Firma Gühring zieht auf das Prologis-Areal im Güterverkehrszentrum

Verpacker schafft 50 Jobs

Die Verpackungsfirma Gühring zieht ins Güterverkehrszentrum auf das Prologis-Areal. Das Logistikimmobilienunternehmen mit Hauptsitz in San Francisco errichtet dafür eine 16 000 Quadratmeter große Anlage. - Foto: Prologis

Bremen - Neuansiedlung im Güterverkehrszentrum (GVZ): Der Transportverpackungsspezialist Gühring pachtet eine 16 000 Quadratmeter große Anlage auf einem Grundstück, das dem Logistikimmobilienunternehmen Prologis gehört. Für September ist der Baustart vorgesehen, die Fertigstellung des Areals ist im ersten Quartal 2017 geplant.

Prologis und Gühring haben einen enstprechenden Mietvertrag unterzeichnet. Gühring will die Anlage zur Herstellung und Lagerung von Industrieverpackungen für die Automotive-Industrie sowie den Maschinen- und Anlagenbau nutzen. Prologis errichtet die Immobilie auf einem etwa 32 500 Quadratmeter großen Grundstück. Die Fläche liegt im Güterverkehrszentrum Bremen. Dort verfügt Prologis bereits über eine 19 000 Quadratmeter große Immobilie, die 2008 fertiggestellt wurde und langfristig an einen Logistikdienstleister vermietet ist.

Roland Henneach, Norddeutschland-Chef von Prologis, sagt: „Das Areal ist ein idealer Standort, denn er bietet unserem Kunden mit den umliegenden Autobahnen eine gute Anbindung an die Bremer Häfen sowie an die Ballungszentren Nordrhein-Westfalens.“ Und weiter: „Das baureife Grundstück für Gühring in hervorragender Lage entspricht genau den Anforderungen des international agierenden Unternehmens.“

Gühring ist nach eigenen Angaben seit mehr als 60 Jahren Spezialist für individuelle Verpackungslösungen und bedient Märkte auf der ganzen Welt. Der bereits in dritter Generation geführte Familienbetrieb kombiniert verschiedene Materialien in seinen Transportverpackungen.

„Das Grundstück liegt strategisch günstig und ergänzt unser bestehendes Filialnetz mit bisher sechs Standorten perfekt“, sagt Joachim Gühring, Geschäftsführer von G.  Gühring Industrieholzverpackungen & Projekt / Logistikdienstleistungen mit Hauptsitz in Oberndorf am Neckar. 50 Arbeitsplätze sind geplant.

Prologis bezeichnet sich als „weltweiter Marktführer in der Logistikimmobilien-Branche“. Zum 30. Juni 2016 verfügte Prologis (Hauptsitz: San Francisco) auf konsolidierter Basis oder durch nicht konsolidierte Joint Ventures über Anteile an Immobilien und Entwicklungsprojekte mit einer Fläche von etwa 62 Millionen Quadratmetern in 20 Ländern. Prologis vermietet moderne Distributionsanlagen an mehr als 5 200 Kunden diverser Branchen. - je

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bus verunglückt auf A9 - Viele Verletzte und ein Toter

Bus verunglückt auf A9 - Viele Verletzte und ein Toter

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Der Strahlemann aus dem Boboversum

Der Strahlemann aus dem Boboversum

Protestaktion gegen AfD läuft in Bremen aus dem Ruder - Anzeige wegen Hitlergruß

Protestaktion gegen AfD läuft in Bremen aus dem Ruder - Anzeige wegen Hitlergruß

Noch vor Erstflug: Ferienflieger Sundair bekennt sich zum Bremer Flughafen

Noch vor Erstflug: Ferienflieger Sundair bekennt sich zum Bremer Flughafen

Drogensünder im Visier: Polizei zieht 116 Fahrer aus dem Verkehr

Drogensünder im Visier: Polizei zieht 116 Fahrer aus dem Verkehr

Kommentare