Ressortarchiv: Landkreis Diepholz

Info-Nachmittag zum Thema „E-Bikes – Theorie und Praxis“ am 7. Juli

Info-Nachmittag zum Thema „E-Bikes – Theorie und Praxis“ am 7. Juli

Stuhr - Von Andreas Hapke. Das Radfahren hat sich verändert in den vergangenen Jahren, hat Dagmar Bischof, Vorsitzende des Seniorenbeirats, festgestellt. „Vorbei sind die Zeiten, in denen die Räder noch ein Netz hatten, damit sich der Rock darin nicht verfängt.“ Stattdessen würden heute ältere Personen mit bis zu 25 Kilometern pro Stunde leise, ohne Helm und ohne zu klingeln auf ihren Pedelecs (siehe Info-Kasten) angerauscht kommen.
Info-Nachmittag zum Thema „E-Bikes – Theorie und Praxis“ am 7. Juli
Ice-Cream-Festival in Bassum am Samstag und Sonntag

Ice-Cream-Festival in Bassum am Samstag und Sonntag

Bassum - Von Julia Kreykenbohm. Samstag steht Bassum unter dem Motto „Ice, Ice, Baby“, denn dann startet zum ersten Mal das Ice-Cream-Festival auf dem Parkplatz des Modehauses Maas. Die Plakate hängen bereits überall, und die Vorbereitungen sind bis auf ein paar organisatorische Details abgeschlossen. Organisator Michael Maas verhandelt jetzt nur noch mit dem Wetter, am Samstag und Sonntag doch bitte mit guter Laune zu erscheinen. „Aber der Sommer soll ja zurückkommen“, zeigt sich Maas zuversichtlich.
Ice-Cream-Festival in Bassum am Samstag und Sonntag
Verpackungstonne ersetzt den gelben Sack im Kreis Diepholz

Verpackungstonne ersetzt den gelben Sack im Kreis Diepholz

Bassum - Von Anke Seidel. Spannende Zeiten für die Bürger und die AWG (Abfall Wirtschafts Gesellschaft) im Landkreis Diepholz: Die Verpackungstonne soll Anfang kommenden Jahres den gelben Sack ersetzen - ohne dass neue Kosten für Müllverursacher entstehen.
Verpackungstonne ersetzt den gelben Sack im Kreis Diepholz
Sozialdemokraten in der Samtgemeinde Rehden feiern 70. Geburtstag

Sozialdemokraten in der Samtgemeinde Rehden feiern 70. Geburtstag

Wetschen - Seit 70 Jahren beweisen die Sozialdemokraten in der Samtgemeinde Rehden, dass die SPD nicht nur in Ballungszentren, sondern auch auf dem flachen Lande durch erfolgreiche kommunalpolitische Arbeit glänzen kann. Mit dieser Feststellung gratulierte Unterbezirksvorsitzender Ingo Estermann dem SPD-Ortsverein am Sonntag zum siebten Nullgeburtstag.
Sozialdemokraten in der Samtgemeinde Rehden feiern 70. Geburtstag
Rat Wagenfeld dankt scheidendem Fachbereichsleiter Bruno Hartwig

Rat Wagenfeld dankt scheidendem Fachbereichsleiter Bruno Hartwig

Ströhen - Als „historische Sitzung“ bezeichnete Stephan Kawemeyer die Zusammenkunft des Rates der Gemeinde Wagenfeld am Dienstag in den Moorwelten in Ströhen. Historisch, weil er noch nie zuvor mit Wilko Russ einen so jungen Vorsitzenden gehabt habe. Historisch, weil ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) erstellt werden solle. Historisch, weil ein neues Gewerbegebiet ausgewiesen werde.
Rat Wagenfeld dankt scheidendem Fachbereichsleiter Bruno Hartwig
Kunstpfade „Die Sicht“ und „See Sicht“ wachsen zusammen

Kunstpfade „Die Sicht“ und „See Sicht“ wachsen zusammen

Lembruch - Mit derzeit 28 Kunstwerken verteilt auf einer fahrradfreundlichen Strecke von Diepholz bis Hüde sind die Skulpturenpfade „Die Sicht“ und „See Sicht“ stattlich angewachsen. Der Pfad ab Diepholz Richtung Dümmer birgt inzwischen 20 Kunstwerke, ab Eickhöpen „übernimmt“ der Skulpturenpfad Dümmer See „See Sicht“ die Besucher mit derzeit acht Kunstwerken.
Kunstpfade „Die Sicht“ und „See Sicht“ wachsen zusammen
Tödlich verletzt: Bauarbeiter in Weyhe von Radlader überfahren

Tödlich verletzt: Bauarbeiter in Weyhe von Radlader überfahren

Weyhe - Ein 59-jähriger Bauarbeiter wurde am Mittwoch in Lahausen tödlich verletzt. Er wurde von einem Radlader überfahren.
Tödlich verletzt: Bauarbeiter in Weyhe von Radlader überfahren
Interkulturelles Sommerfest in Bruchhausen-Vilsen

Interkulturelles Sommerfest in Bruchhausen-Vilsen

In drei Zelten und auf dem Gelände des Vereins "Lebenswege begleiten" herrschte beim dritten interkulturellen Sommerfest reges Treiben.
Interkulturelles Sommerfest in Bruchhausen-Vilsen
Gute Stimmung nicht nur durch die „Abi-Band“

Gute Stimmung nicht nur durch die „Abi-Band“

Diepholz - Genau wie die anderen Abiturienten des Diepholzer Gymnasiums Graf-Friedrich-Schule (GFS) werden auch die Mitglieder der „Abi-Band“ auseinandergehen und in verschiedenen Orten und Bereichen ihr berufliches Glück suchen. So bleibt diese Band wohl nicht bestehen.
Gute Stimmung nicht nur durch die „Abi-Band“
Oberschule Rehden feiert verspätet Abschluss

Oberschule Rehden feiert verspätet Abschluss

Rehden - Mit ein paar Tagen Verspätung nahmen die Absolventen der Oberschule Rehden gestern Vormittag ihre Abschlusszeugnisse entgegen. Die ursprünglich für Donnerstag geplante Feier war kurzfristig abgesagt worden, da in der Schule das Norovirus grassierte.
Oberschule Rehden feiert verspätet Abschluss
Fachbereich Bauen, Ordnung und Verkehr: Blohm verlässt Sulingen

Fachbereich Bauen, Ordnung und Verkehr: Blohm verlässt Sulingen

Sulingen - Wiebke Blohm, seit April 2015 Leiterin des Fachbereiches Bauen, Ordnung und Verkehr der Sulinger Stadtverwaltung, verlässt mit Ablauf des Monats September die Stadt Sulingen. Das bestätigte die Fachbereichsleiterin auf Anfrage dieser Zeitung. „Ich habe mir die Entscheidung sehr gut überlegt und sehr lange darüber nachgedacht“, so Blohm.
Fachbereich Bauen, Ordnung und Verkehr: Blohm verlässt Sulingen
Ferienspaß statt Langeweile in Siedenburg

Ferienspaß statt Langeweile in Siedenburg

Siedenburg - Auch in diesem Jahr bieten örtliche Vereine und private Initiativen Kindern in der Samtgemeinde Siedenburg in den Sommerferien ein 30 Aktionen umfassendes Anti-Langeweile-Programm.
Ferienspaß statt Langeweile in Siedenburg
„Haus der kleinen Forscher“ - Grundschule Eydelstedt erhält Zertifikat

„Haus der kleinen Forscher“ - Grundschule Eydelstedt erhält Zertifikat

Eydelstedt - Von Hartmut Weber-Bockhop. Vor zwei Jahren hat die Grundschule Eydelstedt erstmals die Auszeichnung „Haus der kleinen Forscher“ erhalten. Diesen Titel darf sie auch weiterhin tragen. Nach einem erfolgreichen Bewerbungsverfahren ist der besondere Status jetzt bestätigt worden.
„Haus der kleinen Forscher“ - Grundschule Eydelstedt erhält Zertifikat
Neuer PHWT-Rennwagen: „Rollout“ des „DD-E18“

Neuer PHWT-Rennwagen: „Rollout“ des „DD-E18“

Diepholz - Von Eberhard Jansen. In künstlichen Nebel eingehüllt und zu dem Song „Hells Bells“ von AC/DC rollte der Wagen aus einem Pavillon vor dem Zentrum für Mechatronik und Elektrotechnik in Diepholz an der Thüringer Straße.
Neuer PHWT-Rennwagen: „Rollout“ des „DD-E18“
BBZ bildet Vielfalt ab – in mehrfacher Hinsicht

BBZ bildet Vielfalt ab – in mehrfacher Hinsicht

Sulingen - Rockige Rhythmen Dienstagmorgen in der Aula des Neubaus des Berufsbildungszentrums Dr. Jürgen Ulderup am Schulstandort Sulingen. Die Schulband eröffnete in dem Gebäude an der Bogenstraße mit „Valerie“ von Amy Winehouse die Entlassungsfeier der insgesamt elf Abschlussklassen.
BBZ bildet Vielfalt ab – in mehrfacher Hinsicht
Berufliches Gymnasium am BBZ verabschiedet 51 Abiturienten

Berufliches Gymnasium am BBZ verabschiedet 51 Abiturienten

Diepholz - Schulleiterin Birgitt Kathmann ist eine Frau – und Frauen wollen schmerzhaft Erfahrungen für Anvertraute abmildern.
Berufliches Gymnasium am BBZ verabschiedet 51 Abiturienten
Architekt erklärt Vorgehen bei Sanierung der Klostermühle und Bau des Gästehauses

Architekt erklärt Vorgehen bei Sanierung der Klostermühle und Bau des Gästehauses

Heiligenberg - Von Ulf Kaack. In ganz Niedersachsen fand kürzlich der Tag der Architektur statt. 108 ausgewählte Objekte an 48 verschiedenen Orten öffneten ihre Türen und gewährten Einblicke. Lediglich zwei davon aus dem Landkreis Diepholz. Neben einem Remisenpavillon in Affinghausen war die Klostermühle in Heiligenberg ein Magnet für zahlreiche Liebhaber historischer und moderner Baukunst.
Architekt erklärt Vorgehen bei Sanierung der Klostermühle und Bau des Gästehauses
Pflegeprojekt mit Delmepark

Pflegeprojekt mit Delmepark

Twistringen - Von Theo Wilke. Für die Twistringer Innenstadt kündigt sich eine neue Pflegeeinrichtung an. Entstehen soll sie an der Steller Straße zwischen dem Einkaufsmarkt Rewe und dem Schwarzen Weg. Für rund 80 zukünftige Bewohner, für Jung und Alt, auch Demenzerkrankte planen die Architekten Paul und Tanja Roosmann von der „Ips Projekte“-Firma aus Lingen an der Ems.
Pflegeprojekt mit Delmepark
Planfeststellung für die B51 im Herbst

Planfeststellung für die B51 im Herbst

Twistringen - Von Theo Wilke. „Wenn alles soweit vorbereitet ist, werden die Unterlagen für die Sanierung der B 51 an den Landkreis zur Einleitung des Planfeststellungsverfahrens gegeben. Für den südlichen Bereich wird das voraussichtlich im Herbst sein, für den nördlichen Teil wohl Anfang 2019“, hat Twistringens Bürgermeister-Vertreter Horst Wiesch jüngst im Bauausschuss erklärt – nach einem Gespräch mit Jürgen Callies, Sachgebietsleiter Straßenentwurf im Straßenbauamt Nienburg.
Planfeststellung für die B51 im Herbst
„Jugend trainiert für Olympia“: Moordeicher Team steht im Bundesfinale

„Jugend trainiert für Olympia“: Moordeicher Team steht im Bundesfinale

Moordeich - Von Andreas Hapke. Auf diese Mannschaft ist Verlass: Zum zweiten Mal in Folge haben die Leichtathleten der Lise-Meitner-Schule im Göttinger Jahnstadion das Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ gewonnen und sich damit für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert.
„Jugend trainiert für Olympia“: Moordeicher Team steht im Bundesfinale
Franz Moritz Rieger absolviert einen einjährigen Freiwilligendienst in Israel

Franz Moritz Rieger absolviert einen einjährigen Freiwilligendienst in Israel

Brinkum - Von Andreas Hapke. Das Zimmer von Franz Moritz Rieger mutet ein bisschen an wie ein Musikstudio. Gitarre, Bass, Schlagzeug – alles vorhanden. Ab September wird der 19-jährige Brinkumer sein Hobby für ein Jahr auf Eis legen. Rieger geht nach Israel, um dort einen Freiwilligendienst zu leisten.
Franz Moritz Rieger absolviert einen einjährigen Freiwilligendienst in Israel
Prinzhöfte-Schule verabschiedet zehn Absolventen

Prinzhöfte-Schule verabschiedet zehn Absolventen

Bassum - Von Julia Kreykenbohm. Es war wohl eine der kleinsten Abschlussfeiern unter den Schulen der Stadt Bassum. Gerademal zehn Absolventen verabschiedete die Prinzhöfte-Schule gestern Nachmittag. Doch dafür sehr liebe- und humorvoll, wertschätzend und persönlich. Zwei gehen mit dem Hauptschul-, drei mit dem Realschul- und fünf mit dem erweiterten Realschulabschluss.
Prinzhöfte-Schule verabschiedet zehn Absolventen
Summer in the City: Lions Club ist dabei

Summer in the City: Lions Club ist dabei

Weyhe - Von Sigi Schritt. Der Lions Club Bremer Süden bekommt einen neuen Präsidenten: Er heißt Carsten Heinekamp. Der 50-Jährige löst Jürgen Lemmermann am Sonntag, 1. Juli, ab.
Summer in the City: Lions Club ist dabei
Mehr als 4 500 Zuschauer sehen Musikvideo von Weyher Band Vanol

Mehr als 4 500 Zuschauer sehen Musikvideo von Weyher Band Vanol

Weyhe - Die Gruppe Vanol hat sich im Herbst 2015 gegründet. Ihr gehören die Fünft- und Sechstklässler And_¥ou, Henk, Lukas, Niklas, Kian und Noah an. Seit Anfang 2016 probt die Band in der Musikschule Rothaus mit dem Musiklehrer Elmar Schmidt.
Mehr als 4 500 Zuschauer sehen Musikvideo von Weyher Band Vanol
200 Gäste erleben neuen Elektro-Rennwagen der PHWT-Studenten

200 Gäste erleben neuen Elektro-Rennwagen der PHWT-Studenten

Diepholz - Von Eberhard Jansen. In künstlichen Nebel eingehüllt und zu dem Song „Hells Bells“ von AC/DC rollte der Wagen aus einem Pavillon vor dem Zentrum für Mechatronik und Elektrotechnik in Diepholz an der Thüringer Straße. 200 Gäste verfolgten am Dienstagnachmittag das „Rollout“ des Elektrorennwagens „DD-E18“, den Studenten der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) gebaut haben.
200 Gäste erleben neuen Elektro-Rennwagen der PHWT-Studenten
250 Kinder lernen ihre neue Schule kennen

250 Kinder lernen ihre neue Schule kennen

Syke - Von Janna Silinger. Ein großes, buntes „Herzlich Willkommen“-Schild hängt über der Tür des Eingangsstufenbereichs der GTS Syke. Innen tummeln sich 250 Kinder der Grundschule (GS) Am Lindhof. Aufregung liegt in der Luft, denn für einige dieser Sprösslinge wird die GTS nach den Sommerferien die neue Schule sein.
250 Kinder lernen ihre neue Schule kennen
Syke legt das Kulturprogramm 2018/2019 vor

Syke legt das Kulturprogramm 2018/2019 vor

Syke - Von Ulf Buschmann. Der Vorverkauf flutscht. Wer noch Karten für das Gastspiel von Sebastian Pufpaff haben möchte, sollte sich demnach beeilen. Denn lange hin ist es nicht mehr bis zum Auftritt des Kabarettisten in Syke. Am 30. September steht Pufpaff im Gleis  1 auf der Bühne.
Syke legt das Kulturprogramm 2018/2019 vor
Kein Einzelkandidat

Kein Einzelkandidat

Bassum - Von Anke Seidel. Nordine Marc Harimech-Babic, SPD-Bewerber um die Landratskandidatur seiner Partei, wird nicht als einzelner Kandidat bei der Landratswahl im kommenden Jahr antreten. „Das ist für uns keine Alternative“, erklärt Dr. Christoph Lanzendörfer als stellvertretender Vorsitzender des Bassumer SPD-Ortsvereins.
Kein Einzelkandidat
Neuer Verbund plant Strategien für Vereinbarkeit von Beruf und Privataufgaben

Neuer Verbund plant Strategien für Vereinbarkeit von Beruf und Privataufgaben

Landkreis Diepholz - Von Anke Seidel. Im Nachbar-Landkreis Vechta hat er bereits 120 Mitglieder. „Da muss man sich bewerben“, berichtet Silja Ostermann, Leiterin der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft, über den Aufnahmestopp im Verbund familienfreundlicher Unternehmen – ein Verein für Firmen, die neue Mitarbeiter gewinnen und bewährte halten möchten, in dem sie Müttern, Vätern oder pflegenden Angehörigen die Vereinbarkeit von Beruf und privaten Herausforderungen ermöglichen. Einen solchen Verbund gibt es nun auch im Landkreis Diepholz – zurzeit zehn Firmen stark.
Neuer Verbund plant Strategien für Vereinbarkeit von Beruf und Privataufgaben
Von Abstürzen und Piratenbekämpfung

Von Abstürzen und Piratenbekämpfung

Landkreis Diepholz - Von Marc Lentvogt. 18 Luftfahrzeuge hat die deutsche Marine seit ihrem Wiederaufbau im Jahr 1958 im Einsatz gehabt. Der Bassumer Autor Ulf Kaack betrachtet die Flieger als eine seiner Leidenschaften – dabei kann er selbst gar nicht fliegen. Obwohl Kaack dem Thema nahesteht, verliert er sich nicht in technischen Einzelheiten, sondern legt mit „Die Marineflieger der Bundeswehr“ ein gut lesbares Werk vor.
Von Abstürzen und Piratenbekämpfung
Kreisbläserwettbewerb im Naturtierpark Ströhen

Kreisbläserwettbewerb im Naturtierpark Ströhen

Ströhen - Bei der morgendlichen Pflicht wetteiferten sieben Bläsergruppen um Sieg und Platz, bei der Kür am Nachmittag stellten sich im Rahmen des Kreisbläsertreffens der Jägerschaften Grafschaft Diepholz und Syke im idyllischen Ambiente des Naturtierparks Ismer in Ströhen neun musikalische Bläservereinigungen mit Märschen, Polkas und bekannten Jagdhornsignalen nach eigener Wahl vor.
Kreisbläserwettbewerb im Naturtierpark Ströhen
Unterricht mal anders: Siebtklässler besuchen Feuerwehr

Unterricht mal anders: Siebtklässler besuchen Feuerwehr

Der Unterricht der Klassen 7g1, 7g2 und 7g3 des Gymnasiums Bruchhausen-Vilsen wurde kürzlich ins Feuerwehrhaus verlegt. Die Schüler besuchten am Ende des Schuljahrs gemeinsam mit ihren Lehrern Benjamin Rebesky, Lena Brickwedel, Kathrin Heise, Susanne Licbarski und Carolin Schreiber die Ortsfeuerwehr Bruchhausen-Vilsen. Das teilt Feuerwehr-Pressewart Detlef Wessels mit.
Unterricht mal anders: Siebtklässler besuchen Feuerwehr
Frau in Sulingen von Exhibitionist belästigt

Frau in Sulingen von Exhibitionist belästigt

Sulingen - Eine Frau wurde am Dienstagmorgen von einem Mann durch exhibitionistische Handlungen belästigt. Die Polizei sucht Zeugen.
Frau in Sulingen von Exhibitionist belästigt
Schützenverein Strange-Buchhorst baut an: Arbeiten liegen im Zeitplan

Schützenverein Strange-Buchhorst baut an: Arbeiten liegen im Zeitplan

Strange - Der Termin für das Richtfest war zuerst gesetzt: 30. Juni. Dann wurde zurückgerechnet, welche Arbeiten wann stattfinden sollten. Und bis jetzt wurde an jedem Samstag gearbeitet rund um die sportliche Heimat des Schützenvereins Strange-Buchhorst.
Schützenverein Strange-Buchhorst baut an: Arbeiten liegen im Zeitplan
„Richtfest“ für Bücherschrank: Idee des DRK-Ortsvereins Varrel wird Realität

„Richtfest“ für Bücherschrank: Idee des DRK-Ortsvereins Varrel wird Realität

Varrel - Die Gelder sind bei den Herbstsammlungen zusammengekommen. Spenden an Vereine und Institutionen, wie etwa Krippe und Kindergarten, stehen dann für den DRK-Ortsverein Varrel ganz oben auf der Liste. Doch auch etwas, was das alltägliche Leben in Varrel betrifft.
„Richtfest“ für Bücherschrank: Idee des DRK-Ortsvereins Varrel wird Realität
Schützenverein Bensen-Eitzen: Königin auf Händen getragen

Schützenverein Bensen-Eitzen: Königin auf Händen getragen

Bensen - Fröhliche Stimmung im Schützenreich Bensen-Eitzen: Muss Anette Müller, Chef-Organisatorin für Ehemann, Präsident Helmut Müller, wegen des Fototermins den Kuchen unbeaufsichtigt lassen, muss er verteidigt werden gegen andere hungrige Schützen. Als gäbe es für Helmut S. und Holger R. nicht auch noch irgendwo ein Stückchen...
Schützenverein Bensen-Eitzen: Königin auf Händen getragen
Lasterfahrer löst Rettungseinsatz aus

Lasterfahrer löst Rettungseinsatz aus

Brinkum - Die Feuerwehren Groß Mackenstedt und Brinkum sowie der Rettungsdienst sind am Dienstagmorgen um 8.18 Uhr zu einem Medizinischen Notfall auf die Bundesautobahn 1 gerufen worden.
Lasterfahrer löst Rettungseinsatz aus
Verschmelzung der Volksbanken Sulingen und Diepholz-Barnstorf ist abgeschlossen

Verschmelzung der Volksbanken Sulingen und Diepholz-Barnstorf ist abgeschlossen

Sulingen - Mit dem Eintrag in das Genossenschaftsregister per 29. Mai und der technischen Umsetzung am Sonnabend und Sonntag, 16. und 17. Juni, ist die Verschmelzung der Volksbanken Sulingen und Diepholz-Barnstorf zur Volksbank eG jetzt bis in das letzte Detail abgeschlossen. Die Vorstände Jörn G. Nordenholz als Vorstandsvorsitzender, Heinrich Gödke, Jürgen Düver und Torsten Blietschau sprechen von einem „reibungslosen Ablauf“ und einem „Meilenstein der Geschichten der beiden Häuser“. Nordenholz: „Das fühlt sich gut an.“
Verschmelzung der Volksbanken Sulingen und Diepholz-Barnstorf ist abgeschlossen
Schützenfest in Sieden mit Ehrung langjähriger Mitglieder

Schützenfest in Sieden mit Ehrung langjähriger Mitglieder

Sieden - „Wir hatten in diesem Jahr nicht die besten Voraussetzungen für unsere Traditionsveranstaltung“, sagte Carsten Linderkamp, Präsident des Schützenvereins Sieden: Zwei von drei Königstiteln konnten im Vorfeld nicht vergeben werden, es gab Terminüberschneidungen mit anderen Veranstaltungen in der Region und auf der Wunschwetter-Skala war reichlich „Luft nach oben“.
Schützenfest in Sieden mit Ehrung langjähriger Mitglieder
Siebtklässler sammeln Erfahrung als Eltern

Siebtklässler sammeln Erfahrung als Eltern

Barnstorf- So anstrengend hatte sich Laurin das nicht vorgestellt. Nicht mal in Ruhe auf die Toilette oder unter die Dusche konnte der 13-Jährige gehen, ohne dass sein „Baby“ auf sich aufmerksam machte. Mal wollte die kleine Leni gefüttert, mal gewickelt oder einfach nur in den Arm genommen werden. War der junge Vater nicht sofort zur Stelle, ertönte es schon aus dem Familienkreis: „Laurin, dein Baby schreit!“.
Siebtklässler sammeln Erfahrung als Eltern
Ziel: Gutes Wasser für alle

Ziel: Gutes Wasser für alle

Syke - Von Janna Silinger. Westlich der Bahnschienen ist in Syke alles in Ordnung. Das Trinkwasser kommt dort aus Ristedt. Der Nitratgehalt ist mit 3,3 Milligramm pro Liter gering. Anders sieht es im Osten aus. Dort fließt Mischwasser aus Liebenau und Holterheide durch die Leitungen.
Ziel: Gutes Wasser für alle
Ein Herz für die gefährdeten Flugkünstler

Ein Herz für die gefährdeten Flugkünstler

Wachendorf - Von Heiner Büntemeyer. Überall wird Geld gesammelt, um vom Aussterben bedrohte Tierarten zu retten. Noch besser ist das, was Hans-Hermann Müller aus Wachendorf und seine Zuchtfreunde machen: Sie züchten eine vom Aussterben bedrohte Taubenrasse, die dazu noch einen lokalen Bezug und historische Bedeutung hat.
Ein Herz für die gefährdeten Flugkünstler
Landkreis weiht Radreparaturstation an Klostermühle ein

Landkreis weiht Radreparaturstation an Klostermühle ein

Heiligenberg - Der Landkreis Diepholz setzt auf Fahrradtourismus. Um den Service für Radler noch weiter auszubauen, gibt es neben vielen Lufttankstellen jetzt auch zwei Fahrrad-Reparaturstationen im Kreis – eine in Lembruch und seit Kurzem auch eine an der Klostermühle Heiligenberg in Bruchhausen-Vilsen.
Landkreis weiht Radreparaturstation an Klostermühle ein
Große Pläne für den Bildungscampus Diepholz

Große Pläne für den Bildungscampus Diepholz

Diepholz - Von Eberhard Jansen. Schulen, Sportstätten, Berufsbildungszentrum, Private Hochschule: Im Diepholzer Schulzentrum stehen sie nebeneinander. Ein Miteinander der Einrichtungen und der etwa 3500 Schüler und Studierenden dort gibt es bislang kaum.
Große Pläne für den Bildungscampus Diepholz
Museum schlägt seit 50 Jahren Brücke zur Vergangenheit

Museum schlägt seit 50 Jahren Brücke zur Vergangenheit

Lembruch - Von Melanie Russ. Mit dem Ziel, den Menschen Geschichte und Natur des Dümmers näherzubringen und eine Brücke zu schlagen zwischen der Gegenwart und denen, die vor mehr als 5 000 Jahren dort lebten, hat der Heimat- und Verschönerungsverein Lembruch in den 1960er-Jahren begonnen, die schon länger schwelende Idee eines Dümmer-Museums in die Tat umzusetzen.
Museum schlägt seit 50 Jahren Brücke zur Vergangenheit
„Achtet den Dienst Eures Kirchenvorstands“

„Achtet den Dienst Eures Kirchenvorstands“

Brockum - Mit Rudolf Plaggemeyer und Liesel Hafer verabschiedeten sich am Sonntag zwei gestandene Mitglieder aus dem Kirchenvorstand Brockum. Plaggemeyer war zwölf und Hafer sechs Jahre im Dienst der Kirche tätig. Beide hätten sich in eine Vielzahl von Veranstaltungen eingebracht und gehörten zum Bild rund um Gottesdienst und Gemeindearbeit, hieß es während des Gottesdienstes.
„Achtet den Dienst Eures Kirchenvorstands“
„Genuss & Mo(o)re“ bietet heimischen Erzeugern Plattform für Vermarktung

„Genuss & Mo(o)re“ bietet heimischen Erzeugern Plattform für Vermarktung

Ströhen - Die Genießerveranstaltung „Genuss & Mo(o)re“ im und am Europäischen Fachzentrum Moor und Klima in Ströhen (EFMK) hätte trotz der nicht eben einladenden Witterungsbedingungen am Samstag ein größeres Publikum verdient gehabt. Nur etwa 250 Besucher würdigten von vormittags bis zum frühen Abend die vorbereitenden Mühen des fleißigen wie kreativen Moorwelten-Teams.
„Genuss & Mo(o)re“ bietet heimischen Erzeugern Plattform für Vermarktung
High Point Turnier in Dönsel: Berühren erlaubt, umwerfen nicht

High Point Turnier in Dönsel: Berühren erlaubt, umwerfen nicht

Dönsel - Ein Hauch von Rodeo lag am Wochenende wieder in der Luft über der Roofman Ranch in Dönsel. Die NBHA (National Barrel Horse Association) Regionalgruppe Nord war zu Gast auf der wieder einmal hervorragend hergerichteten Reitanlage von Ralf Seedorf.
High Point Turnier in Dönsel: Berühren erlaubt, umwerfen nicht
Vier Chöre sorgen für Gänsehaut-Momente

Vier Chöre sorgen für Gänsehaut-Momente

Kirchweyhe - Pastorin Gudrun Müller und Superintendent Dr. Jörn-Michael Schröder begrüßten am Sonntagnachmittag in der Felicianus-Kirche in Weyhe alle Mitwirkenden und die Gäste zu einem außergewöhnlichen Ereignis: dem Mittsommer- Gospelkonzert.
Vier Chöre sorgen für Gänsehaut-Momente
Kreative Köpfe der KGS Leeste entwickeln Lärm-Messgeräte und andere Apparate

Kreative Köpfe der KGS Leeste entwickeln Lärm-Messgeräte und andere Apparate

Leeste - Kann man Probleme an der Schule in einer Ideenwerkstatt mittels digitaler und technischer Hilfsmittel lösen? Bei der zweiten Auflage des Projekts „Make Your School“ an der KGS Leeste gingen 36 Schüler in neun Teams dieser Frage nach. Innerhalb von zweieinhalb Tagen, sogenannter „Hackdays“ („Tüfteltage“), suchten und fanden die Elftklässler Ansatzpunkte für verschiedene Verbesserungen des schulischen Alltags.
Kreative Köpfe der KGS Leeste entwickeln Lärm-Messgeräte und andere Apparate