Ressortarchiv: Landkreis Diepholz

„Höchstleistung ist Nebensache“

„Höchstleistung ist Nebensache“

Bruchhausen - SCHWARME (brm) · „Höchstleistung ist bei uns nicht der Grundgedanke“, betonte Martin Schwark gestern inmitten des bunten Treibens beim Schwarmer Familien-Triathlon. Kooperation, Engagement und Spaß am Sport lauteten die Grundsätze, mit denen die Event-Organisatoren bestens beraten waren.
„Höchstleistung ist Nebensache“
Swen De Beule regiert Diepholzer 53er Schützen

Swen De Beule regiert Diepholzer 53er Schützen

Diepholz - (ej) · „Wir haben keine Schwierigkeiten, einen neuen König zu finden“, meinte Uwe Schwegmann, Präsident des Schützenvereins Diepholz von 1953, schon am Sonnabend. Er sollte Recht behalten. Als neue Majestät proklamierte Krönungsoffizier Heinz Riehn gestern Abend Swen De Beule.
Swen De Beule regiert Diepholzer 53er Schützen
Ein Blick hinter die Fenster

Ein Blick hinter die Fenster

Stuhr - SUDWEYHE (abt) · Gelb, grün, beige und bläulich sind die Farben, die derzeit im Ausstellungsraum in der Sudweyher Wassermühle dominieren. Tiffany Eden präsentiert dort in der Ausstellung „Hinter all diesen Fenstern“ eine Auswahl ihrer Kunstwerke.
Ein Blick hinter die Fenster
Horst Riedebusch regiert Brinkum

Horst Riedebusch regiert Brinkum

Stuhr - BRINKUM (bt) · „Wir brauchen im nächsten Jahr keinen Bus, um den König abzuholen und müssen auch keinen Zoll entrichten. Aber wir brauchen einen neuen Fahnenträger“, erklärte der Vorsitzende des Schützenvereins Brinkum Frithjof Troue bei der Proklamation des neuen Schützenkönigs am Sonnabendabend.
Horst Riedebusch regiert Brinkum
Cowboyhüte bestimmten das Bild

Cowboyhüte bestimmten das Bild

Diepholz - HÜDE (cb) · „Wir sind von der Resonanz total überrollt worden und haben bereits Engpässe bei den Speisen und Getränken“, freuten sich Sabine Bädeker und Frank Bölke vom Hüder Dorfverein als Veranstalter am späten Sonnabendnachmittag.
Cowboyhüte bestimmten das Bild
Flott und fröhlich mit den „Pragern“

Flott und fröhlich mit den „Pragern“

Bassum - BASSUM (bbk) · Was Ende 2009 als Idee von Helmut Behrens, dem Vorsitzenden des Kultur- und Heimatvereins der Stadt, den vier Vorsitzenden der Bassumer Schützenvereine vorgeschlagen worden war, ist am Sonntagvormittag an der Freudenburg in die Tat umgesetzt worden: 150 Schützen zogen, angeführt vom Spielmannszug Albringhausen/Schorlingborstel, vor die Konzertmuschel, um mit rund 150 weiteren Gästen den ersten fröhlichen Bassumer Schützenfrühschoppen zu feiern.
Flott und fröhlich mit den „Pragern“
Musik für Kenner in gepflegter Sommeratmosphäre

Musik für Kenner in gepflegter Sommeratmosphäre

Syke - HENSTEDT · Es liegt gewissermaßen in der Natur ihrer Sache, dass „Neue Musik“ immer noch ein ausgesprochener Fall für Minderheiten ist, obwohl sie so neu ja nun schon lange nicht mehr ist.
Musik für Kenner in gepflegter Sommeratmosphäre
Minibagger und Baustelle für Kinder

Minibagger und Baustelle für Kinder

Twistringen - (sn) · „Wir haben sehr engagierte und gute Mitarbeiter im Bauhof-Team, die viel Arbeit in die Vorbereitung dieses Tages investiert haben“, lobte Bürgermeister Karl Meyer am Sonnabendnachmittag zum Ende des Tages der offenen Tür. „Der Bauhof wurde heute ins Rampenlicht gerückt und hat seine gesamte Arbeit transparent gemacht.“
Minibagger und Baustelle für Kinder
Auf der Suche nach dem „Breitblättrigen Stendelwurz“

Auf der Suche nach dem „Breitblättrigen Stendelwurz“

Bassum - NORDWOHLDE (bbk) · „Ich habe schon immer mal mitmachen wollen, da mich Orchideen und Wildgewächse sehr interessieren“, erzählte Karin Rosenbohm, Bildhauerin aus Nordwohlde, die sich am Sonnabend mit sechs weiteren Naturfreunden am Orchideenspaziergang am Nordwohlder Hülsenberg beteiligte. Geführt wurden sie vom pensionierten Biologielehrer Heinz-Hermann Böttcher.
Auf der Suche nach dem „Breitblättrigen Stendelwurz“
700 Jahre Bahrenborstel

700 Jahre Bahrenborstel

Für die 700-Jahr-Feier der Gemeinde Bahrenborstel hatten die Einwohner von Bahrenborstel und Holzhausen und die örtlichen Vereine am Wochenende eine Menge auf die Beine gestellt: Ein prächtiger Umzug, der offzielle Festakt, Ausstellungen und Aktionen in der Schule und dahinter auf dem großen Festgelände unter den Eichen zählten zu den Highlights, die auch viele Gäste von außerhalb zum Mitfeiern lockten."
700 Jahre Bahrenborstel