Ressortarchiv: Landkreis Diepholz

Leidenschaftlich und virtuos in der Auburg

Leidenschaftlich und virtuos in der Auburg

Wagenfeld - Kraftvolle Töne, so durchdringend, dass sie nicht nur hör-, sondern auch fühlbar sind, entlockt Thomas Dobler dem Flügel. Die Zuhörer spüren sofort, warum die Sonate op. 57 in f-moll einst den Beinamen Appassionata, die Leidenschaftliche, erhielt.
Leidenschaftlich und virtuos in der Auburg
Handballsparte im TuS Lemförde besteht seit 50 Jahren

Handballsparte im TuS Lemförde besteht seit 50 Jahren

Lemförde - Von Heidrun Mühlke. Das 50-jährige Bestehen der Handballsparte im TuS Lemförde haben Mitglieder, Ehemalige und Freunde am Samstag gebührend gefeiert. Mit dabei waren auch die Handballverrückten, die die Sparte vor 50 Jahren gegründet hatten. Maßgeblich beteiligt waren Bernd Nowack, Angelika Schütter und Werner Groß.
Handballsparte im TuS Lemförde besteht seit 50 Jahren
Drehleiter-Einsatz bei den Sportfischern

Drehleiter-Einsatz bei den Sportfischern

Diepholz - Mit Blaulicht und Martinshorn fuhr die Ortsfeuerwehr Diepholz am Montagabend gegen 19 Uhr zu einer Übung im Süden der Kreisstadt. Einsatzort war das Gelände des Sportfischereivereins Diepholz an den Lohneteichen in der Graftlage.
Drehleiter-Einsatz bei den Sportfischern
Statistik besagt: 1. 344 mehr Frauen im Landkreis Diepholz als Männer

Statistik besagt: 1. 344 mehr Frauen im Landkreis Diepholz als Männer

Landkreis Diepholz - Von Anke Seidel. Er ist fest in weiblicher Hand, der Landkreis Diepholz – rechnerisch zumindest. In diesem Lebensraum sind 1.344 mehr Frauen als Männer beheimatet, sagt die Statistik. Den 106.869 Bürgern stehen 108. 213 Bürgerinnen gegenüber, meldet die Kreisverwaltung (Stichtag: 31. Dezember 2016). Der Frauen-Überschuss ist deutlich größer als die gesamte Einwohnerzahl des Fleckens Barenburg (1.246).
Statistik besagt: 1. 344 mehr Frauen im Landkreis Diepholz als Männer
Himmelfahrt in Lindern mit „Die JunX“

Himmelfahrt in Lindern mit „Die JunX“

Lindern - Die Mitarbeiter von „Gastro Mobil“ übernehmen in diesem Jahr wieder an Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 10. Mai, die Bewirtschaftung des Festzeltes in Lindern. Das geht aus einer Pressemitteilung von „Gastro Mobil“ hervor.
Himmelfahrt in Lindern mit „Die JunX“
Gesundheit und altersgerechtes Wohnen

Gesundheit und altersgerechtes Wohnen

Bassum - Von Berthold Kollschen. Nachdem vor einigen Tagen die Gründungsversammlung in der Heimatstube der Bassumer Freudenburg über die Bühne gegangen war (wir berichteten), haben der neu gewählte Vorsitzende, Jonathan Kolschen, und Dr. Christoph Lanzendörfer, neben Katharina Mehlau Stellvertretender Vorsitzender, in einem Pressegespräch ihre ersten Ziele für den neuen Awo-Ortsverein skizziert.
Gesundheit und altersgerechtes Wohnen
„Redkorps“: Premiere bei der Maifeier

„Redkorps“: Premiere bei der Maifeier

Diepholz - Spontane Aushilfe und Premiere: Das „Redkorps“ des Schützenkorps Diepholz trat am Montagmittag beim Umzug zum Auftakt des 520. Maifestes der Maifeier Sankt Hülfe-Heede zum ersten Mal öffentlich außerhalb eines Saales auf. 
„Redkorps“: Premiere bei der Maifeier
Gemeinde sagt Kulturfest ab

Gemeinde sagt Kulturfest ab

Sulingen - Für Dienstag, 1. Mai, hatte der Verein „Ditib Türkische Islamische Gemeinde zu Sulingen“ zum Familien- und Kulturfest auf das Außengelände an der Moschee im Fachwerkgebäude (Lindenstraße 12) in Sulingen eingeladen. Montag sagte die Gemeinde die Feierlichkeiten ab.
Gemeinde sagt Kulturfest ab
Hingucker am Straßenrand: Auto parkt auf Hecke

Hingucker am Straßenrand: Auto parkt auf Hecke

Diepholz - Hier hat offenbar jemand Probleme beim Einparken gehabt: Auf einem Privatgrundstück in Diepholz an der Steinstraße hatte der Fahrer oder die Fahrerin eines VW Golf rückwärts einen Metallzaun gerammt und war - so scheint es – über das umgeknickte Zaunelement schließlich auf einer angrenzenden Hecke gelandet.
Hingucker am Straßenrand: Auto parkt auf Hecke
Betrunkener Autofahrer bei Kollision mit Baum leicht verletzt

Betrunkener Autofahrer bei Kollision mit Baum leicht verletzt

Twistringen - Ein betrunkener 27-Jähriger ist am Sonntagmorgen mit seinem Auto an der Hauptstraße in Twistringen mit einem Baum kollidiert und wurde leicht verletzt.
Betrunkener Autofahrer bei Kollision mit Baum leicht verletzt
Vom Hobbyhalter zum Züchter

Vom Hobbyhalter zum Züchter

Blocken - Von Heiner Büntemeyer. Sie waren hervorragend vorbereitet. Gewaschen, geföhnt und gekämmt. Sogar Haarspray kam zum Einsatz, um ihrem Fell noch mehr Glanz zu verleihen: die Highland Cattle Rinder. Auf dem Hof von Kristine und Bernhard Helmerichs in Blocken hat der „Highland Cattle Zuchtverband Niedersachsen“ die 25. Jungtierschau veranstaltet. 33 Beschicker hatten dazu 32 Bullen und 56 Färsen dieser Tierrasse mitgebracht, um sie von Richter Robert Phillip beurteilen zu lassen.
Vom Hobbyhalter zum Züchter
Jungtierschau für Highland Cattle Rinder

Jungtierschau für Highland Cattle Rinder

Ein wenig Haarspray hier, ein wenig Lockenpflege dort: Bei der Jungtierschau für Highland Cattle Rinder in Stuhr-Blocken wurden 32 Bullen und 56 Färsen bewertet. Gastgeber waren Kristine und Bernhard Helmerichs.
Jungtierschau für Highland Cattle Rinder
EU-Abgeordneter blickt voraus: „Europa muss handeln“

EU-Abgeordneter blickt voraus: „Europa muss handeln“

Landkreis Diepholz - Von Detlef Voges. Wie geht es weiter mit Europa? Das fragen sich auch die Eingeweihten. Bei allen Unwägbarkeiten, auch und besonders durch den existierenden Rechtspopulismus, scheint dennoch eine Erkenntnis Bestand zu haben: Ein Zurück zu den alten Nationalstaaten ist nicht die Lösung. Gefragt ist mehr europäisches Denken und Handeln.
EU-Abgeordneter blickt voraus: „Europa muss handeln“
Beim Radwegebau zählen Struktur, Unfall- und Verkehrsdaten

Beim Radwegebau zählen Struktur, Unfall- und Verkehrsdaten

Landkreis Diepholz - Wünsche und finanzielle Möglichkeiten – im Radwegebau klaffen sie weit auseinander. Um bei den Ausbauprojekten für Gerechtigkeit zu sorgen, wenden die Mitarbeiter der Kreisverwaltung beim Radwegebedarfsplan an Kreisstraßen (Aufstellung 1985, Fortschreibung 1996) ein standardisiertes Bewertungsverfahren an. Genau das entspricht der Radwegebedarfsplanung an Bundes- und Landesstraßen. Weil es im Fachausschuss für Kreisentwicklung Diskussionen um Prioritäten im Radwegebau gegeben hatte (wir berichteten), stellt die Verwaltung ihr Bewertungsverfahren nun bewusst öffentlich dar.
Beim Radwegebau zählen Struktur, Unfall- und Verkehrsdaten
Bratwurst, Burger und Bungee beim Frühjahrsmarkt

Bratwurst, Burger und Bungee beim Frühjahrsmarkt

Leeste - Von Bernd Ostrowski. Die Sonne hatte sich verzogen, und einige Regentropfen fielen vom Himmel, als am Sonntagmittag der Leester Frühjahrsmarkt eröffnet wurde. Carsten Hauch vom Modehaus „von Hollen“, seit zwölf Jahren Vorsitzender der Leester Werbegemeinschaft, erinnert sich: Das ist gerade die 15. Auflage des Frühlingsmarktes.
Bratwurst, Burger und Bungee beim Frühjahrsmarkt
In vier Mühlen geht’s rund

In vier Mühlen geht’s rund

Samtgemeinde - Der 1. Mai ist in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen traditionell Mühlentag. Von 11 bis 18 Uhr sind vier Wasser- und Windmühlen geöffnet. Den Besuchern werden Aktionen und Informationen sowie Essen und Trinken geboten. Außerdem öffnen die Mühlen in diesem Jahr am Deutschen Mühlentag (Pfingstmontag), 21. Mai, ihre Tore sowie am Tag des offenen Denkmals (Sonntag, 9. September) und am zweiten Samtgemeindemühlentag (Sonntag, 14. Oktober.
In vier Mühlen geht’s rund
Verpressung von Lagerstättenwasser: In Campen macht sich Widerstand breit

Verpressung von Lagerstättenwasser: In Campen macht sich Widerstand breit

Borstel - Gegen die Absicht der „ExxonMobil“ ab den Jahren 2020 / 2021 die Erdgaslagerstätte Siedenburg-Ost, nördlich der Borsteler Ortschaft Campen und südlich der Bundesstraße 214, zur Ablagerung von Lagerstättenwasser zu nutzen, regt sich Widerstand. Nach Veranstalterangaben waren am Freitagabend 140 Gäste der Einladung des Ortsverbandes Sulingen von „Bündnis 90 / Die Grünen“ zu einer Vortragsveranstaltung gefolgt.
Verpressung von Lagerstättenwasser: In Campen macht sich Widerstand breit
Red County Jail gewinnen Band-Contest

Red County Jail gewinnen Band-Contest

Sulingen - Am 16. August treten Red County Jail laut Tourplan beim Lava-Rock-Festival in Mayen auf, kurze Zeit später bei Booze ´n´ Balls in Gedern. Seit Samstagabend ist klar, dass die Rheinland-Pfälzer genauso die Bühnenbretter beim Reload-Festival 2018 (Freitag, 24. und 25. August in Sulingen) zum Beben bringen. Red County Jail gewannen am Samstagabend den Band-Contest im Sulinger Jugendzentrum „JoZZ“ an der Galtener Straße.
Red County Jail gewinnen Band-Contest
Werbegemeinschaft mit Verlauf des Frühjahrsmarkts in Rehden zufrieden

Werbegemeinschaft mit Verlauf des Frühjahrsmarkts in Rehden zufrieden

Rehden - Schauen, Schlemmen, gute Unterhaltung – das stand auch bei der 18. Auflage des Frühjahrsmarkts am Gasspeicher der Werbegemeinschaft Rehden (Wir) im Mittelpunkt. Vor allem am Sonntagnachmittag, traditionell die besucherstärkste Zeit, tummelten sich zahlreiche Besucher auf dem Gelände, informierten sich an den Ständen der Gewerbetreibenden oder genossen auf den Bänken vor dem Zelt bei Pommes, Burgern und Eis die warme Frühlingssonne.
Werbegemeinschaft mit Verlauf des Frühjahrsmarkts in Rehden zufrieden
Formularlotsen wollen helfen, Scheu vor dem Ausfüllen von Anträgen zu überwinden

Formularlotsen wollen helfen, Scheu vor dem Ausfüllen von Anträgen zu überwinden

Syke - Von Dieter Niederheide. Formulare, nicht selten von unverständlich verfassten Fragen übersät, stellen für viele Menschen oft eine unüberwindbare Hürde dar. Insbesondere ältere oder behinderte Menschen stehen nicht selten hilflos vor einem auszufüllenden Antrag und fragen sich: „Was und wo muss ich da denn ankreuzen?“ oder: „Was wollen die denn nur alles wissen?“
Formularlotsen wollen helfen, Scheu vor dem Ausfüllen von Anträgen zu überwinden
Dididoktor zu Gast im Kreismuseum: „Beter as ne Buddel Wienbrand!“

Dididoktor zu Gast im Kreismuseum: „Beter as ne Buddel Wienbrand!“

Syke - Der Name zieht: Zum Auftritt des Dididoktors am Sonntag im Kreismuseum waren die Tische auf der Bauerndiele wieder gut besetzt. Rund 60 Besucher wollten dem „singenden Landarzt“ zuhören.
Dididoktor zu Gast im Kreismuseum: „Beter as ne Buddel Wienbrand!“
Syker Stadtsportring will Projekte mit langfristigem Konzept fördern

Syker Stadtsportring will Projekte mit langfristigem Konzept fördern

Syke - Der Stadtsportring Syke (SSR) plant ein Sportkonzept für die nächsten zehn Jahre. Dazu müssten die Mitgliedsvereine ihre geplanten Projekte bis zum 30. September beim SSR-Vorstand vorlegen.
Syker Stadtsportring will Projekte mit langfristigem Konzept fördern
Frühjahrsmarkt in Rehden

Frühjahrsmarkt in Rehden

Einen sonnigen Sonntagnachmittag nutzten die Besucher des Frühjahrsmarkts in Rehden, um durch die Gewerbeschau zu schlendern, sich bei der Modenschau Inspirationen für die nächste Shoppingtour zu holen oder sich auf dem Freigelände mit Pommes, Burgern, Crêpes und Eis zu stärken.
Frühjahrsmarkt in Rehden
Große Oldtimer-Schau am 1. Mai auf dem Brokser Marktplatz

Große Oldtimer-Schau am 1. Mai auf dem Brokser Marktplatz

Br.-Vilsen - Von Heiner Büntemeyer. Jetzt rollen sie wieder über die Straßen: die Autos, die Grüße aus einer Zeit schicken, in der das Fahren manchmal noch abenteuerlich war und in der Tankwarte noch persönlich die Fahrzeuge betankten. Besonders viele Oldtimer dürften am Dienstag, 1. Mai, in und um Bruchhausen-Vilsen unterwegs sein – dank einer großen Ausstellung auf dem Brokser Marktplatz. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr und klingt gegen 17 Uhr aus. Alle Interessierten – mit und ohne Oldtimer – sind willkommen. Veranstalter ist der 1989 gegründete „Oldi-Club Altkreis Syke“.
Große Oldtimer-Schau am 1. Mai auf dem Brokser Marktplatz
Dieselloks aus Diepholz spielen große Rolle

Dieselloks aus Diepholz spielen große Rolle

Diepholz - Die Direktflüge der Fluggesellschaft China Airlines gehen von der taiwanesischen Hauptstadt Taipei nach Rom, Wien, Frankfurt, Amsterdam und London. Die freundschaftlichen Bänder reichen bis ins niedersächsische Diepholz. Als der dreitägige Besuch einer großen Gruppe von in Deutschland lebenden Taiwanesen am Sonntag endete, hatten die Gäste viel gesehen.
Dieselloks aus Diepholz spielen große Rolle
Feuerwehr Barnstorf feiert 125-jähriges Bestehen

Feuerwehr Barnstorf feiert 125-jähriges Bestehen

Barnstorf - Die Mitglieder der freiwilligen Feuerwehren sind aktiv und wichtig für das Gemeinschaftsleben in einem Ort. Sie retten, löschen, bergen und schützen in ihrer Freizeit, sie organisieren den Feuerwehrball, Osterfeuer, Tag der offenen Tür, bieten gemeinsamen Sport an und leisten Jugendarbeit. Sie pflegen die Verdienste der Alterskameraden und sind gern gesellig, wenn der wichtige Hilfedienst am Nächsten erledigt ist.
Feuerwehr Barnstorf feiert 125-jähriges Bestehen
Frühlingsmarkt in Leeste 

Frühlingsmarkt in Leeste 

Mit einem verkaufsoffenen Sonntag, Musik, Schnäppchen und Attraktionen läuteten die Einzelhändler der Werbegemeinschaft den Frühling in Leeste ein.
Frühlingsmarkt in Leeste 
Evangelisches Gemeindehaus zieht in neue Räume um

Evangelisches Gemeindehaus zieht in neue Räume um

Bassum - Von Berthold Kollschen. Ein Umzug, der es in sich hat: Das gesamte Kücheninventar, alle Stühle und Sessel, Lampen, Garderoben, Arbeitsplatten, Körbe, ein kleines Trampolin, Flyer und Prospekte, jede Menge Konfi-Material, viele Papierrollen, Tischdecken, Fußballtrikots und Tischtennissets wollen transportiert werden. Dazu alles, was den Spiele-Treff und den Handarbeitskreis betrifft und sonst noch einfach zu transportieren war, wanderte dank vieler fleißiger Hände an seinen neuen Platz. Selbst eine große Weltkugel hat den Umzug gut überstanden.
Evangelisches Gemeindehaus zieht in neue Räume um
60 Teilnehmer bei „Bassum radelt an“

60 Teilnehmer bei „Bassum radelt an“

Bassum - Von Ute Schiermeyer. „Wenn Engel verreisen, scheint die Sonne“, war der Kommentar einer Teilnehmerin der geführten Fahrradtour „Bassum radelt an“ zum schönen Fahrwetter am vergangenen Sonnabend. Dieses meinte es gut mit den rund 60 Radlern, die in zwei Gruppen eine 35 Kilometer lange Rundtour von Bassum über Wedehorn und Albringhausen und zurück nach Bassum machten. Es blieb den ganzen Tag trocken, und ab und an zeigte sich sogar die Sonne.
60 Teilnehmer bei „Bassum radelt an“
Brennende Feuerschale löst in Brinkum Feuerwehreinsatz aus

Brennende Feuerschale löst in Brinkum Feuerwehreinsatz aus

Brinkum - Eine brennende Feuerschale hat in der Nacht zu Sonntag einen Feuerwehreinsatz an der Syker Straße in Brinkum ausgelöst. Dabei meldeten Passanten einen vermeintlichen Dachstuhlbrand in einem Hotelbetrieb, teilt die Feuerwehr mit.
Brennende Feuerschale löst in Brinkum Feuerwehreinsatz aus
Drei Unfälle sorgen auf der A1 für lange Staus

Drei Unfälle sorgen auf der A1 für lange Staus

Stuhr/A1 - Zu drei Unfällen mit drei leicht verletzten Personen kam es am Samstagvormittag auf der Autobahn 1 im Baustellenbereich zwischen dem Dreieck Stuhr und der Anschlussstelle Brinkum. Der Sachschaden wird insgesamt auf etwa 19.000 Euro geschätzt.
Drei Unfälle sorgen auf der A1 für lange Staus
Kennzeichen SY: In vier Tagen 343 Schilderpaare vergeben

Kennzeichen SY: In vier Tagen 343 Schilderpaare vergeben

Syke - Nach dem furiosen Start der Online-Reservierung des SY-Kennzeichens ist die Nachfrage spürbar abgeflacht. Landrat Cord Bockhop berichtete am Freitag von etwa 3.000 Bürgern, die SY, das einstige Kennzeichen des Landkreises Grafschaft Hoya, in einer Woche geordert haben – darunter auch die Sykerin Ilka Timke-Ehlers (Foto).
Kennzeichen SY: In vier Tagen 343 Schilderpaare vergeben
Beim Abbiegen übersehen: Unfall mit zwei Verletzten auf der B61

Beim Abbiegen übersehen: Unfall mit zwei Verletzten auf der B61

Scholen - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten kam es am Freitagmittag auf der Bundesstraße 61 in Höhe Scholen-Anstedt. Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt 18.500 Euro.
Beim Abbiegen übersehen: Unfall mit zwei Verletzten auf der B61
Schützen investieren in Sicherheit und Genauigkeit

Schützen investieren in Sicherheit und Genauigkeit

Mellinghausen - „Die Technik war veraltet und absolut nicht mehr zeitgemäß“, umschreibt Jürgen Labbus, Schießleiter des Schützenvereins Mellinghausen-Ohlendorf, den Anlass für die jüngste Baumaßnahme am Schießstand in Mellinghausen.
Schützen investieren in Sicherheit und Genauigkeit
Volksbank Sulingen: „Auf Neues einlassen, Bewährtes verteidigen“

Volksbank Sulingen: „Auf Neues einlassen, Bewährtes verteidigen“

Sulingen - Mit der Feststellung des Jahresabschlusses nahm die Vertreterversammlung der Volksbank Sulingen am Donnerstag die letzte Hürde der im Herbst genehmigten Fusion mit der Volksbank Diepholz / Barnstorf. Anfang Juni erfolgt rückwirkend zum 1. Januar die rechtliche Verschmelzung, Mitte Juni die technische Fusion.
Volksbank Sulingen: „Auf Neues einlassen, Bewährtes verteidigen“
Mitgliederentwicklung ist eine große Herausforderung

Mitgliederentwicklung ist eine große Herausforderung

Barnstorf - Von Sven Reckmann. Liebe zum Detail: Wenn selbst die vorgefertigten Stimmzettel bei den Vorstandswahlen neben „Ja“, „Nein“ und „Enthaltung“ den kleinen Igel als Vereinslogo aufgedruckt haben, dann kann man wohl von einer ausgefeilten Vorbereitung sprechen.
Mitgliederentwicklung ist eine große Herausforderung
Heiligenroder begleitet zum dritten Mal Konvoi der Biker-Brummi-Hilfe

Heiligenroder begleitet zum dritten Mal Konvoi der Biker-Brummi-Hilfe

Stuhr - Von Angelika Kratz. Morgen macht sich wieder ein riesiger, mit überwiegend medizinischen Hilfsgütern beladener Konvoi des Vereins „Biker-Brummi-Hilfe“ auf den Weg in den Kosovo, nach Mazedonien sowie Bosnien und Herzegowina. Auf dem Bock von einem der 19 Lkw sitzt Cord Castens aus Heiligenrode.
Heiligenroder begleitet zum dritten Mal Konvoi der Biker-Brummi-Hilfe
Pfarrer Michael Lier verlässt Diepholz

Pfarrer Michael Lier verlässt Diepholz

Diepholz/Barnstorf - Pfarrer Michael Lier verlässt zum 1. November die katholische Pfarreiengemeinschaft Barnstorf-Diepholz-Sulingen. Das teilte am Freitagabend Weihbischof Johannes Wübbe in einer Sondersitzung den Mitgliedern der Kirchenvorstände und Pfarrgemeinderäte der drei betroffenen Kirchengemeinden mit, so eine Pressemitteilung der Pfarreiengemeinschaft.
Pfarrer Michael Lier verlässt Diepholz
Neue Kita-Träger: Wahl fällt auf DRK und Lebenshilfe

Neue Kita-Träger: Wahl fällt auf DRK und Lebenshilfe

Br.-Vilsen/Schwarme - Von Mareike Hahn. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) wird ab Sommer 2020 eine Kindertagesstätte in Bruchhausen-Vilsen betreiben, die Lebenshilfe eine in Schwarme. Mit diesen beiden freien Trägern hat sich die Samtgemeinde auf eine Zusammenarbeit geeinigt.
Neue Kita-Träger: Wahl fällt auf DRK und Lebenshilfe
In Diepholzer Kindergärten derzeit noch 32 Plätze frei

In Diepholzer Kindergärten derzeit noch 32 Plätze frei

Diepholz - Von Eberhard Jansen. Mit einem weiteren Defizit von 80.000 Euro rechnet die Stadt Diepholz, wenn die Kita-Beitragsfreiheit für Eltern, die die niedersächsische Landesregierung beschlossen hat, auf Krippen und Tagespflege ausgeweitet werden sollte.
In Diepholzer Kindergärten derzeit noch 32 Plätze frei
Brennende Deckenleuchte sorgt für Räumung eines Baumarktes

Brennende Deckenleuchte sorgt für Räumung eines Baumarktes

Brinkum - Eine brennende Deckenleuchte sorgte am Freitagabend zur Räumung eines Baumarktes an der Gottlieb-Daimler-Straße in Brinkum. Die Brandmeldeanlage hatte gegen kurz vor 20 Uhr ausgelöst, teilt die Feuerwehr mit.
Brennende Deckenleuchte sorgt für Räumung eines Baumarktes
Umdenken bei „Bethel“: Möbelkaufhaus vorerst gesichert

Umdenken bei „Bethel“: Möbelkaufhaus vorerst gesichert

Sulingen - Umdenken bei den Verantwortlichen von Bethel im Norden: Die Gefahr einer Schließung des Möbelkaufhauses „Hin und weg“ in Sulingen scheint (zunächst) abgewandt. Das bestätigten am Freitag die „Bethel“-Mitarbeiter Claus Freye und Marlies Beich.
Umdenken bei „Bethel“: Möbelkaufhaus vorerst gesichert
Kreis verfügt Abbruch von drei Schrottimmobilien in Dreye

Kreis verfügt Abbruch von drei Schrottimmobilien in Dreye

Dreye - Von Sigi Schritt. Für einige Anwohner in Dreye, die in unmittelbarer Nähe zur ehemaligen Gaststätte „Im Krug zum grünen Kranze“ wohnen, war Freitagmorgen die Nacht früh zu Ende, als eine Bremer Abbruchfirma einen schweren Bagger auf der Dreyer Straße ablud. Das sei direkt vor ihrem Schlafzimmer gewesen, sagten sie.
Kreis verfügt Abbruch von drei Schrottimmobilien in Dreye
Behörden-Cup: Neustart in Leeste

Behörden-Cup: Neustart in Leeste

Weyhe - Von Sigi Schritt. Über viele Jahre haben sich in der Leester Sporthalle der Kooperativen Gesamtschule Vertreter unterschiedlicher Behörden zu einem Fußballturnier getroffen. Es traten Teams der Feuerwehr, der Schulen, des Polizeikommissariats und anderer Organisationen wie etwa DRK und DLRG gegeneinander an und ermittelten in fairen Begegnungen den Sieger. Doch dieses sportliche Aufeinandertreffen schlummerte ein.
Behörden-Cup: Neustart in Leeste
Leeste im Wandel der Zeit

Leeste im Wandel der Zeit

Leeste - Von Siard Schulz. Nervosität war Hartmut Bischoff nicht anzumerken. Auch wenn der Pilot der Zeitmaschine allen Grund für Lampenfieber hatte: „Wir machen eine Zeitreise“, verkündete er und nahm die rund 60 Passagiere am Donnerstagabend mit auf einen multimedialen Ritt durch die vergangenen 150 Jahre des Leester Kerns. Unter Zuhilfenahme von Fotografien, historischen Pressenotizen, Ortsplänen und eigenen Texten, vermittelte Bischoff unter dem Titel „Vom Dorf zur Stadt“ einen sehr präzisen Überblick über den Charakterwandel.
Leeste im Wandel der Zeit
Spielgeräte für die ganz Kleinen

Spielgeräte für die ganz Kleinen

Brockum - Mehr Spielgeräte für die ganz Kleinen wünschen sich einige Bürger auf dem Spielplatz in Brockum. Die vorhandenen Geräte seien eher für Kinder ab vier Jahren geeignet, meinten Stefanie Kruse und Simone Arning, die das Thema während der Einwohnerfragestunde der jüngsten Ratssitzung ansprachen.
Spielgeräte für die ganz Kleinen
Gemeinde Hüde will rund 393.000 Euro investieren

Gemeinde Hüde will rund 393.000 Euro investieren

Hüde - Von Melanie Russ. Mit der für einen Kämmerer üblichen Zurückhaltung beschrieb Gerd-Dieter Bühning die wirtschaftliche Situation der Gemeinde Hüde während der Ratssitzung am Donnerstagabend als zufriedenstellend. Dabei steht – anders als in vielen anderen Kommunen – ein Plus unter dem Strich des Haushaltsplans 2018, den die Ratsmitglieder einstimmig verabschiedeten.
Gemeinde Hüde will rund 393.000 Euro investieren
Jahn freut sich auf neue Sporthalle

Jahn freut sich auf neue Sporthalle

Brinkum - Von Angelika Kratz. Auf ein ereignisreiches Jahr hat Rolf Meyer, erster Vorsitzender des FTSV Jahn Brinkum, bei der Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend zurückgeblickt. Zwischen den vielen von engagierten Übungsleitern gestemmten Veranstaltungen ragte besonders das Kreiskinderturnfest heraus.
Jahn freut sich auf neue Sporthalle
Wachendorfer Verdichtung In den Dänen bedroht geschützte Biotope

Wachendorfer Verdichtung In den Dänen bedroht geschützte Biotope

Wachendorf - Von Marc Lentvogt. Nach ausgeschlagenen Kompromissen im Bauausschuss sah die Grünen-Fraktion im Stadtrat keine andere Möglichkeit: Sie legte in der vergangenen Woche eine Kommunalaufsichtsbeschwerde ein. In Wachendorf sollen auf insgesamt 3,8 Hektar Land neue Bauflächen entstehen. An der Straße In den Dänen werden dadurch seit 800 Jahren gewachsene Moorböden bedroht.
Wachendorfer Verdichtung In den Dänen bedroht geschützte Biotope
Ideen, die Bassums Gesicht verändern können

Ideen, die Bassums Gesicht verändern können

Bassum - Von Julia Kreykenbohm. Wird Bassum ein Mehrgenerationenhaus bekommen? Wie geht es mit dem Naturbad weiter? Kommt eine Ausbildungswerkstatt? Wird der Spielplatz in Osterbinde verbessert und der an der Freudenburg reaktiviert? Antworten auf diese Fragen werden nicht am Dienstag, 8. Mai, gefunden. Womöglich nicht einmal in diesem Jahr.
Ideen, die Bassums Gesicht verändern können