Zimmereinrichtung gebrannt

Wohnungsbrand in Bremen - zwei Verletzte

Bremen - Bei einem Zimmerbrand in Bremen sind in der Nacht zum Freitag ein Mann und eine Frau verletzt worden. Sie klagten über Atemnot und wurden in ein Krankenhaus gebracht, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte.

Die Zimmereinrichtung hatte aus zunächst ungeklärter Ursache gebrannt. Die Bewohner des dreigeschossigen Wohnhauses hatten sich bei Eintreffen der Feuerwehr bereits in Sicherheit gebracht. Nach einer Stunde war das Feuer gelöscht. Die Wohnung wurde durch Rauch und Hitze stark beschädigt. Die Schadenshöhe liegt laut Mitteilung der Feuerwehr bei 80.000 Euro. - dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Jerusalem-Streit löst Unruhen aus

Jerusalem-Streit löst Unruhen aus

Martfelder Weihnachtsmarkt in Schnee gehüllt

Martfelder Weihnachtsmarkt in Schnee gehüllt

20. Otterstedter Markt rund um den Kirchplatz

20. Otterstedter Markt rund um den Kirchplatz

Meistgelesene Artikel

Stahl-Zukunft in Bremen gesichert

Stahl-Zukunft in Bremen gesichert

7.500 Zuschauer feiern „Night of the Proms“ in Bremen

7.500 Zuschauer feiern „Night of the Proms“ in Bremen

Pferdeshow „Apassionata“ kommt mit „Gefährten des Lichts“

Pferdeshow „Apassionata“ kommt mit „Gefährten des Lichts“

Schlagabtausch über Bremens Doppeletat 2018/2019

Schlagabtausch über Bremens Doppeletat 2018/2019

Kommentare