Wohlstreck: Svenja Brandt 17. Adlerkönigin

Adler nach drei Stunden „erlegt“

+
Die zielsicheren Schützen beim Adlerschießen in Wohlstreck mit den amtierenden Majestäten: (obere Reihe von links) Königin Tessa Harms, Gudrun Brandt, Tine Großpietsch, Schießwart Peter Brandt und Präsident Siegfried Brockmann. Mittlere Reihe: Nicole Pohlmann, Svenja Brandt und Ute Thies, vorn: Schützenkönig Heiko Siemers.

Wohlstreck - Es war wieder einmal gar nicht so einfach, den Holzadler zu „rumpfen“ – das mussten zahlreiche Schützen feststellen, die in Wohlstreck an den Start gegangen waren, um die Würde des Adlerkönigs, beziehungsweise der Adlerkönigin zu erringen.

Der Erfolg trat jedoch nach drei Stunden und dem 302. Schuss ein. Den siegreichen „Gnadenschuss“ bekam der Vogel letztendlich durch Wohlstrecks Adjutantin Svenja Brandt verpasst. Mit einem dreifachen „Gut Schuss“ und unter großem Beifall der Anwesenden wurde sie zu Wohlstrecks Adlerkönigin 2016 gekürt. Sie sicherte sich damit die begehrte Adler-Königs-Plakette.

Die vom Königspaar Heiko Siemers und Tessa Harms gestifteten weiteren Plaketten sicherten sich beim Rupfen des Adlers: Tine Großpietsch (Krone-Vizekönigin), SM Heiko Siemers (Schwanz), Ute Thies (Reichsapfel), Nicole Pohlmann (Zepter), Schießwart Peter Brandt (rechter Flügel) und Gudrun Brandt (linker Flügel).

Beim Preisschießen sahnten die besten Preise Horst Meyer, Siegfried Brockmann und Walter Meyer ab.

Die Schießleitung lag in den bewährten Händen von Schießwart Peter Brandt. Er brachte das Schießen mit seinen Helfern reibungslos über die Bühne.

Alle Hände voll zu tun hatten auch Damenleiterin Kristine Koop-Kattau und ihre Stellvertreterin Bianca Meyer. Sie sorgten für das leibliche Wohl der Gäste und versorgten die gesamte Schützenschar in den Abendstunden mit leckerem Essen.

Bei seiner Eröffnungsansprache begrüßte Präsident Siegfried Brockmann ganz besonders das amtierende Königspaar Heiko Siemers und Tessa Harms sowie deren Adjutanten Andre‘ und Svenja Brandt.

Der Präsident wies auch auf die nächste Großveranstaltung im Wohlstrecker Schützenreich, dem Schützenfest hin.

Dieses wird traditionell Himmelfahrt (5. Mai) und am darauf folgenden Sonnabend (7. Mai) gefeiert.

Für die abendlichen Unterhaltungen sorgt dann in gewohnter Weise Diskjockey Kalle Leseur aus Vechta.

sb

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Kommentare