Semester wird nicht angerechnet

Zeit für „Freischuss“

Jura-Studenten an der Uni Bremen erhalten mehr Zeit für den „Freischuss“. Foto: UNI Bremen/IHLE

Bremen – Jura-Studenten erhalten mehr Zeit für den „Freischuss“, das Sommersemester wird nicht angerechnet. Das teilte Justizsenatorin Claudia Schilling (SPD) am Freitag mit.

Für alle an der Uni Bremen im Sommersemester im Fach „Rechtswissenschaften“ eingeschriebenen Studenten bleibt das Halbjahr bei der Berechnung der Anmeldefrist für den Freiversuch („Freischuss“) unberücksichtigt. Das hat Schilling nach Abstimmung mit dem Justizprüfungsamt beschlossen. „Konkret heißt das: Die Frist für die Anmeldung zum Freiversuch wird um ein Semester verlängert“, so die Senatorin im Anschluss.

Hintergrund der Entscheidung sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Auch wenn die Uni Bremen alles tue, um Jura-Studenten etwa mit Online-Veranstaltungen ein weitestgehend vollwertiges Lehrangebot zu bieten, bringe die gegenwärtige Situation Einschränkungen mit sich, so die Senatorin. Und diese sollten durch die Fristverlängerung ausgeglichen werden.

Die neue Regelung gilt für alle (künftigen) Prüfungskandidaten. Es wird also, so Schilling, nicht danach unterschieden, in welchem Fachsemester sich die Studenten während des Sommersemesters befinden. Aber was ist mit den Jura-Studenten, denen es trotz Corona-Strapazen gelingt, in diesem Halbjahr Scheine zu erwerben oder den „Freischuss“ erfolgreich zu absolvieren? Da beruhigt die Senatorin: „Diese Prüfungsleistungen werden selbstverständlich anerkannt. Es bleibt aber dabei, dass es nur einen Freiversuch gibt.“

Zusätzlicher Versuch

Jura-Studenten, die ihr Studium zügig absolvieren, können einen sogenannten Freischuss – also einen zusätzlichen Versuch für die erste juristische Examensprüfung – erhalten. Bedingung dafür ist in Bremen, dass sie innerhalb von vier Jahren nach Aufnahme des Studiums die Zulassung zu dieser Prüfung beantragen. Angesichts der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wird diese Frist nun um ein Semester verlängert.  gn

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Peace, Love & Rock'n'Roll: Ringo Starr wird 80

Peace, Love & Rock'n'Roll: Ringo Starr wird 80

Mindestens 52 Tote bei Unwettern in Japan

Mindestens 52 Tote bei Unwettern in Japan

So teilen Sie Ihr WLAN sicher

So teilen Sie Ihr WLAN sicher

Wie Sprachreisen in Corona-Zeiten ablaufen

Wie Sprachreisen in Corona-Zeiten ablaufen

Meistgelesene Artikel

Bremen liegt bei der Versorgung Schwerverletzter überm Schnitt

Bremen liegt bei der Versorgung Schwerverletzter überm Schnitt

Verkürztes Vergnügen in Bremen

Verkürztes Vergnügen in Bremen

Palmen und Livekonzerte in Bremen: Mit Aktionstagen durch den Sommer in der City

Palmen und Livekonzerte in Bremen: Mit Aktionstagen durch den Sommer in der City

Reitwege werden Radwege

Reitwege werden Radwege

Kommentare