Werder-Präsident ist Namenspate für einen Leguan

+
Der Präsident vom Fußballbundesligisten Werder Bremen, Klaus-Dieter Fischer, setzt ein Paar grün-weiße Fidji-Leguane im Klimahaus von Bremerhaven aus.

Bremerhaven - Mit zwei Fidschi-Leguanen hat das Klimahaus in Bremerhaven eine neue Attraktion. Die 40 Zentimeter langen Reptilien zogen am Freitag in ihr Terrarium ein, wie das Ausstellungshaus mitteilte.

Die Namenspatenschaft für das Männchen übernimmt der Präsident des SV Werder Bremen, Klaus-Dieter Fischer. Wegen seiner grün-weißen Zeichnung entspreche das Leguan-Männchen dem Werder-Motto „lebenslang grün-weiß“, sagte eine Klimahaus-Sprecherin. „Also war klar, dass wir als Namenspaten jemanden suchen, der mit Werder verbunden ist.“ Fischers Ehefrau Anne ist die Namenspatin für das Weibchen. dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Kommentare