„Lloyd Shoes“: Freitag Abschluss des diesjährigen Projektes / „Stephansstift“ Nutznießer

Auszubildende bitten in den „Shop“

+
Die Auszubildenden von „Lloyd Shoes“, die an dem Projekt beteiligt sind.

Sulingen - Die Azubis von „Lloyd Shoes“ fiebern dem morgigen Freitag entgegen: In den Räumen des Farbikverkaufes bieten sie den Kunden Kleinlederwaren wie Armbänder, Schlüsselanhänger und Mousepads an.

Das Besondere an diesen Produkten: Sie wurden von den Auszubildenden selbst entwickelt und hergestellt. Von der Produktidee über die Eigenfertigung in Handarbeit bis hin zur Preisfindung – jeder Arbeitsschritt wurde von der Projektgruppe selbst geplant und umgesetzt. Der Erlös aus dem Verkauf der Produkte kommt dem „Stephansstift“ zugute.

„Unsere Projektgruppe möchte das ‚Stephansstift' unterstützen, weil uns die Förderung von Kindern und Jugendlichen am Herzen liegt. Schließlich werden wir selbst durch unsere Ausbildung und speziell durch dieses Projekt gefördert und möchten diese Chance auch anderen in unserem Alter ermöglichen“, sagt Projektleiterin Julia Schnittger.

Jedes Jahr führen die jeweiligen Auszubildenden von „Lloyd Shoes“ ein Auszubildenden-Projekt durch. Die Projekte sind jeweils auf eine Dauer von etwa sechs Monaten angelegt und soll die Auszubildenden lehren, im Team selbstständig ein Projekt zu planen, organisieren, budgetieren und durchzuführen.

Das könnte Sie auch interessieren

Debatte um IS-Anhänger: Kurden für UN-Sondergerichte

Debatte um IS-Anhänger: Kurden für UN-Sondergerichte

Fotostrecke: So lief der Trainings-Start für das Spiel gegen den VfB

Fotostrecke: So lief der Trainings-Start für das Spiel gegen den VfB

Die Modewelt trägt Trauer: Stardesigner Lagerfeld ist tot

Die Modewelt trägt Trauer: Stardesigner Lagerfeld ist tot

Marten Lensch ist neuer Superintendent im Kirchenkreis Diepholz

Marten Lensch ist neuer Superintendent im Kirchenkreis Diepholz

Meistgelesene Artikel

Mercedes-Fahrer fliegt von der L340 und landet im Wasserteich

Mercedes-Fahrer fliegt von der L340 und landet im Wasserteich

Dorfladen Ströhen liegt vorerst auf Eis

Dorfladen Ströhen liegt vorerst auf Eis

Nabu kritisiert Erweiterung von Dreye-West-III

Nabu kritisiert Erweiterung von Dreye-West-III

KGS Kirchweyhe sucht neuen Direktor

KGS Kirchweyhe sucht neuen Direktor

Kommentare