Unterbezirk Bremen-Stadt will Basis-Entscheidung / Karin Jöns und Andreas Bovenschulte gehen ins Rennen

Vorsitzender soll per Mitgliederbefragung gekürt werden

Bremen - BREMEN (je) · Beim Unterbezirksparteitag der Stadtbremer SPD im Bürgerzentrum Vahr flog am Sonnabend kein neuer Hut in den Ring. Somit bleibt es bei einem Zweikampf um den SPD-Landesvorsitz zwischen der langjährigen Europaabgeordneten Karin Jöns (56) und Andreas Bovenschulte (44), der hauptberuflich Erster Gemeinderat in Weyhe ist.

Wer den Job für die kommenden zwei Jahre übernimmt und den Bundestagsabgeordneten Uwe Beckmeyer (61) ablöst, das soll durch eine Mitgliederbefragung ermittelt werden. Dafür sprach sich die große Mehrheit der 160 Delegierten auf dem Unterbezirksparteitag aus.

Das letzte Wort darüber hat aber der amtierende Landesvorstand, der am Freitag entscheiden will. Gibt er grünes Licht für die Mitgliederversammlung, werden sich Jöns und Bovenschulte im Mai auf vier Regionalkonferenzen ihren Genossen präsentieren. Gekürt wird der neue Vorsitzende auf einem Landesparteitag am 5. Juni. Die neue Spitzenkraft führt die Bremer SPD, die im Land noch rund 5  000 Mitglieder hat, dann in den Bürgerschaftswahlkampf 2011.

Der Unterbezirk Stadt hat derweil Angelo Caragiuli (46) als Vorsitzenden im Amt bestätigt – mit 147 Ja-Stimmen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten

Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten

Corona in Bremen: 2G-Plus-Regel soll bis Mitte Februar gelten
Corona in Bremen: Inzidenz sinkt – jetzt gelten neue Quarantäne-Regeln

Corona in Bremen: Inzidenz sinkt – jetzt gelten neue Quarantäne-Regeln

Corona in Bremen: Inzidenz sinkt – jetzt gelten neue Quarantäne-Regeln
Mieter gesucht: Diese Wohnung in Bremen ist außergewöhnlich

Mieter gesucht: Diese Wohnung in Bremen ist außergewöhnlich

Mieter gesucht: Diese Wohnung in Bremen ist außergewöhnlich
Brief mit Pulver und Hakenkreuz: Großalarm am Bremer Rathaus

Brief mit Pulver und Hakenkreuz: Großalarm am Bremer Rathaus

Brief mit Pulver und Hakenkreuz: Großalarm am Bremer Rathaus

Kommentare