Am Osterdeich 

Zwei Radfahrer nach Zusammenstoß am Osterdeich verletzt

Bremen - Zwei Radfahrer haben sich am Dienstagmorgen bei einem Zusammenstoß auf der Uferstraße am Osterdeich in Bremen verletzt. Der ältere von ihnen musste mit Kopfverletzungen in eine Klinik eingeliefert werden.

Wie die Polizei mitteilt, kamen sich der 61 Jahre alter Bremer und ein zwölfjähriges Kind etwa in Höhe der Sielwallfähre entgegen. Dabei berührten sie sich vermutlich und stürtzten. Der 61-Jährige erlitt schwere Verletzungen am Kopf und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das Kind erlitt am linken Unterarm eine Schürfwunde und Prellungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Rasende Raubkatze - 25 Jahre Jaguar XJ220

Rasende Raubkatze - 25 Jahre Jaguar XJ220

Bilder: Nordamerika im Bann der totalen Sonnenfinsternis

Bilder: Nordamerika im Bann der totalen Sonnenfinsternis

Meistgelesene Artikel

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

Sanierung für marode Stephanibrücke

Sanierung für marode Stephanibrücke

Twesten wollte Landesfrauenbeauftragte in Bremen werden

Twesten wollte Landesfrauenbeauftragte in Bremen werden

Kommentare