Ressortarchiv: Landkreis Diepholz

Zum Spielen nach Finnland – zum Schauen nach China

Zum Spielen nach Finnland – zum Schauen nach China

Schwaförden – Achim Hollmann hat schon eine Menge von der Welt gesehen – wobei der 52-jährige Schwafördener das Reisen gern mit seiner Leidenschaft für Basketball verbindet. Die Weltmeisterschaftsspiele der deutschen Nationalmannschaft verfolgte er 2002 in den USA, 2006 in Japan, 2010 in der Türkei – und jetzt in der Volksrepublik China. Zuvor hatte der Mitarbeiter der Schwafördener Samtgemeindeverwaltung allerdings selbst einen Einsatz mit dem Bundesadler auf dem Trikot: Mit einem von vier Ü 50-Teams des Deutschen Basketball Bundes nahm er an der Maxibasketball-Weltmeisterschaft des Verbandes Fimba in Finnland teil.
Zum Spielen nach Finnland – zum Schauen nach China
Fachtagung des Landschaftspflegeverbands: „Jeder kann was machen“

Fachtagung des Landschaftspflegeverbands: „Jeder kann was machen“

Ströhen - Von Melanie Russ. Genau ein Jahr ist es her, dass der Landschaftspflegeverband Diepholzer Moorniederung, – ein Zusammenschluss von Landwirten, Naturschützern und Kommunen – aus der Taufe gehoben wurde.
Fachtagung des Landschaftspflegeverbands: „Jeder kann was machen“
Sanierung der Lohnebrücke kurz vor Abschluss

Sanierung der Lohnebrücke kurz vor Abschluss

Lembruch/Lemförde – Die Sanierung der Lohnebrücke bei Lembruch kommt gut voran. Sie soll bereits im Laufe des Oktobers fertiggestellt werden, wie Wolfgang Schwiering, Leiter der Straßenmeisterei Diepholz, auf Nachfrage mitteilte. Ursprünglich hatte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg Mitte November als Fertigstellungstermin angezielt. Die Baukosten hatte sie mit rund 1,3 Millionen Euro beziffert.
Sanierung der Lohnebrücke kurz vor Abschluss
200 Prozent Ökostrom in Syke

200 Prozent Ökostrom in Syke

Syke - Von Luka Spahr. Gerade einmal 100 Jahre ist es her, da sah die Welt noch ganz anders aus in Syke. Es gab keine Mikrowellen, keine elektrischen Zahnbürsten, keine Handys und erst recht keine blitzschnellen E-Autos. Selbst wenn die Technik da gewesen wäre, es fehlte schlicht an einer flächendeckenden Stromversorgung.
200 Prozent Ökostrom in Syke
FDP-Ortsverband unterstützt Dietrich Struthoff

FDP-Ortsverband unterstützt Dietrich Struthoff

Weyhe – Die FDP Weyhe unterstützt den Bürgermeisterkandidaten Dietrich Struthoff. Das haben die Liberalen auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Sonntag im Stuhrer Restaurant Kreuz-Meyer beschlossen. Die Liberalen empfinden es als sehr positiv, dass der Weyher CDU-Vorsitzende als unabhängiger Einzelbewerber ins Rennen geht. Struthoff sei jahrelang in der Kommunalpolitik tätig und kenne die Projekte in der Breite und Tiefe. Den Liberalen gefalle es zudem, dass Dietrich Struthoff die Lärmintensität in Weyhe (Autobahn, Straßenverkehr und Bahn) vermindern möchte.
FDP-Ortsverband unterstützt Dietrich Struthoff
Tag der Region mit 13 Aktionen: Wo Stuhr lebendig ist

Tag der Region mit 13 Aktionen: Wo Stuhr lebendig ist

Stuhr - Doris Pöppel kennt das schon: Wenn die Betriebsführung in der Gärtnerei Pöppel-Stauden bei den Alpakas Halt macht, dann kann man sie eigentlich gleich auflösen. „Die Leute bleiben garantiert bei den Tieren stehen“, sagt sie. Mittlerweile kommen die Besucher zum Schluss an der Herde vorbei, denn die Firma hat laut Pöppel auch abseits der Neuweltkamele aus den südamerikanischen Anden eine Menge zu bieten: „Wir sind eine produzierende Staudengärtnerei mit 1600 Sorten und nutzen die Gelegenheit, um das publik zu machen.“
Tag der Region mit 13 Aktionen: Wo Stuhr lebendig ist
Neues Grün an den Osterbruchwiesen: Baumkönigin pflanzt Flatterulme

Neues Grün an den Osterbruchwiesen: Baumkönigin pflanzt Flatterulme

Brinkum – Der Baum des Jahres 2019 ist die Flatterulme. Am Wochenende war die deutsche Baumkönigin Caroline Hensel von Dresden nach Brinkum gereist, um an den Osterbruchwiesen eine solche Flatterulme zu pflanzen. Dazu eingeladen hatten sie die Stuhrer Gästeführer, die Freiwilligenagentur und die Gemeindeverwaltung.
Neues Grün an den Osterbruchwiesen: Baumkönigin pflanzt Flatterulme
Rechtssicherheit für Bürger im Landkreis Diepholz: Taxi kommen auch nachts

Rechtssicherheit für Bürger im Landkreis Diepholz: Taxi kommen auch nachts

Landkreis Diepholz – Einstimmig hat der Kreistag neue Rechtsgrundlagen für den Taxenverkehr im Landkreis Diepholz beschlossen.
Rechtssicherheit für Bürger im Landkreis Diepholz: Taxi kommen auch nachts
Lesung im Ratssaal berührt die Besucher

Lesung im Ratssaal berührt die Besucher

Twistringen – „Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem wunderschönen Ratssaal sein dürfen“, begrüßte Sabine Rasper am Freitagabend die knapp 60 Gäste. Gemeinsam mit Michael Mengeling las sie Texte zu den Themen Lieben, Leben, Sterben, zu denen hatte Eberhard Brünger Klavierstücke ausgewählt.
Lesung im Ratssaal berührt die Besucher
Weitere Finanzspritze für Kliniken im Landkreis Diepholz

Weitere Finanzspritze für Kliniken im Landkreis Diepholz

Landkreis Diepholz – Ohne Diskussionen hat der Kreistag eine weitere Finanzspritze für die Kliniken im Landkreis Diepholz beschlossen.
Weitere Finanzspritze für Kliniken im Landkreis Diepholz
Oktoberfest in Bassum: Singende Nonnen und eine Auktion

Oktoberfest in Bassum: Singende Nonnen und eine Auktion

Bassum - Jürgen Donner paukt schon fleißig. Denn für das Oktoberfest am kommenden Sonntag schlüpft der Marktmeister in eine neue Rolle. Und zwar die des Auktionators. „Ich habe den Schwung mit dem Hammer schon geübt“, scherzt Donner. Den Job übernimmt er für den guten Zweck: Alles, was bei der Auktion zwischen 14.30 und 15 Uhr an der Ecke Sulinger Straße und Alte Poststraße eingenommen wird, bekommt die Bassumer Tafel.
Oktoberfest in Bassum: Singende Nonnen und eine Auktion
Erntefest in Gessel-Leerßen – mit kreativen Wagen und historischen Zugmaschinen

Erntefest in Gessel-Leerßen – mit kreativen Wagen und historischen Zugmaschinen

Gessel - Von Heiner Büntemeyer. Gut, dass die Georginenstraße in Leerßen lang genug und zudem wenig befahren ist, denn dort formierte sich am Sonnabend ein Erntewagenkorso, der aus 19 bunt geschmückten Erntewagen, drei Radfahrergruppen und einer Reitergruppe gebildet wurde. Die Organisatoren bemühten sich auch um die wirkungsvollste Reihenfolge der Wagen, denn einige hatten ihre eigene Musik an Bord, „und die sollten sich nicht gegenseitig stören“, wie Josh Schulte berichtete.
Erntefest in Gessel-Leerßen – mit kreativen Wagen und historischen Zugmaschinen
„Ich hab in meinem Leben viel Glück gehabt“

„Ich hab in meinem Leben viel Glück gehabt“

Syke - Von Heiner Büntemeyer. Was haben der TuS Syke und Harald Nehring gemeinsam? Beide feiern in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag. Harald Nehring wurde am 1. Oktober 1919 in Hamburg-Hammerbrook in der Süderstraße geboren. In der gleichen Straße erblickte in jenem Jahr auch Loki Schmidt, die spätere Ehefrau des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt, das Licht der Welt. „Helmut Schmidt hat Glück gehabt, dass ich nach Bergedorf gezogen bin“, lacht der außergewöhnlich rüstige ehemalige Syker Radio- und Fernsehpapst.
„Ich hab in meinem Leben viel Glück gehabt“
Süster Kring und Dorfjugend weihen Alten Speicher an der Nolteschen Mühle ein

Süster Kring und Dorfjugend weihen Alten Speicher an der Nolteschen Mühle ein

Süstedt - Von Karin Neukirchen-Stratmann. Nach zweijähriger Bauzeit konnte jetzt neben der Nolteschen Mühle und der Scheune in Süstedt der Alte Speicher eingeweiht werden. Das Gebäude erweitert damit das Ensemble rund um die Mühle.
Süster Kring und Dorfjugend weihen Alten Speicher an der Nolteschen Mühle ein
Der Regenschirm: Ein beliebtes Accessoire

Der Regenschirm: Ein beliebtes Accessoire

Br.-Vilsen - Von Dieter Niederheide. Das regnerische Wetter hat dem Herbst- und Schafmarkt im Vilser Ortskern am Sonntag Einbußen bezüglich der Besucherzahl beschert. Es kamen weniger Menschen als in den Jahren zuvor. Regenkleidung und Schirme waren angesagt. Trotz des Wetters bot die veranstaltende Fördergemeinschaft Bruchhausen-Vilsen in Zusammenarbeit mit den auf dem Markt vertretenen Organisationen, den Händlern sowie den Kaufleuten, die ihre Geschäfte geöffnet hatten, ein vielfältiges und ansprechendes Angebot.
Der Regenschirm: Ein beliebtes Accessoire
Kleiner Vorgeschmack auf das große Schulfest

Kleiner Vorgeschmack auf das große Schulfest

Eydelstedt – In der Grundschule Eydelstedt laufen die Vorbereitungen für das große Schulfest. Unter dem Motto „Gesunde Lebensweise“ wird am Sonnabend, 26. Oktober, ab 14 Uhr ein unterhaltsames wie lehrreiches Programm geboten. Einen kleinen Vorgeschmack auf das Thema haben die Kinder durch ihren Besuch auf dem Hollerhof in Donstorf bekommen.
Kleiner Vorgeschmack auf das große Schulfest
Interview mit Claus Freye: Von Harley und Haltung

Interview mit Claus Freye: Von Harley und Haltung

Freistatt - „Schön, dass es einer von uns ist“, habe man ihm gratuliert, als feststand dass Claus Freye als Nachfolger von Luise Turowski das Geschäftsführer-Trio von Bethel im Norden komplettiert. Der 54-jährige, der mit seiner Familie in Groß Lessen wohnt, nimmt am 1. Oktober im Chefsessel Platz. Der steht im frisch gestrichenen Büro in Freistatt.
Interview mit Claus Freye: Von Harley und Haltung
Die Lebensader wird saniert

Die Lebensader wird saniert

Varrel - Von Sylvia Wendt. 6,4 Millionen Euro sind veranschlagt an Kosten. Die Bauzeit wird mit zwei Jahren angegeben. Die Bauphasen sind von Fachleuten so abgestimmt, dass so viele Arbeiten, wie möglich zeitgleich erfolgen könnten. Und doch: „Man kann viel planen, aber oft kommt es anders“, sagt Stephan Lüchau. Der Bau der Ortsdurchfahrt in Varrel steht bevor, eingeteilt in drei Bauphasen (wir berichteten). Baubeginn sei der 14. Oktober. Die Einzelheiten stellten Planer, Bauleiter, Auftraggeber und Finanziers am Donnerstagabend vor.
Die Lebensader wird saniert
Aschener Umzug fällt ins Wasser - Fiona Schwierking neue Erntekönigin

Aschener Umzug fällt ins Wasser - Fiona Schwierking neue Erntekönigin

Aschen – Lange Gesichter am Sonntag am Heimatmuseum in Aschen: der von langer Hand vorbereitete Ernteumzug fiel ins Wasser. Dauerregen, „garniert“ mit ungemütlichen Windböen, zog dem geplanten bunten Marsch durch die Gemeinde einen dicken, unfreundlichen Strich durch die Rechnung.
Aschener Umzug fällt ins Wasser - Fiona Schwierking neue Erntekönigin
Im Einsatz für den Frieden

Im Einsatz für den Frieden

Dörpel – Einmal um den Dorfsee und seinen Strand, nicht zum Vergnügen, sondern gegen das Vergessen der Opfer der Weltkriege. Damit startete das Verbandsfest des Kreisverband Altkreis Diepholz (ehemals Kyffhäuser) der niedersächsischen Kameradschaftsvereinigung in Dörpel.
Im Einsatz für den Frieden
Leine-, Coburger Fuchs- oder Quessantschaf?

Leine-, Coburger Fuchs- oder Quessantschaf?

Stemshorn – Die Generalprobe für die dritte Deutsche Jungzüchtermeister Schafe in Leipzig fand für zwölf Kinder und Jugendliche in Stemshorn statt. Am Start auf dem Schäferhof und Landschaftspflegestützpunkt von Michael Seel, seiner Familie und aktuell insgesamt 800 Diepholzer Moorschnucken waren vier Kinder, vier Junioren und vier Master, die sich für das Event in Leipzig ein letztes Mal trainierten in Theorie und Praxis.
Leine-, Coburger Fuchs- oder Quessantschaf?
Connys Schnitzelhaus: Kein Nachfolger in Sicht

Connys Schnitzelhaus: Kein Nachfolger in Sicht

Der Schein trügt. Auch wenn die Tafel an der Einfahrt Anderes suggeriert: Connys Schnitzelhaus in Barrien hat den Betrieb eingestellt.
Connys Schnitzelhaus: Kein Nachfolger in Sicht
Bei Löscharbeiten in Ochtmannien: Laster reißt Schlauchbrücke um

Bei Löscharbeiten in Ochtmannien: Laster reißt Schlauchbrücke um

Acht Feuerwehren sind am Montag zu einem Brand an die B6 nach Ochtmannien alarmiert worden. Aus ungeklärter Ursache standen dort rund 1000 Strohballen in Flammen. Ein Laster riss eine Schlauchbrücke um.
Bei Löscharbeiten in Ochtmannien: Laster reißt Schlauchbrücke um
Stummer Protest der Bauern: Grüne Kreuze

Stummer Protest der Bauern: Grüne Kreuze

Die Landwirte haben Angst um ihre Zukunft – und verlieren ihren Mut. Ihr stummer Protest: Grüne Mahnkreuze, die im Landkreis Diepholz bereits in verschiedenen Stellen stehen. Und es werden mehr.
Stummer Protest der Bauern: Grüne Kreuze
Nordischnet lässt Boden untersuchen - für eine gute Breitbandversorgung

Nordischnet lässt Boden untersuchen - für eine gute Breitbandversorgung

Landkreis  Diepholz - Im Bereich Wagenfeld, Hemsloh, Rehden und Barver ist aktuell ein spezielles Messfahrzeug unterwegs. Das gehört zur Firma Nordischnet, die die Breitbandversorgung im Landkreis Diepholz realisiert. Mit dem Fahrzeug wird die Bodenbeschaffenheit überprüft – eine elementare Voraussetzung für die Bauarbeiten. „Das Fahrzeug misst die Oberflächenstuktur per Kamera“, erklärt Claudia Pelzl, Projektleiterin von Nordischnet. „Dadurch lassen sich die Kosten für die Glasfaserverlegung genauer planen.“
Nordischnet lässt Boden untersuchen - für eine gute Breitbandversorgung
Marketing für Gesseler Goldhort: Schatz soll glänzen

Marketing für Gesseler Goldhort: Schatz soll glänzen

Landkreis Diepholz – „Wir waren im Museum. Jetzt sind wir schlauer!“ Dieses Zitat aus dem Gästebuch des Dümmermuseums wirkte am Donnerstag im Betriebsausschuss des Kreismuseums wie ein Motto für die Zukunft. Denn künftig erwartet Kreismuseums-Direktor Ralf Vogeding etliche Gäste, die sich mit dem Gesseler Goldhorts befassen wollen. Die Strategie für die Vermarktung war Thema der Sitzung.
Marketing für Gesseler Goldhort: Schatz soll glänzen
Unfall bei Ehrenburg: Crash reißt Achsen auseinander
Video

Unfall bei Ehrenburg: Crash reißt Achsen auseinander

Bei einem Unfall bei Ehrenburg ist am Montag ein Mann verletzt worden. Er war in seinem Pickup eingeklemmt worden. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Achsen der beiden beteiligten Fahrzeuge auseinandergerissen.
Unfall bei Ehrenburg: Crash reißt Achsen auseinander
Leben retten im Haupt- und Ehrenamt: Zwei Wege, ein Ziel

Leben retten im Haupt- und Ehrenamt: Zwei Wege, ein Ziel

Leeste / Bassum – Für viele ist es selbstverständlich: Wenn sie in Not sind, rufen sie den Rettungsdienst an, und ihnen wird geholfen. Das gilt nicht nur zu Land, sondern natürlich auch zu Wasser. In vielen Fällen kommt dann die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) zum Einsatz. Dass diese sich allerdings in einem Punkt von vielen anderen Rettungsdiensten unterscheidet, wissen viele nicht. Während zum Beispiel die Sanitäter beim DRK ihre Arbeit hauptberuflich machen, retten die Helfer der DLRG Menschen ehrenamtlich in ihrer Freizeit.
Leben retten im Haupt- und Ehrenamt: Zwei Wege, ein Ziel
Tag der Regionen an der Freudenburg

Tag der Regionen an der Freudenburg

Dauerregen machte den Organisatoren und Ausstellern des „Tag der Regionen“ am Sonntag in Bassum zu schaffen. Der lang ersehnte Regen kam in der Region ausgerechnet am 29. September, dem Tag, auf den dutzende Aussteller sich wochenlang vorbereitet hatten. Die Besucherströme blieben wegen des Wetters leider aus. Dennoch waren einige unerschrockene Gäste zur Freudenburg gekommen, nahmen am Auftaktgottesdienst teil und sahen sich am Nachmittag das Programm in der Konzertmuschel an.
Tag der Regionen an der Freudenburg
Bäume stürzen bei Drebber auf Straße
Video

Bäume stürzen bei Drebber auf Straße

Sturm Mortimer hat zwischen Wetschen und Drebber am Montagmorgen für die Sperrung einer Straße geführt. Dort waren vier Bäume auf die Fahrbahnen gestürzt. Die Feuerwehr musste ausrücken. Ein Beitrag von Thomas Lindemann
Bäume stürzen bei Drebber auf Straße
Verkaufsoffener Sonntag in Sulingen leidet unter Dauerregen

Verkaufsoffener Sonntag in Sulingen leidet unter Dauerregen

Für Sonntag hatte die Initiative Sulingen zum Herbstfest nach Sulingen gebeten. Die Aussteller im Freien litten unter Dauerregen.
Verkaufsoffener Sonntag in Sulingen leidet unter Dauerregen
Herbstfest in Sulingen

Herbstfest in Sulingen

Die Initiative Sulingen hatte für Sonntag zum Herbstfest mit verkaufsoffenem Sonntag gebeten. Die Witterung ließ zu wünschen übrig.
Herbstfest in Sulingen
„Maybebop“ in Sulingen: Tiefe Gefühle und ausgelassene Blödelei

„Maybebop“ in Sulingen: Tiefe Gefühle und ausgelassene Blödelei

Sulingen – „Einen tollen Abend erleben und Gutes tun: Heute können Sie beides verbinden“, sagte Lars Jantzon, Präsident des Lions Clubs Sulinger Land, bei der Begrüßung der Gäste im voll besetzten Stadttheater zum elften Benefizkonzert.
„Maybebop“ in Sulingen: Tiefe Gefühle und ausgelassene Blödelei
„Sulingen Projekt“ macht nächsten Schritt

„Sulingen Projekt“ macht nächsten Schritt

Sulingen – Das Team des „Sulingen Projekts“ drehte die Zeit am Samstag um fast 200 Jahre zurück: Für einige Stunden wurde das Rittergut Lüning wieder zur Postspedition mit Relais. Der Sulingen-Film soll Stadthistorie illustrieren – unter anderem mit einer Begebenheit aus den 1840-er Jahren.
„Sulingen Projekt“ macht nächsten Schritt
Premiere auf den Namenlosen Tagen: Hennen und Corvus auf großer Fahrt

Premiere auf den Namenlosen Tagen: Hennen und Corvus auf großer Fahrt

Syke - Herbstrekord für die Namenlosen Tage (NT): Die 48-Stunden-Spieleveranstaltung hat erstmals in seiner Geschichte in seiner September-Ausgabe die Marke von 400 Teilnehmern geknackt. Genau 404 Frauen und Männer aus dem gesamten norddeutschen Raum kamen am Wochenende zum Jugendzentrum am Lindhof, um an dem renommierten „Spiel- und Fantasy-Event“ teilzunehmen.
Premiere auf den Namenlosen Tagen: Hennen und Corvus auf großer Fahrt
Erntefest in Gessel

Erntefest in Gessel

Der Ernteumzug durch Syke-Gessel fand am Samstag bei schönstem Sonnenschein statt, nur war es ein bisschen stürmisch, was den Fußballern des FC Gessel-Leerßen zum Verhängnis wurde. Sie verloren das Dach ihres Festwagens.
Erntefest in Gessel
Durchgedrehte Kraftpakete: Treckerfahrer messen sich mit ihren Maschinen

Durchgedrehte Kraftpakete: Treckerfahrer messen sich mit ihren Maschinen

Twistringen - Auf der Wiese hinter dem Hof haben Bernhard Diephaus und seine fleißigen Helfer den Parcours eingerichtet: eine 100 Meter lange Sandbahn, über die Traktoren einen Bremsschlitten ziehen müssen.
Durchgedrehte Kraftpakete: Treckerfahrer messen sich mit ihren Maschinen
Red Light District, K 4 und Dune Valley rocken in der Alten Ziegelei

Red Light District, K 4 und Dune Valley rocken in der Alten Ziegelei

Twistringen - Von Sabine Nölker. Sowohl André Jürgens als auch die Freunde der Alten Ziegelei haben sich einen Namen mit der Organisation von herausragenden Musikevents gemacht. Daraus ist eine Regel entstanden: Wenn die zwei sich zusammentun, kann nur etwas Einmaliges entstehen. Das bewiesen sie jetzt erneut mit den vierten Brenndorf Classics.
Red Light District, K 4 und Dune Valley rocken in der Alten Ziegelei
Tag der Regionen leidet unter Regenschauern

Tag der Regionen leidet unter Regenschauern

Bassum - Von Ute Schiermeyer. „Da wartet man ein halbes Jahr auf Regen, und nun regnet es endlich. Jippie!“ So fröhlich und gelassen wie die beiden Bassumer Gästeführerinnen Ingrid Skripalle und Gerda Lüdeke konnten nicht alle Beteiligten mit dem Wetter am Tag der Regionen umgehen. Schließlich hatten alle Organisatoren und Aussteller viel Zeit in die Vorbereitungen investiert und darum auch einen regen Publikumszulauf erhofft. Der blieb aufgrund der Witterung am Sonntag aber leider aus.
Tag der Regionen leidet unter Regenschauern
Twistringer Budo-Wochenende bringt 180 Kampfsportler zusammen

Twistringer Budo-Wochenende bringt 180 Kampfsportler zusammen

Twistringen – 180 Sportler aus sieben Nationen haben sich zum 28. Budo-Wochenende des Budo Shin Dojo des SC Twistringen in der Sporthalle Am Mühlenacker versammelt. Das 30-köpfige Orgateam um Rainer und Ruth Grytt hatte für vier hochkarätige Referenten gesorgt. Und auch die Zuschauerzahlen lagen in diesem Jahr höher als in den Vorjahren.
Twistringer Budo-Wochenende bringt 180 Kampfsportler zusammen
Lebenshilfe Syke weiht ihre sechste Kindertagesstätte Farbenfroh ein

Lebenshilfe Syke weiht ihre sechste Kindertagesstätte Farbenfroh ein

Syke - Zweimal volles Haus gab es am Samstag zur Einweihung der Kindertagesstätte Farbenfroh der Lebenshilfe an der Ferdinand-Salfer-Straße. War der Vormittag dem offiziellen Teil vorbehalten, herrschte am Nachmittag pure Fröhlichkeit in der Einrichtung. Grund: Es war Familienzeit, und die Kleinen aus den Gruppen Igel, Raupen, Eulen, Füchse und Frösche zeigten Eltern, Großeltern oder Geschwistern ihr zweites Zuhause.
Lebenshilfe Syke weiht ihre sechste Kindertagesstätte Farbenfroh ein
TuS-Syke-Sportschau: Für einen Nachmittag unter einem Taktstock vereint

TuS-Syke-Sportschau: Für einen Nachmittag unter einem Taktstock vereint

Syke - Die Stimmung in der Syker Olympiahalle hätte besser kaum sein können, als der TuS sein Festprogramm aus Anlass des 100-jährigen Vereinsbestehens eröffnete. Erstmals nach 27 Jahren musizierten das Moderne Orchester und die Music Company des Vereins wieder gemeinsam.
TuS-Syke-Sportschau: Für einen Nachmittag unter einem Taktstock vereint
Herbstmarkt in Bruchhausen-Vilsen

Herbstmarkt in Bruchhausen-Vilsen

Der Herbstmarkt in Bruchhausen-Vilsen konnte nicht mit gutem Wetter glänzen. Mit Regenschirmen und wetterfester Kleidung kamen trotzdem zahlreiche Besucher zum Markt in den Vilser Ortskern.
Herbstmarkt in Bruchhausen-Vilsen
Frauenduo „Schwester“ überzeugt in der Nolteschen Bühne

Frauenduo „Schwester“ überzeugt in der Nolteschen Bühne

Süstedt - Von Heide Wirtz-Naujoks. Das Frauenduo „Schwester“ stand am Samstagabend in der Nolteschen Scheune auf der Bühne. Das Konzert bildete den Auftakt der Reihe der „Scheunenkonzerte“ des Heimatvereins „Süster Kring“ nach der Sommerpause. Die beiden Musikerinnen präsentierten ein Programm aus Liedern, die mit ihren poetischen Texten Herz und Verstand ansprachen.
Frauenduo „Schwester“ überzeugt in der Nolteschen Bühne
Schnäppchenjagd in Haendorf

Schnäppchenjagd in Haendorf

Haendorf - Von Heiner Büntemeyer. Die Organisatorinnen der Haushalts- und Antikbörse „Düt un Dat“, Nadine Meyer und Michaela Meyer, hatten nicht zu viel versprochen: Bei dieser Börse, die sie mit Unterstützung von mehr als 80 Personen für den Schützenverein Haendorf im „Treffpunkt“ eingerichtet hatten, gab es wirklich Altes und Neues, Nützliches und Dekoratives, Raritäten und Kuriositäten.
Schnäppchenjagd in Haendorf
„Die Inklusion im Herzen tragen“

„Die Inklusion im Herzen tragen“

Diepholz – „Jippieh – 20. Geburtstag!“, rief es von den Plakaten, die zur Feierstunde und zum „Tag der offenen Tür“ in der Paul-Moor-Schule in Diepholz einluden. Und genauso fröhlich und entspannt verlief dann auch das Fest in der Einrichtung am Weizenkamp. Dabei gab es gleich zwei runde Geburtstage zu feiern: Seit 20 Jahren besteht jetzt die Paul-Moor-Schule in Diepholz als Tagesbildungsstätte und seit zehn Jahren unterstützt die Qualifizierung bei dem Weg in den Arbeitsmarkt.
„Die Inklusion im Herzen tragen“
Erntefest in Ochtmannien

Erntefest in Ochtmannien

Ochtmannier dürfen das – auch Erntefest! Die Erntekrone wurde auf dem Hof Thöle abgeholt. Danach ging es zum Essen und Feiern zum Gasthaus Puvogel.
Erntefest in Ochtmannien
Ein Haus aus Mondholz: Stuhrer Ehepaar baut nachhaltigen Bungalow

Ein Haus aus Mondholz: Stuhrer Ehepaar baut nachhaltigen Bungalow

Das ist schon was ganz Besonderes, so ein Haus aus Mondholz, das an einem einzigen Tag aufgebaut werden kann, finden Rita und Michael Kaupisch. Die Stuhrer waren laut eigenen Angaben schon lange auf der Suche. Das Grundstück war da, die Betonplatte lag. Doch was sollten sie drauf bauen? Eins war klar: Ökologisch und nachhaltig sollte es sein.
Ein Haus aus Mondholz: Stuhrer Ehepaar baut nachhaltigen Bungalow
Kinderprogramm, Kulinarisches – und kleine Preise Sonntag in Sulingen

Kinderprogramm, Kulinarisches – und kleine Preise Sonntag in Sulingen

Am 29. September hat das Gros der Sulinger Einzelhandelsbetriebe geöffnet. Die Initiative Sulingen bittet zum Herbstfest mit verkaufsoffenem Sonntag. 
Kinderprogramm, Kulinarisches – und kleine Preise Sonntag in Sulingen
Über 200 Besucher und 30 Aussteller bei Ausbildungsplatzmesse der Volksbank Sulingen

Über 200 Besucher und 30 Aussteller bei Ausbildungsplatzmesse der Volksbank Sulingen

Zufriedene Schüler, zufriedene Ausbildungsbetriebe: Zum sechsten Mal bat die Volksbank Sulingen zur Nacht der Bewerber. Die 15-jährige Lena Schacht:  „Das Angebot hier ist sehr gut."
Über 200 Besucher und 30 Aussteller bei Ausbildungsplatzmesse der Volksbank Sulingen