Ressortarchiv: Landkreis Diepholz

Zeit für Bahnromantik

Zeit für Bahnromantik

Kirchweyhe - Von Heiner Büntemeyer. Eine eigentümliche Faszination geht von den alten Dampfloks aus, selbst wenn sie nicht mehr fauchen und dampfen. Je näher man ihnen kommt, desto größer wirken sie mit ihren riesigen Stahlrädern, den zahlreichen Stangen und Hebeln.
Zeit für Bahnromantik
Zeitreise: Vom Gladiatorenkampf bis zum 3D-Drucker

Zeitreise: Vom Gladiatorenkampf bis zum 3D-Drucker

Twistringen - Vier Tage lang hatten die Schülerinnen und Schüler des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums an ihren Projekten geschuftet. Am Sonnabend präsentierten sie nun die Ergebnisse während eines Tages der offenen Tür. Fünf Stunden lang riss der Ansturm auf die Stände und in das Forum nicht ab.
Zeitreise: Vom Gladiatorenkampf bis zum 3D-Drucker
Hüder Dorfplatz avanciert zu pulsierender Tanzmeile

Hüder Dorfplatz avanciert zu pulsierender Tanzmeile

Hüde - Von Christa Bechtel. Ihr Schlachtruf ist „Yeehaw“ und wo sie zusammenkommen, verbreiten sie nur Fröhlichkeit und gute Laune: die Line Dancer. Am vergangenen Wochenende trafen sich Hunderte von ihnen aus dem Norden, Süden, Westen, Osten Deutschlands auf dem Dorfplatz am Dorfhaus in Hüde – fast wie ein großes Familientreffen. Angelockt wurden die Westernfans von der fünften Auflage des Country-Festivals „Waikiki go´s Country“.
Hüder Dorfplatz avanciert zu pulsierender Tanzmeile
Man hätte noch Stunden zuhören können

Man hätte noch Stunden zuhören können

Barrien - Von Dieter Niederheide. Eine jubilierende Klarinette, eine mitreißende Stimme zum Gitarrenspiel und dazu eine fein abgestimmte Untermalung durch die Tuba begeisterten am Samstag in der Bartholomäus-Kirche in Barrien die Konzertbesucher. Wer dieses Konzert verpasst hat, der hat sich um den Genuss eines ganz außergewöhnlichen Trios gebracht.
Man hätte noch Stunden zuhören können
„Jazz Jubilee“ in Bassum

„Jazz Jubilee“ in Bassum

Zehn Jahre „School House Seven“, zehn Jahre fröhlicher Jazz und Dixieland in Bassum und ausstrahlend in die Region - so etwas muss gefeiert werden. Daher luden die „SHS“ am Sonnabend zum „Jazz Jubilee“ in den Park der Freudenburg ein. Es wurde ein sehr stimmungsvoller Abend, wie ihn sich die Musiker und die gut 500 Besucher wohl sehr gewünscht hatten.
„Jazz Jubilee“ in Bassum
Beach-Party in Schwarme

Beach-Party in Schwarme

Palmen, Strandmusik und Sand unter den Füßen – die Schwarmer „Open Air Beach Party“ zog auch in diesem Jahr zahlreiche Besucher an.
Beach-Party in Schwarme
Festa Italiana in Syke

Festa Italiana in Syke

Live-Musik, italienisches Flair, Essen und Trinken bekamen die Besucher in Syke im Bereich der Kreuzung Mühlendamm/Schloßweide bei der Festa Italiana geboten.
Festa Italiana in Syke
Stadtschützenfest in Borwede

Stadtschützenfest in Borwede

„Begeistert von der Königin und von Borwede“, „ein tolles Fest“ - Bürgermeister Karl Meyer sprach wohl vielen Besuchern des Stadtschützenfests in Borwede aus dem Herzen. Bei schönstem Sommerwetter feierten hunderte Schützen am Sonnabend ein rauschendes Fest. Beim Ringen um die Stadtkönigswürde setzte sich die Borwederin Stefanie Dahms gegen die männlichen Mitbewerber in einem spannenden Stechen durch.
Stadtschützenfest in Borwede
Tag der offenen Tür des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums

Tag der offenen Tür des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums

Wer am Sonnabend zu spät zum Tag der offenen Tür des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums erschien, den bestrafte das Leben: alle kulinarischen Köstlichkeiten waren bereits am frühen Nachmittag restlos ausverkauft. Und auch an den unzähligen Ständen war das Angebot sortiert. "Mit diesem Erfolg haben wir nicht gerechnet", freuten sich die Schülerinnen und Schüler. Diese haben sich mit ihren Projekten in diesem Jahr laut stellvertretendem Schulleiter Michael Schläger selbst übertroffen. "So super Angebote hatten wir noch nie". Der Erlös wird allen bei der Romfahrt zu Gute kommen.
Tag der offenen Tür des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums
Faszination Hund

Faszination Hund

Der große Bereich zwischen Sinnesgarten und ehemaligem Freibad in Freistatt war der ideale Platz, um eine Großveranstaltung zum Thema "Faszintion Hund" anzubieten. Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt.
Faszination Hund
Samtgemeinde-Pokal Barnstorf

Samtgemeinde-Pokal Barnstorf

Der SV „Jura“ Eydelstedt  hat das Fußball-Turnier um den Pokal der Samtgemeinde Barnstorf in zwölf Jahren zum zehnten Mal für sich entschieden. Das Nachsehen hatten der Barnstorfer SV, Gastgeber TSV Cornau und der TSV Drentwede.
Samtgemeinde-Pokal Barnstorf
Appletree Garden Festival: der Sonnabend

Appletree Garden Festival: der Sonnabend

Gemeinsam hatten sie gefeiert, getanzt, den Regen überstanden und wurden am Ende mit Sonne belohnt. Am Samstag erlebten die Besucher des 14. Appletree Garden Festivals in Diepholz den letzten Tag der Veranstaltung im Bürgerpark Lüdersbusch. Nachdem Dauerregen am Donnerstag und Freitag, der Platz und Musikliebhaber ordentlich durchnässt hatte, konnten am Samstag die Fans mit Bands wie „Who Made Who“, „Linkoban“ und Headliner „Moderat" ausgiebig und vor allem trocken feiern.
Appletree Garden Festival: der Sonnabend
100 Jahre – eine stolze Zahl

100 Jahre – eine stolze Zahl

Wehrbleck - Strahlender Sonnenschein und rund 500 Gäste bildeten den passenden Rahmen für die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Schützenvereins Wehr-bleck am Wochenende.
100 Jahre – eine stolze Zahl
28. Musikcamp der Kreismusikschule in Barnstorf

28. Musikcamp der Kreismusikschule in Barnstorf

Gang-Star trifft auf CSI, James Bond auf Sherlock Holmes. Die Geschichte ist von Kriminalfällen und ihren Aufklärern durchzogen und liefert immer wieder neuen Stoff zum Bibbern, Gruseln, Rätseln, Raten und Auflösen. Ob die Kriminalfälle klassischer Weise von den Fünf Freunden, den drei Musketieren, Miss Marple oder Columbo gelöst werden, dazu hatten sich die 275 Kinder mit ihren 44 Gruppenleitern die kreative Umsetzung in Musik und Theater ausgedacht. Am Samstag präsentierten die "Höfe" ihre jeweilige Kreation in Schauspiel mit eigenen Orchestern. Ein riesiges buntes musikalisches Spektakel entstand und Akteure und Lehrer staunten nicht schlecht über das Ergebnis.
28. Musikcamp der Kreismusikschule in Barnstorf
Dorffest und Siedlerfest in Eydelstedt

Dorffest und Siedlerfest in Eydelstedt

Die Pflege der Dorfgemeinschaft wird in Eydelstedt (Samtgemeinde Barnstorf) ganz groß geschrieben. Bei einem Dorffest und einem Siedlerfest rückten am Sonnabend, 27. Juli, kleine wie große Bürgerinnen und Bürger enger zusammen und hatten sich in geselliger Runde viel zu erzählen.
Dorffest und Siedlerfest in Eydelstedt
Fußball-Camp im Syker Waldstadion

Fußball-Camp im Syker Waldstadion

Der Jugendförderkreis Rot-Weiß des TuS feiert 35. Geburtstag und richtet dazu erstmals in Syke ein zweitägiges Fußball-Camp im Waldstadion aus. Knapp 100 Nachwuchsfußballer aus Syke und umzu haben sich angemeldet.
Fußball-Camp im Syker Waldstadion
Azubi-Challenge in Dreye

Azubi-Challenge in Dreye

Auf dem Gelände des Dachdeckereinkauf Nordwest eG in Dreye gab es ein kleines Sommerfest und eine Azubi-Challenge: Auszubildende aus Syke, Bremen, Bremerhaven und Oldenburg absolvierten zusammen mit den Handballerinnen des SV Werder Bremen einen Parcours mit sportlichen und handwerklichen Aufgaben.
Azubi-Challenge in Dreye
Bahnhofsfest in Kirchwehye

Bahnhofsfest in Kirchwehye

Festlichkeiten am Bahnhof in Kirchweyhe: Von 10 bis 16 Uhr konnte die alte Lok vom Museumsverein besichtigt werden. Vereine stellten sich vor und es gab Kaffee und Kuchen.
Bahnhofsfest in Kirchwehye
100-jähriges Bestehen des Schützenvereins Wehrbleck

100-jähriges Bestehen des Schützenvereins Wehrbleck

Mit rund 500 Gästen feierte der Schützenverein Wehrbleck am Samstag sein 100-jähriges Bestehen. Unter freiem Himmel hielt der Verein den Jubiläumsfestakt auf dem Sportplatz ab, bevor es per Umzug durch den Ort zum Festball auf dem Zelt ging.
100-jähriges Bestehen des Schützenvereins Wehrbleck
Fachwerker beenden Ausbildung

Fachwerker beenden Ausbildung

Wagenfeld - Mit Freude und Stolz nahmen am Donnerstag in Wagenfeld zwölf frischgebackene Fachwerker ihre Ausbildungszeugnisse entgegen. Die Jugendlichen absolvierten bei Bethel im Norden eine von der Agentur für Arbeit geförderte dreijährige Werkerausbildung, die sie nun erfolgreich abschlossen.
Fachwerker beenden Ausbildung
Auffahrunfälle und Zusammenstoß Radler mit Auto

Auffahrunfälle und Zusammenstoß Radler mit Auto

Sulingen - Weitere Verkehrsunfälle meldet ein Sprecher der Polizei aus dem Bereich Sulingen.
Auffahrunfälle und Zusammenstoß Radler mit Auto
Appletree im Matsch: Land unter auf Lüdersbusch

Appletree im Matsch: Land unter auf Lüdersbusch

Diepholz - Von Kerstin Hedwig Winter. Aus Sonne wurde Regen, aus Staub wurde Schlamm und aus dem zweiten Festivaltag eine echte Geduldsprobe für die Besucher des Appletree Garden Festivals. Dauerregen unterzog der Standhaftigkeit von Zelten, Pavillons und Musikliebhabern am gestrigen Freitag einer schweren Prüfung.
Appletree im Matsch: Land unter auf Lüdersbusch
„Kinder Spiel-Sport & Spaß-Tag“ in Cornau

„Kinder Spiel-Sport & Spaß-Tag“ in Cornau

Ein „Kinder Spiel-Sport&Spaß-Tag“ bildete heute, Sonnabend, 26. Juli, einen Höhepunkt der Sporttage des 90-jährigen Turn- und Sportvereins Cornau (Samtgemeinde Barnstorf). Der Veranstaltungsreigen hatte am 20. Juli mit Fußball begonnen und endete damit auch nach dem Spaß-Tag am Samstagabend mit der Siegerehrung und einem geselligen Beisammensein.
„Kinder Spiel-Sport & Spaß-Tag“ in Cornau
Versteckspiel auf dem Hof

Versteckspiel auf dem Hof

Ohlendorf - Der erste Akt der Generalprobe wurde von Donnergrummeln begleitet, in der Pause regneten die dunklen Wolken im Eschbachtal ab. „Wir machen Schluss“, entschied Spielleiter Jürgen Dammeyer am Donnerstagabend: „Wir sind gut vorbereitet für die Premiere am Samstag – alles was uns fehlt, ist besseres Wetter.“
Versteckspiel auf dem Hof
Das „Dorf im Dorf“

Das „Dorf im Dorf“

Bahrenborstel - Von Sylvia Wendt. 1200 Einwohner zählt die Gemeinde Bahrenborstel aktuell. Vom 2. bis 10. August verdreifacht sich die Zahl, weil das „Dorf im Dorf“ dann zum Leben erweckt wird: Das Kreisjugendfeuerwehrzeltlager 2014 wird mit Spannung erwartet.
Das „Dorf im Dorf“
„Nicht nur Raumpflegerin“

„Nicht nur Raumpflegerin“

Sulingen - Kollegen, Eltern und Kinder aus allen Gruppen des Kindergartens Zauberland machten am Donnerstag „Überstunden“: Rund 100 Personen versammelten sich, um Gerda Traemann in den Ruhestand zu verabschieden. Die beliebte Mitarbeiterin war 20 Jahre als Raumpflegerin im Dienst. Sie galt als die „gute Seele“ des Teams, war wichtige Ansprechpartnerin für Kinder und Eltern.
„Nicht nur Raumpflegerin“
„Diese Schule – einfach supergeil!“

„Diese Schule – einfach supergeil!“

Br.-Vilsen - Von Charlotte Reinhard. Es sollte ein Fest für die Schüler werden – und das war es auch. Am Donnerstagnachmittag stellten die Jugendlichen des Gymnasiums die Arbeiten vor, die sie in der Projektwoche „Zehn Jahre gymnasiales Angebot in Bruchhausen-Vilsen“ erstellt hatten, und feierten gleichzeitig ein ausgelassenes Sommerfest.
„Diese Schule – einfach supergeil!“
„Piet“sucht Anschluss

„Piet“sucht Anschluss

Von Anika Bokelmann. SYKE
„Piet“sucht Anschluss
Römisches Brot aus dem Pizzaofen und „Moretum“ drauf

Römisches Brot aus dem Pizzaofen und „Moretum“ drauf

Twistringen - Seit Tagen weht ein köstlicher Buchenholzduft über den Hof des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums und lockt in den Pausen Schüler und Lehrer an. Grund dafür ist frisch gebackenes römisches Brot, dass eine Gruppe junger Schüler in der Projektwoche gebacken. Passend dazu rühren die Gymnasiasten Kräuterbutter und „Moretum“, eine römische Schaftskäsepaste, an. Wer nun Appetit bekommen hat, der sollte heute von 11 bis 16 Uhr den Tag der offenen Tür des Gymnasiums nicht verpassen.
Römisches Brot aus dem Pizzaofen und „Moretum“ drauf
Fünf Milliliter Chance

Fünf Milliliter Chance

Kirchweyhe - Von Dagmar Voss. Seit 50 Jahren bittet der Ortsverein Kirchweyhe im Deutschen Roten Kreuz (DRK) zu Blutspenden. In diesem Jahr gibt es dazu eine Premiere. Denn zum ersten Mal können sich dank einer Kooperation des DRK mit dem Blutspendedienst NSTOB die Freiwilligen auch als Stammzellenspender typisieren lassen. Für Leukämiekranke steigt so die Möglichkeit, einen passenden Spender zu finden.
Fünf Milliliter Chance
Auf dem Platz der Bundeskanzlerin gesessen

Auf dem Platz der Bundeskanzlerin gesessen

Seckenhausen/Berlin - Von Sigi Schritt. Die 15-Jährige Svenja Ewert aus Seckenhausen wird ihre Stippvisite im Berliner Reichstagsgebäude sicherlich noch lange im Gedächtnis behalten. Denn der Abgeordnete Axel Knoerig bat die Neuntklässlerin im Sitzungssaal der CDU/CSU-Fraktion auf den Platz der Bundeskanzlerin. Die Gymnasiastin der Lukas-Schule in Bassum rät Schülern, bei einem Berlin-Besuch eine Besichtigung des Parlamentsgebäudes einzuplanen. „Anschließend kann man sich vorstellen, wie es dort abläuft.“
Auf dem Platz der Bundeskanzlerin gesessen
Mit Spaß gemeinsam die Eltern-Kind-Zeit gestalten

Mit Spaß gemeinsam die Eltern-Kind-Zeit gestalten

Twistringen - Das Familienprogramm „FuN“ der Kindertagesstätte Lollypop Heiligenloh, der Pusteblume, Kinder- und Familienzentrum der Lebenshilfe Syke, und des Landkreises Diepholz bietet auch in diesem Jahr für fünf Familien ein gemeinsames Programm. Dagmar Beuke-Pölking, Nadja Schütte und Dirk Hillmann sind das „FuN-Team“, das seit dem Frühsommer den Familien unterstützend zur Seite steht.
Mit Spaß gemeinsam die Eltern-Kind-Zeit gestalten
Punktlandung vor dem Heimathaus

Punktlandung vor dem Heimathaus

Drebber - Es ist nicht bekannt, ob die Verantwortlichen der Chorgemeinschaft Drebber bei ihrer Musikauswahl irgendwelche „Drähte nach oben“ haben. Aber es liegt nahe. „Kühle weht vom Moor“, hatten die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Silke Husmann soeben zum besten gegeben als vorletztes Stück des Liederabends vor dem Heimathaus, da pfiffen die Sturmböen ungemütlich durch die Kronen der umstehenden Bäume, bewegten die Notenblätter wie von Geisterhand.
Punktlandung vor dem Heimathaus
Stück Landvolk-Geschichte

Stück Landvolk-Geschichte

Sulingen - Auf jeweils 25 Jahre Tätigkeit beim Landvolk Diepholz blicken Cord Meyer und Stefan Lieberodt zurück. Zu ihren Jubiläen gratulierten nun der Vorstandsvorsitzende des Landvolks, Theo Runge, der Kreisgeschäftsführer Dr. Jochen Thiering und der Leiter der landwirtschaftlichen Buchstelle, Heiner Meyer, in einer kleinen Feierstunde in der Sulinger Geschäftsstelle.
Stück Landvolk-Geschichte
Aula als digitaler Showroom

Aula als digitaler Showroom

Rehden - Statt der klassischen Unterrichtsfächer sahen die Schüler der Schule am Geestmoor in Rehden von Montag bis Mittwoch blau. Die drei Projekttage, die den normalen Unterricht ersetzten, endeten am Mittwochnachmittag mit einer öffentlichen Präsentation der Ergebnisse.
Aula als digitaler Showroom
Kirchdorf: Ausstellung von Dr. Herbert Huth im Rathaus

Kirchdorf: Ausstellung von Dr. Herbert Huth im Rathaus

Dr.
Kirchdorf: Ausstellung von Dr. Herbert Huth im Rathaus

Neue Wagen für die Feuerwehr

Martfeld/Süstedt - Der Samtgemeindeausschuss hat beschlossen, zwei neue Feuerwehreinsatzfahrzeuge anzuschaffen: „Die Feuerwehr in Martfeld bekommt ein Tanklöschfahrzeug 3000 für 207000 Euro, die Feuerwehr Süstedt ein Tragkraftspritzenfahrzeug für 67000 Euro“, teilte Samtgemeindebürgermeister Horst Wiesch gestern in einem Pressegespräch mit.
Neue Wagen für die Feuerwehr
Schüler erkunden Rathaus

Schüler erkunden Rathaus

Varrel - Was machen die da eigentlich im Rathaus? Und bei der Firma Diesel Technic? Antworten auf beide Fragen lieferten alle Protagonisten selbst: Die Schüler der 8. Klassen an der Oberschule Varrel erkundeten an zwei Tagen sowohl die Arbeitsbereiche der Verwaltung der Samtgemeinde Kirchdorf und die Vielzahl an Berufen und Ausbildungsoptionen bei der Kirchdorfer Firma Diesel Technik.
Schüler erkunden Rathaus
Sead geht seinen Weg

Sead geht seinen Weg

Twistringen - Von Theo Wilke. Vom Schülersprecher, Schülerratsvorsitzenden und städtischem Ausschussmitglied zum Doppelstipendianten und Bankauszubildenden hat es der Wirtschaftsabiturient schon geschafft: Sead Berisa (20) aus Twistringen ist nun sogar für den Deutschen Engagementpreis in Berlin nominiert. In der Begründung steht, dass bereits die Nominierung „eine Wertschätzung Ihres Engagements durch andere Menschen“ ausdrücke.
Sead geht seinen Weg
„Aktion Mensch“ hilft

„Aktion Mensch“ hilft

Bassum - Bernhard Sauer, Leiter des Wohnheims Bassum der Lebenshilfe Syke, nahm jetzt den Schlüssel eines neuen Ford Transit in Empfang. Das Fahrzeug ist mit einer Einstiegshilfe für gehbehinderte Passagiere ausgestattet. Dank „Aktion Mensch“, die 70 Prozent des Anschaffungswertes übernimmt, konnte die Lebenshilfe das neue Auto ordern.
„Aktion Mensch“ hilft
Schminkset im Handyformat bringt „Nico“ den Sieg

Schminkset im Handyformat bringt „Nico“ den Sieg

Syke - Von Frank Jaursch. Salzstreuende Leitplanken, eine LED-Leiste im Kleingeldfach der Geldbörse, Schmuckstücke mit Notruf-Funktion oder eine App zum Füttern des Haustieres: Wenn es um neue Produkte oder Geschäftsideen geht, sind Syker Schüler erstaunlich kreativ.
Schminkset im Handyformat bringt „Nico“ den Sieg
18-jähriger Ehrenburger schwer verletzt

18-jähriger Ehrenburger schwer verletzt

30 Uhr erfolgte am Freitag Nachmittag die Alarmierung der Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall in Cantrup für die Ortswehren Schmalförden und Cantrup.
18-jähriger Ehrenburger schwer verletzt
 Appletree Garden Festival: der Freitag

Appletree Garden Festival: der Freitag

Aus Sonne wurde Regen, aus Staub wurde Schlamm und aus dem zweiten Tag des Appletree Garden Festivals in Diepholz eine echte Geduldsprobe für die Besucher des Appletree Garden Festivals. Dauerregen unterzog der Standhaftigkeit von Zelten, Pavillons und Musikliebhabern am gestrigen Freitag einer schweren Prüfung.
Appletree Garden Festival: der Freitag
Baum stürzt auf die Moorstraße

Baum stürzt auf die Moorstraße

Freistatt - Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Freistatt gegen 15
Baum stürzt auf die Moorstraße
Lastwagen fährt auf Auto auf

Lastwagen fährt auf Auto auf

Sulingen - Unterwegs auf der Lindenstraße in Richtung Schwaförden war am Freitag gegen 9.54 Uhr ein Autofahrer in Sulingen.
Lastwagen fährt auf Auto auf
Unfälle in Schwaförden, Sudwalde und Scholen

Unfälle in Schwaförden, Sudwalde und Scholen

Schwaförden - In und um Schwaförden kam es am Freitag zu mehreren Unfällen.
Unfälle in Schwaförden, Sudwalde und Scholen
Appletree Garden Festival startet
Video

Appletree Garden Festival startet

Diepholz, 25.Juli 2014: Am Donnerstagnachmittag hat das Appletree Garden Festival in Diepholz begonnen. Die dreitägige Veranstaltung mit 30 Bands und Solokünstlern der Indie- und Elektropop-Szene hat einen Ruf weit über die Landkreis-Grenzen hinaus.
Appletree Garden Festival startet
Projektwoche Gymnasium Bruchhausen-Vilsen

Projektwoche Gymnasium Bruchhausen-Vilsen

Es sollte ein Fest für die Schüler werden – und das wurde es. Am Donnerstagnachmittag stellten die Jugendlichen des Gymnasiums in Bruchhausen-Vilsen ihre Arbeiten vor, die sie im Rahmen der Projektwoche „Zehn Jahre gymnasiales Angebot in Bruchhausen-Vilsen“ erstellt hatten und feierten gleichzeitig ein ausgelassenes Sommerfest. Fotos: Charlotte Reinhard
Projektwoche Gymnasium Bruchhausen-Vilsen
Mit Sicherheit ans Ziel

Mit Sicherheit ans Ziel

Drebber - Praktische Verkehrserziehung stand auf dem Stundenplan der Grundschule Drebber. Unter dem Motto „mit Sicherheit ans Ziel“ übten die Grundschüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern während der Schulzeit auf einem ca. 200 Meter langen ADAC-Geschicklichkeits-Parcours, der auf dem Pausenhof aufgebaut war.
Mit Sicherheit ans Ziel
Rundflüge mit dem Hubschrauber

Rundflüge mit dem Hubschrauber

Wagenfeld - Der Wagenfelder Großmarkt, der in diesem Jahr, von Freitag bis Sonntag, 29. bis 31. August, gefeiert wird, wirft bereits seine Schatten voraus und wartet mit einem besonderen Highlight für die Besucher auf. Den Trubel und die Umgebung aus luftigen Höhen betrachten können Interessierte bei Hubschrauber-Rundflügen am Marktsonntag. Die Firma Agrarflug Helilift aus Ahlen bietet zahlreiche Flüge mit einem Hubschrauber in den Zeiträumen von 10 bis 11.45 Uhr sowie von 13.15 bis 19 Uhr an, sofern aus Sicherheitsgründen das Wetter dies zulässt.
Rundflüge mit dem Hubschrauber