Ressortarchiv: Landkreis Diepholz

Wehrblecker Erntefest: Großer Konvoi geschmückter Wagen zieht durch Gemeinde

Wehrblecker Erntefest: Großer Konvoi geschmückter Wagen zieht durch Gemeinde

Wehrbleck - Carsten Falldorf blickt sich um und geht die teilnehmenden Gruppen gedanklich durch: „Eins, zwei, drei...“ Auf wenigstens 14 Erntewagen, prächtig geschmückt mit Feldfrüchten, kommt der Vorsitzende des Sportvereins „Falke“. Das ist allerdings vorsichtig geschätzt. Eine beeindruckende Flotte von Gespannen ist am frühen Samstagnachmittag am alten Bahnhof in Wehrbleck versammelt, „dieses Jahr ist die Beteiligung echt gut“, freut sich Falldorf.
Wehrblecker Erntefest: Großer Konvoi geschmückter Wagen zieht durch Gemeinde
Einwohner Nordsulingens und der Ortschaften feiern fröhliches Erntefest in Vorwohlde

Einwohner Nordsulingens und der Ortschaften feiern fröhliches Erntefest in Vorwohlde

Vorwohlde - Schon mittags zeigte sich, dass die Einwohner aus Nordsulingen und den Ortschaften in diesem Jahr ganz besonders motiviert waren. Neun einfallsreich geschmückte Gespanne unternahmen ab der Halle Sudmann in Vorwohlde eine Ausfahrt durch die Siedlung, und die jeweiligen Besatzungen waren in bester Erntefest-Stimmung.
Einwohner Nordsulingens und der Ortschaften feiern fröhliches Erntefest in Vorwohlde
Neuer Fußboden in Kirchdorfer Grundschule

Neuer Fußboden in Kirchdorfer Grundschule

Kirchdorf - Es ist ganz schön grün, wenn man jetzt die Grundschule in Kirchdorf betritt: Die Pausenhalle hat einen neuen Fußboden bekommen. Die Stufen zur „Bühne“ sind indes rot, ebenso die anderen Stufen – nicht nur der Abwechslung wegen, sondern auch, um sie besonders zu kennzeichnen.
Neuer Fußboden in Kirchdorfer Grundschule
Erster Flohmarkt für Baby- und Kinderartikel in der Grundschule ist ein voller Erfolg

Erster Flohmarkt für Baby- und Kinderartikel in der Grundschule ist ein voller Erfolg

Siedenburg - „Unser ‚Flippo‘ war ein riesen Erfolg, Käufer und Verkäufer waren begeistert“, lautet die Bilanz der Eltern, die für Sonnabendnachmittag in der Grundschule am Speckenbach in Siedenburg erstmals einen Flohmarkt für Kinder- und Babyartikel organisiert hatten.
Erster Flohmarkt für Baby- und Kinderartikel in der Grundschule ist ein voller Erfolg
Herbstfest Sulingen: Anbieter aus Gewerbegebieten werben in City

Herbstfest Sulingen: Anbieter aus Gewerbegebieten werben in City

Sulingen - Das „goldene“ Herbstwetter spielte den Veranstaltern in die Karten: Nach einem verhaltenen Start wurde es am Sonntagnachmittag voll in der Innenstadt. Die Mitglieder der „Initiative Sulingen“ hatten zum Herbstfest mit verkaufsoffenem Sonntag geladen und warben mit attraktiven Angeboten für den Einkauf vor Ort.
Herbstfest Sulingen: Anbieter aus Gewerbegebieten werben in City
Stuhrer Ernteumzug: Tanzende Jugendliche und singende Landfrauen

Stuhrer Ernteumzug: Tanzende Jugendliche und singende Landfrauen

Stuhr - Von Heiner Büntemeyer. Insgesamt 22 bunt geschmückte Festwagen haben am Sonnabend in Moordeich und Altstuhr eine lange Karawane gebildet: Am Straßenrand winkten Passanten der feiernden Besatzung der Wagen zu, aus manchen Wagen regnete es Bonbons, und auf dem Wagen der „Blockener Musikanten“ machte die Blaskapelle Stimmung. Viele Gärten waren dem Erntefest entsprechend mit Blumen, Kürbissen, Strohballen und Mais geschmückt.
Stuhrer Ernteumzug: Tanzende Jugendliche und singende Landfrauen
Schlemmerbrunch mit regionalem Essen auf dem Gut Varrel

Schlemmerbrunch mit regionalem Essen auf dem Gut Varrel

Stuhr - Von Bernd Ostrowski. Der Schlemmerbrunch im Gutshaus des Varreler Scheunen-Areals am Wochenende war nicht nur die letzte diesjährige Veranstaltung der „Fairen Woche“, sondern auch ein Beitrag zum „Tag der Region“ in Stuhr.
Schlemmerbrunch mit regionalem Essen auf dem Gut Varrel
„360-Grad-Performance“ bringt Komödie mit Tiefgang in die KGS Kirchweyhe

„360-Grad-Performance“ bringt Komödie mit Tiefgang in die KGS Kirchweyhe

Kirchweyhe - Von Rainer Jysch. Die Komödie „Runter zum Fluss“ aus der Feder des Weyher Theaterprofis Frank Pinkus hat am Sonnabend im Forum der KGS Kirchweyhe vor rund 60 Zuschauern eine umjubelte Premiere gefeiert. Regisseur und Organisator Marco Langer (25) hatte das Stück mit seiner Eventgruppe „360-Grad-Performance“ auf die Bühne gebracht.
„360-Grad-Performance“ bringt Komödie mit Tiefgang in die KGS Kirchweyhe
Geglückte Premiere beim Lahauser Lichterfest

Geglückte Premiere beim Lahauser Lichterfest

Lahausen - Von Heiner Büntemeyer. Zum Lichterfest der Lahauser Ortsvereine trafen sich am Freitag an der Schützenhalle annähernd 400 Lahauser, darunter rund 150 Kinder.
Geglückte Premiere beim Lahauser Lichterfest
Bürgermeister Bormann gestaltet Einweihung des Martfelder Kita-Neubaus kindgerecht

Bürgermeister Bormann gestaltet Einweihung des Martfelder Kita-Neubaus kindgerecht

Martfeld - Von Horst Friedrichs. „Was wollt ihr lieber hören – eine langweilige Rede oder ein Märchen?“ Mit dieser Frage hatte Bernd Bormann die Mädchen und Jungen im Neubau des Kindergartens „Abenteuerland“ sofort auf seiner Seite. Denn die Antwort der Kids kam wie aus der Pistole geschossen: „Ein Märchen!“ Darauf war der Samtgemeindebürgermeister aus dem „Kaiserreich“ Bruchhausen-Vilsen natürlich vorbereitet und eroberte als Märchenerzähler im Handumdrehen die Herzen der Kinder. So geschah es am Samstag während der Einweihungsfeier der Kindertagesstätte im „Königreich“ Martfeld.
Bürgermeister Bormann gestaltet Einweihung des Martfelder Kita-Neubaus kindgerecht
Hoffest für Genießer und Golfer

Hoffest für Genießer und Golfer

Graue - Von Marion Thiermann. Zahlreiche Besucher schlenderten gestern über das Gelände des Hofs Bockhop in Graue. Bereits zum sechsten Mal hatten die Gastgeber Melanie und Hans Bockhop den Tag des offenen Hofs organisiert.
Hoffest für Genießer und Golfer
Herbst- und Schafmarkt in Bruchhausen-Vilsen lockt zahlreiche Besucher in den Ortskern

Herbst- und Schafmarkt in Bruchhausen-Vilsen lockt zahlreiche Besucher in den Ortskern

Br.-Vilsen - Herbstliche Temperaturen, herbstliche Deko und herbstliches Flair durch herabfallende Blätter: Der von der Fördergemeinschaft Bruchhausen-Vilsen organisierte Herbst- und Schafmarkt lockte gestern wieder zahlreiche Gäste in den Ortskern von Bruchhausen-Vilsen. Auf dem Programm: shoppen, schlemmen und stöbern.
Herbst- und Schafmarkt in Bruchhausen-Vilsen lockt zahlreiche Besucher in den Ortskern
„Wagenfeld singt“ in unterschiedlichen Farben und Klangnuancen

„Wagenfeld singt“ in unterschiedlichen Farben und Klangnuancen

Wagenfeld - Von Simone Brauns-Bömermann. Der weise Spruch „Wo man singt, da lass Dich ruhig nieder, böse Menschen kennen keine Lieder“ drängte sich unweigerlich zum Benefizkonzert in Wagenfeld auf. Dazu und zugunsten des Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke hatte der eigens gegründete Projektchor eingeladen. Gekommen waren mehr als 230 Gäste, die die Lieder zur guten Zweckbestimmung in der Aula der Grundschule am Freitag nicht verpassen wollten.
„Wagenfeld singt“ in unterschiedlichen Farben und Klangnuancen
Eltern packen bei Kinderspielplatz zum Bohrer

Eltern packen bei Kinderspielplatz zum Bohrer

Ströhen - Links dröhnt der kleine Bagger, rechts kreischt immer wieder die Tischkreissäge auf und allerorten brummen Bohrer und Akkuschrauber. Am Freitagnachmittag und am Samstag herrschte einiger Trubel an der DRK-Kindertagesstätte (Kita) in Ströhen. Etwa 20 Eltern am Freitag und noch mehr am Samstag mutierten zu Handwerkern und verwandelten die etwas karge Wiese neben der Einrichtung mit viel Tatendrang und Spaß in einen Spielplatz.
Eltern packen bei Kinderspielplatz zum Bohrer
Apfeltag in Gessel: Mosterei im Dauereinsatz

Apfeltag in Gessel: Mosterei im Dauereinsatz

Gessel - Von Luka Spahr. Was zischt, lockt gelegentlich die eine oder andere Wespe an und riecht verführerisch nach Äpfeln? Die mobile Mosterei, die sich am Freitag auf dem Biolandhof von Heinz-Jürgen Michel in Gessel zu einem kleinen Publikumsmagneten entwickelte. Der erste Apfeltag des Hofes, der durch seine Obst- und Gemüselieferungen mit der Frischekiste bekannt ist, lockte zahlreiche Besucher aus Nah und Fern an.
Apfeltag in Gessel: Mosterei im Dauereinsatz
25. Namenlose Tage: Mehr als 370 Gäste spielen von Freitag bis Sonntag durch

25. Namenlose Tage: Mehr als 370 Gäste spielen von Freitag bis Sonntag durch

Syke - Von Frank Jaursch. Marco Slotosch wollte es genauer wissen: Regelmäßig hörte der Syker aus dem Nachbarhaus laute Schreie, gefolgt von Gelächter. Was war da los? Die vorsichtige Nachfrage beim Nachbarn brachte eine bemerkenswerte Antwort: Rollenspiele!
25. Namenlose Tage: Mehr als 370 Gäste spielen von Freitag bis Sonntag durch
Umfrage in Syke: Der Klassiker Filterkaffee kehrt zurück

Umfrage in Syke: Der Klassiker Filterkaffee kehrt zurück

Syke - Von Philipp Handke. Erdig und belebend oder süß und delikat? Kaffee kommt in vielen Formen und Farben daher. Heute noch mehr als zuvor. Cold Brew und Nitro Coffee, Direct Trade und Single Origin – alles Bezeichnungen, die laut dem Deutschen Kaffeeverband das „neue Bewusstsein für den Kaffeegenuss“ zeigen sollen.
Umfrage in Syke: Der Klassiker Filterkaffee kehrt zurück
Sechstes Hoffest bei Bockhop in Graue

Sechstes Hoffest bei Bockhop in Graue

Asendorf - Der Hof Bockhop lud zum sechsten Mal zum Hoffest ein. Es bot ein kulturell und kulinarisch vielfältiges Programm für Jung und Alt. 30 Aussteller boten den Gästen zahlreiche Produkte - von Schmuck über Dekoartikel bis zum Whiskeytasting.
Sechstes Hoffest bei Bockhop in Graue
Schaf- und Herbstmarkt in Bruchhausen-Vilsen

Schaf- und Herbstmarkt in Bruchhausen-Vilsen

Bruchhausen-Vilsen - Bestes Marktwetter und volle Strassen! Zahllose Besucher strömten zum Schaf- und Herbstmarkt in den Ortskern von Bruchhausen-Vilsen.
Schaf- und Herbstmarkt in Bruchhausen-Vilsen
Sulinger feiern Herbstfest

Sulinger feiern Herbstfest

Sulingen - Nach einem verhaltenen Start wurde es am Nachmittag voll in der Innenstadt: Die „Initiative Sulingen“ hatte zum Herbstfest mit verkaufsoffenem Sonntag geladen – begleitet von Präsentationen von Vereinen und Institutionen sowie einem bunten Rahmenprogramm für Groß und Klein.
Sulinger feiern Herbstfest
Hoffest auf dem Bioland-Hof Meyer Toms

Hoffest auf dem Bioland-Hof Meyer Toms

Schwarme – In entspannter Atmosphäre genossen die Gäste den Sonntagnachmittag auf dem Biohof mit Leckereien und Kaffee.
Hoffest auf dem Bioland-Hof Meyer Toms
Junger Mann raubt 60-Jährigem die Einkaufstasche 

Junger Mann raubt 60-Jährigem die Einkaufstasche 

Sulingen - Ein 21 Jahre alter Sulinger hat am Samstag einen 60-jährigen Freistätter am Busbahnhof erst bepöbelt und dann ausgeraubt. Kurz nach der Tat konnte die Polizei den jungen Mann vorläufig festnehmen. 
Junger Mann raubt 60-Jährigem die Einkaufstasche 
Erntefest in Ochtmannien 

Erntefest in Ochtmannien 

Die Ochtmannier haben gut gelaunt ihr Erntefest gefeiert. Die Dorfjugend marschierte in Seemannskostümen passend zum Erntewagen auf, in die Stimmung bei den Gästen im Festzelt hätte kaum besser sein können. 
Erntefest in Ochtmannien 
Persönliche Budgetanpassung: Brockhoff legt Mandat nieder

Persönliche Budgetanpassung: Brockhoff legt Mandat nieder

Syke - Von Michael Walter. „Ratssitzungen in Syke sind immer spektakulär“, hatte der Vorsitzende Karsten Bödeker auf der Sitzung am Donnerstag noch gewitzelt. Da ahnte er noch nicht, dass Günter Brockhoff nur kurze Zeit später den mit Abstand spektakulärsten Moment des Abends haben sollte. Der ehemalige Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion und Mitbegründer der Freien Wählergemeinschaft in Syke legte sein Ratsmandat nieder. Zur Überraschung fast aller im Saal.
Persönliche Budgetanpassung: Brockhoff legt Mandat nieder
Trauer um Wilfried Müller

Trauer um Wilfried Müller

Scholen - Bestürzung und Trauer löste die Nachricht aus, dass Wilfried Müller, Ehrengemeindebrandmeister der Samtgemeinde Schwaförden, am Mittwoch im Alter von 63 Jahren gestorben ist.
Trauer um Wilfried Müller
DALM feiert 25-jähriges Bestehen und Umzug der Sozialstation Sulinger Land

DALM feiert 25-jähriges Bestehen und Umzug der Sozialstation Sulinger Land

Sulingen - Pastorin Dagmar Brusermann, Theologischer Vorstand der Diakonischen Altenhilfe Leine-Mittelweser (DALM), überreichte Pflegedienstleiter Viktor Geweiler und dessen Stellvertreterin Anna Goldstein kleine Engelsskulpturen mit der Bitte, sie an Mitarbeiter auszuleihen, die mit ihren Kräften am Ende sind: „Die Engel sind manchmal wochenlang unterwegs, aber sie kommen zurück“, versicherte sie.
DALM feiert 25-jähriges Bestehen und Umzug der Sozialstation Sulinger Land
Stadt Sulingen ernennt Ehrenortsbrandmeister

Stadt Sulingen ernennt Ehrenortsbrandmeister

Sulingen - Keine Diskussion, dafür uneingeschränkte Zustimmung: Der Rat der Stadt Sulingen stimmte am Donnerstagabend in öffentlicher Sitzung für die Verleihung von Ehrenbezeichnungen an den ehemaligen Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Klein Lessen, Enno Hardemann, und den ehemaligen Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Lindern, Erich Schlamann. Den „feierlichen Akt“ gestaltete unmittelbar im Anschluss Bürgermeister Dirk Rauschkolb. Er ernannte die beiden ehemaligen Feuerwehr-Führungskräfte zu Ehrenortsbrandmeistern.
Stadt Sulingen ernennt Ehrenortsbrandmeister
Fusion in trockenen Tüchern: Wintershall und Dea gehen gemeinsame Wege

Fusion in trockenen Tüchern: Wintershall und Dea gehen gemeinsame Wege

Barnstorf - Von Thomas Speckmann. Jetzt ist die Fusion von Wintershall und Dea in trockenen Tüchern: Die Mutterkonzerne der beiden Unternehmen haben eine verbindliche Vereinbarung zum Zusammenschluss ihrer jeweiligen Öl- und Gasgeschäfte unterzeichnet.
Fusion in trockenen Tüchern: Wintershall und Dea gehen gemeinsame Wege
Weyhes Kämmerin Ina Pundsack-Bleith: „Wir stehen solide da“

Weyhes Kämmerin Ina Pundsack-Bleith: „Wir stehen solide da“

Weyhe - Von Philipp Köster. Die Konjunktur läuft. Bund, Länder und Kommunen freuen sich über klingelnde Kassen. Doch in seinem jüngsten Bericht kritisiert der Landesrechnungshof die Ausgabendisziplin einiger Gemeinden.
Weyhes Kämmerin Ina Pundsack-Bleith: „Wir stehen solide da“
Ungarische Musiker in der Marienkirche

Ungarische Musiker in der Marienkirche

Leeste - Von Rainer Jysch. Das ungarische Kammerorchester János Lavotta unter der Leitung seines Gründers János Dombouvari hat am Donnerstagabend im Rahmen eines Freundschaftskonzertes in der Leester Marienkirche gastiert. Musiker und Solisten begeisterten die Zuhörer im gut besuchten Gotteshaus mit Stücken aus Klassik und Romantik.
Ungarische Musiker in der Marienkirche
Vorwurf der fahrlässigen Tötung: Raser muss nicht ins Gefängnis

Vorwurf der fahrlässigen Tötung: Raser muss nicht ins Gefängnis

Diepholz - Von Wiebke Bruns. Nicht ins Gefängnis muss der Verursacher eines tödlichen Verkehrsunfalls, der sich am 6. Mai 2017 auf der B 51 zwischen Barnstorf und Drentwede ereignet hat.
Vorwurf der fahrlässigen Tötung: Raser muss nicht ins Gefängnis
Gleichstellungsbeauftragte: Rechtspopulisten gefährden Feminismus

Gleichstellungsbeauftragte: Rechtspopulisten gefährden Feminismus

Landkreis Diepholz - Christina Runge ist Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Diepholz. Sie engagiert sich auch über den Kreis hinaus und besuchte kürzlich die Bundeskonferenz der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Deutschlands, wo sie zu einer von vier Sprecherinnen gewählt worden ist.
Gleichstellungsbeauftragte: Rechtspopulisten gefährden Feminismus
Stärke verunreinigt Trinkwasser in Wagenfeld

Stärke verunreinigt Trinkwasser in Wagenfeld

Wagenfeld - Die Ursache für die Verunreinigung des Trinkwassernetzes im Bereich Wagenfeld ist mit hoher Wahrscheinlichkeit gefunden.
Stärke verunreinigt Trinkwasser in Wagenfeld
Schüler entdecken sich selbst in der Fotografie

Schüler entdecken sich selbst in der Fotografie

Lemförde - Von Simone Brauns-Bömermann. Lernen außerhalb des engen Stundenplans, draußen und auf den Spuren seines Selbsts. 13 Zwölftklässler des Fachbereichs Gestaltung des Berufsbildungszentrums (BBZ) Dr. Jürgen Ulderup in Diepholz haben in den vergangenen Wochen donnerstags von 10 bis 15 Uhr gemeinsam mit dem Künstler und Kulturaktivisten Jonathan Olbert im Stemweder Berg gelernt und gearbeitet, statt die Schulbank zu drücken.
Schüler entdecken sich selbst in der Fotografie
Kirchengemeinde Barver feiert goldene Konfirmation

Kirchengemeinde Barver feiert goldene Konfirmation

Barver - In der Kirchengemeinde Barver feierten die Konfirmationsjahrgänge der Jahre 1968 und 1969 jetzt ihre goldene Konfirmation. Feierlich umrahmt wurde der Festgottesdienst vom Posaunenchor unter der Leitung von Bernd Winkelmann-Bünte und Silke Husmann an der Orgel.
Kirchengemeinde Barver feiert goldene Konfirmation
Vorfahrt missachtet: Drei Leichtverletzte bei Unfall in Hemsloh

Vorfahrt missachtet: Drei Leichtverletzte bei Unfall in Hemsloh

Hemsloh - Eine 30-jährige Rehdenerin und ihr Kleinkind sowie der Beifahrer eines VW Sharan wurden Freitag Nachmittag bei einer Kollision auf der B 239 in Hemsloh leicht verletzt.
Vorfahrt missachtet: Drei Leichtverletzte bei Unfall in Hemsloh
Gymnasium Sulingen stellt Kunst-Arbeiten aus dem Schuljahr 2017 / 2018 vor

Gymnasium Sulingen stellt Kunst-Arbeiten aus dem Schuljahr 2017 / 2018 vor

Sulingen - Eine Rückschau auf die Arbeit des vergangenen Schuljahres im Kunstunterricht zeigt die Ausstellung, die Lehrerkollegium und Schülerschaft des Gymnasiums Sulingen jetzt in der Eingangshalle der Schule eröffneten.
Gymnasium Sulingen stellt Kunst-Arbeiten aus dem Schuljahr 2017 / 2018 vor
Platz vor Bullenkamp: Arbeiten starten am 8. Oktober

Platz vor Bullenkamp: Arbeiten starten am 8. Oktober

Der Platz vor dem Geschäft Bullenkamp im Ortskern von Bruchhausen-Vilsen soll umgestaltet werden. Die Maßnahmen beginnen am Montag, 8. Oktober, und sollen laut Samtgemeindebürgermeister Bernd Bormann bis Weihnachten abgeschlossen sein.
Platz vor Bullenkamp: Arbeiten starten am 8. Oktober
Hauptamtliche werden zu Asylbegleitern

Hauptamtliche werden zu Asylbegleitern

Br.-Vilsen - Von Vivian Krause. Die Situation der Aufnahme von Asylbewerbern beleuchtete Volker Kammann, Fachbereichsleiter Bürgerservice, bei der Sitzung des Sozialausschusses der Samtgemeinde am Donnerstagabend im Rathaus.
Hauptamtliche werden zu Asylbegleitern
Über kindliche Sexualität: „Von Geburt an sexuelle Wesen“

Über kindliche Sexualität: „Von Geburt an sexuelle Wesen“

Br.-Vilsen - Von Horst Friedrichs. „Woher die kleinen Kinder kommen“, „Vom Schmusen und Liebhaben“ oder „Mami hat ein Ei gelegt“ – lang und lustig ist die Titelliste von Kinderbüchern und Broschüren, die „pro familia“ als Literaturempfehlungen zur Sexualerziehung von Kindern im Vorschul- und Grundschulalter herausgibt.
Über kindliche Sexualität: „Von Geburt an sexuelle Wesen“
Viele Besuche und eine gemeinsame Übung

Viele Besuche und eine gemeinsame Übung

Stuhr - Von Andreas Hapke. Ein Besuch der Ass Des Sapeurs Pompiers Du Canton D’ Ecommoy in Stuhr ist weitaus weniger kompliziert, als es sich anhört. Für die Stuhrer Feuerwehr heißt das einfach: Ihre Freunde aus Frankreich sind wieder zu Gast. Mittwochabend war die 30-köpfige Reisegruppe am Feuerwehrhaus eingetroffen, zum offiziellen Empfang hatte die Gemeinde für Freitag in das Rathaus eingeladen.
Viele Besuche und eine gemeinsame Übung
FTSV Jahn Brinkum profitiert von jungen Freiwilligen

FTSV Jahn Brinkum profitiert von jungen Freiwilligen

Brinkum - Von Andreas Hapke. Der eine Verein beschäftigt einen Praktikanten, ein anderer jemanden, der seinen Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) leistet, ein dritter einen Absolventen des Freiwilligens Sozialen Jahrs (FSJ). Aller guten Dinge sind drei, heißt es beim FTSV Jahn Brinkum. Der Verein beschäftigt seit den Sommerferien eine Praktikantin, einen Bufdi und einen FSJler.
FTSV Jahn Brinkum profitiert von jungen Freiwilligen
Abriss des Piening-Hauses schafft Platz für die Grundschule

Abriss des Piening-Hauses schafft Platz für die Grundschule

Twistringen - Kinderbetreuung, Bildung und Jugendarbeit sowie die Zukunft der Grundschule am Markt haben CDU-Stadtverband und -Ratsfraktion vor Kurzem intensiv beschäftigt. Beim Themenabend im Gasthaus Zur Penne vor rund 20 Anwesenden sprach CDU-Fraktionsvorsitzender Bernhard Kunst auch über die Seniorenarbeit, die Infrastruktur und die Verkehrsprobleme in Twistringen.
Abriss des Piening-Hauses schafft Platz für die Grundschule
Wilhelm Burkert aus Bassum siegte 1962 auf dem Nürburgring

Wilhelm Burkert aus Bassum siegte 1962 auf dem Nürburgring

Bassum - Von Julia Kreykenbohm. Vaters Motorrad steht in der Scheune. Der zwölfjährige Wilhelm kennt sich mit der Maschine aus, weil er schon oft dabei zugeschaut hat, wenn Papa sie repariert oder fährt. Doch nun kann er sich der Faszination, die sie auf ihn ausübt, nicht mehr entziehen.
Wilhelm Burkert aus Bassum siegte 1962 auf dem Nürburgring
Stuhrer Rat beschließt Machbarkeitsstudie für Hallenbad

Stuhrer Rat beschließt Machbarkeitsstudie für Hallenbad

Stuhr - Der Stuhrer Rat hat einstimmig beschlossen, eine Machbarkeitsstudie zur Errichtung und zum Betrieb eines Hallenbades in Auftrag zu geben.
Stuhrer Rat beschließt Machbarkeitsstudie für Hallenbad
Unbekannte stehlen Bienenvolk vom Waldrand in Neuenkirchen

Unbekannte stehlen Bienenvolk vom Waldrand in Neuenkirchen

Neuenkirchen - Ein Bienenvolk, das sich an einem Waldrand zwischen Neuenkirchen und Nienstedt befand, ist von unbekannten Tätern gestohlen worden.
Unbekannte stehlen Bienenvolk vom Waldrand in Neuenkirchen
Pedelec-Fahrerin stürzt und verletzt sich schwer

Pedelec-Fahrerin stürzt und verletzt sich schwer

Stuhr - Eine 75 Jahre alte Frau ist bei einem Unfall am Donnerstag in Stuhr schwer verletzt worden. Sie war mit einem Pedelec auf der Wandelstraße unterwegs, teilt die Polizei mit.
Pedelec-Fahrerin stürzt und verletzt sich schwer
Wildschweinen ausgewichen: Schwerer Unfall in Scholen

Wildschweinen ausgewichen: Schwerer Unfall in Scholen

Scholen - Zwei Frauen sind bei einem Unfall am Donnerstagabend in Scholen schwer verletzt worden. Die 59 Jahre alte Fahrzeugführerin wich auf der Kreisstraße 55 mehreren Wildschweinen aus und kam von der Fahrbahn ab.
Wildschweinen ausgewichen: Schwerer Unfall in Scholen
Wenn Küchengerüche Staatstrojaner-Einsätze rechtfertigen

Wenn Küchengerüche Staatstrojaner-Einsätze rechtfertigen

Syke - Von Luka Spahr. 15.000 Menschen gingen nach Veranstalterangaben am 8. September in Hannover auf die Straße. Sie demonstrierten gegen das neue niedersächsische Polizeigesetz, welches in Kürze vom Landtag beschlossen werden soll.
Wenn Küchengerüche Staatstrojaner-Einsätze rechtfertigen
Neubau für „Knirpse“ beginnt

Neubau für „Knirpse“ beginnt

Neuenkirchen - Noch dient der gelbe Bagger, der am Donnerstagnachmittag auf dem Grundstück der Kirchengemeinde Neuenkirchen Ecke Cantruper Straße/Mittelstraße in der Sonne leuchtet, als Dekoration – doch der Neubau der Kinderbetreuungseinrichtung soll hier in wenigen Tagen beginnen: Vertreter von Gemeinde und Kirchengemeinde Neuenkirchen, der Samtgemeinde Schwaförden, vom evangelisch-lutherischen Kindertagesstättenverband Grafschaft Diepholz und von der Kindertagesstätte „Pastorenhaus-Knirpse“ geben mit dem „ersten Spatenstich“ den symbolischen Startschuss.
Neubau für „Knirpse“ beginnt