„Apassionata“ gastiert mit der neuen Show in der Bremer Stadthalle

„Zeit für Träume“

Drei junge Alter-Real-Hengste, die Luis Valenca persönlich auf dem Gestüt Alter do Chão für „Apassionata“ ausgewählt hat. Ihre Aufgabe besteht darin, durch die Arena zu galoppieren – spielerisch, voller Lebensfreude und Natürlichkeit. ·
+
Drei junge Alter-Real-Hengste, die Luis Valenca persönlich auf dem Gestüt Alter do Chão für „Apassionata“ ausgewählt hat. Ihre Aufgabe besteht darin, durch die Arena zu galoppieren – spielerisch, voller Lebensfreude und Natürlichkeit. ·

Bremen - Von Elisabeth Gnuschke110 Mitwirkende, 50 Pferde, drei Esel und ein Muli – das ist die neue Show „Zeit für Träume“ von „Apassionata“. Die Pferdeshow mit Friesen, Lusitanos, Bretonen, Menorquinern und Andalusiern gastiert in der nächsten Woche in der Bremer Stadthalle. Zu sehen ist sie am zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember, um 15 und 20 Uhr sowie am Freitag, 27. Dezember, um 15 Uhr.

135 Tonnen Sand werden in die Arena gebracht. Außerdem liefern die Macher der Show 100 Tonnen Einstreuspäne, 60 Ballen Stroh, 70 Ballen Heu und 1 000 Kilo Pferdemüsli sowie Hafer an.

Versprochen wird den Besuchern ein „Feuerwerk der Emotionen“. „Apassionata“-Chef Peter Massine lädt in ein Winterwunderland, ins Süßigkeitenparadies und ins Reich der Phantasie ein.

„Zeit für Träume“ erzählt die Geschichte zweier Freunde, die durch die Kraft eines magischen Buches auf eine unvergessliche Reise gehen. Zu sehen sind mutige Trickreiter, eine rasante Ungarische Post, Ponys und Esel, freilaufende Hengste und elegante Dressuren von Europas Showreiter-Elite. Diesmal soll es auch komplexe Szenen geben, in denen verschiedene Protagonisten zusammenkommen. Und, soviel sei verraten, die Handlung spielt auch im Publikum weiter.

Bestaunen dürfen die Zuschauer unter anderem drei junge Alter-Real-Hengste, die der portugiesische Reitmeister Luis Valença auf dem Gestüt Alter do Chão für die Show ausgewählt hat. Sie galoppieren spielerisch und voller Lebensfreude und Natürlichkeit durch die Arena. „Mehr Freiheit geht in einer Show einfach nicht“, sagen die Macher. Ausgewählt wurden daher Pferde, die psychisch und physisch gut entwickelt und trotzdem sehr ursprünglich sind, wie es heißt. Führen am Halfter, Verladen und Hufpflege wird geübt, aber eine Trense und Sattel kennen die Alter Reals nicht.

Der Franzose Laurant Jahan, den Stammgästen wohlbekannt, stellt sowohl seinen schlauen Esel als auch seinen mächtigen Bretonen vor. Sebastián Fernández zeigt den Umgang mit der Garrocha, einem etwa drei Meter langen Holzstab. Mit seiner Frau Mercedes präsentiert Sebastián ein Pas de Deux auf Andalusiern. Petra Geschonneck und ihr Team wollen mit den imposanten Friesen beeindrucken. Christophe Hasta Luego will sein Publikum mit einer magischen Freiheitsdressur begeistern. Seine Lusitanos lenkt er mit Vertrauen.

Brynja (14), Tochter von Pferde-Direktorin Meike Arnason und Islandpferde-Weltmeister Styrmir Arnason, will mit ihrem Mini-Shettys für Spaß sorgen. Die „Voltigeurs du Monde“ sind ein Eliteteam der besten Trickreiter Europas. Das Publikum darf sich auf waghalsige Kunststücke gefasst machen. Athletisch, rasant, wagemutig, atemberaubend, so wird die Ungarische Post angekündigt. Reiter Laury Tisseur steht dabei auf dem Rücken von zwei außergewöhnlichen Lusitanos: zwei Cremello-Hengsten. Vor den beiden werden weitere Pferde geführt.

Restkarten für „Apassionata“ gibt es in den Geschäftsstellen unserer Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

2G im Einzelhandel: Bremerhaven findet kreative Lösung für Corona-Regel

2G im Einzelhandel: Bremerhaven findet kreative Lösung für Corona-Regel

2G im Einzelhandel: Bremerhaven findet kreative Lösung für Corona-Regel
Ab Montag: Bremen verschärft Corona-Regeln

Ab Montag: Bremen verschärft Corona-Regeln

Ab Montag: Bremen verschärft Corona-Regeln
Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz
Tatort Bremen: ARD mit Glückskeks-Weisheiten im Tiny House

Tatort Bremen: ARD mit Glückskeks-Weisheiten im Tiny House

Tatort Bremen: ARD mit Glückskeks-Weisheiten im Tiny House

Kommentare