19. Asendorfer Erdbeermarkt

Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.
1 von 60
Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.
Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.
2 von 60
Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.
Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.
3 von 60
Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.
Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.
4 von 60
Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.
Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.
5 von 60
Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.
Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.
6 von 60
Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.
Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.
7 von 60
Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.
Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.
8 von 60
Tausende Menschen statteten dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch ab.

Heiß war es, brüllend heiß – egal ob Schatten oder pralle Sonne. Doch dadurch ließen sich tausende Menschen gestern nicht davon abhalten, dem 19. Asendorfer Erdbeermarkt einen Besuch abzustatten.

Der Name sagt es deutlich: Erdbeeren standen im Mittelpunkt des traditionsreichen Marktes, der immer am dritten Wochenende im Juni stattfindet. Und sie gehören zweifelsohne zu den leckersten Früchten, die die heimische Natur zu bieten hat. 

In Asendorf war sie in vielfältiger Weise anzutreffen: in Form von Kuchen, Pudding, Marmelade, Wein, Likör, Bowle … Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Kulinarisch blieben keinerlei Wünsche offen. Der Pragmatiker hingegen griff sich einfach eine Kiste oder ein Körbchen mit den puren roten Früchten. Doch der beliebteste Aggregatzustand der Erdbeere war an diesem Tag ohne Zweifel der Gefrorene, nämlich als Speiseeis.

Von Ulf Kaack

Das könnte Sie auch interessieren

Anwohner testen die Hurricane-Rutsche

Als erste Gäste auf dem Hurricane-Gelände durften Anwohner am Mittwoch Abend bei einer Führung die Open Air-Disco, White und Green Stage sowie die …
Anwohner testen die Hurricane-Rutsche

„Midnight Summer Shopping“ in Scheeßel

Im Scheeßeler Kernort ging am Freitagabend die lange Einkaufsnacht mit dem dreizehnten „Midnight Summer Shopping“ des Gewerbe- und Verkehrsvereins …
„Midnight Summer Shopping“ in Scheeßel

Florian Bruns' Werdegang

Florian Bruns war bis Ende der Saison 2016/2017 Co-Trainer an der Seite von Werder-Chefcoach Alexander Nouri. Seine fußballerische Laufbahn im …
Florian Bruns' Werdegang

Das sind die häufigsten Irrtümer über Zecken

Von April bis September lauern sie auf ihre Wirte: Holzbock, Schafzecke oder die braune Hundezecke. Die Redaktion klärt die häufigsten Irrtümer auf.
Das sind die häufigsten Irrtümer über Zecken

Meistgelesene Artikel

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Radio aus dem Landtag: „Das ist teilweise schlimmer als in der Schule“

Radio aus dem Landtag: „Das ist teilweise schlimmer als in der Schule“

Wilderei in Stuhr: Vogel und trächtige Ricke erschossen

Wilderei in Stuhr: Vogel und trächtige Ricke erschossen