Ressortarchiv: Landkreis Diepholz

Sudwalde: 2020 der dritte Trecker-Treck

Sudwalde: 2020 der dritte Trecker-Treck

Sudwalde – Qualmende Traktoren, deren Räder sich aufbäumen – im Kräftemessen: Der 2. Trecker-Treck in Sudwalde lockt am Himmelfahrtstag zahlreiche Besucher an.
Sudwalde: 2020 der dritte Trecker-Treck
In Sudwalde: Zweiter Trecker-Treck 

In Sudwalde: Zweiter Trecker-Treck 

Qualmende Traktoren, die im Kampf gegen den „Eliminator“ antraten. Sudwalde erlebte Donnerstag zum zweiten Mal den Trecker-Treck. 
In Sudwalde: Zweiter Trecker-Treck 
Gisela und Klaus Wilke zeigen ihre Kunstwerke

Gisela und Klaus Wilke zeigen ihre Kunstwerke

Nachdem ein riesiger Baum auf den Hof der Familie Wilke in Asendorf gestürzt ist, haben sie improvisiert. Anstatt das Holz wegzuschaffen, haben sie etwas kreiert.
Gisela und Klaus Wilke zeigen ihre Kunstwerke
Drohne hilft „Bambi“ zu retten

Drohne hilft „Bambi“ zu retten

Frühmorgens versammelt sich am Freitag eine Gruppe aus Landwirten und freiwilligen Helfern an einer Wiese bei Kirchdorf. Schon springen die ersten Rehe auf und verlassen die Fläche. Doch um die erwachsenen Tiere geht es heute nicht. Das Gras soll später gemäht werden, um Heu für Pferdefutter zu gewinnen.
Drohne hilft „Bambi“ zu retten
„Es fällt schwer, still zu sitzen“

„Es fällt schwer, still zu sitzen“

Staffhorst – „Wir waren Mitte 20, als wir geheiratet haben. Das war für damalige Verhältnisse spät“, erklären Hiltraut und Prof. Dr. Otfried Siegmann schmunzelnd. Inzwischen blicken sie zurück auf 70 gemeinsame Ehejahre – dankbar für die lange, von „Liebe und Toleranz“ geprägte Zeit und ein spannendes, erfülltes Leben.
„Es fällt schwer, still zu sitzen“
Diskussion mit Eltern – sogar bei Alarm

Diskussion mit Eltern – sogar bei Alarm

Lahausen - Von Heiner Büntemeyer. Am 1. Juli treten Michael Wolf und Thomas Seibt ihre Posten als Ortsbrandmeister und stellvertretender Ortsbrandmeister in der Freiwilligen Feuerwehr Lahausen an.
Diskussion mit Eltern – sogar bei Alarm
Unabhängig und vertraulich

Unabhängig und vertraulich

Leeste / Stuhr - Von Heiner Büntemeyer. Der Aufbau einer ergänzenden, unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) für Menschen mit Behinderung ist im Landkreis Diepholz inzwischen fast flächendeckend erfolgt. In Weyhe bietet Katrin Kurtz an jedem Dienstag von 9 bis 12 Uhr in der Alten Wache mit Betroffenen und Angehörigen von Betroffenen vertrauliche Sprechstunden an. Träger dieser EUTB-Einrichtung ist die „Unabhängige Teilhabeberatung des Landkreises“, die auf Initiative des Kreis-Behindertenbeirats entstanden ist.
Unabhängig und vertraulich
Bürgermeisterwahl Stuhr: Vorbereitungen für Stichwahl laufen

Bürgermeisterwahl Stuhr: Vorbereitungen für Stichwahl laufen

Die Wahl des Stuhrer Bürgermeisters geht am Sonntag, 16. Juni, in die zweite Runde. Da keiner der Kandidaten im ersten Durchgang mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erreicht hat, gibt es dann eine Stichwahl zwischen Frank Holle (CDU) und Stephan Korte (Einzelwahlvorschlag). Für die beiden Bewerber bedeutet das weiterhin Ungewissheit, wie ihre Zukunft aussieht. Für die Gemeinde Stuhr bedeutet es zusätzliche Arbeit.
Bürgermeisterwahl Stuhr: Vorbereitungen für Stichwahl laufen
Einsatzkräfte bei Feuerwehrwettbewerben in Wetschen hoch motiviert

Einsatzkräfte bei Feuerwehrwettbewerben in Wetschen hoch motiviert

Wetschen – Ein hervorragend hergerichteter Wettbewerbsplatz, bestes Sonnenwetter und hoch motivierte Wettkampfgruppen: das alles waren Zutaten für die erfolgreichen Wettbewerbe der Feuerwehren in der Samtgemeinde Rehden am Mittwochabend in Wetschen.
Einsatzkräfte bei Feuerwehrwettbewerben in Wetschen hoch motiviert
Kulturverein kündigt erstes großes Kinderfest für den 18. August an

Kulturverein kündigt erstes großes Kinderfest für den 18. August an

Clownerie, Märchen, Zauberei und jede Menge Unterhaltung, Infos und Spaß verspricht das erste große Kinderfest in Twistringen. Das Programm des neuen Vereins Kurt (Kultur und Unterhaltung Raum Twistringen) ist fast komplett für Sonntag, 18.  August, von 11 bis 18 Uhr am und im Hildegard-von-Bingen-Gymnasium. Alle Besucher ab dem zweiten Lebensjahr zahlen zwei Euro Eintritt. Dafür sind die Angebote kostenlos, bis auf Essen und Getränke.
Kulturverein kündigt erstes großes Kinderfest für den 18. August an
Beim Mühlenmarkt in Neubruchhausen wird der neue Motor das erste Mal vorgeführt

Beim Mühlenmarkt in Neubruchhausen wird der neue Motor das erste Mal vorgeführt

Tschik-tschik-tschik. Wer die Augen schließt und den Geräuschen lauscht, die aus dem Smartphone von Florian Butt dringen, hat unwillkürlich das Bild einer alten Dampflok vor Augen, die durch die Weiten der Prärie schnauft. Dabei stammen die Töne vom laufenden Motor einer Mühle. Genauer gesagt vom dem, der im Maschinenraum der Wassermühle Neubruchhausen steht.
Beim Mühlenmarkt in Neubruchhausen wird der neue Motor das erste Mal vorgeführt
Die Republik ist Geschichte

Die Republik ist Geschichte

Quernheim – Die Quernheimer Schützen haben wieder einen Schützenkönig. Am Abend des Himmelfahrtstages rief Vorsitzender Daniel Bohne Jens Bungard als neuen König aus. Bungard wählte seine Frau Dajana zur Königin und bestieg mit ihr den Thron.
Die Republik ist Geschichte
AfD klagt über Gewalt

AfD klagt über Gewalt

Landkreis Diepholz – Gut eine Woche nach der Wahl hat die AfD Bilanz über Zerstörungen und Belästigungen im Europa-Wahlkampf gezogen. Wie Gerd Breternitz für den Kreisverband berichtete, habe seine Partei im gesamten Landkreis rund 1 400 Plakate aufgehängt, auch zur Landratswahl. „Davon wurden etwa 45 Prozent abgerissen und zerstört.“ Wobei die Schäden im Nordkreis größer seien als im Südkreis. „Anzeige wurde in vielen, aber nicht in allen Fällen erstattet“, sagt Breternitz.
AfD klagt über Gewalt
Selbstversuch: Auf dem Schießstand mit den Schnepker Sportschützen

Selbstversuch: Auf dem Schießstand mit den Schnepker Sportschützen

„Einatmen oder ausatmen?“ – „Ausatmen“, sagt Wilfried Witte. „Und dann mit fast leerer Lunge die Luft anhalten. Dann hast du etwa zehn Sekunden für den Schuss.“
Selbstversuch: Auf dem Schießstand mit den Schnepker Sportschützen
Laptoptrainer beim Fußball-Camp in Okel

Laptoptrainer beim Fußball-Camp in Okel

Okel - Von Andree Wächter. Wenn 147 Jungen und Mädchen dem runden Leder hinterlaufen, dann ist Fußball-Camp auf dem Sportplatz Okel. Von Donnerstag bis einschließlich heute zeigen zwölf Trainer der Fußballschule Thormählen den richtigen Umgang mit dem Spielgerät.
Laptoptrainer beim Fußball-Camp in Okel
Tour de Syke für Franzosen

Tour de Syke für Franzosen

Syke - Von Andree Wächter. „Bonjour“ war eine der am meisten benutzten Vokalen gestern Morgen vorm Syker Rathaus. Der Grund: Besuch aus der französischen Partnergemeinde La Chartre sur le Loir. Als ein Veranstaltungspunkt bot der Deutsch-französische Freundeskreis Syke (Dffk) eine Fahrradtour an. Vom Rathausvorplatz ging es Richtung Kreismuseum, Freibad und weiter über Clues nach Schnepke. Dort machte die Gruppe ein Picknick bevor es wieder in Richtung Syke ging.
Tour de Syke für Franzosen
Alles mit den Augen

Alles mit den Augen

Nur mit den Augen kann Martin Grigat kommunizieren. Er ist an einer außergewöhnlich schweren Form von Multiple Sklerose erkrankt. Trotzdem hat sich der 47-Jährige einen Herzenswunsch erfüllt. Mit seinem augengesteuerten Spezial-Computer hat er Kurzgeschichten geschrieben und jetzt ein Buch bei Books-on-Demand veröffentlicht. „Alles mit den Augen“ lautet der Titel.
Alles mit den Augen
Auszubildende Melissa Kahrs ist nominiert für Pflegepreis

Auszubildende Melissa Kahrs ist nominiert für Pflegepreis

Für Melissa Kahrs sind nicht Kinder die Zukunft, sondern alte Menschen. Denn mit ihnen will sie ihr Leben lang arbeiten. Die 21-Jährige ist im dritten Lehrjahr ihrer Ausbildung zur Altenpflegerin. Seit Februar absolviert sie diese im Haus am Horst in Stuhr. Die Heimleitung hat sie für den Preis „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ nominiert, der vom Verband der privaten Krankenversicherungen vergeben wird.
Auszubildende Melissa Kahrs ist nominiert für Pflegepreis
Mehr als 200 Schützendamen feiern Jubiläum der KSV-Damen

Mehr als 200 Schützendamen feiern Jubiläum der KSV-Damen

Mit teilweise starken Delegationen befreundeter Vereine feierten die Damen des Kriegerschützenvereins Ströhen ihren 50. Geburtstag. Auf die üblichen Schießwettbewerbe wurde verzichtet. Stattdessen standen ein leckeres Büfett, wohltemperierte Getränke, ein humorvoller Wettkampf auf einem imitierten Lederbullen und laute Musik im Vordergrund.
Mehr als 200 Schützendamen feiern Jubiläum der KSV-Damen
Spenden-Aktion: Neue Blühflächen gegen Insektensterben angelegt

Spenden-Aktion: Neue Blühflächen gegen Insektensterben angelegt

Bienen und andere Insekten in der Dümmerregion dürfen sich auf einen reich gedeckten Tisch freuen. Auf etwa 38.500 Quadratmetern wurden jüngst entsprechende Blühflächen angelegt. Die Natur- und Umweltschutzvereinigung Dümmer (NUVD) und ihr Projektpartner AG Biotop- und Eulenschutz Stemweder Berg hatten im April zu Spenden aufgerufen.
Spenden-Aktion: Neue Blühflächen gegen Insektensterben angelegt
Nathan Janßen neuer Kinderkönig

Nathan Janßen neuer Kinderkönig

Die ersten Würfel beim Schützenfest in Barver sind gefallen. Am Himmelfahrtstag wetteiferten die Kinder um die Königswürde. Erfreulicherweise hätten acht Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 15 Jahren teilgenommen, berichtet der Verein.
Nathan Janßen neuer Kinderkönig
Digitalisierung im Kuhstall: Die Herde auf dem Bildschirm

Digitalisierung im Kuhstall: Die Herde auf dem Bildschirm

Sudweyhe - Dottie fehlt. Schon seit mehr als 15 Stunden war sie nicht da. Normal kommen sie, Emma und all die anderen Kühe der Herde spätestens alle zwölf Stunden zum Melken – jede dann, wenn es ihr passt.
Digitalisierung im Kuhstall: Die Herde auf dem Bildschirm
„Jedes Kind kann schwimmen“: Eltern zeigen kaum Interesse

„Jedes Kind kann schwimmen“: Eltern zeigen kaum Interesse

Bassum - 21 Kinder in den vierten Klassen der Bassumer Grundschulen haben kein Seepferdchen. Das ist die traurige Bilanz der Auswertung, die aus dem Programm „Jedes Kind kann schwimmen“ hervorgeht. All diesen Kindern machte die Stadt Bassum das Angebot, sich das Abzeichen zu verdienen, in dem sie einen zusätzlichen Schwimmkurs auflegte. Keine Familie ist davon ausgeschlossen. Wo das Geld fehlt, springt die Stadt ein (wir berichteten). Doch das wirklich Traurige ist: Nur drei Familien haben dieses Angebot bisher genutzt.
„Jedes Kind kann schwimmen“: Eltern zeigen kaum Interesse
Ergebnis der Bürgermeister-Wahl in Twistringen liegt vor

Ergebnis der Bürgermeister-Wahl in Twistringen liegt vor

Twistringen – Der Wahlausschuss der Stadt Twistringen hat am Mittwochabend im Rathaus die Ergebnisse vom Wahlsonntag festgestellt.
Ergebnis der Bürgermeister-Wahl in Twistringen liegt vor
Laute Party auf dem Marktplatz zum Vatertag

Laute Party auf dem Marktplatz zum Vatertag

Kirchweyhe - Von Heiner Büntemeyer. Wieder einmal war der Weyher Marktplatz das Ziel von Spaziergängern, Radfahrern und Zugreisenden. Auf sie wartete eine unverkrampfte Vatertagsstimmung mit lauter Musik und hervorragend ausgestatteten Verpflegungsständen. Aus Bassum waren junge Leute mit dem Zug angereist. Sie unternahmen vom Bahnhof aus einen „Vatertagsmarsch“ bis zum Marktplatz, wo sie strandeten. Die Volleyballerinnen des ATSV Habenhausen waren nach Weyhe geradelt. Auch sie suchten, obgleich viele Tische und Bänke aufgestellt waren, lange nach einem Platz.
Laute Party auf dem Marktplatz zum Vatertag
Brand in der Twistringer Schützenhalle

Brand in der Twistringer Schützenhalle

Twistringen – Der Twistringer Löschzug Ost ist am Donnerstag gegen 16 Uhr zu einem Gebäudebrand alarmiert worden. Das Problem: Zunächst wurde ein falscher Ort genannt, weshalb das erste Fahrzeug an der Twistringer Schützenhalle, dem tatsächlichen Brandort, vorbeifuhr.
Brand in der Twistringer Schützenhalle
Weyhe lädt für den 30. Juni zum regionalen Grillfest

Weyhe lädt für den 30. Juni zum regionalen Grillfest

Weyhe - Dass sich regional und biologisch erzeugte Lebensmittel nicht verstecken müssen, zeigt die nunmehr dritte Auflage des Bio-Erlebnismarkts in Weyhe. Am Sonntag, 30. Juni, folgt die Veranstaltung auf dem Kirchweyher Marktplatz dem Motto „Weyher Bio-BBQ – aus der Region und auf den Grill“. Und das nicht ohne Grund.
Weyhe lädt für den 30. Juni zum regionalen Grillfest
Personal-Engpass führt zu Umstrukturierung beim Hospiz Löwenherz

Personal-Engpass führt zu Umstrukturierung beim Hospiz Löwenherz

Syke – Das Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz leidet zurzeit unter großem Personalmangel – und hat deshalb die beiden Häuser organisatorisch zusammengelegt. Sie sind baulich miteinander verbunden.
Personal-Engpass führt zu Umstrukturierung beim Hospiz Löwenherz
Funk, Finninnen und Alphörner zum Jazz-Folk-Bike-Auftakt

Funk, Finninnen und Alphörner zum Jazz-Folk-Bike-Auftakt

Syke - Von Frank Jaursch. Seit Anfang des Jahrtausends steht der Juni in Syke im Zeichen von Jazz Folk Bike. Das ist auch in diesem Jahr nicht anders: Das Pfingstwochenende bekommt wieder einen – stilistisch kaum festzulegenden – musikalischen Anstrich verpasst. Die Organisatoren des Syker Kulturvereins Jazz Folk Klassik (JFK) freuen sich vom 7. bis 9. Juni auf „handgemachte, authentische und mitreißende Musik ohne Schubladen“ – und natürlich auf ganz viele Besucher, die ihre Begeisterung teilen.
Funk, Finninnen und Alphörner zum Jazz-Folk-Bike-Auftakt
Im Notfall hilft das Notfall-System Ivena

Im Notfall hilft das Notfall-System Ivena

Minuten können lebensrettend sein, wenn Verdacht auf Schlaganfall besteht – oder sich ein Kleinkind schwer verbrüht hat. Dass Rettungsdienst und Kliniken in solchen Fällen umgehend eine passgenaue Lösung finden können, dabei hilft das System Ivena ganz entscheidend.
Im Notfall hilft das Notfall-System Ivena
Autokorso zur Begrüßung

Autokorso zur Begrüßung

Diepholz – Nein, es ist nicht schon wieder Weltmeisterschaft – aber für Diepholz dennoch ein Grund zum Feiern. Ein Autokorso mit hupenden Fahrzeugen, geschmückt mit Nationalfahnen fuhr Donnerstagmorgen vor dem Diepholzer Theater vor, fast wie nach einem Pokalsieg von „Jogis“ Balltretern. Im Schlepptau: Zwei Busse mit deutsch-französischem Fahnenschmuck und mit erwartungsfrohen, gut gelaunten Insassen. Mit der Ankunft von rund 140 Freunden aus der französischen Partnerstadt Thouars begannen die „Feier-Tage“ zum 50-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Diepholz und Thouars.
Autokorso zur Begrüßung
Vati-Pati am Vilsener Bahnhof

Vati-Pati am Vilsener Bahnhof

Wieder voll am Vilser Bahnhof – die Vati-Pati mit der Band „Up“ und DJ Hendrik Treuse sorgte für eine volle Tanzfläche und ausgelassene Stimmung am Vatertag.
Vati-Pati am Vilsener Bahnhof
Jahresfest Freistatt: Bunter Mix als Erfolgsgarant

Jahresfest Freistatt: Bunter Mix als Erfolgsgarant

Das Jahresfest von Bethel im Norden in Freistatt bleibt ein Besuchermagnet. Die am Donnerstag war die 119. Auflage.
Jahresfest Freistatt: Bunter Mix als Erfolgsgarant
Brandeinsatz in Twistringer Schützenhalle
Video

Brandeinsatz in Twistringer Schützenhalle

Zu einem Brand ist es am Donnerstagnachmittag in der Schützenhalle in Twistringen gekommen. Insgesamt 36 Kameraden der Feuerwehr rückten zur Einsatzstelle aus. Ein Beitrag von Thomas Lindemann.
Brandeinsatz in Twistringer Schützenhalle
Trotz dichter Wolken: Familien nutzen den Vatertag zum Feiern

Trotz dichter Wolken: Familien nutzen den Vatertag zum Feiern

Es war nicht zu übersehen, es war zum Teil nicht zu überhören: Donnerstag war Vatertag. Aber auch Frauengruppen waren unterwegs. Obwohl das Wetter zunächst nicht einladend aussah, hielt es sich doch passabel. Längst gibt es zum Vatertag einen Trend, der die Frage aufwirft, ob sich der Vatertag nicht langsam zum Familientag mausert.
Trotz dichter Wolken: Familien nutzen den Vatertag zum Feiern
Allegro-Chor sucht Nachfolger: Karin Gastell gibt Leitung ab

Allegro-Chor sucht Nachfolger: Karin Gastell gibt Leitung ab

Wer den jüngsten Auftritt des Allegro-Chores beim Konzert der Kreis-Chor-Gruppe Hache-Ochtum in der evangelischen Kirche in Brinkum verfolgt hat, mag sich schon gewundert haben: Es fehlte die langjährige Chorleiterin Karin Gastell. Sie hat sich nach siebzehn Jahren von Allegro verabschiedet. Siebzehn Jahre, die überaus erfolgreich waren.
Allegro-Chor sucht Nachfolger: Karin Gastell gibt Leitung ab
Rekordverdächtige Ausstellerzahlen beim 18. Treckertreffen in Dreeke

Rekordverdächtige Ausstellerzahlen beim 18. Treckertreffen in Dreeke

Dreeke - Rekordverdächtige Beteiligung beim 18. Treckertreffen in Dreeke: Etwa 120 Traktoren und Geräte säumten am Himmelfahrtstag die Straßen des kleinen Ortes. Da waren die Ausstellungsstücke der Gastgeber noch gar nicht mitgerechnet. Entsprechend überwältigt zeigten sich Heino Bruns und seine Deutz-Freunde, die die Veranstaltung zum 18. Mal organisierten: „Mit diesem Andrang haben wir nicht gerechnet. Es sind auch viele neue Aussteller dabei, die wir bisher gar nicht kannten.“
Rekordverdächtige Ausstellerzahlen beim 18. Treckertreffen in Dreeke
Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Rekordverdächtige Beteiligung beim 18. Treckertreffen in Dreeke: Mehr als 120 Traktoren und Geräte säumten am Himmelfahrtstag die Straßen des Ortes. „Mit diesem Andrang haben wir nicht gerechnet. Es sind auch viele neue Aussteller dabei, die wir bisher gar nicht kannten“, so Organisator Heino Bruns.
Treckertreffen in Dreeke
50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Diepholz und Thouars

50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Diepholz und Thouars

50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Diepholz und Thouars in Frankreich. Das wird am Himmelfahrts-Wochenende mit zahlreichen Veranstaltungen kräftig gefeiert. 140 Gäste aus Thouars trafen am Himmelfahrtstag vor dem Diepholzer Theater ein und wurden von den Gastgebern herzlich begrüßt.
50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Diepholz und Thouars
950 Jahre Staffhorst

950 Jahre Staffhorst

Jubiläumsgottesdienst, Festreden, Live-Musik, Spiele für Kinder und Erwachsene sowie Präsentationen von Vereinen und Institutionen waren die Eckpfeiler der Feier im Ortskern von Staffhorst: Dorffest XXL zum 950-jährigen Bestehen.
950 Jahre Staffhorst
Eröffnung des Syker Freibads verzögert sich

Eröffnung des Syker Freibads verzögert sich

Ursprünglich sollten sich die Badegäste ab dem Himmelfahrtstag, 30. Mai wieder in die Fluten des Syker Freibads stürzen können. Doch nun kommt es zu Verzögerungen.
Eröffnung des Syker Freibads verzögert sich
Kollision in Rehden: Vier Personen teils schwer verletzt

Kollision in Rehden: Vier Personen teils schwer verletzt

Ein Unfall mit vier Verletzten ereignete sich am Mittwochmittag in Rehden. Es kam gegen 13.40 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen.
Kollision in Rehden: Vier Personen teils schwer verletzt
Massive Probleme im Regio-S-Bahn-Netz: Nordwestbahn meldet Zugausfälle

Massive Probleme im Regio-S-Bahn-Netz: Nordwestbahn meldet Zugausfälle

Erneut gibt es schlechte Nachrichten für Nutzer des Regio-S-Bahn-Netzes in Bremen und umzu. Die Nordwestbahn meldet für Freitag, 31. Mai zahlreiche Zugausfälle.
Massive Probleme im Regio-S-Bahn-Netz: Nordwestbahn meldet Zugausfälle
Kleine L-Schwäche bei Ortsschild in Melchiorshausen

Kleine L-Schwäche bei Ortsschild in Melchiorshausen

Neue Ortsschilder zieren seit einigen Wochen Weyher Gemeindestraßen und markieren Ortsgrenzen.
Kleine L-Schwäche bei Ortsschild in Melchiorshausen
Einsatz auf der A1: Motorschaden lässt Fahrzeug qualmen

Einsatz auf der A1: Motorschaden lässt Fahrzeug qualmen

Zu einem Brandeinsatz auf der Autobahn 1 sind am Donnerstagmorgen die Feuerwehren Groß Mackenstedt und Brinkum, sowie der Rettungsdienst ausgerückt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.
Einsatz auf der A1: Motorschaden lässt Fahrzeug qualmen
Kita Neustadt: Tag der offenen Tür findet viel Lob und Zuspruch

Kita Neustadt: Tag der offenen Tür findet viel Lob und Zuspruch

Die Schwalbeneltern ließen sich im rückwärtigen Teil des Gebäudes durch den ebenerdigen Trubel nicht dabei stören, ihre Jungen zu füttern. Im vorderen wie seitlichen Bereich der evangelisch-lutherischen Kindertagesstätte an der Sulinger Straße Wagenfeld machten bunte Luftballons am Zaun deutlich, dass außerhalb der regulären Öffnungszeiten der Einrichtung etwas Besonderes ansteht: Die Kindertagesstätte hatte zum ersten Tag der offenen Tür geladen, um nach der Einweihung der zuvor großzügig erweiterten und modernisierten Einrichtung im Frühherbst vergangenen Jahres einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren.
Kita Neustadt: Tag der offenen Tür findet viel Lob und Zuspruch
„Lemförder Sommer“ bietet jede Menge Action für Nachwuchs

„Lemförder Sommer“ bietet jede Menge Action für Nachwuchs

Im Rahmen der Vorbereitungen für das dreitägige Fest „Lemförder Sommer“, vom Freitag bis Sonntag, 14. bis 16. Juni, im Bürgerpark in Lemförde trafen sich die Vertreter der Planungsgruppe „Kinderprogramm“ zum zweiten Mal im evangelischen Gemeindehaus in Lemförde. Eingeladen hatten Nadine Schliebe (Ansprechpartnerin „Kinderland“), Melissa Just und Ingo Jaeger (Ansprechpartner Leuenfort-Spiele) und Cordula Lindemann.
„Lemförder Sommer“ bietet jede Menge Action für Nachwuchs
Thomas Arkenau jetzt Schwimm- und Marktmeister

Thomas Arkenau jetzt Schwimm- und Marktmeister

Kirchdorf – Thomas Arkenau, Leiter des Naturfreibades Kirchdorf und des Freibades Barenburg, ist jetzt, nach erfolgreich absolviertem Lehrgang, Meister für Bäderbetriebe. Das gab Bürgermeister Holger Könemann in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Kirchdorf am Dienstagabend im Rathaus bekannt.
Thomas Arkenau jetzt Schwimm- und Marktmeister
Heinrich und Irma Witte sind seit sechzig Jahren verheiratet

Heinrich und Irma Witte sind seit sechzig Jahren verheiratet

Wesenstedt – Eine große Gästeschar fand sich am 29. Mai 1959 auf dem Hof Witte in Wesenstedt zur Hochzeit von Irma Bultmann und Heinrich Witte ein. Am Mittwoch begingen die Eheleute ihr „diamantenes“ Ehejubiläum.
Heinrich und Irma Witte sind seit sechzig Jahren verheiratet
SPD legt Grundsatzprogramm für den Klimaschutz vor

SPD legt Grundsatzprogramm für den Klimaschutz vor

Wenn irgendetwas neu angeschafft, gebaut oder verändert werden soll, kommt schnell die Frage: Was kostet uns das? Das ist bei der Verwaltung einer Kommune nicht anders. Doch die Bassumer SPD möchte dem nun neue Fragen hinzufügen, die ihnen nicht weniger wichtig erscheinen: Ist das nachhaltig? Geht das ökologisch auf Kosten der Nachwelt?
SPD legt Grundsatzprogramm für den Klimaschutz vor