Ressortarchiv: Landkreis Diepholz

Zwei Schwerverletzte und viele Trümmer nach Unfall in Haendorf

Zwei Schwerverletzte und viele Trümmer nach Unfall in Haendorf

Bei einem Unfall zwischen Hoya und Asendorf sind am Donnerstagmorgen zwei Personen schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber war im Morgengrauen im Einsatz.
Zwei Schwerverletzte und viele Trümmer nach Unfall in Haendorf
Suzanna Randall - eine angehende Astronautin in Weyhe
Video

Suzanna Randall - eine angehende Astronautin in Weyhe

Die Stiftung "Erste deutsche Astronautin gGmbH" hat ein klares Ziel: Im Jahr 2020 soll die erste deutsche Astronautin zu ihrer Mission zur internationalen Raumstation ISS aufbrechen. Bei einer Veranstaltung in der KGS Leeste erklärt Dr. Suzanna Randall wie sie zum Beispiel die Computer auf der Internationalen Raumstation bedienen wird. Sie erläutert den mehr als 40 Schülern wie Astronauten verschiedenste Aufgaben an Bord mit Hilfe spezieller „Prozeduren“ erledigen. Dein Traum kann wahr werden - das ist die Botschaft der angehenden Astronautin Dr. Suzanna Randall. Ein Bericht von Sigi Schritt und Anja Kappler
Suzanna Randall - eine angehende Astronautin in Weyhe
Warum sich Rolf Specht nicht als Investor für den Brinkumer Ortskern bewarb

Warum sich Rolf Specht nicht als Investor für den Brinkumer Ortskern bewarb

Stuhr - Von Andreas Hapke. Spätestens seit Dienstagabend ist es raus: Rolf Specht, geschäftsführender Gesellschafter der Bremer Specht-Gruppe, hat wegen der Brinkumer Ortskernentwicklung mit Bürgermeister Niels Thomsen gesprochen.
Warum sich Rolf Specht nicht als Investor für den Brinkumer Ortskern bewarb
Polizeikommissariat in Sulingen: Ulrich Stark ist neuer KED-Leiter

Polizeikommissariat in Sulingen: Ulrich Stark ist neuer KED-Leiter

Sulingen - Seit zwei Wochen, etwa, geht Ulrich Stark in den Diensträumen des Polizeikommissariates in Sulingen tagtäglich ein und aus. Anfang des Monats trat er die Nachfolge von Heinrich Schwenker an und ist damit neuer Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes des Kommissariates (KED). „Ich bin hier wirklich toll aufgenommen worden“, sagt der 55-Jährige, der mit seiner Familie im Oldenburger Münsterland lebt.
Polizeikommissariat in Sulingen: Ulrich Stark ist neuer KED-Leiter
Im Oktober geht es zum Kelterfest in Heusenstamm

Im Oktober geht es zum Kelterfest in Heusenstamm

Schmalförden - Vorsitzender Hans-Jürgen Schumacher attestierte den Mitgliedern des Gesangvereins Schmalförden Freude am Singen sowie gemeinschaftliches Denken und Handeln - ein Erfolgsrezept des Vereins, dem er am Dienstag im Rahmen der Generalversammlung „schöne Zahlen“ präsentierte. Im vergangenen Jahr absolvierte der Chor vier öffentliche Konzerte und fünf Auftritte in privatem Rahmen. Daneben standen der Seniorennachmittag, vier interne Vereinsveranstaltungen und die Reise zum internationalen Chortreffen in Karlsbad (Tschechien) auf dem Programm.
Im Oktober geht es zum Kelterfest in Heusenstamm
Landfrauenverein bekommt neue Spitze

Landfrauenverein bekommt neue Spitze

Sulingen - Seit Dienstagnachmittag hat der Landfrauenverein Sulingen eine neue Spitze: Diane Beneke, seit acht Jahren eine der drei Vorsitzenden, übernimmt zusammen mit Kollegin Rita Ihlo die Führung, die dem Vorstand seit vier Jahren angehört. Die ehemalige Vorsitzende Angela Mohrmann hatte, ebenso wie Kassenführerin Hannelore Finka, deren Vertreterin Brigitte Goldmann und Beisitzerin Gunda Soll, nicht wieder für ein Amt kandidiert. „Ihr habt unseren Verein engagiert und souverän geleitet“, bescheinigte Gunda Honebein dem scheidenden Vorstand. Ein vierköpfiger Wahlausschuss hatte die Neuwahlen vorbereitet und potenzielle Nachfolger gesucht.
Landfrauenverein bekommt neue Spitze
Wegen Altlasten: Ärger um „Kahlschlag“ am Hollenberg

Wegen Altlasten: Ärger um „Kahlschlag“ am Hollenberg

Christoph Kosten gehört eine Fläche mit Baumbestand an der B61. Weil das Gebiet mit Erde bedeckt werden soll, mussten einige Bäume weichen. Doch nun sind alle Bäume fort.
Wegen Altlasten: Ärger um „Kahlschlag“ am Hollenberg
Schulkinowochen in Twistringen: Spannendes Programm für alle

Schulkinowochen in Twistringen: Spannendes Programm für alle

Twistringen - Von Theo Wilke. „Licht aus, Film ab“ heißt es, wenn die 15.  Schulkinowochen in Niedersachsen starten. Das Twistringer Cinema an der Bahnhofstraße wird im März mit acht Leinwandstreifen dabei sein. Bislang haben sich etwa 280 Schüler und Lehrkräfte angemeldet. Die Frist endet am 1. März.
Schulkinowochen in Twistringen: Spannendes Programm für alle
Wenn andere feiern - Selbstversuch als Kohltour-Kellnerin

Wenn andere feiern - Selbstversuch als Kohltour-Kellnerin

Die norddeutsche Tradition der Kohl- und Pinkelfahrten hat Hochsaison - und die Gastronomie viele Gäste. Servicekräfte kümmern sich um ihr Wohl. Ein harter, undankbarer Job? Ein siebenstündiger Selbstversuch zeigt, wie es wirklich zugeht.
Wenn andere feiern - Selbstversuch als Kohltour-Kellnerin
Haferflockenkreuzung im Sommer für acht Wochen gesperrt

Haferflockenkreuzung im Sommer für acht Wochen gesperrt

Stuhr - Von Katharina Schmidt. Die Haferflockenkreuzung an der Grenze zu Bremen-Huchting (Varreler Landstraße / Kirchhuchtinger Landstraße) wird demnächst für acht Wochen voll gesperrt.
Haferflockenkreuzung im Sommer für acht Wochen gesperrt
Brinkumer Gewerbeschau hat nur noch 15 Prozent Kapazitäten

Brinkumer Gewerbeschau hat nur noch 15 Prozent Kapazitäten

Stuhr - Von Andreas Hapke. Noch knapp zwei Monate, dann laden die Interessengemeinschaft Stuhrer Unternehmen (Isu) und die Brinkumer Interessengemeinschaft (Big) zu ihrem 14. Frühjahrs- und Gewerbemarkt ein. Die Veranstaltung geht von Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. April, auf dem Festplatz an der Bassumer Straße über die Bühne.
Brinkumer Gewerbeschau hat nur noch 15 Prozent Kapazitäten
Fair-Kauf-Verein öffnet neues Sozialkaufhaus

Fair-Kauf-Verein öffnet neues Sozialkaufhaus

Twistringen - „Wir sind endlich soweit“, betont Sylvia Holste-Hagen hörbar erleichtert, auch für ihre zahlreichen höchst engagierten Mitstreiter. Nach einigen Monaten mit vielen Gesprächen und Vorbereitungen wird das Soziale Kaufhaus in Twistringen voraussichtlich im März seine Türen wieder öffnen. Nach dem Aus im vergangeen Jahr hinter dem Rathaus wird die Kalthoff-Immobilie an der Bahnhofstraße der neue Standort.
Fair-Kauf-Verein öffnet neues Sozialkaufhaus
Leben im Stift Bassum: Ein Privileg

Leben im Stift Bassum: Ein Privileg

Bassum - Von Julia Kreykenbohm. „Ich teile dir mit, dass unsere Schwester, meine und auch deine Schwester - die meine dem Leibe nach, die deine dem Geiste nach - den Weg allen Fleisches gegangen ist und die Ehre, die ich ihr verschafft hatte, gering geschätzt hat.“
Leben im Stift Bassum: Ein Privileg
Wilden Bühne Bremen zeigt Konflikte und regt zum Austausch über Mobbing an

Wilden Bühne Bremen zeigt Konflikte und regt zum Austausch über Mobbing an

Ist es Petzen, wenn man seinen Lehrern oder den Eltern erzählt, dass ein Mitschüler gemobbt wird? Macht man es damit für denjenigen nicht nur noch viel schlimmer? Und setzt man sich letztlich nicht damit der Gefahr aus, selbst zum Mobbingopfer zu werden?
Wilden Bühne Bremen zeigt Konflikte und regt zum Austausch über Mobbing an
Das Kreishaus-Ensemble und seine Entwicklung

Das Kreishaus-Ensemble und seine Entwicklung

Das ehemalige Landratsamt, später besser als Kreishaus bekannt, birgt eine Fülle an Geschichten. Bis heute ist das Anwesen mit den Häusern, dem Amtshof, der Architektur, ein absoluter Hingucker in Syke und stets auch von Interesse für Besucher. Wie ein Bermuda-Dreieck treffen hier der Mühlendamm, die Schloßweide und die Hauptstraße aufeinander.
Das Kreishaus-Ensemble und seine Entwicklung
Biogasanlage in Ströhen: Skepsis bleibt

Biogasanlage in Ströhen: Skepsis bleibt

Wagenfeld - Von Melanie Russ. Es ist ein Unterfangen von gewaltiger Dimension. Täglich knapp 100 Tonnen Biomasse soll die Biogasanlage in Energie umwandeln, die Prokon Regenerative Energien am Erlenweg in Ströhen errichten möchte.
Biogasanlage in Ströhen: Skepsis bleibt
Ideen für den Ortskern: Beach-Club, Mini-Markt und Konzerte

Ideen für den Ortskern: Beach-Club, Mini-Markt und Konzerte

Br.-Vilsen - Von Karin Neukirchen-Stratmann. Ein großer Sandkasten, ein Beach-Club, ein Second-Hand-Markt, ein Mini-Markt der Direktvermarkter, Vorführungen der Sportvereine, Konzerte von Chören: Ideen für die Nutzung des im vergangenen Jahr neu gestalteten Platzes vor dem Geschäft Bullenkamp gibt es viele. Diese zu finden, hat sich der Arbeitskreis „Ortskern Bruchhausen-Vilsen“ auf die Fahnen geschrieben. Die Gruppe tagte kürzlich im Rathaus.
Ideen für den Ortskern: Beach-Club, Mini-Markt und Konzerte
Historisches Amtshaus Bruchhausen wird zwangsversteigert

Historisches Amtshaus Bruchhausen wird zwangsversteigert

Br.-Vilsen - Von Uwe Campe. Eine der eindrucksvollsten Gebäudeanlagen des Fleckens ist zweifellos der Amtshof Nummer 2 in Bruchhausen einschließlich seines 1775 errichteten Amtshauses, für das im allgemeinen örtlichen Sprachgebrauch bis heute die Bezeichnung „Schloss“ üblich ist.
Historisches Amtshaus Bruchhausen wird zwangsversteigert
Knappe Kasse verzögert Renovierung der Schützenhalle

Knappe Kasse verzögert Renovierung der Schützenhalle

Rehden - Mit 65 Teilnehmern war die Generalversammlung des Schützenvereins Rehden sehr gut besucht, wie Präsident Thomas Nowak feststellte. In seinem Jahresrückblick zog er eine gemischte Bilanz. Zwar seien die besonderen Veranstaltungen wie Weihnachtsfeier, Gemeinschaftsball, Schützenfest oder Kohltour sehr gut angenommen worden, die Teilnehmerzahlen der fünf Preis- und Pokalschießen sei hingegen eher mäßig gewesen. Aus diesem Grund habe sich der Vorstand dazu entschlossen, den Jahresplan um ein Schießen zu reduzieren.
Knappe Kasse verzögert Renovierung der Schützenhalle
Ambulante Pflege des DRK in Lemförde umgezogen

Ambulante Pflege des DRK in Lemförde umgezogen

Lemförde - Die Ambulante Pflege des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Lemförde hat seit Kurzem eine neue Adresse. Weil ihr Mietvertrag in einer Immobilie des Vereins „Orientierung Leben Entwicklung“ (OLE) an der Bahnhofstraße zum 31. Dezember gekündigt wurde, musste sie umziehen und hat nun im Gebäude des früheren Hifi- und TV-Geschäfts „Radio zur Linde“ an der Hauptstraße ihr neues Domizil aufgeschlagen.
Ambulante Pflege des DRK in Lemförde umgezogen
Reinhold Summann nun Ratsherr

Reinhold Summann nun Ratsherr

Wagenfeld - Reinhold Summann ist seit Dienstagabend offiziell Mitglied des Wagenfelder Gemeinderats. Bürgermeister Matthias Kreye verpflichtete den SPD-Mann, der die Nachfolge von Guido Sander antritt, während der Ratssitzung in der Auburg.
Reinhold Summann nun Ratsherr
Frontal gegen Baum: Mann stirbt in Kleinenborstel
Video

Frontal gegen Baum: Mann stirbt in Kleinenborstel

Bei einem Unfall in Kleinenborstel ist am Mittwochmittag ein Mann gestorben. Er ist mit seinem Auto frontal gegen einen Baum gefahren. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.
Frontal gegen Baum: Mann stirbt in Kleinenborstel
Lastwagen überrollt Radfahrerin - 69-Jährige stirbt noch vor Ort

Lastwagen überrollt Radfahrerin - 69-Jährige stirbt noch vor Ort

Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall am Dienstagabend in Barnstorf getötet worden. Die Frau ist unvermittelt auf die Fahrbahn geraten und wurde von einem Lastwagen überrollt.
Lastwagen überrollt Radfahrerin - 69-Jährige stirbt noch vor Ort
Ein eindrucksvolles Gebäude - Amtshof Nummer 2

Ein eindrucksvolles Gebäude - Amtshof Nummer 2

Eine der eindrucksvollsten Gebäudeanlagen des Fleckens Bruchhausen-Vilsen ist zweifellos der Amtshof Nummer 2 in Bruchhausen einschließlich seines 1775 errichteten Amtshauses, für das im allgemeinen örtlichen Sprachgebrauch bis heute die Bezeichnung „Schloss“ üblich ist.
Ein eindrucksvolles Gebäude - Amtshof Nummer 2
Frontal gegen einen Baum: Fahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Frontal gegen einen Baum: Fahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Bei einem Unfall in Kleinenborstel ist am Mittwochmittag ein Mann gestorben. Er ist mit seinem Auto frontal gegen einen Baum gefahren.
Frontal gegen einen Baum: Fahrer stirbt bei Verkehrsunfall
Nach Ehe voller Gewalt: 28-Jährige findet Hilfe - und die echte Liebe

Nach Ehe voller Gewalt: 28-Jährige findet Hilfe - und die echte Liebe

Eine Ehe voller Gewalt und Hoffnungslosigkeit liegt hinter Anita*. Die Mutter von zwei Kindern hat den Mut aufgebracht, noch einmal durchzustarten und alle alten Brücken abzubrechen. Heute hat die 28-Jährige einen neuen Partner und betont: „Jetzt weiß ich, was Liebe ist.“
Nach Ehe voller Gewalt: 28-Jährige findet Hilfe - und die echte Liebe
Tanzschule Reiners baut neuen Veranstaltungsort für Weyhe

Tanzschule Reiners baut neuen Veranstaltungsort für Weyhe

Weyhe hat in den vergangenen Jahren viele Gaststätten mit Saalbetrieb verloren. Um dieser Lücke entgegen zu wirken und neue Events in der Gemeinde Weyhe zu ermöglichen gibt es künftig einen neuen Veranstaltungsort.
Tanzschule Reiners baut neuen Veranstaltungsort für Weyhe
Kohltour-Servicekraft im Selbstversuch
Video

Kohltour-Servicekraft im Selbstversuch

Kohlfahrt im Gasthaus Zur Post in Neubruchhausen. Mitten drin: Anke Seidel. Die Kreiszeitungsredakteurin schlüpft in die Rolle einer Servicekraft und muss einen Arbeitstag durchstehen. Gastronom André Meyer ist begeistert. Sie packt ordentlich an und integriert sich ins Team. Ein Bericht von Anja Kappler und Sigi Schritt
Kohltour-Servicekraft im Selbstversuch
Stetiger Blick aufs Handy: Autofahrer fährt Schlangenlinien

Stetiger Blick aufs Handy: Autofahrer fährt Schlangenlinien

In Schlangenlinien und mit immer wieder wechselnden Geschwindigkeiten ist ein Autofahrer vor den Augen der Polizei unterwegs gewesen. Nun erwartet ihn unter anderem ein Eintrag in Flensburg.
Stetiger Blick aufs Handy: Autofahrer fährt Schlangenlinien
Ziegelei Open Air: Nitrogods „dreckig, laut, ungeschliffen“

Ziegelei Open Air: Nitrogods „dreckig, laut, ungeschliffen“

Twistringen - Von Theo Wilke. „Dreckig, laut und ungeschliffen“ - dieser Ruf eilt ihnen voraus: Die Nitrogods wollen beim Ziegelei Open Air Mitte Juni in Twistringen den Schornstein so richtig zum Glühen bringen. Und die Band Hundred Seventy Split wird für den guten alten Blues-Rock auf der Festivalbühne sorgen. Inzwischen stehen sechs Künstler und Gruppen auf dem Line-up für den 14. und 15. Juni.
Ziegelei Open Air: Nitrogods „dreckig, laut, ungeschliffen“
Gemeinsam auf Kurs „Seemannslieder“

Gemeinsam auf Kurs „Seemannslieder“

Schmalförden –  Am Ende ihres Wochenend-Aufenthalts auf der niederländischen Nordseeinsel Schiermonnikoog waren die Schmalver Buddelschippers unter Einheimischen und Ausflüglern bekannt wie die sprichwörtlichen „bunten Hunde“. Sie hatten musikalisch einen guten Eindruck hinterlassen, aber auch Freundschaften aufgefrischt und neue geschlossen.
Gemeinsam auf Kurs „Seemannslieder“
TSV Holzhausen-Bahrenborstel ehrt Kicker des Jahres

TSV Holzhausen-Bahrenborstel ehrt Kicker des Jahres

Bahrenborstel - Wenn es keinen Vorschlag aus den sieben Sparten des TSV Holzhausen-Bahrenborstel mit seinen knapp 500 Mitgliedern gibt, dann gibt es auch keine Ehrung für die Sportlerin oder den Sportler des Jahres aus den Reihen der Vereinssportler.
TSV Holzhausen-Bahrenborstel ehrt Kicker des Jahres
Raumordnungsprogramm überarbeitet: Formfehler geheilt

Raumordnungsprogramm überarbeitet: Formfehler geheilt

Diepholz - Der Formfehler ist geheilt, die Mitglieder des Kreisentwicklungsausschusses haben am Dienstag unter der Leitung von Elmar Könemund (Grüne) im Diepholzer Kreishaus einmütig empfohlen, das Regionale Raumordnungsprogramm - kurz ROP - in der vorliegenden Fassung zu verabschieden.
Raumordnungsprogramm überarbeitet: Formfehler geheilt
Nach Brand auf benachbartem Hof: Keine Kinderbetreuung in Dörpel

Nach Brand auf benachbartem Hof: Keine Kinderbetreuung in Dörpel

Eydelstedt - Von Thomas Speckmann. Die Kindertagesstätte Dörpel steht leer. Auf Anweisung der Kommune sind die Gruppen bis auf Weiteres ausquartiert und in der Grundschule Eydelstedt untergebracht.
Nach Brand auf benachbartem Hof: Keine Kinderbetreuung in Dörpel
Gemeindesportring Weyhe: Wolfgang Schaumann tritt nicht mehr an

Gemeindesportring Weyhe: Wolfgang Schaumann tritt nicht mehr an

Weyhe - Von Sigi Schritt. Wolfgang Schaumann will seinen Posten als Sprecher des Gemeindesportrings in andere Hände geben. „Ich trete nicht mehr zur Wahl an“, hat der 73-Jährige für sich entschieden. Es gibt aber einen Kandidaten für die Nachfolge, sagt Schaumann.
Gemeindesportring Weyhe: Wolfgang Schaumann tritt nicht mehr an
Gundula Krüger: „Mein Kopftuch hat mich oft gerettet“

Gundula Krüger: „Mein Kopftuch hat mich oft gerettet“

Osterbinde - Von Berthold Kollschen. Sie studierte von 1983 bis 1990 in Hamburg Religions-, Islam- und Politikwissenschaft sowie Journalistik und promovierte im Jahr 2004. Seit 1990 ist Dr. Gundula Krüger freiberufliche Dozentin unter anderem für Stiftungen und Verbände, Universitäten und auch für Landes- sowie Bundesministerien. Vor Bassumer Landfrauen sprach sie vor Kurzem über „Das neue Bild der Frauen im Islam“.
Gundula Krüger: „Mein Kopftuch hat mich oft gerettet“
Line-Six-Band hat nur noch vier Auftritte

Line-Six-Band hat nur noch vier Auftritte

Neubruchhausen - Von Sigi Schritt. Das Kohlfahrt-Publikum im Gasthaus Zur Post in Neubruchhausen nimmt langsam Abschied von der Line-Six-Band. Die Formation gab am Samstag wieder Gas und begeisterte das Feiervolk.
Line-Six-Band hat nur noch vier Auftritte
Neuer Caddy für den TuS Varrel

Neuer Caddy für den TuS Varrel

Der TuS Varrel hat ein neues Fahrzeug, mit dem seine Mannschaften zu Wettkämpfen fahren können. Die Volksbank hat dem Sportverein einen VW Caddy im Wert von 21 700 Euro übergeben. Die Summe für das „VRmobil“ stammt aus den Reinerträgen der Volksbank.
Neuer Caddy für den TuS Varrel
Seegraben-Schöpfwerk: Für den Ernstfall gewappnet

Seegraben-Schöpfwerk: Für den Ernstfall gewappnet

Brinkum - Von Andreas Hapke. Wenn Matthias Elbers zu Demonstrationszwecken eine Pumpe des Schöpfwerks Seegraben anstellt, passiert - nichts. „Jetzt wird die Pumpe erstmal gefettet“, erklärt der Werkswärter.
Seegraben-Schöpfwerk: Für den Ernstfall gewappnet
Ornithologe Heinrich Belting über den Senegal: „Die schönsten Vögel der Welt“

Ornithologe Heinrich Belting über den Senegal: „Die schönsten Vögel der Welt“

Hüde - Von Janna Silinger. Wenn Uferschnepfen kleine Küken haben, zeigen sie ein sehr intensives Warnverhalten. „Vermenschlicht könnte man das wohl als hysterisch oder penetrant bezeichnen“, berichtet Ornithologe Heinrich Belting. Daher stamme die Beleidigung „Schnepfe“. In der Realität sei dieser Vogel aber „ganz fantastisch und der schönste auf der Welt“, findet Belting. Daher gelte es, die Art zu schützen. Dieses Bestreben hat ihn im Rahmen einer Forschungsreise kürzlich sogar bis in den Senegal gebracht.
Ornithologe Heinrich Belting über den Senegal: „Die schönsten Vögel der Welt“
Interview mit Kerstin Wackerbarth: Gemeinsam auf Entdeckungsreise

Interview mit Kerstin Wackerbarth: Gemeinsam auf Entdeckungsreise

Ströhen - Seit genau einem Jahr ist Kerstin Wackerbarth Pastorin in der Kirchengemeinde Ströhen. Dort hat sie gleich in doppelter Hinsicht Neuland betreten, denn nicht nur Land und Leute waren ihr unbekannt, Ströhen ist auch die erste Station der 30-Jährigen als Pastorin. Wie sie sich mit ihrem Mann in ihrer neuen Wirkungsstätte eingelebt hat und welche Pläne sie hat, erzählt sie im Interview. Die Fragen stellte Melanie Russ.
Interview mit Kerstin Wackerbarth: Gemeinsam auf Entdeckungsreise
Hüder Dorfverein: Dorfplatz wichtiger als Isolierung

Hüder Dorfverein: Dorfplatz wichtiger als Isolierung

Hüde - Eine Investition in nicht unwesentlicher Höhe stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Hüder Dorfvereins. Der Vorstand stellte Pläne für eine verbesserte Isolierung des Dorfgemeinschaftshauses vor.
Hüder Dorfverein: Dorfplatz wichtiger als Isolierung
Nackte Frauen im Museum und Brüste im Kino

Nackte Frauen im Museum und Brüste im Kino

Syke - Von Michael Walter. Unter dem thematischen Schwerpunkt Kunst und Kultur hat die Stadt Syke ihre Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag am 8. März und zum Equal Pay Day am 18. März gestellt. Federführend ist die Gleichstellungsbeauftragte Kathrin Stern.
Nackte Frauen im Museum und Brüste im Kino
Syker Finanzamt: Die Nummer zwei in Niedersachsen

Syker Finanzamt: Die Nummer zwei in Niedersachsen

Syke - Von Michael Walter. Das Syker Finanzamt ist die Nummer zwei in Niedersachsen. Das ist das Ergebnis einer Abstimmung unter den Nutzern des Internetportals steuertipps.de. Bei der Suche nach dem kundenfreundlichsten Finanzamt Deutschlands kam die Behörde in Syke im landesweiten Ranking der 68 Finanzämter Niedersachsens auf Platz zwei hinter der Finanzbehörde in Vechta.
Syker Finanzamt: Die Nummer zwei in Niedersachsen
Dach defekt: Hallenbad Syke geschlossen

Dach defekt: Hallenbad Syke geschlossen

Syke - Wegen eines Defekts in der Dachkonstruktion ist das Syker Hallenbad vorübergehend geschlossen. Wie die Stadtverwaltung auf Nachfrage mitteilt, hat sich in einem der tragenden Dachbalken ein Riss gebildet.
Dach defekt: Hallenbad Syke geschlossen
Barrier TC nimmt umfassende Sanierungsmaßnahmen ins Visier

Barrier TC nimmt umfassende Sanierungsmaßnahmen ins Visier

Barrien - Große Pläne in relativ kleinem Kreis. Knapp 30 Mitglieder des Barrier Tennis-Clubs haben im Rahmen der Mitgliederversammlung den Bericht des Vorstands verfolgt und anschließend die Weichen für umfangreiche Sanierungsmaßnahmen im kommenden Sommer gestellt.
Barrier TC nimmt umfassende Sanierungsmaßnahmen ins Visier
Marten Lensch ist neuer Superintendent im Kirchenkreis Diepholz

Marten Lensch ist neuer Superintendent im Kirchenkreis Diepholz

Der Kirchenkreis Grafschaft Diepholz hat einen neuen Chef. Mit vielen Gästen, mitreißender Musik, herzlichen Grußworten, liebevollen Beiträgen, großem Interesse und allerbester Stimmung wurden Marten Lensch und seine Familie am Sonntag in der St. Nicolai-Kirche in Diepholz willkommen geheißen. Aus Diepholz berichtet Pressesprecherin Miriam Unger.
Marten Lensch ist neuer Superintendent im Kirchenkreis Diepholz
Klappe - die Zweite!

Klappe - die Zweite!

Lembruch - Claire Wegener hat mal wieder einen straffen Zeitplan. Ein Gespräch mit ihr muss gut geplant sein. Bis 17 Uhr hat sie an diesem Tag ein Schulprojekt, erklärt Mutter Corinna. Ab 18 Uhr stünde sie für ein Telefonat zur Verfügung. Gesagt getan. Claires Handy klingelt nicht etwa auf dem Sofa, sondern auf dem Pferdesattel. Die Zwölfjährige ist direkt nach der Schule zu ihrem Pferd „Pleasure“ gelaufen, um zu reiten.
Klappe - die Zweite!
Tankstellenräuber zieht unverrichteter Dinge wieder ab

Tankstellenräuber zieht unverrichteter Dinge wieder ab

Ein bewaffneter Tankstellenräuber ist am Montag unverrichteter Dinge wieder abgezogen. Eine Mitarbeiterin hatte dem Mann die Herausgabe des von ihm geforderten Geldes verweigert.
Tankstellenräuber zieht unverrichteter Dinge wieder ab
Bunt wie der Karneval in Rio

Bunt wie der Karneval in Rio

Diepholz - „Singen, kochen, tanzen, lachen, glücklich machen, das war Babicka“, erklingt, bevor die schillernden Männer in Frauenmode am Freitagabend auf der Bühne sind. Den Hit sang Karel Gott in der „Hitparade“ 1979. Pferde stehlen, Äpfel schälen und erzählen, trösten und gut ins Bett bringen, kann die Dame auch, davon erzählt der Song.
Bunt wie der Karneval in Rio

Ressortarchiv: Landkreis Diepholz