Nachtschicht legt Arbeit nieder

Warnstreik im Bremer Mercedes-Werk

+

Bremen - 1.500 Arbeiter der Nachtschicht im Bremer Mercedes-Werk haben am Donnerstagmorgen um 0.05 Uhr die Arbeit niedergelegt.

Bis 6 Uhr ruhte die komplette Produktion. Es war der erste Warnstreik in Bremen im Rahmen der laufenden IG Metall-Tarifverhandlungen. Mit Bengalos, Silvesterraketen und Böllern verliehen die Streikenden ihren Forderungen lautstark Nachdruck.

Das könnte Sie auch interessieren

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Meistgelesene Artikel

Jump House Bremen Eröffnung: Sprungspaß für alle in der Waterfront

Jump House Bremen Eröffnung: Sprungspaß für alle in der Waterfront

Vermisstensuche auf der Weser ohne Erfolg

Vermisstensuche auf der Weser ohne Erfolg

Freimarkt-Neuheiten setzen auf VR, große Höhe und extremes Tempo

Freimarkt-Neuheiten setzen auf VR, große Höhe und extremes Tempo

Prozess gegen mutmaßliche Serien-Steineleger: Heimtückische Neugier

Prozess gegen mutmaßliche Serien-Steineleger: Heimtückische Neugier

Kommentare