12.000 Euro Schaden

13-Jährige schwer verletzt und sechs weitere Verletzte nach Unfall in Barver

+
Fünf Rettungswagen und ein Helikopter waren im Einsatz.

Insgesamt sieben Personen wurden bei einem Autounfall in Barver verletzt. Darunter ein 13-jähriges Mädchen, das mit einem Rettungshubschrauber nach Minden geflogen wurde.

Barver – Von Melanie Russ. Mit voller Wucht sind am Sonntagnachmittag zwei Auto im Kreuzungsbereich der B214 in Barver zusammengeprallt. Ein 13-jähriges Mädchen zog sich dabei schwere Verletzungen zu, wie die Polizei vor Ort mitteilte. Sie wurde nach der notärzlichen Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber zum Johannes Wesling Klinikum in Minden geflogen. Sechs weitere Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt und zum Teil in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Laut Polizei fuhr eine 35-jährige Frau aus Detmold mit ihrem Wagen auf der Barnstorfer Straße in Richtung Wagenfeld. Beim Überqueren der Kreuzung stieß sie laut Polizei scheinbar ungebremst mit dem Wagen eines 58 Jahre alten Mannes aus dem Landkreis Vechta zusammen, der mit seiner Tochter auf der B214 in Richtung Sulingen unterwegs war. Der Wagen der 35-Jährigen, in dem deren drei Kinder und deren Mutter saßen, schleuderte über eine Verkehrsinsel und kam unmittelbar vor einer Grundstücksmauer zum Stehen.

Neben der Polizei waren zwei Notärzte sowie fünf Rettungswagen im Einsatz. Den Schaden beziffert die Polizei mit etwa 12.000 Euro.

13-Jährige schwer verletzt und sechs weitere Verletzte nach Unfall in Barver

 © Melanie Russ
 © Melanie Russ
 © Melanie Russ
 © Melanie Russ
 © Melanie Russ
 © Melanie Russ

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Soldaten bekämpfen Flammen im brasilianischen Regenwald

Soldaten bekämpfen Flammen im brasilianischen Regenwald

Frühschoppen und Luftgitarrenwettbewerb im Remmerzelt

Frühschoppen und Luftgitarrenwettbewerb im Remmerzelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival - Teil 2

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival - Teil 2

Kreisschützenfest in Nordkampen

Kreisschützenfest in Nordkampen

Meistgelesene Artikel

Denise holt sich den Sieg an der Luftgitarre

Denise holt sich den Sieg an der Luftgitarre

„Sulingen ist Reload und Reload ist Sulingen“

„Sulingen ist Reload und Reload ist Sulingen“

Spektakel: Etwa 20. 000 Besucher beim Dümmerbrand in Hüde

Spektakel: Etwa 20. 000 Besucher beim Dümmerbrand in Hüde

Hammerwetter für die Ballonfahrer

Hammerwetter für die Ballonfahrer

Kommentare