Leester Grundschüler studierten Bewegungstheater ein

Der Abschied vom Sommer?

Mit der Hand am Herzen. Diese Schüler sangen eine Hymne.

Leeste - (bt) · War es schon der Abschied von einem schönen sonnenreichen Sommer? So lange ist das doch noch gar nicht her, dass Sonnenschirme, Luftmatratzen, Sandspielzeug und Wasser für unbeschwerte Ferientage sorgten.

Die Kinder der Klasse 4a der Grundschule Leeste hatten dieses Gefühl noch einmal während ihrer Klassenfahrt nach Otterndorf genossen und ihre Eindrücke gemeinsam mit ihren Lehrer innen Sabine Karoß und Edda Rutenberg zu einem Bewegungsspiel zusammengefasst.

Dort am Elbestrand in Otterndorf hatten sie es bei herrlichem Wetter einstudiert und sich anschließend noch zwei Tage in der Schule auf die Vorführung in der Grundschulaula vorbereitet.

Sie hatten vieles in dieses kleine Musical hineingepackt, was den Sommer 2010 ausmachte. Natürlich gehörte auch die Fußball-Weltmeisterschaft dazu, die von ihnen mit dem Miriam-Makeba-Song „Pata Pata“ und einer Bert-Kämpfert-Melodie betanzt wurde. Sogar die Nationalhymne wurde getanzt und gesungen. Allerdings von beiden „Nationalmannschaften“.

„Weißt du, wie der Sommer schmeckt?“ hieß ein Gedicht, ein anderes beschäftigte sich mit dem Sand am Strand, „weil man seine Nase behält, wenn man auf ihn fällt“. Unbeschwert und fröhlich tanzten und sangen die Kinder vor einer Kulisse aus blauer Plastikfolie, die sie überreich mit allerlei Meeresgetier verziert hatten. Dahinter zogen sie sich um und stürmten anschließend aus dieser Kulisse hervor: Als Fußballer, als „Ebbe und Flut“ oder ganz einfach als sie selbst mit ihrem Namen auf dem T-Shirt.

Die vielen Besucher spendierten großen Applaus und verlangten natürlich eine Zugabe. Die wurde ihnen auch gewährt, indem die Klasse das ganze Stück einfach noch einmal wiederholte.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen
Diepholz: Aus Landhaus Milbe wird Lebendige Schule

Diepholz: Aus Landhaus Milbe wird Lebendige Schule

Diepholz: Aus Landhaus Milbe wird Lebendige Schule
Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto

Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto

Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto
Impfen in Stuhr: Heiligenroder Hausarzt Piet Lueßen richtet eine Außenstelle ein

Impfen in Stuhr: Heiligenroder Hausarzt Piet Lueßen richtet eine Außenstelle ein

Impfen in Stuhr: Heiligenroder Hausarzt Piet Lueßen richtet eine Außenstelle ein

Kommentare