Werder-Präsident ist Namenspate für einen Leguan

+
Der Präsident vom Fußballbundesligisten Werder Bremen, Klaus-Dieter Fischer, setzt ein Paar grün-weiße Fidji-Leguane im Klimahaus von Bremerhaven aus.

Bremerhaven - Mit zwei Fidschi-Leguanen hat das Klimahaus in Bremerhaven eine neue Attraktion. Die 40 Zentimeter langen Reptilien zogen am Freitag in ihr Terrarium ein, wie das Ausstellungshaus mitteilte.

Die Namenspatenschaft für das Männchen übernimmt der Präsident des SV Werder Bremen, Klaus-Dieter Fischer. Wegen seiner grün-weißen Zeichnung entspreche das Leguan-Männchen dem Werder-Motto „lebenslang grün-weiß“, sagte eine Klimahaus-Sprecherin. „Also war klar, dass wir als Namenspaten jemanden suchen, der mit Werder verbunden ist.“ Fischers Ehefrau Anne ist die Namenspatin für das Weibchen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare