Versuchter Handtaschenraub

Jugendliche überfallen Frau und stoßen sie zu Boden

Bremen - Am Montagabend versuchten im Bremer Stadtteil Kattenturm zwei unbekannte Täter, einer Frau die Handtasche zu entreißen.

Eine 41 Jahre alte Frau fuhr am Montag gegen gegen 18.55 Uhr mit der Straßenbahnlinie 4 zur Haltestelle Heukämpendamm. Anschließend machte sie sich auf den Nachhauseweg in Richtung August-Hagedorn-Allee. An der Bushaltestelle in Höhe der Fritz-Erler-Straße wurde die Frau durch zwei unbekannte Täter von hinten zu Boden gestoßen. Nach Angaben der Polizei waren sie maskiert und trugen Kapuzen. 

Beide Täter rissen an der Handtasche des Opfers. Durch lautes Schreien machte die Frau jedoch auf sich aufmerksam. Die Täter flüchteten ohne Beute. Durch den Sturz erlitt die 41-Jährige an beiden Knien Schürfwunden. Eintreffende Rettungskräfte versorgten das Opfer. 

Die Polizei sucht nach den Tätern

Die Räuber waren etwa 14-15 Jahre alt und etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß. Beide Täter hatten eine schlanke Figur und trugen dunkle Sweatjacken mit Kapuzen.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Wenn Sie Beobachtungen gemacht haben, wenden Sie sich an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421/362-3888.

Mehr zum Thema:

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Schrecksekunde: Lampater und das Vogel-Feeling

Schrecksekunde: Lampater und das Vogel-Feeling

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Clemens Fritz und Martin Rütter schießen die Sixdays Bremen an

Clemens Fritz und Martin Rütter schießen die Sixdays Bremen an

Kommentare