Ressortarchiv: Landkreis Diepholz

Neues Puzzle gefällig? Unser Gewinnspiel zum Internationalen Puzzletag

Neues Puzzle gefällig? Unser Gewinnspiel zum Internationalen Puzzletag

Puzzeln ist eine Herausforderung für kleine und große Tüftler. Je mehr Teile ineinander passen müssen, desto aufwendiger kann die Lösung sein. Zum Internationalen Puzzletag am 29. Januar verlost kreiszeitung.de drei farbenprächtige Puzzle mit je 1.500 Teilen.
Neues Puzzle gefällig? Unser Gewinnspiel zum Internationalen Puzzletag
Brandschutzabschnitt Süd: Ausbilder ziehen Bilanz

Brandschutzabschnitt Süd: Ausbilder ziehen Bilanz

Wehrbleck - 40 Lehrgänge hatte die Kreisfeuerwehr im Bereich des Brandschutzabschnittes Süd im Kalenderjahr 2017 angeboten. Kreisausbilder Detlef Nuttelmann sprach während der Dienstbesprechung der Kreisausbilder in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Wehrbleck von 687 Ausbildungsteilnehmern. „Von denen waren 87 weiblich.“
Brandschutzabschnitt Süd: Ausbilder ziehen Bilanz
Polizei lässt Fahrrad „einsammeln“

Polizei lässt Fahrrad „einsammeln“

Sulingen - Die Beamten des Polizeikommissariates Sulingen haben jetzt die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes gebeten, ein Fahrrad, dass Mitte des Monats am Gebäude Amselweg 15 abgestellt worden war, „einzusammeln“.
Polizei lässt Fahrrad „einsammeln“
Zirkus „Eldorado“ begeistert das Publikum

Zirkus „Eldorado“ begeistert das Publikum

Sudweyhe - Von Heiner Büntemeyer. Eine ausgelassene Stimmung herrschte am Freitagnachmittag im Zirkus „Eldorado“, der bei der Paul-Maar-Grundschule eine Vorstellung gab, in der alle Kinder der Schule mitwirkten. Das Zelt war bis auf den letzten Platz besetzt, als die Artisten, Clowns, Cheerleader, Dompteure und Akrobaten auftraten. Sie alle waren bis an die Haarspitzen motiviert und lieferten eine begeisternde Show ab.
Zirkus „Eldorado“ begeistert das Publikum
Marco Tschirpke begeistert mit seinem Musikkabarett

Marco Tschirpke begeistert mit seinem Musikkabarett

Syke - Von Anika Bokelmann. Die Musik zu Beginn versprach einen Abend voller Unterhaltung: Zu der Melodie eines der bekanntesten amerikanischen Filmunternehmen betrat Marco Tschirpke am Freitagabend die Bühne im Gleis 1 in Syke. Darin hatten sich aber einige Dissonanzen verirrt – eine Andeutung auf den Verlauf des Abends mit Anekdoten, gespickt mit reichlich schwarzem Humor und nicht immer dem Ende, was man erwartete.
Marco Tschirpke begeistert mit seinem Musikkabarett
Viertägiges Festival in Stuhr bietet Stilmix und musikalische Überraschungen

Viertägiges Festival in Stuhr bietet Stilmix und musikalische Überraschungen

Stuhr - Von Rainer Jysch. Vier Tage Jazz im Stuhrer Rathaus gingen am Sonntag zu Ende. Bereits zum 19. Mal hatte die Gemeinde Stuhr und die Kreismusikschule des Landkreises Diepholz unter der künstlerischen Leitung von Jens Schöwing dieses über die Gemeindegrenzen hinaus bekannte Festival mit verschiedenen Stilrichtungen des Jazz organisiert. Schöwing legt – wie er sagt – stets Wert auf eine interessante Mischung der Interpreten. „Ich glaube, ich kann das ganz gut einschätzen, was hier beim Publikum ankommt“, erklärte er am Rande der Veranstaltung.
Viertägiges Festival in Stuhr bietet Stilmix und musikalische Überraschungen
Kleider machen Konfirmanden

Kleider machen Konfirmanden

Syke - Von Heiner Büntemeyer. Die Mitglieder des Posaunenchores Syke-Barrien freuen sich über den Erfolg ihres zweiten Basars für festliche Garderobe. Rund 70 Verkäufer hatten im alten Pastorenhaus in Barrien etwa 300 Stücke getragene Konfirmandenkleidung abgegeben. Auf Etiketten hatten sie den von ihnen gewünschten Verkaufspreis notiert und sie waren bereit, 20 Prozent davon an den Posaunenchor abzugeben. Sie wussten, dass sie bei diesem Basar nicht reich werden konnten, schließlich waren es in erster Linie soziale Aspekte, die zur Einrichtung dieses Basars geführt hatten.
Kleider machen Konfirmanden
Gemeinsame Holocaust-Gedenkveranstaltung Sykes und Weyhes berührt

Gemeinsame Holocaust-Gedenkveranstaltung Sykes und Weyhes berührt

Syke - Von Ilse-Marie Voges. Eine Fahrradtour hat Sykes Bürgermeisterin Suse Laue und ihren Mann 2017 während eines Urlaubs nach Theresienstadt (Tschechische Republik) geführt. Sie hat aufmerksam die Umgebung, Ausstellungen und das Mädchenheim, eingerichtet von den Nationalsozialisten, aufgenommen. Für sich und die Stadt Syke entschied Laue den 27. Januar 2018 (Gedenktag nach der Befreiung der Menschen aus dem Lager Auschwitz) zum Anlass zu nehmen, in diesem Jahr die notwendige Erinnerung der Erlebnisse von Menschen, deren Ängste und Leiden, nicht nur zu thematisieren, sondern am Samstag mit dem Ensemble Zwockhaus ein Zeichen zu setzen.
Gemeinsame Holocaust-Gedenkveranstaltung Sykes und Weyhes berührt
Lange Nacht mit Kabarett in St. Nicolai

Lange Nacht mit Kabarett in St. Nicolai

Diepholz - Von Helge Bredemeyer. Einen blauen Glasregentropfen mit der Jahreslosung gab es am Freitagabend für jeden Besucher der „Nacht in St. Nicolai“.Pastor Lutz Korn begrüßte eine Menge von Gemeindegliedern zu der nächtlichen Veranstaltung in der Diepholzer Kirche.
Lange Nacht mit Kabarett in St. Nicolai
Überraschung bei Versammlung des Schützenvereins Barnstorf

Überraschung bei Versammlung des Schützenvereins Barnstorf

Barnstorf - Von Luka Spahr. Es war eine Jahreshauptversammlung mit Harmonie, aber auch mit deutlichen Differenzen. Der Barnstorfer Schützenverein wählte bei seiner stark besuchten Zusammenkunft am Samstagabend im Gasthaus Schröders zunächst neben Beirat und Kassenprüfer auch Carmen Cordes als zweite Vorsitzende und Benjamin Welp als zweiten Geschäftsführer wieder. Dann gab es eine Überraschung aus den Reihen des Spielmannszuges, wo es offensichtlich deutlich rumort.
Überraschung bei Versammlung des Schützenvereins Barnstorf
Der letzte Tanz im B.O. in Asendorf

Der letzte Tanz im B.O. in Asendorf

Ein letztes Mal standen die DJs am Mischpult, ein letztes Mal drehten sich die Discokugeln, ein letztes Mal feierten die Gäste im „Break Out“ („B.O.“) in Asendorf. Und zwar bei der „Closing-Party“ am Samstag.
Der letzte Tanz im B.O. in Asendorf
Amelie Stein entdeckt im Zug einen leblosen Mann – und holt Hilfe

Amelie Stein entdeckt im Zug einen leblosen Mann – und holt Hilfe

Wetschen - Von Anke Seidel. Es ist ein ganz normaler Dienstag, als Amelie Stein – wie so oft – mit der Bahn von Bremen nach Diepholz fährt. Aber plötzlich ist nichts mehr so, wie es war: Die 16-Jährige entdeckt im Regionalexpress einen Bewusstlosen, an dem andere Reisende achtlos vorbei gehen.
Amelie Stein entdeckt im Zug einen leblosen Mann – und holt Hilfe
Bassumer Gästeführer frischen ihr Wissen beim Erste-Hilfe-Kurs auf

Bassumer Gästeführer frischen ihr Wissen beim Erste-Hilfe-Kurs auf

Bassum - Gut gewappnet für eine medizinische Notfallsituation starten die Gästeführer Bassums ins neue Jahr. Sie absolvierten am Wochenende einen Erste-Hilfe-Kurs im Rathaus. Dabei haben sie ihre Kenntnisse aufgefrischt, um bei einer Notlage ohne Angst zu reagieren.
Bassumer Gästeführer frischen ihr Wissen beim Erste-Hilfe-Kurs auf
Beckmann und Band begeistern 400 Konzertbesucher im Gymnasium Twistringen

Beckmann und Band begeistern 400 Konzertbesucher im Gymnasium Twistringen

Twistringen - Von Sabine Nölker. „Zugabe!“, schallte es aus vielen Kehlen am Freitagabend im voll besetzen Forum des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums in Twistringen. 400 Konzertbesucher erlebten auf Einladung der Freunde der Alten Ziegelei einen herausragenden dreistündigen Konzertabend. Reinhold Beckmann und Band genossen das Tournee-Gastspiel und dankten ihrem Publikum mit zahlreichen Zusatzsongs.
Beckmann und Band begeistern 400 Konzertbesucher im Gymnasium Twistringen
Esel-Udo beim Taubenmarkt in Mörsen

Esel-Udo beim Taubenmarkt in Mörsen

Twistringen - Zum 15. Mal veranstaltete der Rassetaubenverein Twistringen den Norddeutschen Taubenmarkt. 26 Geflügelzüchter hatten sich angemeldet, um in der Reithalle Mörsen ihre Hühner, Enten, Wachteln und vor allem Tauben zum Verkauf anzubieten.
Esel-Udo beim Taubenmarkt in Mörsen
„The Modern Cello-Piano Duo“ spielt in Wagenfeld raffiniert, sinnlich und fulminant

„The Modern Cello-Piano Duo“ spielt in Wagenfeld raffiniert, sinnlich und fulminant

Wagenfeld - Von Simone Brauns-Bömermann. „Wenn wir schon mal da sind, kriegt man uns so schnell nicht mehr weg.“ Dieser Satz war das, was die Besucher des Konzertes in der Auburg am Samstag hören wollten. Ein Extra an Qualität schenkte das „The Modern Cello-Piano Duo“ mit Daniel Sorour und Clemens Kröger dem viel zu kleinen Publikumskreis.
„The Modern Cello-Piano Duo“ spielt in Wagenfeld raffiniert, sinnlich und fulminant
Julien Hodde neu im Landjugend-Vorstand

Julien Hodde neu im Landjugend-Vorstand

Ströhen - In der Führungsebene der Landjugend Ströhen gibt es zwei Veränderungen. Julien Hodde ist neuer stellvertretender Schriftführer. Damit löst er Lena Meyer ab. Außerdem übernimmt Alina Nolte von Ann-Kathrin Rodenberg die Leitung der Tanzsparte. Sowohl Rodenberg als auch Meyer haben die Posten freiwillig geräumt.
Julien Hodde neu im Landjugend-Vorstand
„Neustart“ in der Diepholzer Ortsfeuerwehr

„Neustart“ in der Diepholzer Ortsfeuerwehr

Diepholz - Björn Höffken ist zum neuen Diepholzer Ortsbrandmeister gewählt worden. Der Rat der Stadt muss der Wahl noch zustimmen, was aber in der Regel eine Formsache ist.
„Neustart“ in der Diepholzer Ortsfeuerwehr
Recyclingbetrieb in Brinkum meldet Feuer

Recyclingbetrieb in Brinkum meldet Feuer

Brinkum - Bei einem Recyclingbetrieb am Rodendamm in Brinkum hatte am Sonntagmittag die automatische Brandmeldeanlage ein Feuer gemeldet. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten vor Ort keine Brandquelle finden.
Recyclingbetrieb in Brinkum meldet Feuer
Nachwuchstalente präsentieren bei „Jugend musiziert“ in Syke ihr Können

Nachwuchstalente präsentieren bei „Jugend musiziert“ in Syke ihr Können

Syke - Von Delef Voges. Für zwei junge Damen folgte Juror Jürgen Graf am Samstag der Weisheit „Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, muss der Berg zum Propheten kommen“. Beim 55. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ verlegte der Fachmann sein Bewertungsdomizil von der Kreismusikschule in die Syker Christuskirche. Denn nur dort stand eine Orgel.
Nachwuchstalente präsentieren bei „Jugend musiziert“ in Syke ihr Können
Closing-Party im „Break Out“ in Asendorf

Closing-Party im „Break Out“ in Asendorf

Am Samstag fand die letzte Party im „Break Out“ in Asendorf statt, bevor dort die Lichter ausgingen. Die Brüder Ecki und Jochen Noltemeier suchen für das „B.O.“ einen Pächter oder Käufer.
Closing-Party im „Break Out“ in Asendorf
Leeste bekommt wieder ein Fotostudio

Leeste bekommt wieder ein Fotostudio

Weyhe - Von Sigi Schritt. Viele Bürger haben um das Wohnhaus auf dem Gelände der ehemaligen Kohlenhandlung Budelmann getrauert, das im vergangenen Jahr abgerissen worden war.
Leeste bekommt wieder ein Fotostudio
Während der Kontrolle: Betrunkener Mann ergreift die Flucht 

Während der Kontrolle: Betrunkener Mann ergreift die Flucht 

Rehden - Ein 30 Jahre alter Autofahrer ist am Samstag in Rehden von der Polizei kontrolliert worden. Als sich abzeichnete, dass der Mann betrunken im Auto unterwegs war, ergriff er kurzerhand die Flucht. 
Während der Kontrolle: Betrunkener Mann ergreift die Flucht 
Sulingen: Fachausschuss spricht über Wiedereinführung der Ferienbetreuung

Sulingen: Fachausschuss spricht über Wiedereinführung der Ferienbetreuung

Sulingen - Im September hatte der Verwaltungsausschuss der Stadt die Betreuung für Schulkinder in städtischen Einrichtungen während der Oster- und Herbstferien gecancelt; nach mehrheitlicher Empfehlung der Mitglieder des Ausschusses für Schule, Soziales und Jugend. Die hatten dann während der Haushaltsberatungen im Dezember schon Bereitschaft signalisiert, zurückzurudern. Am Montag, während der nächsten Sitzung des Fachausschusses, legen die Mitarbeiter der Stadtverwaltung den Ratsmitgliedern ein überarbeitetes Konzept vor, das ab Herbst 2018 greifen könnte.
Sulingen: Fachausschuss spricht über Wiedereinführung der Ferienbetreuung
Barrierefrei durch Diepholz – oftmals nicht so einfach

Barrierefrei durch Diepholz – oftmals nicht so einfach

Diepholz - Wie gut ist die Diepholzer Innenstadt aufgestellt, wenn es um Barrierefreiheit geht? Wie gut kommen Menschen, die auf Rollatoren oder Rollstühle angewiesen sind, in der Stadt zurecht?
Barrierefrei durch Diepholz – oftmals nicht so einfach
Jugendfeuerwehr Diepholz: Carolin Pieper neue stellvertretende Jugendwartin

Jugendfeuerwehr Diepholz: Carolin Pieper neue stellvertretende Jugendwartin

Diepholz - Rückblicke und Wahlen standen auf der Tagesordnung bei der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Diepholz, zu der sich zahlreiche Mitglieder, Gäste und Eltern im „Haus der Feuerwehr“ versammelt hatten.
Jugendfeuerwehr Diepholz: Carolin Pieper neue stellvertretende Jugendwartin
Es war ein gutes Jahr für den Tourismus

Es war ein gutes Jahr für den Tourismus

Br.-Vilsen - Von Karin Neukirchen-Stratmann. Sarah Verheyen und Patrick Gehrke vom „TourismusService“ Bruchhausen-Vilsen stellten dem Tourismus-Ausschuss der Samtgemeinde kürzlich die neuen Angebote für dieses Jahr vor und blickten auf 2017 zurück.
Es war ein gutes Jahr für den Tourismus
Jens Nowak und Nicole Münter eröffnen Sanitätshaus in Twistringen

Jens Nowak und Nicole Münter eröffnen Sanitätshaus in Twistringen

Twistringen - Von Theo Wilke. Vom Geräte- und Feinwerktechniker eines berühmten deutschen Fernseh- und Radioherstellers zum Soldaten und dann zum Besitzer einer Gesundheits- und Medizintechnik-Einrichtung: Jens Nowak aus Schmolte eröffnet Anfang Februar das Sanitätshaus Twistringen im Erdgeschoss des sanierten, gut 120 Jahre alten Leifeld-Gebäudes an der Langenstraße, Ecke B 51. Bis zum April sollen auch die neuen Mietwohnungen im Obergeschoss fertiggestellt sein.
Jens Nowak und Nicole Münter eröffnen Sanitätshaus in Twistringen
Auch Flüchtlinge sollen im neuen Gremium mitarbeiten

Auch Flüchtlinge sollen im neuen Gremium mitarbeiten

Barnstorf - Von Thomas Speckmann. Seit zwei Jahren kommen Vertreter unterschiedlichster Organisationen in regelmäßigen Abständen zu einem Runden Tisch im Rathaus zusammen, um sich mit der Integration von Flüchtlingen in der Samtgemeinde Barnstorf zu beschäftigen. Aus diesem losen Netzwerk soll jetzt ein fester Zusammenschluss entstehen. Die Kommune will einen Integrationsbeirat einrichten.
Auch Flüchtlinge sollen im neuen Gremium mitarbeiten
Stuhrer Juso-Vorsitzende über Bundespolitik und Ziele vor Ort

Stuhrer Juso-Vorsitzende über Bundespolitik und Ziele vor Ort

Stuhr - Pleite bei der Weltmeisterschaft und historisches Tief für die SPD bei der Sonntagsfrage: Es war keine schöne Woche für den Handballfan und Vorsitzenden der Stuhrer Juso-AG, Djego Finkenstedt.
Stuhrer Juso-Vorsitzende über Bundespolitik und Ziele vor Ort
Stuhr ist die Trägerschaft heilig

Stuhr ist die Trägerschaft heilig

Stuhr - Von Andreas Hapke. In der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen hat der UWG-Ratsherr Hermann Schröder laut darüber nachgedacht, dass die Kommune die Schulträgerschaft an den Kreis zurückgeben könnte. Dadurch ließe sich Geld sparen, vermutet er. Käme das auch für Stuhr in Frage? Eine Umfrage bei den Fraktionen ergab, dass diese einen solchen Schritt kategorisch ausschließen. Die Verwaltungsspitze hält auch nichts davon.
Stuhr ist die Trägerschaft heilig
Bargeld das beliebteste Zahlungsmittel

Bargeld das beliebteste Zahlungsmittel

Landkreis Diepholz - Von Julia Kreykenbohm, Marc Lentvogt, Sigi Schritt, Janna Silinger und Theo Wilke. Laut einer Studie der Europäischen Zentralbank haben Verbraucher in Deutschland soviel Bargeld in der Brieftasche wie in keinem anderen Land der Eurozone. 
Bargeld das beliebteste Zahlungsmittel
Ines Michalowski gibt Co-Vorsitz bei den Syker Landfrauen auf

Ines Michalowski gibt Co-Vorsitz bei den Syker Landfrauen auf

Nordwohlde - Von Marc Lentvogt. Der Landfrauenverein Syke hat sich von seiner langjährigen 1. Vorsitzenden Ines Michalowski verabschiedet. Von nun an steht Birgit Thalmann, die die Position in den vergangenen acht Jahren im Team mit Michalowski ausgeübt hat, allein an der Spitze des Vereins.
Ines Michalowski gibt Co-Vorsitz bei den Syker Landfrauen auf
Dr. Schwithal geht mit einem Lächeln: Hausarzt schließt Praxis Ende März

Dr. Schwithal geht mit einem Lächeln: Hausarzt schließt Praxis Ende März

Syke - Von Marc Lentvogt. Seit 1948 sorgt Familie Schwithal für die Gesundheit der Syker Bevölkerung. Ende März endet diese Epoche. Dr. Wolf Schwithal möchte kürzertreten – langsam lassen die Kräfte nach. Seine Tochter, ebenfalls Medizinerin, würde in einigen Jahren nach Syke kommen, jetzt sei es noch zu früh. Auch außerhalb der Familie fand Schwithal keinen Nachfolger, Syke ist ab dem zweiten Quartal um eine Hausarztpraxis ärmer.
Dr. Schwithal geht mit einem Lächeln: Hausarzt schließt Praxis Ende März
Zehn Künstler und 59 Werke locken ins DLZ

Zehn Künstler und 59 Werke locken ins DLZ

Wagenfeld - Von Simone Brauns-Bömermann. Zehn Menschen, zehn Charaktere, zehn unterschiedlich Ansichten, Einsichten, Reflexionen. Charlie Hebdo, Vergaser, Mönch, Schweres Gewölk, Herbstwiese, Trudi der Atelierhund, Kühe, Meer, Düne und Flatrate: 59 Bilder erwarten die Gäste der neuen Kunstausstellung im Dienstleistungszentrum Wagenfeld (DLZ).
Zehn Künstler und 59 Werke locken ins DLZ
Vor 50 Jahren wurden mehr als 100 Bäume entlang der B 6 gefällt

Vor 50 Jahren wurden mehr als 100 Bäume entlang der B 6 gefällt

Barrien - Von Heiner Büntemeyer. „Einem Schlachtfeld gleicht gegenwärtig die Bundesstraße 6 in Barrien“, hieß es heute vor 50 Jahren in der „Kreiszeitung“. „Traurigen Herzens konstatieren die Barrier, dass ihre Linden, die einen wunderschönen Schmuck der Straße darstellten, fallen wie die Fliegen. Über 100 Bäume müssen ihr Leben lassen, um dem vierspurigen Ausbau der B6 Vorschub zu leisten.“
Vor 50 Jahren wurden mehr als 100 Bäume entlang der B 6 gefällt
Stadt Twistringen kauft Wildeshauser Drehleiter

Stadt Twistringen kauft Wildeshauser Drehleiter

Twistringen - Von Theo Wilke. Einen Drehleiter-Ersatz für ihren „wirtschaftlichen Totalschaden“ haben Stadt und Feuerwehr Twistringen gefunden: Für 9 .200  Euro kauft die Kommune die von der Stadt Wildeshausen außer Dienst gestellte Drehleiter. Dies hat Stadtbrandmeister Heinrich Meyer-Hanschen am Dienstagabend auf Anfrage im Ratsausschuss für Bau, Ordnung, Feuerwehr und Umwelt mitgeteilt.
Stadt Twistringen kauft Wildeshauser Drehleiter
Marode Wege, Brücke und Schlatts in  Ridderade und Stophel

Marode Wege, Brücke und Schlatts in  Ridderade und Stophel

Ridderade-Stophel - Von Theo Wilke. „Die Wirtschaftswege sind marode. Eine Brücke nach Ellinghausen ist nicht mehr tragfähig“, beschreibt Olaf Stührmann vom Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser in Sulingen einige Zustände in den Bauerschaften Ridderade und Stophel. Auf jeden Fall würde sich hier eine Flurbereinigung anbieten. Dies haben auch mehr als 30 Einwohner am Mittwochabend bei Witte in Borwede erkannt und einen Arbeitskreis gebildet. Zehn mutige Köpfe, die sich erstmalig im Februar treffen.
Marode Wege, Brücke und Schlatts in  Ridderade und Stophel
Bürgermeister Bovenschulte ehrt 112 Wahlhelfer

Bürgermeister Bovenschulte ehrt 112 Wahlhelfer

Weyhe - Von Rainer Jysch. Ein Dankeschön und eine Ehrung durch Bürgermeister Andreas Bovenschulte haben am Donnerstag im Ratssaal zahlreiche Wahlhelfer der Gemeinde entgegengenommen.
Bürgermeister Bovenschulte ehrt 112 Wahlhelfer
4 von 42 Rehdener Gaststätten sind noch da

4 von 42 Rehdener Gaststätten sind noch da

Rehden - „Früher hat es in der Samtgemeinde Rehden sage und schreibe 42 Kneipen gegeben.“ Mit dieser Aussage sorgte der Gemeindearchivar Dieter Plaggemeyer bei dem gut dreistündigen Klönabend des Heimatvereins Samtgemeinde Rehden für reichlich Erstaunen unter den knapp 50 Teilnehmern.
4 von 42 Rehdener Gaststätten sind noch da
Fotokünstler Nieré zieht sich zurück aufs Land

Fotokünstler Nieré zieht sich zurück aufs Land

„Für uns ist die Zeit im deutschen Big Apple vorbei“, verrät der Künstler in seinem neuen Domizil. Mit uns meint er sich und seine Frau Petra, die in Dielingen sofort einen Job in einer Senioreneinrichtung fand.
Fotokünstler Nieré zieht sich zurück aufs Land
Feuerwehr Rehden: Brände, Unfälle, Sturmschäden und ein gerettetes Tier

Feuerwehr Rehden: Brände, Unfälle, Sturmschäden und ein gerettetes Tier

Rehden - Stellvertretender Gemeindebrandmeister Michael Mangels zeichnete während der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Rehden langjährige Wehrangehörigen aus. Für seine inzwischen 40-jährige aktive Dienstzeit erhielt Oberbrandmeister Heino Mackenstedt ebenso das Niedersächsische Feuerwehr-Ehrenzeichen wie Hauptfeuerwehrmann Klaus Reckmann und der erste Hauptfeuerwehrmann Olaf Tinnemeyer. Beide blicken auf eine 25-jährige aktive Dienstzeit zurück.
Feuerwehr Rehden: Brände, Unfälle, Sturmschäden und ein gerettetes Tier
Mit „Ausbilder Schmidt“ im Lachbus unterwegs

Mit „Ausbilder Schmidt“ im Lachbus unterwegs

Harpstedt/Heiligenrode - Drei Tage Hamburg, Fahrradtour an der Lahn, ein Tag Wolfsburg mit „Winterzauber“ und Autostadtbesuch, ein Tag Ostfriesland mit Rundgang durch Greetsiel und prominenter Unterhaltung im „Lachbus“ durch den Comedian „Ausbilder Schmidt“ – solche und weitere attraktive Ausflüge bietet das druckfrisch vorliegende Programm 2018/19 des Landfrauenvereins Harpstedt-Heiligenrode.
Mit „Ausbilder Schmidt“ im Lachbus unterwegs
Renn-Revival in Diepholz abgesagt

Renn-Revival in Diepholz abgesagt

Diepholz - Von Sven Reckmann. Die Flugpiste wird nicht zur Rennstrecke: Das für August geplante Flugplatzrennen-Revival in Diepholz wird nicht stattfinden. Am Freitag teilten die Veranstalter vom AMC Diepholz mit, dass sie die für den 18. August geplante Veranstaltung absagen müssen.
Renn-Revival in Diepholz abgesagt
Auto-Diebstahl aus Kläranlage - Fahrzeug in Brand gesetzt

Auto-Diebstahl aus Kläranlage - Fahrzeug in Brand gesetzt

Kirchdorf - Ein ausgebranntes Auto der Marke Ford ist am Donnerstagmorgen in Kirchdorf gefunden worden. Dieses Fahrzeug ist in der Nacht vom Gelände der Kläranlage gestohlen worden. Die Polizei sucht Zeugen für die Tat.
Auto-Diebstahl aus Kläranlage - Fahrzeug in Brand gesetzt
Richtfest an der Nolteschen Mühle

Richtfest an der Nolteschen Mühle

Der Wiederaufbau eines alten Fachwerkspeichers in Süstedt hat längst begonnen, nun ist an der Nolteschen Mühle Richtfest gefeiert worden.
Richtfest an der Nolteschen Mühle
„Schmalver Plattschnackers“ feiern am Samstag Premiere

„Schmalver Plattschnackers“ feiern am Samstag Premiere

Schmalförden - Spielleiterin Marion Kastens ist zufrieden: „Die Schauspieler haben sich perfekt in ihre Rollen gefunden. Es ist schön zu sehen, wie sich das Stück im Laufe der Proben entwickelt hat!“
„Schmalver Plattschnackers“ feiern am Samstag Premiere
Neumann bleibt Schützenchef in Blockwinkel

Neumann bleibt Schützenchef in Blockwinkel

Blockwinkel - 69 Mitglieder bei der 70. Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Blockwinkel, ein guter Kassenbestand und steigende Mitgliederzahlen: Kurze Bilanz für den Schützenverein bei dessen jüngster Versammlung, die Präsident Christoph Neumann im Gasthaus Brand eröffnete.
Neumann bleibt Schützenchef in Blockwinkel
Wirtschaftsförderer informiert Hausfrauen über „Onlineshopping“

Wirtschaftsförderer informiert Hausfrauen über „Onlineshopping“

Diepholz - Die Generation des Hausfrauenbundes gilt nicht unbedingt als Nutzer Nummer eins beim Onlineshopping. „Ich sehe mir an, was ich kaufe, ich will es in der Hand halten und mich genau informieren. Wozu brauche ich einen PC?“, heißt es oft. Doch es wird auch das Informationsbedürfnis dieses Klientels unterschätzt. Das belegte jetzt der gut besuchte erste Termin mit 60 Interessierten beim Referat des Tages zum Thema: „Onlineshopping“ in Diepholz mit Bernd Öhlmann. Der Wirtschaftsförderer fasste das Thema genauer und referierte über „Die Dynamik der Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort Diepholz“.
Wirtschaftsförderer informiert Hausfrauen über „Onlineshopping“
Magro: Kunden und Unternehmen fördern „Löwenherz“ mit 14 .412 Euro

Magro: Kunden und Unternehmen fördern „Löwenherz“ mit 14 .412 Euro

Sulingen / Uchte - „Wir sind überrascht und erfreut über die großartige Resonanz auf unsere Spendenaktion“, sagten Hans-Jürgen und Axel Maiwald, Geschäftsführer der Magro Warenhandelsgesellschaft mit Sitz in Uchte.
Magro: Kunden und Unternehmen fördern „Löwenherz“ mit 14 .412 Euro