Strafanzeigen

Vier Drogendealer in Bremen fliegen auf

Bremen - Einsatzkräfte der Polizei Bremen haben am Donnerstag gleich vier mutmaßliche Drogenhändler vorläufig festgenommen, nachdem sie beim Dealen in Osterholz und in Gröpelingen beobachtet wurden.

Gegen 13.15 Uhr meldete sich ein Zeuge über den Notruf und gab an, zwei Männer dabei zu beobachten, wie sie Drogen portionieren. Die schnell eintreffenden Beamten sprachen die beiden 20 und 26 Jahre alten Männer an, die zunächst abstritten, dass die Drogen ihnen gehören. Insgesamt führten die Verdächtigen etwa 50 Gramm Marihuana bei sich. Es wurden Strafanzeigen wegen unerlaubten Besitzes und Handel mit Betäubungsmitteln gefertigt, teilt die Polizei mit.

Am Nachmittag gegen 16.40 Uhr bemerkten zivile Einsatzkräfte in der Basdahler Straße einen VW Up und einen VW Golf. Die insgesamt drei Personen stiegen aus und gingen gemeinsam in einen nahegelegenen Stichweg. Der Fahrer des VW Ups fuhr anschließend davon. Noch bevor die 23 und 24 Jahre alten Insassen des Golfs wieder einsteigen konnten, entschlossen sich die Polizisten, eine Kontrolle durchzuführen. 

Marihuana-Geruch im Auto

Aus dem Auto war deutlicher Marihuana-Geruch wahrzunehmen. Beide führten eine größere Menge Bargeld bei sich und stritten ab, die Besitzer des Golfs zu sein. Durch das Amtsgericht Bremen erging der Beschluss zur Durchsuchung des Wagens. Dabei fand Rauschgiftspürhund „Ben“ zirka 115 Gramm vermutlich Marihuana. Die Männer müssen sich nun wegen unerlaubten Besitzes und Handel mit Betäubungsmittel verantworten. Gegen den 24-Jährigen, der zuvor am Steuer saß, wurde auch eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gefertigt.

Alle vier Männer wurden vorübergehend festgenommen. Die Drogen wurden beschlagnahmt. In beiden Fällen dauern die Ermittlungen weiter an.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kreis-Melkwettbewerb auf dem Hof Wichern

Kreis-Melkwettbewerb auf dem Hof Wichern

Auf diese Autos können Sie sich 2019 freuen

Auf diese Autos können Sie sich 2019 freuen

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums im Verdener Dom

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums im Verdener Dom

Meistgelesene Artikel

Auffahrunfall auf der A27: Sperrung bis in die Nacht

Auffahrunfall auf der A27: Sperrung bis in die Nacht

100 Paar Schuhe gestohlen: Polizei ermittelt notorische Diebin

100 Paar Schuhe gestohlen: Polizei ermittelt notorische Diebin

Trauer im Zoo am Meer: Eisbärenjunge kurz nach Geburt tot 

Trauer im Zoo am Meer: Eisbärenjunge kurz nach Geburt tot 

Arbeitsunfall: 61-Jähriger gerät unter Gabelstapler, mehrere schwere Knochenbrüche

Arbeitsunfall: 61-Jähriger gerät unter Gabelstapler, mehrere schwere Knochenbrüche

Kommentare