Zimmereinrichtung gebrannt

Wohnungsbrand in Bremen - zwei Verletzte

Bremen - Bei einem Zimmerbrand in Bremen sind in der Nacht zum Freitag ein Mann und eine Frau verletzt worden. Sie klagten über Atemnot und wurden in ein Krankenhaus gebracht, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte.

Die Zimmereinrichtung hatte aus zunächst ungeklärter Ursache gebrannt. Die Bewohner des dreigeschossigen Wohnhauses hatten sich bei Eintreffen der Feuerwehr bereits in Sicherheit gebracht. Nach einer Stunde war das Feuer gelöscht. Die Wohnung wurde durch Rauch und Hitze stark beschädigt. Die Schadenshöhe liegt laut Mitteilung der Feuerwehr bei 80.000 Euro. - dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Meistgelesene Artikel

31-Jährige greift 19-Jährige aus Eifersucht an 

31-Jährige greift 19-Jährige aus Eifersucht an 

Kinder spielen am Bahnstrommast - Bundespolizei rückt an 

Kinder spielen am Bahnstrommast - Bundespolizei rückt an 

Nachtwanderer aus Bremen und Stuhr: „Ihr lebt Zivilcourage“

Nachtwanderer aus Bremen und Stuhr: „Ihr lebt Zivilcourage“

Grüne setzen auf starken Rechtsstaat

Grüne setzen auf starken Rechtsstaat

Kommentare