Ressortarchiv: Landkreis Diepholz

„Kunst in der City“, Rosenfest und Gemeindefest leiden unter der Hitze

„Kunst in der City“, Rosenfest und Gemeindefest leiden unter der Hitze

Diepholz – Die Kunst war in meist kühlen Geschäften ausgestellt. Doch insgesamt war es zu heiß, um den Abschluss von „Kunst in der City“ auch in diesem Jahr zu einem Erfolg werden zu lassen. Der Besuch des verkaufsoffenen Sonntags in der Diepholzer Innenstadt war überschaubar.
„Kunst in der City“, Rosenfest und Gemeindefest leiden unter der Hitze
Gemüse selbst geschnippelt

Gemüse selbst geschnippelt

Barnstorf/Drentwede - Von Eva-maria Konkel. Gesunde Ernährung ist wichtig für Körper und Geist. Diese Erkenntnis ist nicht neu. Schon im Altertum sagte der griechische Arzt Hippokrates „Deine Nahrungsmittel seien Deine Heilmittel“. Und obwohl wir heute einen leichten Zugang zu hochwertigen Lebensmitteln haben, ernähren sich viele Menschen ungesund. Um hier einen Wandel zu erwirken, setzen sich Schulen und Kindergärten dafür ein, den Kindern gesundes Essen schmackhaft zu machen. So auch die Grundschule Barnstorf-Drentwede, die für ihre Projektwoche das Thema „Gesunde Ernährung“ gewählt hat.
Gemüse selbst geschnippelt
Heiß, heißer, Hill of Dreams: 3.000 Musikfans feiern beim Festival in Süstedt

Heiß, heißer, Hill of Dreams: 3.000 Musikfans feiern beim Festival in Süstedt

Süstedt – Schaum, ein Pool, heiße Beats und kühle Drinks – mit dieser erfolgreichen Kombination lockte am Wochenende wieder das „Hill of Dreams“ nach Süstedt. Zu dem Festival mit überwiegend elektronischer Musik kamen rund 3 000 Gäste. Laut den Veranstaltern Sven Kliesch und Steffen Nolte nutzten etwa 900 Personen das Campinggelände neben der Partywiese.
Heiß, heißer, Hill of Dreams: 3.000 Musikfans feiern beim Festival in Süstedt
Ball der Kinderkönige SV Blockwinkel

Ball der Kinderkönige SV Blockwinkel

Der Schützenfestsonntag des SV Blockwinkel stand ganz im Zeichen des Nachwuchses: Der Verein hatte zum großen Ball der Kinderkönige eingeladen. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, obwohl die Einladung bei den Vereinen im Sulinger Land auf weniger Resonanz gestoßen war, als erhofft.
Ball der Kinderkönige SV Blockwinkel
Lahauser Ortsbrandmeister verabschiedet: „Du warst uns lieb und teuer“

Lahauser Ortsbrandmeister verabschiedet: „Du warst uns lieb und teuer“

Lahausen - „Wir freuen uns, dass wir von dir eine so starke und so gut funktionierende Ortsfeuerwehr übernehmen durften“, lobten Michael Wolf und Thomas Seibt den Lahauser Ortsbrandmeister Herbert Deters an dessen letzten „Arbeitstag“.
Lahauser Ortsbrandmeister verabschiedet: „Du warst uns lieb und teuer“
Projektwoche-Fazit: Ohne Plastik geht gar nichts

Projektwoche-Fazit: Ohne Plastik geht gar nichts

Brinkum – Eine Woche lang hat sich in der KGS Brinkum alles um Kunststoff gedreht. Die Schüler dokumentierten bei einer Projektwoche sehr eindrucksvoll, wie abhängig die Welt von dem Material ist.
Projektwoche-Fazit: Ohne Plastik geht gar nichts
Bio-BBQ-Messe: Show ist, wenn man trotzdem grillt

Bio-BBQ-Messe: Show ist, wenn man trotzdem grillt

Weyhe - Von Heiner Büntemeyer. Als der stellvertretende Weyher Bürgermeister Frank Seidel am Sonntag die dritte Bio-BBQ-Messe auf dem Weyher Marktplatz eröffnete, konnte er alle Besucher einzeln per Handschlag begrüßen. Eine brütende Hitze lag über dem Areal, viele potenzielle Besucher hatten es vorgezogen, in den eigenen kühleren Wohnungen zu bleiben oder ins Freibad zu gehen. „Ich kann das verstehen, aber mir tun die Aussteller leid, die sich alle so viel Mühe gegeben haben“, erklärte die Initiatorin Ines Mannott.
Bio-BBQ-Messe: Show ist, wenn man trotzdem grillt
Spaß trotz Hitze: Tag des Sports in Twistringen

Spaß trotz Hitze: Tag des Sports in Twistringen

Sportler und Zuschauer waren mit Feuereifer beim Tag des Sports in Twistringen dabei. Auch wenn die große Hitze für reichlich Anstrengung sorgte.
Spaß trotz Hitze: Tag des Sports in Twistringen
Trennungsschmerz und Lust auf Neues in der KGS Moordeich

Trennungsschmerz und Lust auf Neues in der KGS Moordeich

Moordeich - Von Detlef Voges. Schulentlassungsfeiern haben etwas Prägendes, auch bei der Suche nach Anleihen in der Musik und Literatur. Die Entlassungsfeier der neunten und zehnten Klassen an der Lise-Meitner-Schule (KGS Moordeich) blieb hier ganz in der Tradition. Zum Einzug der 174 Schüler erklang voluminös Richard Strauss’ Einleitung von „Also sprach Zarathustra“. Nach Beethovens Intro zur 5. Symphonie eine der nachhaltigsten symphonischen Einladungen.
Trennungsschmerz und Lust auf Neues in der KGS Moordeich
Wo der kleine Milo zum Leben erwacht

Wo der kleine Milo zum Leben erwacht

Twistringen - Von Theo Wilke. Milo bewegt sich zielstrebig auf den Abgrund zu, fährt vor bis zum Rand und stoppt wie von Geisterhand. Dann wird die Seilwinde herabgelassen, um vielleicht jemanden in Not zu retten. Den kleinen Lego-Roboter haben Mia und Thea gebaut, sie steuern ihn über ein Tablet.
Wo der kleine Milo zum Leben erwacht
Fleischverkauf seit mehr als 32 Jahren: Alles begann im Kofferraum

Fleischverkauf seit mehr als 32 Jahren: Alles begann im Kofferraum

Landkreis Diepholz - Alles begann mit einem Mercedes. „Das darf man eigentlich gar nicht erzählen“, sagt Horst Dieckmann über seine Anfänge als Fleischwaren-Verkäufer. Seine beruflichen Wurzeln hat er aber im Tiefbau. Er hat als Schachtmeister gearbeitet. Die Schlachterei erfolgte nebenbei.
Fleischverkauf seit mehr als 32 Jahren: Alles begann im Kofferraum
Der lange Weg zum Erfolg

Der lange Weg zum Erfolg

Varrel - Von Angelika Kratz. Unter großem Applaus und mit musikalischer Begleitung sind am Samstagmorgen die frisch gekürten Abiturienten der KGS Brinkum in die Varreler Gutsscheune eingezogen. Alle Augen und viele Handys richteten sich auf den überwiegend schick gekleideten Nachwuchs. Im traditionellen Veranstaltungsort der Brinkumer Abi-Verleihung strahlten Besucher und Jugendliche hinsichtlich der erbrachten schulischen Leistungen um die Wette. Draußen stand ihnen die Sonne in nichts nach.
Der lange Weg zum Erfolg
ICE-Halt in Diepholz: Deutsche Bahn sorgt für Kopfschütteln

ICE-Halt in Diepholz: Deutsche Bahn sorgt für Kopfschütteln

Sulingen/Diepholz – „Wir bedauern sehr, dass die Mitglieder des Kreistages den Einsatz der modernen ICE-Fahrzeuge in Ihrer Region kritisch bewerten.“ Diese Aussage aus einem Brief der Deutschen Bahn (DB) an Landrat Cord Bockhop sorgte im Kreisschulausschuss für Kopfschütteln.
ICE-Halt in Diepholz: Deutsche Bahn sorgt für Kopfschütteln
Stillen in der Öffentlichkeit: „Das Kind hat eben Hunger“

Stillen in der Öffentlichkeit: „Das Kind hat eben Hunger“

Bassum - Mit dem kleinen Kind unterwegs in der Stadt beim Einkaufen. Plötzlich fängt der Zwerg an zu weinen: Hunger! Bei vielen Müttern, besonders bei denen, die gerade ihr erstes Kind bekommen haben, kommt Stress auf. Bis man wieder zuhause ist, kann der Nachwuchs nicht warten und ein Rückzugsort ist nicht in Sicht. Also stillen in der Öffentlichkeit?
Stillen in der Öffentlichkeit: „Das Kind hat eben Hunger“
Die Goldenen 20er

Die Goldenen 20er

Sulingen – „Dass die Gruppe so groß ist, fällt gar nicht auf“, stellte Claudia Bauer mit Blick auf das geschäftige Treiben von 230 Jungen und Mädchen im Alter zwischen acht und 14 Jahren. Die Stimmung beim Kreismusikschulcamp sei super – unter den Teilnehmern aber auch im Team der Erwachsenen, resümierte Bauer.
Die Goldenen 20er
Genuss- und Tourismustag in Sulingen

Genuss- und Tourismustag in Sulingen

Wer sich trotz der Hitze aus dem Haus traute und am Sonntag in die Sulinger City kam, der wurde belohnt mit vielen Infos durch Touristiker, vielen Schnäppchen beim Flohmarkt, kulinarischer Vielfalt und obendrein geöffneten Geschäften.
Genuss- und Tourismustag in Sulingen
Hitze in Martfeld: Feuerwehren bekämpfen drei Flächenbrände

Hitze in Martfeld: Feuerwehren bekämpfen drei Flächenbrände

Mehr als 120 Feuerwehrkräfte sind am Sonntag um 14.20 Uhr zu einem Flächenbrand an die Straße Möhlenbraken in Martfeld gerufen worden. Dort hatte ein anderthalb Hektar großes Gerstenfeld bei Mäharbeiten Feuer gefangen, teilt Pressesprecher Cord Brinker mit.
Hitze in Martfeld: Feuerwehren bekämpfen drei Flächenbrände
Familientriathlon in Schwarme

Familientriathlon in Schwarme

Beim Familientriathlon in Schwarme galt es trotz der Hitze zu schwimmen, Rad zu fahren und zu laufen - eine Herausforderung mit der ganzen Familie.
Familientriathlon in Schwarme
Königsschießen des Kreisverbands in Engeln

Königsschießen des Kreisverbands in Engeln

Kreisverbandskönigsschießen in Engeln wurde ein neuer König ermittelt. Sein Name: Heiko Ziegeler.
Königsschießen des Kreisverbands in Engeln
Hill of Dreams 2019 - der Samstagabend in Bildern

Hill of Dreams 2019 - der Samstagabend in Bildern

Rund 3000 Besucher beim Hill-of-Dreams-Festival. An zwei Tagen feierten sie Open Air in Süstedt zur Musik von mehr als 30 DJs.
Hill of Dreams 2019 - der Samstagabend in Bildern
Hill of Dreams 2019 - Bilder vom Samstagnachmittag

Hill of Dreams 2019 - Bilder vom Samstagnachmittag

Die „Hill of Dreams“-Veranstalter können sehr zufrieden sein – Allein am Freitag kamen 1800 Besucher zum Hill of Dreams 2019. Am Samstag war neben den Top Acts Mashup Germany, Niels van Gogh, Housedestroyer und Beatcrusher auch der Traustand für viele ein kleines Highlight. Eine Trauung direkt auf dem Festival sorgte für einige Festivaltrauungen, die nur einen Tag „gültig“ waren.
Hill of Dreams 2019 - Bilder vom Samstagnachmittag
Unfall auf Kirchweyher Classic-Kreuzung: Frau schwer verletzt

Unfall auf Kirchweyher Classic-Kreuzung: Frau schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Kirchweyhe Straße ist es am Sonntag zu einer Kollision gekommen, eine Frau wurde dabei schwer verletzt. Die betroffene Kreuzung gilt als Unfallschwerpunkt.
Unfall auf Kirchweyher Classic-Kreuzung: Frau schwer verletzt
40 Jahre Tennis beim TSC: Wilken Harf siegt gegen Ivan Kasnic

40 Jahre Tennis beim TSC: Wilken Harf siegt gegen Ivan Kasnic

Zum 40-jährigem Bestehen der Sparte Tennis des Turn- und Sportvereins (TSV) Martfeld spielten Ivan Klasnic und Wilken Harf vor rund 100 Gästen auf dem Martfelder Tennisplatz. Wilken Harf und Ivan Klasnic kennen sich schon lange und da Harf als gebürtiger Martfelder auch im TSV Martfeld spielt, war das Freundschaftsspiel schnell organisiert. Offen für alle Gäste und mit Schnupperkurs für Interessierte hatten die Gäste einen Unterhaltsamen Nachmittag. Nicht zuletzt auch wegen der lustigen Kommentare, die sich die beiden Spieler während des Spiels zuriefen. Auch mit dabei war das Jugendhaus Martfeld, die für die Kinder verschiedene Spiele organisierten. Torsten Tobeck Spartenleiter Tennis, machte beim Spiel den Schiedsrichter und Kommentator. Nach 75 hart umkämpften Minuten gewann Wilken Harf.
40 Jahre Tennis beim TSC: Wilken Harf siegt gegen Ivan Kasnic
Sommerfest des Seniorenheims in Martfeld

Sommerfest des Seniorenheims in Martfeld

In diesem Jahr fand das Sommerfest des Seniorenheims in  Martfeld ohne großes Zelt statt. Stattdessen haben die Mitarbeiter einzelne Pavillons als Sonnenschutz aufgebaut. Organisiert wurde das ganze wieder von Frau Angela Kühne (Leitung der Betreuung), Heimleitung Marion Heimburger und Thomas Kühne. Dazu gab es unter anderem eine Hüpfburg und Kinderschminken von der Kunsttherapeutin Annette Schönbein. Alles zusammen war es ein toller Nachmittag für Jung und Alt mit rund 100 Gästen.
Sommerfest des Seniorenheims in Martfeld
Kirchweyher Crash-Kreuzung: Jetzt hilft nur noch ein Umbau

Kirchweyher Crash-Kreuzung: Jetzt hilft nur noch ein Umbau

Die Kreuzung an der Classic-Tankstelle hat sich zu einem Unfallschwerpunkt entwickelt. Seit Langem gilt sie als unübersichtlich, nun soll ein Umbau für Autofahrer, die von Sudweyhe nach Dreye wollen, Abhilfe schaffen.
Kirchweyher Crash-Kreuzung: Jetzt hilft nur noch ein Umbau
Oldtimer-Treffen am Landgasthof „Zur Eiche“

Oldtimer-Treffen am Landgasthof „Zur Eiche“

An diesem Wochenende kommen Freunde nostalgischer Fahrzeuge ganz auf ihre Kosten. Eingeladen hatten die Veranstalter zum ersten Oldtimer-Treffen auf das weitläufige Gelände am Landgasthof „Zur Eiche“. Trotz subtropischer Temperaturen weit über der 30-Grad-Marke waren jede Menge Besucher gekommen um die chromglänzenden Schätzchen zu bewundern. Am Abend des ersten Veranstaltungstages sorgte die Rock-a-Billy-Band „The Creapers“ für einen stimmungsvollen Ausklang. Fotos: Heidrun Mühlke
Oldtimer-Treffen am Landgasthof „Zur Eiche“
„Syke tanzt“ - Ü-30-Party im Restaurant Maximilian

„Syke tanzt“ - Ü-30-Party im Restaurant Maximilian

Mehrere Hundert Gäste haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag das Motto der Open-Air-Veranstaltung wörtlich genommen und im Hachegarten des Restaurants Maximilian kräftig gefeiert. Bei der Ü-30-Party war die Stimmung prächtig und die Musik abwechslungsreich. Sie traf den Geschmack der Gäste.
„Syke tanzt“ - Ü-30-Party im Restaurant Maximilian
Mähdrescher in Brand

Mähdrescher in Brand

Marl – Zu einem Mähdrescherbrand in Marl wurden am Freitagabend gegen 20.20 Uhr die Ortsfeuerwehren aus Lemförde und Marl sowie der Einsatzleitwagen aus Quernheim per Sirene und Funkmeldeempfänger gerufen.
Mähdrescher in Brand
Bockstedt: Kornfeld in Brand

Bockstedt: Kornfeld in Brand

Bockstedt/Drebber – Zu einem Kornfeldbrand in Bockstedt am Rüssener Heerweg wurden die Ortsfeuerwehren Bockstedt, Aldorf, Drentwede und Heiligenloh sowie zwei Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Barnstorf am Samstagnachmittag um 15.24 Uhr gerufen.
Bockstedt: Kornfeld in Brand
Feuerwehr-Einsatz: Essen auf Herd vergessen

Feuerwehr-Einsatz: Essen auf Herd vergessen

Sirenenalarm am Samstag um 12.55 Uhr für die Ortsfeuerwehr Diepholz. Zum Richtweg wurden die ehrenamtlich tätigen Einsatzkräfte gerufen. Ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus war gemeldet worden.
Feuerwehr-Einsatz: Essen auf Herd vergessen
KGS Leeste feiert Abi-Entlassung

KGS Leeste feiert Abi-Entlassung

Die Abiturienten der Kooperativen Gesamtschule Leeste erhielten am Freitagnachmittag im festlichen Rahmen ihre Reifezeugnisse.
KGS Leeste feiert Abi-Entlassung
Unfall in Twistringen: 69-Jähriger wird schwer verletzt

Unfall in Twistringen: 69-Jähriger wird schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitag in Twistringen gekommen. Ein 69-Jähriger aus Goldenstedt ist dabei schwer verletzt worden. Die Feuerwehr rettete das Opfer aus dem Wrack.
Unfall in Twistringen: 69-Jähriger wird schwer verletzt
Vandalismus auf dem Hill of Dreams: Unbekannter beschädigt Autos

Vandalismus auf dem Hill of Dreams: Unbekannter beschädigt Autos

Zu zwei Fällen von Vandalismus ist es am Freitagabend auf dem Gelände des Festivals Hill of Dreams in Süstedt gekommen. Zwei Autos sind dabei beschädigt worden.
Vandalismus auf dem Hill of Dreams: Unbekannter beschädigt Autos
Party auf dem Hill of Dreams am Freitag

Party auf dem Hill of Dreams am Freitag

Schaum, Pool, heiße Beats und coole Drinks – mit dieser Kombination startete am Freitag wieder das Hill of Dreams. In Bruchhausen-Vilsen feierten mehrere Tausend Menschen zu überwiegend elektronischen Musik von mehr als 30 DJs.
Party auf dem Hill of Dreams am Freitag
Gymnasium Sulingen: 123 Abiturienten bekommen Abschlusszeugnisse

Gymnasium Sulingen: 123 Abiturienten bekommen Abschlusszeugnisse

Sulingen – Der „Elite“ hätten zwar zwölf Jahre bis zum Abitur „gereicht“, spielte stellvertretender Schulleiter Friedrich Knispel am Freitag auf das selbst gewählte Motto des letzten G-8-Jahrgangs an – Hausmeister und Techniker hätten es in zweieinhalb Tagen geschafft, die Abschlussfeier des Gymnasiums Sulingen vom Stadttheater in die Turnhalle zu verlegen. Erforderlich aufgrund der Größe des Jahrgangs: 123 Abiturienten erhielten ihre Abschlusszeugnisse, dazu begrüßte Knispel sie, ihre Familien sowie Gäste aus Politik und Wirtschaft in „sportlicher“, aber auch festlicher Atmosphäre. Dazu trugen Bigband, Orchester, Rockband, Chor und die Tanz AG 1 des Gymnasiums mit Darbietungen bei.
Gymnasium Sulingen: 123 Abiturienten bekommen Abschlusszeugnisse
Peter Zeglin löst Uwe Ruppe als Leiter der Polizei in Sulingen ab

Peter Zeglin löst Uwe Ruppe als Leiter der Polizei in Sulingen ab

Sulingen – Es ist ein neuer Sheriff in der Stadt: Nachdem Polizeihauptkommissar Peter Zeglin am 1. Mai kommissarisch die Leitung des Polizeikommissariats Sulingen von Erstem Polizeihauptkommissar Uwe Ruppe übernommen hatte, der aus gesundheitlichen Gründen ausgefallen war, übertrug ihm der Polizeivizepräsident der Polizeidirektion Oldenburg, Bernd Deutschmann, am Freitag das Amt auch offiziell.
Peter Zeglin löst Uwe Ruppe als Leiter der Polizei in Sulingen ab
KGS Leeste entlässt 90 Abiturienten: Florian Wichert mit Traumnotenschnitt 0,8

KGS Leeste entlässt 90 Abiturienten: Florian Wichert mit Traumnotenschnitt 0,8

Leeste - In einer mehrstündigen Gala hat die KGS Leeste am Freitagabend 90 Abiturienten entlassen. Unter anderem wurden die Aktivitäten von einigen Schülern in Sachen Klimaschutz gelobt.
KGS Leeste entlässt 90 Abiturienten: Florian Wichert mit Traumnotenschnitt 0,8
Leester Hotel: Arbeiten liegen im Zeitplan

Leester Hotel: Arbeiten liegen im Zeitplan

Leeste - Mitte November will Michael Quittek sein neues Hotel eröffnen. Es soll mit zwölf Zimmern die größte Herberge in Weyhe werden. Am Freitagnachmittag hat der Unternehmer mit Vertretern der Politik und Verwaltung sowie der Werbegemeinschaften aus Stuhr und aus Weyhe Richtfest gefeiert.
Leester Hotel: Arbeiten liegen im Zeitplan
Grundschulleiterin Beate Gondek offiziell in den Ruhestand verabschiedet

Grundschulleiterin Beate Gondek offiziell in den Ruhestand verabschiedet

Lemförde - Engagiert – dieses Wort war häufig zu hören am Freitagnachmittag in der Aula der Grundschule Lemförde. Egal, welche Attribute die Ehrengäste Beate Gondek in ihren Grußworten zuschrieben, engagiert fehlte nie. Ein Satz, der ebenfalls häufig fiel: „Du wirst uns fehlen.“ Denn nach 16 Jahren als Leiterin der Grundschule wird Gondek Ende Juli in den Ruhestand gehen. Am Freitag wurde sie in einer von Herzlichkeit und großer Zuneigung geprägten Feierstunde offiziell verabschiedet.
Grundschulleiterin Beate Gondek offiziell in den Ruhestand verabschiedet
Der Weg zum Schulabschluss: Viel Spaß und Erfolge – aber nicht jeder hatte immer „Bock“

Der Weg zum Schulabschluss: Viel Spaß und Erfolge – aber nicht jeder hatte immer „Bock“

Varrel – „Erfolg ist kein Glück, sondern das Ergebnis von Blut, Schweiß und Tränen“ singt der deutsche Rapper „Kontra K“. Mit seinem Lied verabschieden sich die Entlassschüler des Jahrgangs 2019 von der Oberschule Varrel.
Der Weg zum Schulabschluss: Viel Spaß und Erfolge – aber nicht jeder hatte immer „Bock“
Entlassfeier an der Lindenschule in Sulingen: „Ihr bestimmt selbst, wie euer Weg verläuft“

Entlassfeier an der Lindenschule in Sulingen: „Ihr bestimmt selbst, wie euer Weg verläuft“

Sulingen – Dass der langfristige Bestand der Lindenschule in Sulingen nicht gesichert ist, wurde bei der Entlassungsfeier von offizieller Seite nicht thematisiert, die ungewisse Zukunft der Förderschule mit den Schwerpunkten Lernen und Sprache war jedoch allgegenwärtig.
Entlassfeier an der Lindenschule in Sulingen: „Ihr bestimmt selbst, wie euer Weg verläuft“
Gemeinde Staffhorst: 3 365 Euro für gemeinnützige Zwecke

Gemeinde Staffhorst: 3 365 Euro für gemeinnützige Zwecke

Staffhorst – Die Gemeinde Staffhorst zeigte sich am Donnerstag spendabel: Alle Einwohner, die maßgeblich an der Planung und Durchführung der 950-Jahr-Feier beteiligt waren – ein Kreis von rund 40 Personen – waren zur Helfer-Party geladen. In diesem Rahmen übergaben Bürgermeister Gert Lüschow und sein Stellvertreter Uwe Sauer Schecks an Vertreter des Hospizes „Zugvogel“ und der örtlichen Vereine: Wie angekündigt, wurden die Erlöse aus dem Kuchenverkauf und der Tombola gemeinnützigen Zwecken zugeführt.
Gemeinde Staffhorst: 3 365 Euro für gemeinnützige Zwecke
Gymnasium verabschiedet 57 Abiturienten: Der letzte Vorhang fällt

Gymnasium verabschiedet 57 Abiturienten: Der letzte Vorhang fällt

Br.-Vilsen – Der Abschlussjahrgang ist wie eine „bunte Tüte“, wie es sie in Freibädern gibt. Diesen Vergleich zogen die Abiturientinnen Jana Bormann, Svea Feldmann und Finja Osterholz gestern während der Entlassungsfeier des Gymnasiums Bruchhausen-Vilsen. Von außen scheine die Tüte langweilig, darin finde sich jedoch eine bunte Vielfalt.
Gymnasium verabschiedet 57 Abiturienten: Der letzte Vorhang fällt
Gemeinschaftspraxis für Dermatologie: 14 Räume statt Schuhgeschäft

Gemeinschaftspraxis für Dermatologie: 14 Räume statt Schuhgeschäft

Diepholz – Keine Spur mehr vom Schuhgeschäft. Eine moderne Hautarztpraxis ist in dem Gebäude an der Ledebourstraße 29 in Diepholz entstanden, wo früher eine Deichmann-Filiale war. In einem halben Jahr Bauzeit und mit hohen Investitionen hat sich die Gemeinschaftspraxis für Dermatologie Diepholz dort ein neues Domizil geschaffen. Fertigstellung und Umzug haben pünktlich geklappt. Am Montag nimmt die Praxis der Fachärztinnen Dr. Katrin Rudolph, Olga Mindermann und Dr. Nicola Brennecke ihren Betrieb dort auf.
Gemeinschaftspraxis für Dermatologie: 14 Räume statt Schuhgeschäft
Entlassfeier des Haupt- und Realschulzweigs in Brinkum: Der Startplatz ins Leben

Entlassfeier des Haupt- und Realschulzweigs in Brinkum: Der Startplatz ins Leben

Varrel - Kann es ein schöneres Kompliment für einen Mathe-Lehrer geben? „Dank Ihnen haben wir sogar den Satz des Pythagoras verstanden“, sagten Schüler der Klasse R10c gestern während der Entlassfeier für den Haupt- und den Realschulzweig der KGS Brinkum in der Varreler Gutsscheune.
Entlassfeier des Haupt- und Realschulzweigs in Brinkum: Der Startplatz ins Leben
Landärzte übergeben Lebenswerk

Landärzte übergeben Lebenswerk

Barnstorf - Von Eva-Maria Konkel. In vielen ländlichen Regionen herrscht Ärztemangel. Häufig finden sich keine Nachfolger, wenn Allgemeinmediziner aus Altersgründen ihre Praxis aufgeben. Anders ist die Situation in der Gemeinschaftspraxis Bauer in Barnstorf. Dr. Klaus und Dr. Caritas Bauer sind froh, ihr Lebenswerk in vertrauenswürdige Hände übergeben zu können. Farid Mokhamed, der bereits seit zweieinhalb Jahren fester Bestandteil des Teams ist, wird die etablierte Praxis zum 1. Juli übernehmen.
Landärzte übergeben Lebenswerk

Jungen erleben Alternativen zu aggressivem Handeln

Brinkum - Wie soll eine Schule mit Jugendlichen umgehen, die mit Disziplin und Respekt nicht viel am Hut haben, sondern eher durch Aggressionen im Schulalltag auffallen?
Jungen erleben Alternativen zu aggressivem Handeln
Eröffnung mit Jahren Verspätung: BBZ-Neubau in Sulingen bewährt sich seit 2017

Eröffnung mit Jahren Verspätung: BBZ-Neubau in Sulingen bewährt sich seit 2017

Sulingen - Zugegeben, sie kam etwas spät: die Eröffnungsfeier für den Neubau des Berufsschulzentrums in Sulingen (BBZ) am Donnerstagabend. Die Schüler und Lehrer nutzen die neuen Räume immerhin schon seit August 2017.
Eröffnung mit Jahren Verspätung: BBZ-Neubau in Sulingen bewährt sich seit 2017
Gymnasium Syke muss wachsen: Plus 500 Schüler

Gymnasium Syke muss wachsen: Plus 500 Schüler

Sulingen – Um etwa 500 Schüler wird das Gymnasium Syke in den kommenden zehn Jahren wachsen. Allein, es mangelt an Platz. Bereits jetzt nutzt das Gymnasium Räume der nahegelegenen Realschule mit. Da die Schule Eigenbedarf angemeldet hat, müssen bis Juli 2024 nun neue Räume am Gymnasium geschaffen werden.
Gymnasium Syke muss wachsen: Plus 500 Schüler
Entlassungsfeier am Gymnasium Bruchhausen-Vilsen

Entlassungsfeier am Gymnasium Bruchhausen-Vilsen

Das Gymnasium Bruchhausen-Vilsen verabschiedete die Abiturienten am Freitag mit einem Gottesdienst sowie einer anschließenden Entlassungsfeier im Forum.
Entlassungsfeier am Gymnasium Bruchhausen-Vilsen