Ressortarchiv: Landkreis Diepholz

Sulinger Geist in der Praline

Sulinger Geist in der Praline

Sulingen - Eine süße Überraschung hat das Team der Bullenschluck Manufaktur in Sulingen am Sonnabend beim „Tag der offenen Tür“ im Angebot: Der Kräuterlikör, der seit 65 Jahren in der ehemaligen Rats-Apotheke produziert wird, findet seinen Weg in eine Praline. „Wir präsentieren den ‚Bullenschluck-Trüffel‘ heute zum ersten Mal. Er entstand in Zusammenarbeit mit einem Kunden, der in Mannheim ein Spezialitäten-Geschäft hat – und einen Chocolatier im Hause“, berichtet kaufmännische Leiterin Susann Strohpagel.
Sulinger Geist in der Praline
Halloween-Nacht in Twistringen

Halloween-Nacht in Twistringen

Es war die beste Halloween-Nacht aller Zeiten. „So viele Menschen tummelten sich schon lange nicht mehr auf der Bahnhofstraße“, freute sich die Geschäftswelt. Die Menschen tanzten auf der Straße, Kinder zogen durch die Geschäfte und forderten „Süßes oder Saures“, die Erwachsenen nutzen den Abend zum Shoppen und Informieren. Highlights waren ohne Zweifel die Jugendlichen des Zirkus Barbarella sowie die Bremer Musiker „Not unde Ellénde“. Fotos: Sabine Nölker
Halloween-Nacht in Twistringen
Eröffnung des Brockumer Großmarktes
Video

Eröffnung des Brockumer Großmarktes

Der Brockumer großmarkt wurde am Samstag mit einem Fassbieranstich eröffnet.
Eröffnung des Brockumer Großmarktes
Brockumer Großmarkt 2014 ist eröffnet

Brockumer Großmarkt 2014 ist eröffnet

Der Brockumer Großmarkt ist eröffnet. Mit einem Fassbieranstich startete der erste Tag.
Brockumer Großmarkt 2014 ist eröffnet
37-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß in Bassum

37-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß in Bassum

Bassum - Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos im Bassumer Ortsteil ist am Samstagmorgen ein Mann getötet worden.
37-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß in Bassum
Zwei Motorräder kollidieren

Zwei Motorräder kollidieren

Bruchhausen-Vilsen /Affinghausen.  Zwei Motorradfahrer sind am Samstag gegen 15.15 Uhr auf der Landesstraße 202 verunglückt:
Zwei Motorräder kollidieren
Gemeinde legt Staffelgebühr-Konzept vor

Gemeinde legt Staffelgebühr-Konzept vor

Weyhe - Von Sigi Schritt. Die Gemeindeverwaltung will die Benutzungsgebühren für Kindertagesstätten auf ein neues Fundament stellen. Wie bereits auf Schulausschusssitzungen im Sommer angekündigt, soll eine neue Satzung für mehr Gerechtigkeit und Rechtssicherheit sorgen. Diese liegt nun vor. Darüber wollen die Ratsmitglieder im Ausschuss für Schule, Kindertagesstätten und Jugend am Donnerstag, 13. November, diskutieren und beraten.
Gemeinde legt Staffelgebühr-Konzept vor
Hohe Aluminiumwerte im Brunnenwasser

Hohe Aluminiumwerte im Brunnenwasser

Stuhr - Hohe Aluminiumgehalte hat der VSR-Gewässerschutz in verschiedenen privat genutzten Brunnen im Raum Stuhr festgestellt. Bei den Untersuchungen im Mai und September wurde der Grenzwert der Trinkwasserverordnung für Aluminium von 0,2 Milligramm pro Liter (mg/l) wiederholt überschritten, teilt der Diplom-Physiker Harald Gülzow mit.
Hohe Aluminiumwerte im Brunnenwasser
Martfeld lässt lesen

Martfeld lässt lesen

Martfeld - „Lesen ist ein großes Wunder“, sagte einst die österreichische Erzählerin Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830-1916). Eine wundervolle Zeit erwartet alle, die ihr Recht geben: Vom 6. bis zum 9. November stehen die fünften Martfelder Literaturtage auf dem Plan.
Martfeld lässt lesen
„Langweilig war‘s nie“

„Langweilig war‘s nie“

Syke - Von Frank Jaursch. Es begann wie „ein Sprung ins kalte Wasser“, erinnert sich Anke Wohlfromm mit einem Lächeln. Als die evangelische Kindertagesstätte Sonnenstrahl 1994 ihre erste Gruppe eröffnete – damals noch im Gebäude an der Hohen Straße – stand eine große Aufgabe vor den Mitarbeiterinnen. In diesen Wochen blickt der konfessionelle Kindergarten auf 20 Jahre zurück.
„Langweilig war‘s nie“
„Karren häufiger aus dem Dreck gezogen“

„Karren häufiger aus dem Dreck gezogen“

Twistringen - Von Theo Wilke. Statt „still und leise“ ein mit Dankes- und Lobesreden gespickter langer Abschiedsabend für den „Regierenden Bürgermeister“ Karl Meyer: Ohne diese „Stimme Twistringens“ , so Landtags-Vizepräsident Karl-Heinz Klare, würde es heute einige Projekte nicht geben. Nach 14-jähriger Amtszeit sorgten am Donnerstag fast 400 Menschen im Gymnasium für eine beeindruckende Kulisse und besondere Bürgerbegegnung.
„Karren häufiger aus dem Dreck gezogen“
„…behalten wir sie bei, die vier Tage Unterhaltung“

„…behalten wir sie bei, die vier Tage Unterhaltung“

Brockum - „Der Brockumer Großmarkt, das ist klar, ist einmalig und einzigartig, Jahr für Jahr…“ Willi Koch entpuppte sich am Donnerstagabend im Saal des Gasthauses Koch als Poet. Der Vorsitzende der Marktkaufleute im Bundesverband Deutscher Schausteller und Marktkaufleute mit Sitz in Berlin zählte zu den Gästen während der traditionellen Zusammenkunft der Schausteller, die bei der 456. Auflage des Brockumer Großmarkt auf dem mehr als 70000 Quadratmeter großen Feierareal ihre Geschäfte aufgebaut haben. „Einmal im Jahr, Ende Oktober, fängt er wieder an der Zinnober. Drum ihr Lieben hier im Saal, ihr, die ihr seid von Markt und Verwaltung, behalten wir sie bei, die vier Tage Unterhaltung.“
„…behalten wir sie bei, die vier Tage Unterhaltung“
Innenstadt wird Onlinezone

Innenstadt wird Onlinezone

Diepholz - In der Diepholzer Innenstadt kann nun in weiten Bereichen kostenlos im Internet gesurft werden. Die Stadtwerke Huntetal haben einen City-Hotspot installiert, der Stadtbummlern in der Fußgängerzone WLAN zur Verfügung stellt. Entlang der Langen Straße können Computernutzer mit ihren Smartphones, Tablets und Notebooks ab sofort auf das freie Internet zugreifen.
Innenstadt wird Onlinezone
„Eure Kunst wäscht Staub aus der Seele“

„Eure Kunst wäscht Staub aus der Seele“

Brauns-Bömermann - Von Simone. WAGENFELDWie man Netzwerke knüpft zwischen Künsten, Menschen, Orten, über Landesgrenzen hinweg, das demonstrierte am Donnerstagabend die Vernissage zur neuen Ausstellung im Dienstleistungszentrum (DLZ) in Wagenfeld. Die beiden Künstlerinnen Irene Dieminger und Ria Knippschild zeigten ihre „Begegnung mit der Farbe“. Die Begegnung erweiterte sich durch die Vorträge von Karsten Kleemeyer zu frei zitierter Dichtkunst, zu Begegnung mit dem Wort und im Zentrum standen die Begegnungen zwischen den etwa 80 Gästen.
„Eure Kunst wäscht Staub aus der Seele“
Alles von der Quitte

Alles von der Quitte

Twistringen - Köstlichkeiten von der Quitte, wärmende Handarbeit und Dekoratives für Tisch und Wände: „Es sind oft die kleinen Dinge, die große Freude bringen“, teilen Brigitte Gjertsen, Esther Drees und Renate Mießner mit und laden zur herbstlich-weihnachtlichen Hobbyausstellung an die Ecke Georgstraße/Am Bahnhof in Twistringen ein. Die Ausstellung ist von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. November) von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Alles von der Quitte
„Pflicht ist längst erfüllt“

„Pflicht ist längst erfüllt“

Sulingen - Von Anika Bokelmann. Der Landkreis Diepholz hat 128000 Hektar landwirtschaftliche Fläche. 8000 Hektar, rund sechs Prozent, sollen laut Plänen der niedersächsischen Regierung im Zuge des Landesraumordnungsprogramms (LROP) für umfangreiche Naturschutzziele umfunktioniert werden. Dazu gehört die Festlegung neuer Vorranggebiete für einen landesweiten Biotopverbund, die gestern die CDU-Politiker Axel Knoerig, Karl-Heinz Klare und Uli Püschel mit Theo Runge und Dr. Jochen Thiering vom Landvolk-Kreisverband Grafschaft Diepholz betrachteten.
„Pflicht ist längst erfüllt“
„Brenne auf die Herausforderung“

„Brenne auf die Herausforderung“

Samtgemeinde - Von Mareike Hahn. Bernd Bormann ist ab heute Samtgemeindebürgermeister in Bruchhausen-Vilsen. „Die Freude auf die neue Aufgabe ist riesengroß“, sagt der 52-jährige Schwarmer. „Nach der sehr langen Zeit zwischen Wahl und Amtsantritt brenne ich geradezu darauf, die neuen Herausforderungen anzugehen.“
„Brenne auf die Herausforderung“
Nach der Abschiedsrede geht im Rathaus das Licht aus

Nach der Abschiedsrede geht im Rathaus das Licht aus

Harpstedt/Bassum - Gestern ging zwischen 9.50 Uhr und 12.25 Uhr in dem Bereich zwischen Bassum und Harpstedt strommäßig teilweise gar nichts mehr. „Es liegt ein Kabelfehler vor, wir arbeiten mit Hochdruck an der Ursachen-Suche“, bestätigte Avacon-Pressesprecherin Michaela Fiedler auf Nachfrage.
Nach der Abschiedsrede geht im Rathaus das Licht aus
Keine engstirnigen Käuze

Keine engstirnigen Käuze

Syke - Von Maik Hanke. „Es gibt immer noch das Bild, dass da nur grauhaarige, engstirnige Herren sitzen“, sagt Stefan Kern über das Image von Vogelzüchtern. Das habe sich geändert, so Kern, zumindest im Vogelzucht- und -liebhaberverein Syke und Umgebung, der sein 50-jähriges Bestehen feiert.
Keine engstirnigen Käuze
Keine weiteren Schulden im Haushalt 2015

Keine weiteren Schulden im Haushalt 2015

Barnstorf - Von Thomas Speckmann. Mit einer absoluten Mehrheit im ersten Wahlgang hat sich Barnstorfs Samtgemeindebürgermeister Jürgen Lübbers am 25. Mai dieses Jahres den Weg für seine dritte Amtszeit geebnet. Zum offiziellen Dienstbeginn am 1. November spricht der 54-jährige Diplom-Verwaltungswirt aus Drebber über seine Erfahrungen in der Verwaltung, seine schwerpunktmäßige Tätigkeit und seine Ziele für die nächsten sieben Jahre im Chefsessel des Rathauses.
Keine weiteren Schulden im Haushalt 2015