Ressortarchiv: Landkreis Diepholz

„SSH Sulinger Land und Freunde“: Suchtselbsthilfe formiert sich neu

„SSH Sulinger Land und Freunde“: Suchtselbsthilfe formiert sich neu

Sulingen – „Es hat Diskrepanzen mit dem BKE-Bundesverband gegeben“, nennt Stefan Winkelmann den Auslöser für die Entscheidung der Suchtselbsthilfe-Gruppen Sulingen und Freistatt, sich von „Blaues Kreuz in der Evangelischen Kirche“ zu lösen. Die Initiative dazu ging von dem Barenburger aus, der seit drei Jahren mit Reiner Lübbering das Gruppensprecherduo bildete. Und nun mit der Sulingerin Elly Plenge die organisatorischen Fäden in der Hand hält.
„SSH Sulinger Land und Freunde“: Suchtselbsthilfe formiert sich neu
Ehrenamtliche servieren üppiges Drei-Gänge-Menü

Ehrenamtliche servieren üppiges Drei-Gänge-Menü

Brinkum – Von Bernd Ostrowski. Hoher Besuch hatte sich am Silvestertag zum Mittagessen im Mehrgenerationenhaus (MGH) in Brinkum angesagt. Aus Berlin war der Bundestagsabgeordnete Axel Knoerig angereist. Insgesamt rund 20 Personen waren der Einladung des MGH gefolgt und nahmen ebenfalls an dem Essen teil.
Ehrenamtliche servieren üppiges Drei-Gänge-Menü
Als in Martfelder der „Mühlenkrieg“ tobte

Als in Martfelder der „Mühlenkrieg“ tobte

Martfeld – Von Uwe Kampe. Nachdem Preußen 1866 das Königreich Hannover annektiert hatte, wurde auch hier 1869 die Gewerbefreiheit eingeführt. Dieses bedingte wiederum, dass in Martfeld zusätzlich zu der schon seit Jahrhunderten betriebenen Feldmühle (wir berichteten über die Feldmühle bereits im August 2018) zwei weitere Windmühlen entstanden.
Als in Martfelder der „Mühlenkrieg“ tobte
Silvesterschwimmen: Elina Schumacher und Uwe Falke enteilen dem Hauptfeld

Silvesterschwimmen: Elina Schumacher und Uwe Falke enteilen dem Hauptfeld

Dreye – Von Heiner Büntemeyer. Die zahlreichen Besucher am Dreyer Hafen mussten am Montagmorgen ungewöhnlich lange auf das Eintreffen der ersten Teilnehmer des 43. Silvesterschwimmens warten.
Silvesterschwimmen: Elina Schumacher und Uwe Falke enteilen dem Hauptfeld
Kreisfeuerwehr zieht Bilanz der Silvesternacht

Kreisfeuerwehr zieht Bilanz der Silvesternacht

Schwarme/Landkreis Diepholz – Ein schwerer Carportbrand hat bis in die Morgenstunden des 1. Januar die Feuerwehren der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen beschäftigt.
Kreisfeuerwehr zieht Bilanz der Silvesternacht
Urlaub mit Beeinträchtigung birgt große Probleme

Urlaub mit Beeinträchtigung birgt große Probleme

Max hat zu Weihnachten einen Urlaub mit der Familie geschenkt bekommen. Viel lieber würde er aber mit Gleichaltrigen verreisen. Sein Problem: Er hat eine Behinderung, kann nicht richtig laufen. Entweder jemand, der ihn pflegt, begleitet ihn, oder der Urlaub wird unmöglich. Optionen hat er nur wenige.
Urlaub mit Beeinträchtigung birgt große Probleme
Christian Porsch: „Man lernt, auf sich selber aufzupassen“

Christian Porsch: „Man lernt, auf sich selber aufzupassen“

Seit vier Jahren ist Christian Porsch Bassums Verwaltungschef. Drei Jahre warten noch auf ihn. Im November 2021 endet seine Amtszeit. Seine Halbzeitbilanz fällt positiv aus.
Christian Porsch: „Man lernt, auf sich selber aufzupassen“
„Auto und Freundin wären ein Traum“

„Auto und Freundin wären ein Traum“

Wahid aus dem Iran lässt sich in Twistringen zum Bäcker und Konditor ausbilden. Der aus Syrien geflüchtete Khalid hat noch keinen Erfolg gehabt. Er möchte Mechatroniker werden. Johannes Kaluza von der Caritas hofft 2019 auf mehr Unterstützung aus Betrieben und auf weitere Flüchtlingshelfer.
„Auto und Freundin wären ein Traum“
Publikum genießt den „Geist der Weihnacht“

Publikum genießt den „Geist der Weihnacht“

Barnstorf - Von Simone Brauns-Bömermann. In einer ausverkauften Kirche St. Veit zu Barnstorf ging die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach über die Bühne. Die Stichworte „ausverkaufte Kirche“ aber auch „schnelllebige Zeit“ haben dabei längst Einzug in die Weihnachtszeit gehalten.
Publikum genießt den „Geist der Weihnacht“
Schöffe Reiner Schmidt berichtet über die Aufgaben des Ehrenamts

Schöffe Reiner Schmidt berichtet über die Aufgaben des Ehrenamts

Rehden – Von Melanie Russ. Sie haben kein Jurastudium absolviert, dürfen vor Gericht aber trotzdem wie ein Berufsrichter über Schuld und Unschuld entscheiden: Schöffen.
Schöffe Reiner Schmidt berichtet über die Aufgaben des Ehrenamts
Carport-Brand greift in Schwarme auf Wohnhaus über

Carport-Brand greift in Schwarme auf Wohnhaus über

Schwarme - Beim Brand eines Carports in Schwarme ist in der Silvesternacht 2018 auch das angrenzende Wohnhaus beschädigt worden. 
Carport-Brand greift in Schwarme auf Wohnhaus über
Milen Iwanov macht Musik in der Fußgängerzone

Milen Iwanov macht Musik in der Fußgängerzone

Diepholz - Von Lucas Brüggemann. Viele werden ihn schon gesehen und vor allem gehört haben, doch sind meistens bisher wohl am Mann mit dem Keyboard vorbeigegangen. Bei Wind und Wetter sitzt Milen Iwanov an der Ecke am Stadtcafé in der Diepholzer Fußgängerzone oder vor dem Geschäft „Tolle Wolle“ an der Langen Straße und macht Musik.
Milen Iwanov macht Musik in der Fußgängerzone
Maissilage gerät in Brand

Maissilage gerät in Brand

Wagenfeld – Der erste Einsatz für die Ortsfeuerwehr Wagenfeld im neuen Jahr ließ nicht lange auf sich warten. Am Dienstagmorgen um 9.07 Uhr wurden die Rettungskräfte per Sirene und Meldeempfänger zum Brand eines Maissilagehaufens an der Straße Im Pohle in Wagenfeld alarmiert.
Maissilage gerät in Brand
Heckenbrand unterbricht Ruhe für Feuerwehrleute an Silvester

Heckenbrand unterbricht Ruhe für Feuerwehrleute an Silvester

Brinkum - Die Einsatzkräfte der Gemeindefeuerwehr Stuhr erlebten in diesem Jahr eine ruhige Silvesternacht - mit einer Ausnahme.
Heckenbrand unterbricht Ruhe für Feuerwehrleute an Silvester
Hausbrand kurz vorm Umzug: „Das geht total ans Herz“

Hausbrand kurz vorm Umzug: „Das geht total ans Herz“

Barnstorf - Von Sven Reckmann. Diesen Abend im November wird die Familie Mallwitz-Sainio nie vergessen. Als zu später Stunde zwei Polizistinnen vor der Tür ihrer Wohnung in Drebber stehen und ihr eröffnet, dass es brennt. Ihr Haus. Das Haus an der Memeler Straße in Barnstorf. Das sie gerade erst gekauft und renoviert hatte, das Haus, in das sie in wenigen Tagen einziehen wollte. In das die Familie schon so viel ihrer Energie und Zeit gesteckt und auf das sie sich so gefreut hatte. Alles geht an diesem Abend in Flammen auf, ausgelöst durch einen technischen Defekt.
Hausbrand kurz vorm Umzug: „Das geht total ans Herz“
Küche in Schausteller- Wohnwagen gerät in Flammen

Küche in Schausteller- Wohnwagen gerät in Flammen

Sankt Hülfe - Abendlicher Alarm am Samstag in Sankt Hülfe und Heede: Auf einem Hof an Pelsters Weg in Sankt Hülfe hatte aus bislang unbekannter Ursache ein dort abgestellter Schausteller-Wohnwagen im Küchenbereich Feuer gefangen. Um 18.52 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Sankt Hülfe und Heede per Sirene alarmiert.
Küche in Schausteller- Wohnwagen gerät in Flammen
Zusätzlicher Termin für Blutspende verbessert Versorgungssicherheit

Zusätzlicher Termin für Blutspende verbessert Versorgungssicherheit

Diepholz - Von Louisa Manholt. Einen Beitrag zur Versorgungssicherheit – zur Versorgungssicherheit mit Blut – leistete der Sondertermin zum Blutspenden des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Sonntagmittag im DRK-Haus am Lappenberg. Da es rund um die Feiertage zu Knappheiten kommen könnte, gab es auch dieses Jahr den Spendetermin zwischen Weihnachten und Neujahr.
Zusätzlicher Termin für Blutspende verbessert Versorgungssicherheit
Silvesterschwimmen der DLRG in der Weser

Silvesterschwimmen der DLRG in der Weser

Das Silvesterschwimmen in der Weser ist eine gute Tradition für den Weyher Ortsverband der DLRG. Los ging es für die Sportler in Riede die Weser hinab bis nach Dreye.
Silvesterschwimmen der DLRG in der Weser
46. Bassumer Silvestermarsch

46. Bassumer Silvestermarsch

Nach anfänglich schleppendem Beginn haben sich zum 46. Bassumer Silvestermarsch trotz Schmuddelwetter letztlich wieder 850 Unentwegte eingefunden, um am letzten Tag des Jahres in den Stiftsfuhren viele Leute zu treffen, zu schnacken, Glühwein zu trinken und Bratwurst zu essen. Es waren diesmal auffällig viele Marschierer von außerhalb dabei.
46. Bassumer Silvestermarsch