Ressortarchiv: Landkreis Diepholz

Drei Tage voller Lesestoff

Drei Tage voller Lesestoff

Bruchhausen - MARTFELD (ike) · Es gibt Programm für Große und für Kleine, es gibt Hoch- und Plattdeutsches, Vorträge, Lesungen, Gedichte und Geschichten, mit Musik und ohne. Sie sind thematisch breit gefächert, die Martfelder Literaturtage. Trotzdem passen alle Veranstaltungen in ein Wochenende. Am Freitagnachmittag geht es los.
Drei Tage voller Lesestoff

Achterbahnfahrt der Gefühle

Syke - SYKE (mwa) · Euphorie, Ernüchterung, Enttäuschung, Wut, Hoffnung und Erleichterung – eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle begleiteten die Bemühungen der Stadt, in Kooperation mit dem Unternehmen EWE-Tel schnelle Internet-Zugänge in den Syker Außenbereichen zur Verfügung zu stellen.
Achterbahnfahrt der Gefühle
„Lindenblätter“ für Wolfgang Fischer

„Lindenblätter“ für Wolfgang Fischer

Bassum - BASSUM (bbk) · Die 98. Rassegeflügel-Ausstellung im 99. Jahr seines Bestehens feierte der Rassegeflügelzuchtverein Bassum am Wochenende in der großen Halle des Reit- und Fahrvereins Diek-Bassum in Wiebusch. 249 Tiere waren zu sehen, darunter Enten, Hühner, Zwerghühner und Tauben.
„Lindenblätter“ für Wolfgang Fischer
Zuschuss für soziale Arbeit

Zuschuss für soziale Arbeit

Sulingen - (mks) · „Tritt fest auf, mach’s Maul auf, hör bald auf!“, zitierte Pastor Jörg Schafmeyer aus Martin Luthers Leitfaden für eine gute Predigt. Der Stiftungsabend in der Kirche St. Nicolai, an dem die christliche Botschaft mit wenigen Worten und viel Musik vermittelt wurde, dürfte ganz in Luthers Sinn gewesen sein.
Zuschuss für soziale Arbeit
Publikum hatte helle Freude

Publikum hatte helle Freude

Diepholz - Von Helge BredemeyerBerühmt und berüchtigt sind die Zwischenspiele von Georg Türke, der bei allen bislang 21 Aufführungen der „Deefholter Döntkenspäler“ die Übergangszeit von einem Sketch zum anderen überbrückte. Auch jetzt schöpfte er aus dem Vollen, reizte und kitzelte das Publikum im Diepholzer Theater bei der Vorstellung unter dem Titel „Mord un annere krumme Soaken“ so richtig durch.
Publikum hatte helle Freude
„Nein zu allen Streichungen!“

„Nein zu allen Streichungen!“

Diepholz - (sdl) · „Wir sagen Nein zu allen Streichungen!“ Mit Trillerpfeifen und Transparenten unterstrichen gestern rund 140 Mitglieder im Kreisverband des SoVD (Sozialverband Deutschland) diese Botschaft. Sie demonstrierten auf dem Diepholzer Marktplatz, geißelten das Sparpaket der Bundesregierung. Der älteste Demonstrant war 83 Jahre alt.
„Nein zu allen Streichungen!“
Ein Mädchen erinnert an ein ganzes Volk

Ein Mädchen erinnert an ein ganzes Volk

Syke - · „Das Tagebuch der Anne Frank“ – ein Buch mit den ganz persönlichen Aufzeichnungen eines jungen Mädchens – geht um die Welt und wird zum Symbol des Überlebenswillens der verfolgten Juden in der  Nazizeit. Jeder glaubt, es zu kennen, hat es irgendwann gelesen. Der „Arbeitskreis 9. November“ in Syke versucht, sich diesem  Tagebuch auf verschiedenen Wegen zu  nähern.
Ein Mädchen erinnert an ein ganzes Volk
Arbeiten am Leben jenseits der Sucht

Arbeiten am Leben jenseits der Sucht

BASSUM (sdl) · Landschaften zeigen seine Bilder. Mit Bleistift liebevoll zu Papier gebracht, auf das Wesentliche reduziert. Seine Freude am Zeichnen hat Mario B. (Name von der Redaktion geändert) in der Fachklinik Bassum entdeckt. Der 53-Jährige gehört zu den 13 Suchtpatienten und -patientinnen, die in der Tagesklinik an ihrem „neuen“ Leben arbeiten. Am Leben jenseits der Sucht.
Arbeiten am Leben jenseits der Sucht
Kirchenstiftung auf einem guten Weg

Kirchenstiftung auf einem guten Weg

Syke - OSTERHOLZ (wil) · In den Reihen des Kirchenvorstands der Barrier St.-Bartholomäus- Kirchengemeinde herrscht Zuversicht. Denn schneller als erhofft nähert sich der finanzielle Grundstock der Kirchenstiftung der 25 000-Euro-Grenze. Damit steht der offiziellen Gründung der Stiftung im März oder April nichts mehr im Wege.
Kirchenstiftung auf einem guten Weg
Es gab „jede Menge Futter“

Es gab „jede Menge Futter“

Lembruch - (cb) · „Die Räumlichkeiten könnten größer sein, um das vielfältige Angebot aufzunehmen“, freute sich Sabine Hacke, Leiterin des Dümmer-Museums Lembruch. Zum wiederholten Male hatte sie am Sonntag in Kooperation mit der Lemförder Bücherei „Am Amtshof“ sowie weiteren Anbietern zu einem Bücherflohmarkt eingeladen.
Es gab „jede Menge Futter“
„Legen Wert auf gute Nachbarschaft“

„Legen Wert auf gute Nachbarschaft“

Weyhe - WEYHE (sie) · Für einige Anwohner der KGS Leeste ist es ein absolutes Dauer-Ärgernis, dass Schüler das Schulgelände unerlaubt verlassen und sich ausgerechnet auf dem Privatgelände der Anwohner treffen. Dort würden Schüler manchmal rauchen und teilweise Kippen und Verpackungen hinterlassen, sagen sie.
„Legen Wert auf gute Nachbarschaft“
Zungenregister und die große Liebe zur barocken Musik

Zungenregister und die große Liebe zur barocken Musik

Bassum - Von Anette HoffmeierTWISTRINGEN · Am Sonntag fand das zweite Konzert des Twistringer Orgelherbstes in der St.-Anna-Kirche statt. Mit Paolo Springhetti war erneut ein namhafter Konzertorganist aus Italien angereist. Der in Mailand tätige Springhetti hat sich ganz der barocken Musik verschrieben. So war auch das Programm am Sonntag vom französischen Barockkomponisten Jean François Dandrieu (1682-1738) bestimmt.
Zungenregister und die große Liebe zur barocken Musik
Persönlicher Zugang zur Historie

Persönlicher Zugang zur Historie

Sulingen - MELLINGHAUSEN (mks) · Schneiderin Marie Radeke, Schuster Heinrich Siemers, Maler Heinrich Bade – sie und viele andere Handwerker sind Teil der Mellinghäuser Heimatgeschichte.
Persönlicher Zugang zur Historie
Erste Chefin der Bassumer Meisterei

Erste Chefin der Bassumer Meisterei

Bassum - (bbk) · Die 29-jährige Bauingenieurin kommt aus Staffhorst, sie war zuletzt stellvertretende Leiterin der Betriebszentrale Hannover: Sonja Stuwe hatte gestern Morgen ihren ersten Arbeitstag als neue Chefin der Bassumer Straßenmeisterei.
Erste Chefin der Bassumer Meisterei
Anjas Luftballon flog bis nach Pölitz

Anjas Luftballon flog bis nach Pölitz

Bassum - SCHARRENDORF/STÖTTINGHAUSEN (sn) · Aus Pölitz in Schleswig-Holstein kehrte die Karte von Anja Slarik zurück. Damit stand sie am Wochenende als Siegerin des Luftballonweitflugwettbewerbes des Schützenverein Scharrendorf-Stöttinghausen fest. Nach dem Dorffest im Sommer hatte Anjas Ballon 163,5 Kilometer zurück gelegt.
Anjas Luftballon flog bis nach Pölitz
„Geschenk zum 75-jährigen Bestehen“

„Geschenk zum 75-jährigen Bestehen“

Diepholz - (hb) · „Es ist Pause und gerade ganz viel los“, sagte jetzt die viel beschäftigte Leiterin der Mediothek, Maria Flaßkamp. Die neue Diepholzer Mediothek im Herzen des Schulzentrums kommt gut an, und das ist eine gute Nachricht der Leiterin und ihres Teams, die jetzt auf den Betrieb der ersten Wochen mit ihren Mitarbeiterinnen zurückschauen.
„Geschenk zum 75-jährigen Bestehen“
Bassum Bounced 2010 in der Sporthalle Bassum

Bassum Bounced 2010 in der Sporthalle Bassum

Einstand geglückt! Party-Bouncer hat an diesem Freitag (29.10.2010) mit dem Event "Bassum Bounced 2010" gezeigt, dass auch im Landkreis Diepholz so richtig abgefeiert werden kann! Die Sporthalle in Bassum hat sich mal wieder als Top Location zum feiern erwiesen. Viele Gäste feierten friedlich und ohne nennenswerte Zwischenfälle bis in den frühen Morgen!
Bassum Bounced 2010 in der Sporthalle Bassum

Taube löst Einsatz aus

Stuhr - BRINKUM (pe) · Vermutlich eine Taube hat gestern Abend einen Feuerwehreinsatz in Brinkum ausgelöst. Zeugen beobachteten Funkenflug auf dem Dach der Kreissparkasse in der Ortsmitte und benachrichtigten die Feuerwehr.
Taube löst Einsatz aus
Besucher in Atem gehalten

Besucher in Atem gehalten

Drebber - (bau) · Nicht allzu oft passiert es, dass die Plätze in der großen Halle der Grundschule Drebber nicht ausreichen. Am Samstag Nachmittag standen die 45 Kinder des Kinderchores, des Jugendchores und des erst vor wenigen Wochen gegründeten Schulchores der Ganztagsschule mehr als 100 Besuchern gegenüber.
Besucher in Atem gehalten
Gier und Intrigen wie vor 400 Jahren

Gier und Intrigen wie vor 400 Jahren

Syke - SYKE · Groß ist die Magie des Geldes! Und eine saftige Bosheit ist besser als Branntwein! – Erkenntnisse aus der jüngsten globalen Finanzkrise? Nein, Zitate aus einer Komödie: „Volpone“ von Ben Jonson (1573 - 1637), eines Zeitgenossen Shakespeares.
Gier und Intrigen wie vor 400 Jahren
Dokumente von mehrfachem Reiz

Dokumente von mehrfachem Reiz

Syke - SYKE (mwa) · Berlin, München, Stuttgart, Ulm, Lübeck, Kiel –  das sind die bisherigen Stationen der Ausstellung „Deutsche im Heiligen Land – Der deutsche Beitrag zum kulturellen Wandel in Palästina.“ Und jetzt Syke. Seit Freitag Abend ist diese Ausstellung in der Syker Stadtbibliothek.
Dokumente von mehrfachem Reiz
Aus dem Leben einer mutigen Frau

Aus dem Leben einer mutigen Frau

Stuhr - BRINKUM (vas) · In die Zeit der Reformation und des Buchdrucks entführt Autorin Sabine Weiß ihre Leser mit ihrem neuen Roman. Am Freitagabend stellte sie „Die Buchdruckerin“ bei einer Lesung in der Bibliothek Brinkum vor. In dem Werk erzählt die Hamburgerin die Geschichte der Margarethe Prüß, die um 1520 in Straßburg lebte und eine Druckerei von ihrem Vater erbte.
Aus dem Leben einer mutigen Frau
Heute beginnt letztes Amtsjahr

Heute beginnt letztes Amtsjahr

DIEPHOLZ/LANDKREIS (sdl) · Heute erlebt Landrat Gerd Stötzel einen besonderen Arbeitstag: Den ersten im zehnten und letzten Jahr seiner Amtszeit. Seit dem 1. November 2001 steuert der 54-Jährige das „Schiff“ Landkreis Diep holz – als erster direkt gewählter hauptamtlicher Landrat. „Das war und ist eine aufregende Zeit, aber es ist gut, dass sie im nächsten Jahr zu Ende geht“, sagt Stötzel. Dass für ihn keine zweite Landrats-Amtszeit in Frage kommt, hat er längst klar gestellt.
Heute beginnt letztes Amtsjahr
Pferd und Reiter als harmonische Einheit

Pferd und Reiter als harmonische Einheit

Weyhe - MELCHIORSHAUSEN (bt) · Mitglieder des Reitvereins Bremen-Warwe und deren Ausbilderin Miriam Schulz hatten einen prominenten Reitlehrer engagiert, um sich reiterlich weiter ausbilden zu lassen. Für drei Tage war Hakan Alp, bekannt als Showreiter und Teilnehmer an der Reiter-Show „Apassionata“, in der Reithalle an der Ristedter Straße zu Gast.
Pferd und Reiter als harmonische Einheit
Nicht den Bogen überspannen!

Nicht den Bogen überspannen!

Diepholz - Von Helge Bredemeyer· Wer kennt nicht den Stoßseufzer „Hauptsache, man funktioniert!“ Es muss immer alles gelingen. Diesem Druck setzen sich besonders Frauen aus. Und diesem Anspruch wollen sie stets eifrig nachkommen.
Nicht den Bogen überspannen!
Katharina Balzer war die Beste

Katharina Balzer war die Beste

Bassum - (bbk) · Wenn der Bezirksschützenverband Graf-schaft Hoya zum Bezirksschützenball einlädt, dann ist ein volles Haus garantiert. 45 Vereine und 94 Majestäten feierten am späten Sonnabend in der ausverkauften Bassumer Sport- sowie angrenzenden Schützenhalle.
Katharina Balzer war die Beste
Zwei „Geburtstagskinder“ im Mittelpunkt

Zwei „Geburtstagskinder“ im Mittelpunkt

Weyhe - KIRCHWEYHE (bos) · Zwei berühmte Komponisten wären in diesem Jahr 200 Jahre alt geworden, Frédéric Chopin und Robert Schumann. Dieses Ereignis würdigte am Sonnabend in der Felicianus-Kirche in Kirchweyhe der Posaunenchor Weyhe in einem festlichen Bläserkonzert.
Zwei „Geburtstagskinder“ im Mittelpunkt

Schaurige Vampire und Geister

Bassum - TWISTRINGEN (tw) · „Man sind die Klasse. Da bekommt man richtig Lust, selber mitzumachen“, lobten am Freitag Birgit und Thomas Brackland während der nach 2009 zweiten Halloween-Nacht in der Bahnhofstraße die Sambagruppe „acompasso“ aus Wildeshausen. So sahen es viele, denn wo immer die Gruppe spielte, herrschte Ausnahmezustand.
Schaurige Vampire und Geister
Ab heute: Neuer Mann im „Suletal“

Ab heute: Neuer Mann im „Suletal“

Sulingen - (oti / r.) · Das Seniorenheim „Haus am Suletal“ hat eine neue Geschäftsführung: Ab heute wird Sven Brüggemann aus Neustadt am Rübenberge (Region Hannover) die Leitung des Hauses übernehmen.
Ab heute: Neuer Mann im „Suletal“
„Haben uns spürbar verbessert“

„Haben uns spürbar verbessert“

Bruchhausen - BR.-VILSEN (ike) · Jungs rasen über den Kletterhügel und spielen Fangen, eine Gruppe kleiner Mädchen steht an einer Hecke und pflückt Brombeeren, eine große Gruppe Kinder albert an der Wippe herum und springt abwechselnd auf das Brett und wieder herunter. Die Schüler haben die neue Waldorfschule samt großzügigem Gelände sehr gut angenommen. Auch dem Kollegium gefällt die neue Schule, die sie im Oktober bezogen haben. „Wir haben uns in Sachen Platz spürbar verbessert“, sagt Gründungslehrerin Ursula Nicolai.
„Haben uns spürbar verbessert“
Parade der Edlen und Schönen

Parade der Edlen und Schönen

Syke - BARRIEN (bt) · Für viele der gepflegten Oldtimer war es die letzte Ausfahrt in diesem Jahr, denn während der Herbst- und Wintermonate melden ihre Besitzer sie meistens ab. Aber am Sonnabend hatten sie mit der Barrier Butze zum Saisonkehraus noch ein letztes lohnendes Ziel.
Parade der Edlen und Schönen
„Virus ein Merkmal der Gesundheit und Freude“

„Virus ein Merkmal der Gesundheit und Freude“

Lemfoerde - BROCKUM (hwb) · Viele Menschen aus nah und fern, insbesondere aber die Brockumer sind nach Aussage ihrer Bürgermeisterin Ingrid Thrien derzeit von einem seltsamen Virus befallen. „Bei diesem Virus handelt es sich nicht um einen Krankheitserreger, sondern vielmehr um ein Merkmal der Gesundheit und Freude.“
„Virus ein Merkmal der Gesundheit und Freude“