Online-Tool ist weiter verfügbar

Wahl-O-Mat zur Bürgerschaftswahl: Machen Sie den Test

+
Der Wahl-O-Mat Bremen gibt dem Wähler eine Möglichkeit, die Wahlprogramme aller Parteien zu vergleichen.

Insgesamt 16 Parteien und Organisationen treten in Bremen an. Der Wahl-O-Mat Bremen gibt dem Wähler eine Möglichkeit, die Wahlprogramme aller Parteien zu vergleichen. Machen Sie hier selbst den Test.

  • Am 26. Mai wird in Bremen ein neues Landesparlament gewählt 
  • Die Bremer Bürgerschaftswahl fällt mit der Europawahl zusammen
  • Der Wahl-O-Mat Bremen startet am 24. April

Ob es nach dem 26. Mai 2019 mit Rot-Grün in Bremen noch weitergehen kann, ist angesichts der Prognosen zur Bürgerschaftswahl unsicher. Viele Wähler sind zudem noch unsicher. Abhilfe will der Wahl-O-Mat schaffen. 

Für Wähler und Wählerinnen ist es praktisch, sich die Ergebnisse im Wahl-O-Mat anzusehen. Sie bekommen in der Auswertung angezeigt, zu wie viel Prozent ihre Antworten mit den Standpunkten der einzelnen Parteien übereinstimmen. Trotzdem erklärt die Bundeszentrale für politische Bildung, dass das Ergebnis keinesfalls eine konkrete Wahlempfehlung darstellt.

Der Wahl-O-Mat vergleicht in einer Art Quiz die eigene Haltung zu politischen Themen mit den Programmen aller zur Wahl stehenden Parteien und Gruppierungen. So könne man spielerisch herausfinden, welche Partei einem nahesteht, sagte die Landtagspräsidentin Antje Grotheer (SDP) bei der Vorstellung der Internetseite. "Das ist besonders wichtig, um Menschen anzusprechen, die nicht schon seit Jahrzehnten intensiv unserer politischen Arbeit folgen", sagte Grotheer.

Wahl-O-Mat für Bremen ist online - hier ausprobieren

Der Wahl-O-Mat zur Bürgerschaftswahl Bremen ist seit dem 24. April 2019 online. Sie können das beliebte Wahl-Entscheidungs-Tool hier aufrufen.

Wahl-O-Mat zur Bürgerschaftswahl Bremen zeigt Auswertung

Rund die Hälfte der Nutzer will nach Angaben der Bundeszentrale für politische Bildung den eigenen Standpunkt vor der Wahl überprüfen. Nur zehn bis 20 Prozent der Nutzer suchen noch eine grundsätzliche Orientierung. Ganz egal aus welchem Grund das Online-Tool zur Bremen-Wahl genutzt wird - fast 90 Prozent der User mache der Wahl-O-Mat auch Spaß, heißt es.

Hilfe zur Bremen-Wahl mit dem Wahl-O-Mat 2019

Der Wahl-O-Mat Bremen gibt dem Wähler eine Möglichkeit, die Wahlprogramme aller Parteien zu vergleichen. Das Konzept ist nicht neu, sondern wird in Deutschland seit 2002 für Bundestags-, Europa- und Landtagswahlen umgesetzt. Die Bundeszentrale für politische Bildung ist an der Gestaltung der Wahl-O-Maten beteiligt, entscheidet aber nicht alleine über die Inhalte.

Video vom Wahl-O-Mat

Wie der Wahl-O-Mat funktioniert, zeigt auch dieses Video von der Präsentation in Bremen.

Was ist der Wahl-O-Mat für Bremen?

Der Wahl-O-Mat ist ein Frage-und-Antwort-Tool, das zeigt, welche zu einer Wahl zugelassene Partei der eigenen politischen Position am nächsten steht. 38 Thesen können mit „stimme zu“, „stimme nicht zu“, „neutral“ oder „These überspringen“ beantwortet werden - alle zur Wahl zugelassenen Parteien können auf die gleiche Weise antworten.

Auf diese Weise können die Nutzer die eigenen Antworten mit denen der Parteien abgeglichen, der Grad der Übereinstimmung mit den ausgewählten Parteien wird errechnet. Anschließend können bis zu acht Parteien für die Auswertung ausgewählt werden. Das Ergebnis zeigt alle Parteien in der Reihenfolge der Nähe zur eigenen Position. 

Wie häufig wurde der Wahl-O-Mat für Bremen in den letzten Jahren genutzt? 

Bei der letzten Bürgerschaftswahl 2015 in Bremen wurde die Anwendung 146.000-mal abgerufen. Davor waren es 105.000 Zugriffe. Da die Zugriffe für alle Wahlen kontinuierlich steigen, ist für 2019 mit deutlich mehr Abfragen des Wahl-O-Mat Bremen zu rechnen. Den bisher erfolgreichsten Wahl-O-Mat gab es zur Bundestagswahl 2017, als bundesweit 15,7 Millionen Zugriffe gezählt wurden.

Wer hat den Wahl-O-Mat entwickelt?

Wahl-O-Mat für die Bürgerschaftswahl im Land Bremen. In dem Onlineprogramm können Bürger und Bürgerinnen ihre politischen Ansichten mit den Programmen der Parteien zur Landtagswahl abgleichen, um Hilfe für die Wahlentscheidung zu bekommen. Erstellt wurde der Wahl-O-Mat von der Bundeszentrale für politische Bildung, der Landeszentrale und dem Landesparlament (Bremische Bürgerschaft).

Hinweis: Die Ippen-Digital-Zentralredaktion ist Medienpartner des Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Landeszentrale für politische Bildung Bremen. kreiszeitung.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Theater im Gymnasium am Wall

Theater im Gymnasium am Wall

Vissel-Freitag

Vissel-Freitag

Reckless Roses in Bassum-Osterbinde

Reckless Roses in Bassum-Osterbinde

Der Weg zum Mond: Vor 50 Jahren landeten die ersten Menschen

Der Weg zum Mond: Vor 50 Jahren landeten die ersten Menschen

Meistgelesene Artikel

„Stubu“ macht die Schotten dicht: Letzte Party am 1. Juni

„Stubu“ macht die Schotten dicht: Letzte Party am 1. Juni

CDU im Umfragehoch - Parteichefin auf dem Bremer Marktplatz

CDU im Umfragehoch - Parteichefin auf dem Bremer Marktplatz

Archäologen machen spannende Funde bei Grabungen am Abbentor

Archäologen machen spannende Funde bei Grabungen am Abbentor

Spielwiese für 11.000 Tüftler und Technikfans

Spielwiese für 11.000 Tüftler und Technikfans

Kommentare