24-Jähriger wegen gefährlicher Körperverletzung zu vier Monaten Freiheitsstrafe verurteilt

Angetrunken überzogen reagiert

Diepholz - (pz) · Vier Monate Freiheitsstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung handelte sich ein 24-jähriger Angeklagter aus Dinklage ein, weil er im Dezember 2009 in einer Diskothek in Diepholz mit einem Glas einen Gast im Gesicht verletzt hatte.

Der Gast hätte in provozierender Weise eine Flasche mit Wasser geschüttelt und dabei den Angeklagten bespritzt. Dieser nichtige Anlass genügte dem 24-Jährigen, und er warf voller Wut ein Glas ins Gesicht des 20-jährigen Gastes. Der erlitt dadurch eine Platzwunde an der Stirn, die im Krankenhaus genäht werden musste. Noch jetzt ist die Narbe deutlich sichtbar.

Keinesfalls habe er den Angeklagten provozieren wollen, er habe lediglich die Kohlensäure herauslassen wollen, sagte der Zeuge.

Der Angeklagte blieb jedoch dabei, „der hat mich ziemlich provokant nass gespritzt. Ich war angetrunken, deswegen habe ich wohl so überzogen reagiert.“

Damit thematisierte der Angeklagte ein Problem, das er unbedingt beheben muss, denn schon einmal beging er in einer ähnlichen Situation eine Körperverletzung, für die er Jugendarrest verbüßen musste.

Dieses Mal entging der Angeklagte, der sich bei dem Verletzten entschuldigte, noch einmal einem sofortigen Strafvollzug, denn die Gefängnisstrafe wurde von der Richterin Sabine Fuhrmann-Klamt für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt.

Die Richterin stellte fest, dass es für das aggressive Verhalten des 24-Jährigen keine Entschuldigungsgründe gab. Selbst bei einer Provokation hätte er sich der Situation leicht entziehen können. Die Höhe des Strafmaßes sei angemessen. Zu seinen Gunsten hatte die Staatsanwältin auf gefährliche Körperverletzung in einen minder schweren Fall plädiert. Dieser Auffassung schloss sich die Richterin an.

Zusätzlich erkannte die Richterin noch auf eine Geldauflage in Höhe von 400 Euro, die von dem noch in der Ausbildung befindlichen Angeklagten zu zahlen sind. Falls er nicht zahlt, droht Widerruf der Bewährung.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Meistgelesene Artikel

34-Jähriger bei Kollision schwer verletzt

34-Jähriger bei Kollision schwer verletzt

34-Jähriger bei Kollision schwer verletzt
Tote Schafe liegen weit verstreut im Sulinger Moor

Tote Schafe liegen weit verstreut im Sulinger Moor

Tote Schafe liegen weit verstreut im Sulinger Moor
Wie aus einer anderen Zeit: Familie errichtet historisches Fachwerkhaus neu

Wie aus einer anderen Zeit: Familie errichtet historisches Fachwerkhaus neu

Wie aus einer anderen Zeit: Familie errichtet historisches Fachwerkhaus neu
Beratung trifft auf Einkaufslaune: Gutes Wetter sorgt für volle Geschäfte

Beratung trifft auf Einkaufslaune: Gutes Wetter sorgt für volle Geschäfte

Beratung trifft auf Einkaufslaune: Gutes Wetter sorgt für volle Geschäfte

Kommentare