Schünemann bringt Bremen-Führer für Kinder neu heraus / Fünf Rundgänge

Wenn der Roland erzählt

Das Titelbild des Bremen-Stadtführers für junge Leser.

Bremen - Von Thomas KuzajPuristen mögen sich daran stören, dass das „Du“ im Titel klein geschrieben ist, obwohl es sich doch um eine Anrede handelt. Um eine Frage, um ganz genau zu sein: „Kennst du Bremen?“ So heißt ein Bremen-Buch von Anja Möbest und Katrin Buchholz mit Illustrationen von Nicole Staebner.

Es richtet sich an Familien, und hier insbesondere an die jüngeren Leser – an Leser ab sieben Jahren. Der Band vereint Mitmach-Rundgänge durch die Innenstadt, bei denen die ganze Familie ganz schön viel Spaß haben kann. Auch die erwachsenen Spaziergänger können dabei noch das eine oder andere über die Hansestadt erfahren, das sie vielleicht noch nicht gewusst haben. Denn wer kennt Bremen schon so genau, dass er über jedes Detail Bescheid weiß?

Nun, der Roland vielleicht. Und so ist er es, der in dem Buch Anekdoten aus der bremischen Geschichte erzählt. Wer seit Jahrhunderten auf dem Marktplatz steht und Rathaus und Schütting hat wachsen sehen, der hat eben auch allerlei mitbekommen. Der Stadtführer setzt auf Entdeckerfreude bei Groß und Klein, bei Alt und Jung. Fünf Rundgänge sind in dem 216-Seiten-Band zu finden. Warum heißt der Schnoor „Schnoor“, was ist eine Bischofsnadel? Auf Fragen wie diese gibt es Antworten – und zwar solche, die auch zu verstehen sind.

Hinzu kommen allerlei Aufgaben und kleine Rätsel, die aus einem Bremen-Spaziergang mit diesem Buch ein recht abwechslungsreiches Vergnügen werden lassen. Obendrein gibt es eine Reihe von Freizeit-Tipps – Schwimmbäder und Parks, Tiere und Kinos. Und so weiter, und so fort.

Autorin Anja Möbest, Jahrgang 1974, studierte Germanistik und Geschichte in Bremen. Sie lebt inzwischen seit gut 15 Jahren hier und arbeitet an der Uni. Katrin Buchholz, ebenfalls 1974 geboren, kam 1994 nach Bremen. Sie unterrichtet Deutsch als Fremdsprache beim Paritätischen Bildungswerk und an der Hochschule. „Kennst du Bremen?“ ist vor einiger Zeit schon einmal erschienen – und kam so gut an, dass der Schünemann-Verlag nun eine aktualisierte Neuausgabe herausgebracht hat. Das Buch kostet 12,90 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 2,95 Euro statt 9,95 Euro

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Vor zehn Jahren verunglückte das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia vor der Küste Italiens

Meistgelesene Artikel

Mieter gesucht: Diese Wohnung in Bremen ist außergewöhnlich

Mieter gesucht: Diese Wohnung in Bremen ist außergewöhnlich

Mieter gesucht: Diese Wohnung in Bremen ist außergewöhnlich
Corona in Bremen: Inzidenz steigt unaufhaltsam auf fast 1500

Corona in Bremen: Inzidenz steigt unaufhaltsam auf fast 1500

Corona in Bremen: Inzidenz steigt unaufhaltsam auf fast 1500
Verhütung: Diese Alternativen gibt es abseits gängiger Verhütungsmethoden

Verhütung: Diese Alternativen gibt es abseits gängiger Verhütungsmethoden

Verhütung: Diese Alternativen gibt es abseits gängiger Verhütungsmethoden
Corona-Regeln: Trotz Omikron-Welle – Bremen steigt aus Luca-App aus

Corona-Regeln: Trotz Omikron-Welle – Bremen steigt aus Luca-App aus

Corona-Regeln: Trotz Omikron-Welle – Bremen steigt aus Luca-App aus

Kommentare