Nachtschicht legt Arbeit nieder

Warnstreik im Bremer Mercedes-Werk

+

Bremen - 1.500 Arbeiter der Nachtschicht im Bremer Mercedes-Werk haben am Donnerstagmorgen um 0.05 Uhr die Arbeit niedergelegt.

Bis 6 Uhr ruhte die komplette Produktion. Es war der erste Warnstreik in Bremen im Rahmen der laufenden IG Metall-Tarifverhandlungen. Mit Bengalos, Silvesterraketen und Böllern verliehen die Streikenden ihren Forderungen lautstark Nachdruck.

Das könnte Sie auch interessieren

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Möbel werden auf das Notwendigste reduziert

Möbel werden auf das Notwendigste reduziert

Meistgelesene Artikel

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Lauter Knall: Sprengsatz beschädigt Reihenhäuser in Arsten

Lauter Knall: Sprengsatz beschädigt Reihenhäuser in Arsten

Lebensgefährlich verletzt: Schülerin in der Östlichen Vorstadt von Auto erfasst

Lebensgefährlich verletzt: Schülerin in der Östlichen Vorstadt von Auto erfasst

Eiswettfest: Rekordspende für Seenotretter

Eiswettfest: Rekordspende für Seenotretter

Kommentare