Werder-Präsident ist Namenspate für einen Leguan

+
Der Präsident vom Fußballbundesligisten Werder Bremen, Klaus-Dieter Fischer, setzt ein Paar grün-weiße Fidji-Leguane im Klimahaus von Bremerhaven aus.

Bremerhaven - Mit zwei Fidschi-Leguanen hat das Klimahaus in Bremerhaven eine neue Attraktion. Die 40 Zentimeter langen Reptilien zogen am Freitag in ihr Terrarium ein, wie das Ausstellungshaus mitteilte.

Die Namenspatenschaft für das Männchen übernimmt der Präsident des SV Werder Bremen, Klaus-Dieter Fischer. Wegen seiner grün-weißen Zeichnung entspreche das Leguan-Männchen dem Werder-Motto „lebenslang grün-weiß“, sagte eine Klimahaus-Sprecherin. „Also war klar, dass wir als Namenspaten jemanden suchen, der mit Werder verbunden ist.“ Fischers Ehefrau Anne ist die Namenspatin für das Weibchen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Hundefotograf Christian Vieler übergibt „Schnapp-Bilder“ in Verden

Hundefotograf Christian Vieler übergibt „Schnapp-Bilder“ in Verden

Meistgelesene Artikel

Überfall in der Vahr: Polizei sucht Räuber mit Kinesiotape im Gesicht

Überfall in der Vahr: Polizei sucht Räuber mit Kinesiotape im Gesicht

Brief mit weißem Pulver in Bremen aufgetaucht - Substanz harmlos

Brief mit weißem Pulver in Bremen aufgetaucht - Substanz harmlos

Bremer Online-Supermarkt „Myenso“ liefert auch in abgelegene Ecken

Bremer Online-Supermarkt „Myenso“ liefert auch in abgelegene Ecken

Der Herr der Schienen: Uwe Hoberg ist Eisenbahnbetriebsleiter im Mercedes-Werk

Der Herr der Schienen: Uwe Hoberg ist Eisenbahnbetriebsleiter im Mercedes-Werk

Kommentare