Ressortarchiv: Landkreis Diepholz

„Hektar-Prinz“ ist unter der Haube

„Hektar-Prinz“ ist unter der Haube

Br.-Vilsen - Ob die eigene Handynummer preisgeben, am Bierkisten-Rennen teilnehmen oder aber Fragen beim Intelligenztest beantworten – die sechs jungen Männer machten gestern während der Junggesellenversteigerung alles mit, damit sie bei den Frauen im Publikum gut ankamen.
„Hektar-Prinz“ ist unter der Haube
„Das werden die Twistringer nicht zulassen“

„Das werden die Twistringer nicht zulassen“

Twistringen - Die Debatte um den Twistringer Bahnhof haben die Liberalen durch ihre Forderung nach Abriss und modernem Ersatzbau neu entfacht. Die Reaktionen aus der Bevölkerung reichen von „Abriss ist keine Lösung“ und „Durchschaubares Wahlkampfmanöver“ bis zu „Wenigstens das Hauptgebäude retten“.
„Das werden die Twistringer nicht zulassen“

Arbeit der Küster ist vielfältig und anstrengend

Diepholz - BARNSTORF · Die Arbeit der Küster in den Kirchen ist vielfältig und nicht immer einfach. Waren es in früheren Zeiten fast ausschließlich Männer, bekleiden heute überwiegend Frauen diese Posten.
Arbeit der Küster ist vielfältig und anstrengend
Aktionsbündnis und Stadt suchen den Kompromiss

Aktionsbündnis und Stadt suchen den Kompromiss

Sulingen - · Sulingens Bürgermeister Harald Knoop und Matthias Huck vom „Aktionsbündnis zum Erhalt der Bahnstrecke Bassum-Bünde“ sind sich einig: „Das war ein konstruktiver Termin.“ Die strikte Vertretung der unterschiedlichen Interessen, die Schaffung einer Nord-Süd-Trasse vom Kreisel bis zur Nördlichen Entlastungsstraße seitens der Stadt und der Erhalt der Funktionsfähigkeit der Bahnanlagen seitens des Aktionsbündnisses, geriet dabei in den Hintergrund. Kompromisssuche stand im Vordergrund – im Sinne der Sache.
Aktionsbündnis und Stadt suchen den Kompromiss
Auf ganzer Linie überzeugt

Auf ganzer Linie überzeugt

Diepholz - Von Freya AukampDie Zuhörer in der St. Nicolai-Kirche in Diep holz bekamen am Sonntag eine beeindruckende Interpretation von Georg Friedrich Händels „Belsazar“ geboten. Zusammen mit dem Barockorchester „L’Arco“ Hannover und hervorragenden Solisten konnte der Kammerchor des Kirchenkreises Diepholz ein letztes Mal unter der Leitung ihres Gründers Henning Voss auf ganzer Linie überzeugen.
Auf ganzer Linie überzeugt
Von der Wiege bis zum Schulabschluss gut betreut

Von der Wiege bis zum Schulabschluss gut betreut

Stuhr - Eine fast lückenlose Betreuung von Kindern – was Wirtschaftsverbände in diesen Tagen einfordern, erfüllt die Gemeinde Stuhr schon längst. Berufstätige Eltern wissen ihren Nachwuchs von dessen erstem Lebensjahr an bis zum Ende der zehnten Klasse gut aufgehoben, sogar in den Ferien. Was sich die Kommune etwas kosten lässt. Über vier Millionen Euro buttert sie jährlich für die Kinderbetreuung aus der Rathauskasse zu.
Von der Wiege bis zum Schulabschluss gut betreut
Alle beweisen Teamgeist

Alle beweisen Teamgeist

Lemfoerde - BARVER · Der Tennisverein Barver beging am Sonntag sein 25-jähriges Vereinsjubiläum. Geselliges Beisammensein, Blasmusik und Schaukämpfe kennzeichneten den Festtag.
Alle beweisen Teamgeist

Drei Monate Haft für „tickende Zeitbombe“

Syke - Eine demolierte Wohnungstür an der Bahnhofstraße und ein Hausfriedensbruch an der Hohen Straße in Syke haben einem jungen Mann aus Syke drei Monate Gefängnis eingebracht. Eine Chance auf Bewährung gab es nicht.
Drei Monate Haft für „tickende Zeitbombe“
Verjagt und vertrieben

Verjagt und vertrieben

Bassum - Von Anke SeidelVerjagt, vertrieben, ignoriert: Herrenlos streunten eine Katzenmutter und ihre vier Jungen an der Finkenstraße herum – für Marlies und Jürgen Bruns ein Bild des Jammers. Deshalb wandten sie sich an die Stadt. Aber die Antwort aus dem Rathaus enttäuschte sie zutiefst: „Wir sind nicht zuständig“, hat man uns gesagt. „Wir sollten die Katzen einfach laufen lassen.“
Verjagt und vertrieben
Das Kreuz mit den Kreuzen

Das Kreuz mit den Kreuzen

Syke - Nur noch zwölf Tage bis zu den Wahlen: Genau 19 789 Syker dürfen am 11. September ihre Stimmen abgeben. Sie entscheiden dabei über die neue Zusammensetzung der zehn Syker Ortsräte, des Syker Stadtrats und des Kreistags. Außerdem wählen sie direkt den neuen hauptamtlichen Chef der Kreisverwaltung.
Das Kreuz mit den Kreuzen
Auf Eccestelli zum Meistertitel

Auf Eccestelli zum Meistertitel

Syke - Okel· Es war am 20. August um kurz nach 17 Uhr: Auf der Anzeigetafel im Pferdesportzentrum Boulerie Jump in Le Mans (Frankreich) leuchtet „Germany – Isensee – Eccestelli: Score 8,733“ auf. Unmittelbar danach bebte die Westtribüne, auf der die deutschen Schlachtenbummler, darunter auch Fans aus Okel, mehr standen als saßen.
Auf Eccestelli zum Meistertitel
Lorena Pabelick und Tobias Kortas laufen allen davon

Lorena Pabelick und Tobias Kortas laufen allen davon

Bassum - „So haben wir uns den Einstand vorgestellt“, freute sich Jana Harmeling, Studioleiterin des „Vitalis-Fitness- und Gesundheitsspark“ in Bassum und gleichzeitig Organisationsleiterin des ersten Vitalis-Abendlaufes.
Lorena Pabelick und Tobias Kortas laufen allen davon
Picknick zu kreativem Jazz

Picknick zu kreativem Jazz

Bassum - Rund 200 Zuhörer waren begeistert. „Ich hätte noch stundenlang zuhören können“, meinte eine Besucherin am Sonntagnachmittag in der Höge. Nach der vierten Zugabe verabschiedete sich das „Double XX Saxophonquartett“ von seinem Publikum. Es war ein gelungener Auftritt im Rahmen des Garten-Kultur-Musik-Festivals.
Picknick zu kreativem Jazz
„An Arbeit ist kein Mangel“

„An Arbeit ist kein Mangel“

Sulingen - SCHMALFÖRDEN · Die Freude über die Neubesetzung der Pfarrstelle war groß, entsprechend herzlich fiel der Empfang für Pastorin Silke Kuck aus. Rückwirkend zum 1. August übernahm sie die Aufgaben im verbundenen Pfarramt der Gemeinden St. Nicolai Schmalförden und St. Katharinen Neuenkirchen.
„An Arbeit ist kein Mangel“
„Hartes Stück Arbeit für den Piloten und die Fotografin“

„Hartes Stück Arbeit für den Piloten und die Fotografin“

Br.-Vilsen - Ein Aussichts turm soll den Bürgern und Gästen der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen in wenigen Jahren einen Blick weit ins Land hinaus ermöglichen. Doch wohin mit dem Bauwerk ? Dieser Frage sind Mitglieder des Vereins „Turmbau“ am Sonntag auf den Grund gegangen. Sie haben potenzielle Standorte angeflogen.
„Hartes Stück Arbeit für den Piloten und die Fotografin“

Fremder Schläfer im Haus

Br.-Vilsen - Einen wildfremden Übernachtungsgast hatte ein Ehepaar in Bruchhausen-Vilsen – in der Annahme, da habe sich ein Freund ihres Sohnes aufs Ohr gelegt. Ein Irrtum...
Fremder Schläfer im Haus
Kleine Patienten von einst sind heute stolze Eltern

Kleine Patienten von einst sind heute stolze Eltern

Brinkum - Nach 31 Jahren zieht sich Dr. Hans-Werner Callsen morgen aus seiner Kinderarztpraxis an der Bahnhofstraße in Brinkum zurück. Dr. Soumya Phillip Datta übernimmt die Praxis. Im Team bleibt die Kinderärztin Kathrin Heilenkötter.
Kleine Patienten von einst sind heute stolze Eltern
Heidefest lockt Besucher

Heidefest lockt Besucher

Kirchdorf - Mit einem Gottesdienst, gehalten von Pastor Michael Herzer, begann auch in diesem Jahr das Heidefest, zum 33. oder 34. Mal hatte der Kirchdorfer Posaunenchor dazu eingeladen – so genau konnte es Heinrich Sünkenberg gar nicht sagen.
Heidefest lockt Besucher

Sohn der Halbschwester missbraucht?

Bassum - Von Wilfried PalmVERDEN / TWISTRINGEN · Viermal soll ein heute 43-jähriger Mann in Twistringen zwischen April 1994 und März 1996 den damals zwölfjährigen Sohn seiner Halbschwester sexuell missbraucht haben. Seit gestern steht er deswegen vor der 2. Großen Strafkammer des Landgerichts Verden.
Sohn der Halbschwester missbraucht?
Wo liegt eigentlich Rheden?

Wo liegt eigentlich Rheden?

Wagenfeld - Wer die Ortschaft Wagenfeld mit seinem Fahrzeug auf der Bundesstraße 239 in nördlicher Richtung verlässt, wird sich derzeit vermutlich verwundert die Augen reiben. Rheden 9 Kilometer prankt es in großen schwarzen Buchstaben von der Ortstafel gegenüber der Molkerei.
Wo liegt eigentlich Rheden?

Baden auf eigene Gefahr

Stuhr - Von Sandra BischoffTragische Badeunfälle wie am Freitagabend im Silbersee sind nach Meinung des Stuhrer DLRG-Vorsitzenden Uwe Schweers nicht zu verhindern. Wie berichtet war ein 15-jähriger Junge ertrunken. Die Polizei ermittelt derzeit die genauen Todesumstände.
Baden auf eigene Gefahr
Ganz großes Kino geboten

Ganz großes Kino geboten

Varrel - Nur der Sommer hat gefehlt – drei schöne Tage haben Musikfans beim mittlerweile vierten Stuhrer Sommerfestival in der Varreler Gutsscheune erlebt. Mit von der Party waren die Lords, ELO, Anne Haigis, Tony Carey, Julia Neigel, Ron Williams und die Lumberjack-Bigband. Weit über 2 000 Gäste genossen Musik und Rahmenprogramm.
Ganz großes Kino geboten
Kinderfest beim Stuhrer Sommerfestival

Kinderfest beim Stuhrer Sommerfestival

Drei schöne Tage haben Musikfans beim mittlerweile vierten Stuhrer Sommerfestival um die Varreler Gutsscheune erlebt. Auch für Kinder gab es ein abwechslungsreiches Programm.
Kinderfest beim Stuhrer Sommerfestival
Stuhrer Sommerfestival

Stuhrer Sommerfestival

Nur der Sommer hat gefehlt – drei schöne Tage haben Musikfans beim mittlerweile vierten Stuhrer Sommerfestival in der Varreler Gutsscheune erlebt. Mit von der Party waren die Lords, ELO, Anne Haigis, Tony Carey, Julia Neigel, Ron Williams und die Lumberjack-Bigband. Weit über 2000 Gäste genossen Musik und Rahmenprogramm
Stuhrer Sommerfestival
An Breite und Vielfalt nur schwer zu überbieten

An Breite und Vielfalt nur schwer zu überbieten

Diepholz - Wenn 1000 Schüler Ideen notieren, entwickeln und verwirklichen, dann entsteht ein Gesamtwerk an Projekten, das an der Breite und Vielfalt schwer zu überbieten ist.
An Breite und Vielfalt nur schwer zu überbieten
Die Gewerbeschau einrichtiger Hingucker

Die Gewerbeschau einrichtiger Hingucker

Wagenfeld - „Die Gewerbeschau ist in diesem Jahr besonders ansprechend. Alle Stände sehen akurat aus“, lobte gestern Nachmittag Bernd Obenhaus. Zustimmung erhielt er postwendend von seinem Geschäftspartner Hans-Jürgen Hennig: „Alle haben sich sehr viel Mühe gegeben.“
Die Gewerbeschau einrichtiger Hingucker
Sogar der alte Pastor zwinkert zum Blues

Sogar der alte Pastor zwinkert zum Blues

Kirchweyhe - „Come let us sing, sing to the Lord“ zog der Gospelchor unter bewährter Leitung von Elisabeth Geppert zur „Music Night“ in die Felicianus-Kirche ein. Zum siebten Mal öffneten sich dort die Kirchentüren weit für alle Musikfreunde, die ein abwechslungsreiches Programm zwischen Gospel, Jazz, Swing und legendären Ohrwürmern vergangener Hitlisten erwartete.
Sogar der alte Pastor zwinkert zum Blues
Von Skudden bis Herdwicks

Von Skudden bis Herdwicks

Sulingen - Alfons Franz heißt der stolze Besitzer des Siegers unter den Moorschnucken-Lämmer-Böcken. Der Schafhalter war eigens aus Bayern nach Sulingen gereist, um dort am vierten Niedersächsischen Landschaf-Tag teilzunehmen.
Von Skudden bis Herdwicks
Kai Hoffmann bester „Luft-Gitarrist“

Kai Hoffmann bester „Luft-Gitarrist“

Passend zur Luftgitarren-Weltmeisterschaft, die am Wochenende im finnischen Oulu veranstaltet worden war, suchte „DJ Toddy“ gestern im „Remmer“-Zelt auf dem Brokser Heiratsmarkt den besten „Möchtegern-Musiker“.
Kai Hoffmann bester „Luft-Gitarrist“
Giovanni: Grandiose Schau

Giovanni: Grandiose Schau

Syke - CLUES · Zirkus von Kindern für Kinder gab es gestern beim Sommerfest der Syker CDU auf dem Eschenhof in Clues: Mit dem Kinderzirkus Giovanni war dort „Deutschlands schönster Kinderzirkus“ zu Gast, wie Schirmherr und Roncalli-Direktor Bernhard Paul behauptete.
Giovanni: Grandiose Schau
Regen verschreckt Anbieter

Regen verschreckt Anbieter

Brinkum - Ewas beständigeres Wetter hätte der 31. Flohmarkt von Release rund um den Brinkumer Bahnhof schon verdient gehabt. Etwa 30 Prozent weniger Anbieter waren am Sonnabend gekommen, mutmaßte Michael Elsner von Release. Der Besucherandrang, den Händler und Besucher aus den Vorjahren kannten, blieb ebenfalls aus. Trotzdem bleibt der Flohmarkt ein Selbstläufer.
Regen verschreckt Anbieter
Wie aus Stahlplatten kunstvolle Messer entstehen

Wie aus Stahlplatten kunstvolle Messer entstehen

Bruchhausen - HOHENMOOR · Für die meisten Menschen sind Messer zum Schneiden da. Für Ulrich Hennicke sind sie sehr viel mehr als das – und für viele seiner Kunden ebenfalls. Denn der Messerschmied aus Hohenmoor fertigt hochwertige und zugleich ausgefallene Messer, die mehr Kunst- als Nutzgegenstände sind.
Wie aus Stahlplatten kunstvolle Messer entstehen
„Wir haben’s noch drauf!“

„Wir haben’s noch drauf!“

 (ufa). Für den Ernstfall – will heißen: Dauerregen – hatten Helmut Frank und das Organisationsteam vom Sommerfestival beim Gut Varrel einen Plan B in der Tasche. Und den setzten die Macher ob des angesagten Regens am Freitag konsequent um und verlegten die als „openair“ geplante Show kurzfristig in die Gutsscheune.
„Wir haben’s noch drauf!“
Broksen bei Nacht: Party am Samstag

Broksen bei Nacht: Party am Samstag

Schwer genung, sich Woche für Woche entscheiden zu müssen: Es ist Samstag - wo geht es hin zum Feiern, Lachen, Freunde treffen? Gut, dass sich diese Frage zur Zeit von selbst beantwortet - naturlich geht man auf den Brokser Markt!  
Broksen bei Nacht: Party am Samstag
15-jähriger Junge ertrinkt im Silbersee

15-jähriger Junge ertrinkt im Silbersee

Stuhr - Bei einem tragischen Unglücksfall wurde am heutigen Samstag die Leiche eines 15-jährigen Jungen aus Stuhr aufgefunden.
15-jähriger Junge ertrinkt im Silbersee
FDP fordert Abriss des Bahnhofsgebäudes

FDP fordert Abriss des Bahnhofsgebäudes

Twistringen - Von Theo WilkeWas soll bloß aus dem altehrwürdigen Twistringer Bahnhofsgebäude werden? Die Liberalen im Stadtrat glauben nicht mehr an einen Investor. Ihr Vorstoß: Abriss und dann ein moderner Glas-Neubau. Für die CDU wäre das eine Variante, wenn alle finanziellen Stricke reißen.
FDP fordert Abriss des Bahnhofsgebäudes
Die Vision des „Moorpapstes“

Die Vision des „Moorpapstes“

Ströhen - Die Moore als Biosphärenreservat ist die Vision des „Moorpapstes“ alias Professor Michael Succow für die Diepholzer Moorniederung. Der renommierte Forscher aus Greifswald war zu Gast beim Diepholzer Moorsymposium am Donnerstag in Ströhen.
Die Vision des „Moorpapstes“

Bramstedt feiert großes Erntefest

Bramstedt - Am Sonnabend, 10. September, ist es soweit: Vereine und Verbände feiern mit den Bramstedter Bürgern und Besuchern aus den umliegenden Gemeinden das Erntefest. Kürzlich haben sich die Organisatoren des Festtages getroffen und die letzten Details besprochen. Es ist für alles gesorgt. Ungeduldig sehnen sie das Erntefest herbei.
Bramstedt feiert großes Erntefest
„Ein Fest von Diepholzern für Diepholzer“

„Ein Fest von Diepholzern für Diepholzer“

Diepholz - Etwas (Regen-)Wasser in den Wein bekamen gestern Nachmittag die Eröffnungs-Gäste beim Diep holzer Schlossgarten- und Weinfest. In die schon gemütliche Runde platzte plötzlich ein heftiges Gewitter.
„Ein Fest von Diepholzern für Diepholzer“
„Ist ein wunderschönes Ensemble geworden“

„Ist ein wunderschönes Ensemble geworden“

Diepholz - Fast vier Jahre Baulärm, Staub und Unterricht in Containern haben sich gelohnt: Die Neubauten und der komplett sanierte Mittelbau des Diepholzer Gymnasiums Graf-Friedrich-Schule (GFS) sind fertig. Gestern war die offizielle Übergabe. 200 Gäste – Vertreter von Politik, Verwaltung, Schule und Elternschaft – hatte der Landkreis zur Einweihungsfeier eingeladen.
„Ist ein wunderschönes Ensemble geworden“
Viel Stoff für kleine Forscher

Viel Stoff für kleine Forscher

Syke - 13 Veranstaltungen bietet die Syker Bürgerstiftung von Anfang September bis Anfang Oktober unter dem Stichwort KASYBär in ihrer sechsten Kinder-Akademie an. Am Montag beginnt die Anmeldefrist. Anmeldeschluss ist am Sonnabend, 3. September.
Viel Stoff für kleine Forscher
Weidenkörbe flechten und Griechisch für Anfänger

Weidenkörbe flechten und Griechisch für Anfänger

Stuhr - Von Sandra Bischoff210 Veranstaltungen allein für Stuhr finden sich im aktuellen Programm der Volkshochschule (VHS). „Damit bieten wir ungefähr so viele Kurse an wie im Semester zuvor“, sagt Belinda Schomann von der VHS-Außenstelle Brinkum/Seckenhausen.
Weidenkörbe flechten und Griechisch für Anfänger
13 neue Bauplätze entstehen

13 neue Bauplätze entstehen

Lemfoerde - MARL · Die Ortschaft Marl in der Samtgemeinde „Altes Amt Lemförde“ wird in Kürze um die Straße „Probsteimühle“ reicher sein. Damit folgt die Gemeinde Marl, dem städtebaulichen Entwicklungsgebot, das eine geordnete städtebauliche Entwicklung sicher stellt.
13 neue Bauplätze entstehen

Schüler wurden eine Woche lang zu Managern

Barnstorf - 24 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Diepholzer Gymnasiums Graf-Friedrich-Schule sammelten eine Woche lang Erfahrungen zu betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen. Möglich wurde dies durch das „Management Information Game“ (MIG) des Industriellen Arbeitgeberverbandes (IAV).
Schüler wurden eine Woche lang zu Managern
Keine Budgeterhöhung für die Ganztagsschulen

Keine Budgeterhöhung für die Ganztagsschulen

Br.-Vilsen - Von Andreas HapkeNiedersachsens Kultusminister Bernd Althusmann (CDU) bleibt auch nichts erspart. Am Abend vor der Überprüfung seiner Doktorarbeit durch eine Fachkommission der Universität Potsdam wegen Plagiatsvorwürfen zerstachen ihn die Mücken im Garten des Forsthauses Heiligenberg in Bruchhausen-Vilsen – trotzdem wohl das kleinere Übel. Der Minister war am Donnerstag auf Einladung des CDU-Ortsverbands gekommen, um mit Schulleitern der Samtgemeinde zu diskutieren.
Keine Budgeterhöhung für die Ganztagsschulen
Weniger Zuschüsse in der Dorferneuerung

Weniger Zuschüsse in der Dorferneuerung

Br.-Vilsen - Als Überbringer einer guten und einer schlechten Nachricht entpuppte sich gestern Nachmittag Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) am Rande seines Auftritts als Heiratsvermittler beim Brokser Markt in Bruchhausen-Vilsen.
Weniger Zuschüsse in der Dorferneuerung
Großmarkt in Wagenfeld

Großmarkt in Wagenfeld

Temperaturen über 30 Grad herrschten gestern Mittag bei der Eröffnung des Wagenfelder Großmarktes im Festzelt. Viele der Besucher versuchten sich mit Bierdeckeln ein bisschen Frischluft zuzufächern. Und ein Raunen ging durch die Menge, als Bürgermeister Wilhelm Falldorf mit gezielten Schlägen das Fass Freibier anstach und der kühle Gerstensaft endlich durch die Kehlen rinnen konnten. Horst Benker
Großmarkt in Wagenfeld
McAllister eröffnet den Heiratsmarkt

McAllister eröffnet den Heiratsmarkt

Würdevoller kann der Heiratsmarkt wohl kaum beginnen: Gleich mit dem ersten Schlag schaffte Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister den Fassanstich im Remmerzelt.
McAllister eröffnet den Heiratsmarkt
Einmal pusten, bitte

Einmal pusten, bitte

"Ohne Sprit – ICH mach mit“ lautet zum wiederholten Mal das Motto einer Aktion, die der Präventions-Aktivkreis Bruchhausen-Vilsen während des Brokser Heiratsmarkts auf die Beine stellt.
Einmal pusten, bitte
Junge Artisten mit einem berühmten Paten

Junge Artisten mit einem berühmten Paten

Syke · Der CDU-Stadtverband Syke veranstaltet am Sonntag, 28. August, auf dem Eschenhof in Clues ab 13 Uhr einen Familienspaß-Nachmittag. Im Mittelpunkt steht dabei der Kinderzirkus Giovanni aus Hannover, der mit etwa 50 Kindern anreist, um anderen Kindern Spaß zu bereiten.
Junge Artisten mit einem berühmten Paten