Ressortarchiv: Landkreis Diepholz

Coronavirus im Kreis Diepholz: Tierpark Ströhen überwältigt von toller Besucher-Resonanz

Coronavirus im Kreis Diepholz: Tierpark Ströhen überwältigt von toller Besucher-Resonanz

Die Ausbreitung des Coronavirus nimmt auch im Landkreis Diepholz immer weiter ab. Das bringt immer wieder Lockerungen der Corona-Maßnahmen mit sich. Der Tierpark Ströhen zieht ein erstes Resümee nach der Wiederöffnung.
Coronavirus im Kreis Diepholz: Tierpark Ströhen überwältigt von toller Besucher-Resonanz
Neubau in Sulingen: Sieben Behandlungsräume

Neubau in Sulingen: Sieben Behandlungsräume

Sulingen – Rege Bautätigkeit herrscht derzeit auf dem Grundstück Nienburger Straße 176 in Sulingen: Hier entsteht die Physiotherapiepraxis „Point of Physio“, die Lukas Koop im Oktober eröffnen will.
Neubau in Sulingen: Sieben Behandlungsräume
Großfeuer auf Recyclinghof in Bassum-Nordwohlde
Video

Großfeuer auf Recyclinghof in Bassum-Nordwohlde

Großfeuer auf dem Recyclinghof in Nordwohlde: Dort stehen am Samstag 300 gepresste Müllballen in Flammen. Eine riesige Rauchwolke ist kilometerweit zu sehen.
Großfeuer auf Recyclinghof in Bassum-Nordwohlde
Großer Gefahrgut-Einsatz: Phosphorsäure tritt in Chemiefabrik aus – drei Mitarbeiter in Klinik

Großer Gefahrgut-Einsatz: Phosphorsäure tritt in Chemiefabrik aus – drei Mitarbeiter in Klinik

Großeinsatz in Twistringen: In einer chemischen Fabrik im Industriegebiet ist am Freitagmorgen Phosphorsäure ausgetreten. Rund 180 Einsatzkräfte von Feuerwehr, DRK, Rettungsdienst sowie Polizei waren vor Ort.
Großer Gefahrgut-Einsatz: Phosphorsäure tritt in Chemiefabrik aus – drei Mitarbeiter in Klinik
Kranz krönt künftiges Ausbildungszentrum

Kranz krönt künftiges Ausbildungszentrum

Schwaförden – „Wunderbar“ lautete die Antwort von Henning Schmidtke, Leiter des Forstamtes Nienburg, auf die Frage von Zimmermann Nico Löhmann von der Firma Suhr aus Blender, wie ihm der Neubau gefällt: Beim künftigen Betriebs- und Ausbildungszentrum des Forstamtes am Waldpädagogikzentrum Hahnhorst in Schwaförden wurde am Freitag Richtfest gefeiert; in kleinem Kreis, der Corona-Pandemie geschuldet.
Kranz krönt künftiges Ausbildungszentrum
Auch „Kreisel“-Idee rückt ins Blickfeld

Auch „Kreisel“-Idee rückt ins Blickfeld

Sulingen – Der öffentlichen Sitzung des Sulinger Stadtrates am Donnerstagabend im Stadttheater gingen am Nachmittag Zusammenkünfte des Ausschusses für Bau, Ordnung und Verkehr und des Verwaltungsausschusses voraus. Ein gemeinsames Thema war die vorbereitende Untersuchung für das mögliche Sanierungsverfahren „Sulingen – Zentrum“ durch das beauftragte Büro Infraplan aus Celle.
Auch „Kreisel“-Idee rückt ins Blickfeld
Volksbank Aller-Weser und Volksbank Sulingen streben eine Fusion an

Volksbank Aller-Weser und Volksbank Sulingen streben eine Fusion an

Br.-Vilsen – „Wir stehen vor großen Herausforderungen“, sagt Jörn Nordenholz, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Sulingen. Gemeinsam mit der Führungsriege der benachbarten Volksbank Aller-Weser teilt er mit, dass die beiden Kreditinstitute fusionieren wollen. Die Vertreter sollen darüber während ihrer Versammlungen im Herbst beschließen. Im Forsthaus Heiligenberg in Bruchhausen-Vilsen, nahezu in der Mitte des künftigen Geschäftsgebiets, stellten die Vorstände Freitag die vorläufigen Ergebnisse der bisherigen Sondierungsgespräche vor.
Volksbank Aller-Weser und Volksbank Sulingen streben eine Fusion an
„Bonität der Kunden im Auge behalten“

„Bonität der Kunden im Auge behalten“

Stuhr - Von Rainer Jysch. Zu einem Online-Vortrag mit Volker und Bastian Lengenfelder, Unternehmensberater aus Stuhr, hatte die Interessengemeinschaft Stuhrer Unternehmen (Isu) ihre Mitglieder für Donnerstag eingeladen. Das Thema: „Empfehlungen für klein- und mittelständische Unternehmen während der Corona-Krise“.
„Bonität der Kunden im Auge behalten“
Weyhe grünt - Neue Straßenbäume für die Gemeinde

Weyhe grünt - Neue Straßenbäume für die Gemeinde

Weyhe – Weyhes Straßen sind ein Stückchen grüner geworden: In den vergangenen zwei Jahren hat die Gemeinde wesentlich mehr Straßenbäume gepflanzt, als gefällt werden mussten. Seit dem Winter 2018 sind 287 neue Bäume hinzugekommen, 145 mussten weg.
Weyhe grünt - Neue Straßenbäume für die Gemeinde
Neuer Film über die Corona-Krise: Dreharbeiten in Schwarme beginnen

Neuer Film über die Corona-Krise: Dreharbeiten in Schwarme beginnen

Schwarme - Corina Krose hat zwei Wochen Urlaub. Sie sieht nicht fern, wirft keinen Blick in die Zeitung und auch nicht ins Internet. „So bekommt sie nicht mit, was in dieser Zeit passiert“, erzählt Marcello Monaco. Sie kehrt an ihren Arbeitsplatz zurück – „und erlebt paradoxe Geschichten. Aber keiner erwähnt eine Krise, keiner erwähnt Corona“, sagt Marcello Monaco.
Neuer Film über die Corona-Krise: Dreharbeiten in Schwarme beginnen
Der Bart ist weg

Der Bart ist weg

Stuhr - Von Andreas Hapke. Der Schnurrbart war sein Markenzeichen, der Job seine Leidenschaft: Nach 46 Jahren und 241 Tagen bei der Polizei Niedersachsen hat Wilfried Heidemann gestern seinen Dienst quittiert. „Willo“, wie ihn seine Kollegen nennen, tauscht die Uniform gegen den Freizeitlook.
Der Bart ist weg
„Red Carded“ packt die Gefühle

„Red Carded“ packt die Gefühle

Twistringen - Von Sabine Nölker. „B 51  North“ nennt sich die neue Band. Endlich mal etwas Positives, das in Zeiten von Corona zustande gekommen ist. Drei Twistringer Vollblutmusiker begeistern zurzeit mit ihrem Song „Red Carded“ in den modernen Medien. Ein Song, der die Gefühle ausdrückt, die wohl jeden in dieser Corona-Zeit bewegen, wie zum Beispiel der Frust, zur Untätigkeit verdammt zu sein.
„Red Carded“ packt die Gefühle
Die Welt der Saurier in einem Koffer

Die Welt der Saurier in einem Koffer

Bassum - Von Julia Kreykenbohm. Ist der Sprössling fasziniert von Dinosauriern? Hat er vielleicht einen Faible für alles, was mit dem Film „Die Eiskönigin“ zu tun hat? Oder lässt ihn die Welt von Star Wars nicht mehr los? Falls ja, macht die Stadtbücherei Bassum diesen Kindern – und natürlich auch den Eltern – ein neues Angebot. Dort gibt es nämlich ab sofort sieben Themenkoffer für vier Wochen zum Ausleihen.
Die Welt der Saurier in einem Koffer
100 Kunst-Postkarten mit Hoffnung auf Aha-Effekt

100 Kunst-Postkarten mit Hoffnung auf Aha-Effekt

Bassum - Von Anke Seidel. Britta Gansberg ist Künstlerin, aber vielleicht nicht allen Funktionsträgern und Institutionen im Landkreis ein Begriff. Trotzdem kann es sein, dass sie in den nächsten Tagen Post von der Bassumerin bekommen. Denn sie verschickt ganz bewusst eigens entworfene Postkarten, um für den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und für ein besonderes Motto zu werben: Leben und Leben lassen.
100 Kunst-Postkarten mit Hoffnung auf Aha-Effekt
Besucher mit viel Verständnis

Besucher mit viel Verständnis

Ströhen – Die ersten Wochen seit der Wiederöffnung des Tierparks Ströhen sind inzwischen vergangen und es lässt sich ein erstes Resümee ziehen. „Wir sind überwältigt von den vielen Besuchern. Mit so viel Zuspruch, so viel positiver Resonanz und auch so viel Verständnis und Rücksicht auf die Situation haben wir nicht gerechnet“, so Pressesprecherin Yvonne Habermann. „Die Tierparkgäste benehmen sich wirklich vorbildlich und die Sorge, dass sich einige Besucher nicht an die geltenden Regeln halten, ist bisher völlig unbegründet“, freut sich Habermann weiter. „es zeigt uns, dass das Hygienekonzept, das wir für den Tierpark ausgearbeitet haben, funktioniert.“
Besucher mit viel Verständnis
„Der mit dem Storch lebt…“

„Der mit dem Storch lebt…“

Hüde - Von Simone Brauns-bömermann. Von Hunteburg bis Diepholz ist derzeit wieder Kinderstube eines echten „Vogelstars“ zu begutachten: Die Population der Weißstörche zählt derzeit in der Region rund 30 brütende Paare.
„Der mit dem Storch lebt…“
Freibad Wagenfeld öffnet am Dienstag – Aktuelle Besucherzahl wird ins Internet übertragen

Freibad Wagenfeld öffnet am Dienstag – Aktuelle Besucherzahl wird ins Internet übertragen

Wagenfeld – Nach Pfingsten startet die neue Saison: Das Freibad in Wagenfeld öffnet am Dienstag, 2. Juni, erstmals in diesem Jahr seine Pforten. Die Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Niedersachsen lässt die Öffnung der Freibäder zu – allerdings mit Auflagen.
Freibad Wagenfeld öffnet am Dienstag – Aktuelle Besucherzahl wird ins Internet übertragen
Abbiegendes trifft überholendes Auto

Abbiegendes trifft überholendes Auto

Siedenburg – Leicht verletzt wurde eine 21-jährige Siedenburgerin bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag um 11 Uhr in der Gemeinde Siedenburg ereignete.
Abbiegendes trifft überholendes Auto
Autokino Sulingen: Besondere Filme und Aktionen zum „Endspurt“

Autokino Sulingen: Besondere Filme und Aktionen zum „Endspurt“

Sulingen – Den „Endspurt“ für das Sulinger Autokino auf dem Informa-Gelände am Hasseler Weg kündigen die Veranstalter an und versprechen besondere Filme, Kinoklassiker und Aktionen – etwa die beiden Sondervorstellungen und den ökumenischen Gottesdienst über Pfingsten.
Autokino Sulingen: Besondere Filme und Aktionen zum „Endspurt“
Gefahrguteinsatz in Twistringen: Phosphorsäure tritt aus
Video

Gefahrguteinsatz in Twistringen: Phosphorsäure tritt aus

Einsatz in Twistringen: In einer chemischen Fabrik ist am Freitagmorgen Phosphorsäure ausgetreten.
Gefahrguteinsatz in Twistringen: Phosphorsäure tritt aus
Roter Teppich statt Holzboden

Roter Teppich statt Holzboden

Barnstorf - Von Jan Scholz. Hotel statt Ratssaal. Kronleuchter statt Lampen. Ungewohnt – mit viel Abstand zueinander – tagte der Samtgemeinderat Barnstorf in seiner jüngsten Sitzung am Mittwochabend. „Das hat es in meiner Amtszeit noch nie gegeben“, sagt Samtgemeindebürgermeister Jürgen Lübbers zu Beginn der Ratssitzung mit Blick auf den für eine Ratssitzung ungewöhnlichen Tagungsort.
Roter Teppich statt Holzboden
Mülleimer für Radfahrer

Mülleimer für Radfahrer

Diepholz – Jakob macht es vor: Während der Fahrt können Radfahrer ihren Abfall in den neuen Mülleimer werfen, den der Bauhof der Stadt Diepholz am Fuß- und Radweg zwischen dem Flöthe-Kreisel und der Carl-Schwarze-Straße (Lidl-Parkplatz) aufgebaut hat. Solche „Drive by Mülleimer“ werden laut Stadtverwaltung vor allem in den Niederlanden und in Dänemark häufig verwendet. Ob der neuen Mülleimer auch von Kunden eines nahen Hamburger-Restaurants genutzt wird, bleibt abzuwarten.
Mülleimer für Radfahrer
K 3 ab Dienstag für circa zehn Monate gesperrt

K 3 ab Dienstag für circa zehn Monate gesperrt

Ehrenburg – Die Kuhbachbrücke im Zuge der Kreisstraße 3 im Ehrenburger Ortsteil Schmalförden wird ab kommendem Dienstag, 2. Juni, erneuert, „da sie sich in einem schlechten baulichen Zustand befindet und eine nicht mehr ausreichende Tragfähigkeit aufweist.“
K 3 ab Dienstag für circa zehn Monate gesperrt
Wo Steine aus dem Weg gerollt werden

Wo Steine aus dem Weg gerollt werden

Br.-Vilsen – Für ein knappes Stündchen bekamen Pasanten am Donnerstag einen Eindruck davon, was spätestens ab Oktober im Gewerbegebiet Kreuzkrug Alltag sein soll: Das markante Gelb der Deutschen Post. Mit zwei Fahrzeugen ihrer Elektroflotto und weiteren Autos mit Bonner Kennzeichen waren Verantwortliche der Post vorgefahren, um den Baustart ihres Zustellstützpunkts in der Samtgemeinde zu verkünden. Rechtzeitig zur Weihnachtszeit und dem damit verbundenen hohen Aufkommen an Paketen sollen Briefe und Pakete von der Dr.-Neidhard-Straße aus die Postleitzahlenbereiche 27305, 27327 und 27330 erreichen, also in Bruchhauen-Vilsen, Martfeld/Schwarme und Asendorf die Kunden mit Schreiben und Waren beliefern.
Wo Steine aus dem Weg gerollt werden
„Implantat“ für Staffhorster Kirche

„Implantat“ für Staffhorster Kirche

Staffhorst – Die Staffhorster Kirche ist seit Generationen unangefochten das höchste Gebäude im Ort. Überragt wurde ihr Turm in dieser Woche von einem Kran der Zimmerei Thiermann aus Mellinghausen: Er kam zum Einsatz, weil im Dachstuhl der Kirche ein fehlendes Sprengwerk installiert wurde. Dabei handelt es sich um eine Konstruktion, mit der die Last des Daches aufgefangen werden soll.
„Implantat“ für Staffhorster Kirche
Hoffnung auf Lockerung der Corona-Maßnahmen: Gleis 1 will im September wieder durchstarten

Hoffnung auf Lockerung der Corona-Maßnahmen: Gleis 1 will im September wieder durchstarten

Syke - „Wenn wir uns alle weiter so diszipliniert verhalten wie bisher, gehe ich davon aus, dass wir ab September auch wieder ein bisschen Spaß haben dürfen“, sagt Joachim Schröder. Er und sein Team gestalten jetzt im zehnten Jahr das Kabarett- und Comedy-Programm im Gleis 1. Und ein bisschen fühlt er sich wie beim Fußball unterhalb der Profi-Ligen: Die laufende Saison vorzeitig abgebrochen und keine Ahnung, wann die nächste losgeht.
Hoffnung auf Lockerung der Corona-Maßnahmen: Gleis 1 will im September wieder durchstarten
Jung und mediensüchtig: Immer mehr Betroffene

Jung und mediensüchtig: Immer mehr Betroffene

Landkreis Diepholz - Kleinkinder, die vor dem Bildschirm aufwachsen, aber von ihren Eltern nicht verlässlich mit Essen und Trinken versorgt werden: Auf die Hilfe für solche Jungen und Mädchen ist die Strolchenvilla in Bassum vorbereitet. Wie berichtet, verfügt die neue Außenstelle des Kinderheims „Kleine Strolche“ über einen speziellen Medienraum. Denn Geschäftsführer Bernhard Schubert weiß: Die Zahl der betroffenen Kinder steigt.
Jung und mediensüchtig: Immer mehr Betroffene
„Die Idee zündete sofort“

„Die Idee zündete sofort“

Abbenhausen - Von Theo Wilke. Die mächtige hölzerne Startrampe ist bereits aufgebaut. Der künftige Parcours dahinter deutet sich in Wellenform an. Im Abbenhauser Mountain-Bike-Park in Üssinghausen sind Jugendliche und Erwachsene ganz fleißig. Mithilfe von Syker Bikern wird eine moderne Freizeitanlage gebaut.
„Die Idee zündete sofort“

Ein Neubaugebiet für Ringmar

Bassum - Von Lisa-marie Rumann. Neben den großen Themen Kita-Gebühren und Freizeitgestaltung in Hallen- und Naturbad hat der Bassumer Verwaltungsausschuss (VA) in nichtöffentlicher Sitzung auch über eine Flurbereinigung und die Erschließung neuer Bauflächen gesprochen.
Ein Neubaugebiet für Ringmar
Sanierung der B 51: Sperrung nach den Ferien

Sanierung der B 51: Sperrung nach den Ferien

Stuhr – Noch in diesem Jahr soll ein Teilabschnitt der B 51 in Stuhr saniert werden. Das geht aus einer Pressemitteilung der Gemeinde hervor. Die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit Sitz in Nienburg hätte mitgeteilt, dass die Sanierung in zwei Abschnitten erfolgen soll.
Sanierung der B 51: Sperrung nach den Ferien
Viel Klimaanlage, wenig Haus

Viel Klimaanlage, wenig Haus

Heiligenrode - Von Andreas Hapke. Andrea Mehlhop vom Kulturteam des Stuhrer Rathauses muss kurz überlegen, doch dann legt sie sich fest: Alexander Janz ist wegen Corona der erste Stipendiat, der die Künstlerstätte Heiligenrode Ende Mai ohne Abschlussausstellung verlassen wird. Vorerst jedenfalls. Eine spätere Präsentation sei aber nicht ausgeschlossen. „Wir überlegen, ob wir das nachholen können. Es würde uns am Herzen liegen“, sagt Mehlhop. Janz sieht das genauso. „Im Kopf habe ich das noch nicht abgeschrieben“, sagt er. Unabhängig davon möchte er seine Zeit in Heiligenrode schon jetzt Revue passieren lassen.
Viel Klimaanlage, wenig Haus
Maximum erreicht

Maximum erreicht

Leeste - Von Lisa-marie Rumann. Sie wächst und gedeiht prächtig – die neue Kindertagesstätte (Kita) „Südlich Reinsfeld“ in Leeste, die am 1. Oktober ihren Betrieb aufnehmen wird. Sogar eine neue Zufahrt wird eigens für die Kita gebaut: der Friedrich-Fröbel-Weg. Er wird vor dem Leester Ortseingang von der Melchiorshauser Straße abzweigen. Noch ist es bloß eine Baustellenzufahrt aus Geröll und Steinen. Der fertige Weg soll dann aber in einem großen Wendehammer mit Parkplätzen direkt vor der Kita enden. Bis zu 30 Autos haben dort Platz, erläutert die Architektin Christina Böttcher-Krützfeld. Die Landesbaubehörde würde eine Parkplatz-Mindestanzahl von sechs vorschreiben. „Doch die Erfahrung zeigt, dass deutlich mehr notwendig sind“, erläutert Böttcher-Krützfeld.
Maximum erreicht
Verein „Lebenswege begleiten“ arbeitet neue Mitarbeiterin ein – mitten in der Corona-Krise

Verein „Lebenswege begleiten“ arbeitet neue Mitarbeiterin ein – mitten in der Corona-Krise

Br.-Vilsen – Die Deutschkurse und die Beratungsstunden des Vereins „Lebenswege begleiten“ sind mehr als eine Möglichkeit des Spracherwerbs und des Informationsaustauschs. „Für viele Familien sind sie die seltene oder sogar einzige Gelegenheit für soziale Kontakte“, weiß Integrationsbeauftragte Imke Dirks. Die Einschränkungen während der Corona-Pandemie haben ihrer Arbeit eine andere Intensität gegeben.
Verein „Lebenswege begleiten“ arbeitet neue Mitarbeiterin ein – mitten in der Corona-Krise
Lockerung der Corona-Maßnahmen: DRK-Kleidershop in Kirchweyhe öffnet mit Maskenpflicht 

Lockerung der Corona-Maßnahmen: DRK-Kleidershop in Kirchweyhe öffnet mit Maskenpflicht 

Kirchweyhe - Ein Tisch mit Desinfektionsmittel ziert nun den Bereich vor der Eingangstür im ersten Obergeschoss des Hauses am Drohmweg 37 in Kirchweyhe. Dort ist der Kleidershop des Kirchweyher Ortsverbandes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) seit April 2016 beheimatet. Auch dieser Shop wurde von der Corona-Pandemie nicht verschont und musste zeitweise seine Türen schließen. Seit Dienstag hat er wieder geöffnet – mit neuen Regeln.
Lockerung der Corona-Maßnahmen: DRK-Kleidershop in Kirchweyhe öffnet mit Maskenpflicht 
Nach Schließung wegen Covid-19-Pandemie: Fahrradwerkstatt Bassum öffnet am Freitag wieder

Nach Schließung wegen Covid-19-Pandemie: Fahrradwerkstatt Bassum öffnet am Freitag wieder

Bassum - Dicht gedrängt stehen sie in dem kahlen Raum nebeneinander. Das Licht vom Fenster fällt auf Räder verschiedener Marken. Damenräder, Herrenräder, Kinderräder. Räder mit unauffälligem Lack oder in fröhlichen Farben. Könnten sie reden, hätten sie vermutlich viele Geschichten zu erzählen.
Nach Schließung wegen Covid-19-Pandemie: Fahrradwerkstatt Bassum öffnet am Freitag wieder
Lockerung der Corona-Maßnahmen: Stuhrer Sporthallen auch in den Sommerferien geöffnet?

Lockerung der Corona-Maßnahmen: Stuhrer Sporthallen auch in den Sommerferien geöffnet?

Stuhr - Wochenlang mussten die Turnhallen geschlossen bleiben. Nachdem das Land Niedersachsen die Corona-Beschränkungen gelockert hat, gelten jetzt aber neue Spielregeln. Die Hallen sind wieder geöffnet – und die Gemeinde Stuhr zieht in Erwägung, daran auch in den Sommerferien nichts zu ändern.
Lockerung der Corona-Maßnahmen: Stuhrer Sporthallen auch in den Sommerferien geöffnet?
Nach zwei Messer-Funden auf Spielplätzen: Neue Funde in Weyhe und Bremen

Nach zwei Messer-Funden auf Spielplätzen: Neue Funde in Weyhe und Bremen

Schock beim Spielplatz-Besuch: In Bremen sind zwei Messer aufgetaucht, die an Spielgerüsten befestigt worden sind. Die Polizei Bremen ermittelt mit Hochdruck. Nun wurden in Weyhe und Bremen weitere Gegenstände gefunden, die im Zusammenhang mit den ersten Funden stehen könnten.
Nach zwei Messer-Funden auf Spielplätzen: Neue Funde in Weyhe und Bremen
Schwere Vorwürfe gegen Landwirt aus Syke-Osterholz: Tierquälerei oder Kampagne?

Schwere Vorwürfe gegen Landwirt aus Syke-Osterholz: Tierquälerei oder Kampagne?

Schwere Vorwürfe erhebt die Tierschutzorganisation „Metzger gegen Tiermord“ gegenüber einem Bauern aus dem Syker Ortsteil Osterholz. Er soll über längere Zeit kranke Kühe nicht tierärztlich versorgt und mindestens ein Kalb über 48 Stunden lang misshandelt haben.
Schwere Vorwürfe gegen Landwirt aus Syke-Osterholz: Tierquälerei oder Kampagne?
„Wollen aktiv an Konzept mitarbeiten“

„Wollen aktiv an Konzept mitarbeiten“

Br.-Vilsen – Der Vorstand der Vilser Kirchengemeinde ist froh, nach 17 Jahren ein Konzept erarbeitet zu haben, das das gemeindliche Leben an wenigen Orten konzentriert. Gerade hatte auch die Landeskirche ihren Segen zu den Plänen gegeben, sowohl ein neues Pastoren- als auch Gemeindehaus mitzufinanzieren (wir berichteten). Dagegen richtet sich der Protest einer Gruppe Gemeindeglieder. Ein Hauskreis überreichte gestern eine Unterschriftenliste, mit der sich die Unterzeichner gegen den Neubau und für die Nutzung der vorhandenen Gebäude aussprechen.
„Wollen aktiv an Konzept mitarbeiten“
Kultusminister übergibt Fördergelder an Grundschulen

Kultusminister übergibt Fördergelder an Grundschulen

Bramstedt – Damit hat er wohl nicht gerechnet. Eigentlich wollte Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) nur die Grundschule Bramstedt besuchen, um zwei Bewilligungsbescheide aus dem Digital-Pakt Schule zu übergeben – und plötzlich saß er in einem knallharten Interview, geführt von Nachwuchsjournalisten aus den Klassen zwei bis vier. Und solche Fragen bekommt Tonne sicher auch selten gestellt: „Was war der schlimmste Streich, den Sie Ihren Lehrern gespielt haben?“
Kultusminister übergibt Fördergelder an Grundschulen
Eckhard Bieder leitet seit 25 Jahren den Lauftreff des TuS Sulingen

Eckhard Bieder leitet seit 25 Jahren den Lauftreff des TuS Sulingen

Sulingen – Ein besonderes Jubiläum feiern die Mitglieder des Lauftreffs des Turn- und Sportvereins Sulingen: Seit 25 Jahren leitet Eckhard Bieder die Gruppe.
Eckhard Bieder leitet seit 25 Jahren den Lauftreff des TuS Sulingen
Renovierte Klassenzimmer und ein neues Dach

Renovierte Klassenzimmer und ein neues Dach

Moordeich – Die Coronakrise hatte (und hat) leere Klassenzimmer zur Folge. Die Gemeinde hat die Zwangspause genutzt, um Klassenräume an der Lise-Meitner-Schule (KGS Moordeich) zu renovieren und Dachdeckerarbeiten erledigen zu lassen.
Renovierte Klassenzimmer und ein neues Dach
Schwimmen an Silbersee und Steller See in Stuhr bis voraussichtlich Mitte Juli verboten

Schwimmen an Silbersee und Steller See in Stuhr bis voraussichtlich Mitte Juli verboten

Stuhr - Freibäder dürfen in Niedersachsen seit Montag wieder öffnen. Am Silbersee und am Steller See bleibt das Baden allerdings aufgrund der Corona-Einschränkungen weiterhin verboten. Der Sprung ins Wasser ist dort voraussichtlich erst wieder ab Mitte Juli erlaubt.
Schwimmen an Silbersee und Steller See in Stuhr bis voraussichtlich Mitte Juli verboten
Summer-Festival Diepholz: Autoparty statt Stadtfest wegen Corona-Krise

Summer-Festival Diepholz: Autoparty statt Stadtfest wegen Corona-Krise

Das Diepholzer Stadtfest 2020 ist wegen der Coronakrise abgesagt. Doch ganz ohne öffentliche Party bleibt Diepholz in diesem Jahr nicht. Auf dem Marktplatz gibt es am Samstag, 6. Juni, das „Grafenkind-Summer-Festival“. Das wird eine Veranstaltung mit Autokino-Flair. Feiern können die Besucher wegen der Coronapandemie-Vorschriften nur in ihren Fahrzeugen.
Summer-Festival Diepholz: Autoparty statt Stadtfest wegen Corona-Krise
Bremer Tor schließt Hotelbetrieb - Inhaber setzen auf neues Konzept

Bremer Tor schließt Hotelbetrieb - Inhaber setzen auf neues Konzept

Brinkum - Von Anke Seidel. Das Hotel Bremer Tor im Herzen von Brinkum wird auch nach der Corona-krise nicht wieder öffnen. Die Familie Gefken stellt den Hotelbetrieb ein, bestätigte sie Dienstag. „Aber es geht weiter!“, betonen Sabine Gefken, ihr Sohn Jörn und seine Frau Carolin Hermink unisono.
Bremer Tor schließt Hotelbetrieb - Inhaber setzen auf neues Konzept
Bald neue Bauplätze in Sicht

Bald neue Bauplätze in Sicht

Stelle - Von Theo Wilke. „Wir sind auf einem guten Weg, noch einige Baugrundstücke schaffen zu können“, sagt Ortsbürgermeister Albert Rasche. Vier oder fünf Anfragen von Bauwilligen gebe es aktuell. Der Ortsrat Stelle hat am Montagabend dem Entwurf der Außenbereichssatzung für den Teilbereich „Weyher  Straße/Kapellenstraße“ zugestimmt. Und der sieht noch mehr mögliche Bauflächen vor. Nun müssen die übrigen Ortsräte angehört werden. Die letzte Entscheidung liegt beim Twistringer Stadtrat.
Bald neue Bauplätze in Sicht
Weyhe Messer auf Kindergartenspielplatz
Video

Weyhe Messer auf Kindergartenspielplatz

Auf dem Spielplatz einer Kita in Weyhe-Lahausen ist ein offenbar absichtlich dort platziertes Messer gefunden worden. Auch in Bremen gab es mehrere Vorfälle dieser Art. Die Polizei prüft nun, ob die Taten zusammenhängen. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt
Weyhe Messer auf Kindergartenspielplatz
Kunsthandwerker aus Martfeld bezieht Corona-Soforthilfe – doch dann gerät er in eine Sackgasse

Kunsthandwerker aus Martfeld bezieht Corona-Soforthilfe – doch dann gerät er in eine Sackgasse

Martfeld / Br.-Vilsen – Die Corona-Krise hat viele Selbstständige beruflich kalt erwischt, die von heute auf morgen ihre Absatzkanäle und damit ihr komplettes Einkommen verloren haben. Einer von ihnen ist Dieter Danowski aus Martfeld.
Kunsthandwerker aus Martfeld bezieht Corona-Soforthilfe – doch dann gerät er in eine Sackgasse
Die Hütte brennt

Die Hütte brennt

Diepholz – Völlig ausgebrannt ist in der Nacht zu Mittwoch die öffentliche Schutzhütte mit Sitzbänken am Teich hinter dem Diepholzer Rathaus – in der Nähe des Verbindungsweges zwischen dem Combi-Parkplatz und dem Lohnewehr. Die Ortsfeuerwehr Diepholz wurde gegen 23.30 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Wehrleute stand die Hütte in Vollbrand. „Sie ist vorsätzlich in Brand gesteckt worden“, war das Ermittlungsergebnis von Polizeibeamten am Mittwochvormittag. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 05441/9710 entgegen. Die Löscharbeiten hatten bis Mitternacht gedauert.
Die Hütte brennt
Kulturprogramm in Bassum fällt flach: Schwere Zeiten für Programm-Beauftragte Claudia Voss

Kulturprogramm in Bassum fällt flach: Schwere Zeiten für Programm-Beauftragte Claudia Voss

Bassum - Mit Künstlern sprechen, Events planen, sie bewerben und begleiten, immer die Ohren offen halten, was es Neues gibt und überlegen, was den Bassumern gefallen könnte – das war der Job von Bassums Kulturbeauftragter Claudia Voss.
Kulturprogramm in Bassum fällt flach: Schwere Zeiten für Programm-Beauftragte Claudia Voss