Werder-Präsident ist Namenspate für einen Leguan

+
Der Präsident vom Fußballbundesligisten Werder Bremen, Klaus-Dieter Fischer, setzt ein Paar grün-weiße Fidji-Leguane im Klimahaus von Bremerhaven aus.

Bremerhaven - Mit zwei Fidschi-Leguanen hat das Klimahaus in Bremerhaven eine neue Attraktion. Die 40 Zentimeter langen Reptilien zogen am Freitag in ihr Terrarium ein, wie das Ausstellungshaus mitteilte.

Die Namenspatenschaft für das Männchen übernimmt der Präsident des SV Werder Bremen, Klaus-Dieter Fischer. Wegen seiner grün-weißen Zeichnung entspreche das Leguan-Männchen dem Werder-Motto „lebenslang grün-weiß“, sagte eine Klimahaus-Sprecherin. „Also war klar, dass wir als Namenspaten jemanden suchen, der mit Werder verbunden ist.“ Fischers Ehefrau Anne ist die Namenspatin für das Weibchen. dpa

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Kommentare