön am Kern vorbei: Mango schneiden

Meistgelesene Artikel

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Lauter Knall schreckt Bewohner auf

Lauter Knall schreckt Bewohner auf

Kommentare