Familienstreit eskaliert

Schüsse auf offener Straße

+
Bei einem Schusswechsel im Bremer Stadtteil Huchting sind zwei Männer verletzt worden.

Bremen - In Huchting ist am Mittwochabend ein Familienstreit eskaliert. Dabei fielen Schüsse auf offener Straße. Vier Menschen wurden verletzt, darunter ein Mann schwer. Die Polizei nahm vier Männer fest.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind bisher nicht geklärt, sagte am Abend eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Nach Angaben der Polizei sollen die vier festgenommenen Männer im Alter von 23, 29, 32 und 40 Jahren gegen 22.40 Uhr ein Ehepaar in seiner Wohnung in Kirchhuchting aufgesucht haben. Zwischen den Männern und dem 29-jährigen Ehemann sowie seiner 25 Jahre alten Frau soll es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein. Dabei sei das Paar von den Männern geschlagen und getreten worden, sagte eine Polizeisprecherin.

Die Angreifer flüchteten auf die Straße. Hier, so die Angaben, trafen sie auf einen 33-Jährigen und einen 40-Jährigen aus dem Umfeld des Paares. Möglicherweise, so Staatsanwältin Dr. Silke Noltensmeier, wollten die beiden Männer den Streit schlichten. Stattdessen fielen jedoch Schüsse. Der 33-Jährige wurden an den Beinen und an der Hand getroffen. Er kam in eine Klinik, konnte sie aber am Donnerstag wieder verlassen. Den 40-Jährigen verfehlten zwar die Schüsse, doch das Quartett fügte ihm durch Schläge mit Waffe und Messerknauf schwere Kopfverletzungen zu.

Die alarmierte Polizei fasste die vier Verdächtigen in Tatortnähe. Alle beteiligten Personen sollen miteinander verwandt oder bekannt sein. Die Eheleute erlitten Prellungen und Platzwunden. Sie mussten im Krankenhaus behandelt werden. Erkenntnisse über die Hintergründe der Tat haben die Ermittler bisher nicht. "Die Vernehmungen dauern an", hieß. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchten Totschlags. gn

Zwei Verletzte nach Schusswechsel in Bremen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Neu: Briefmarkenserie mit Kunsthallen-Motiven

Neu: Briefmarkenserie mit Kunsthallen-Motiven

Unbekannte überfallen Spielothek an der Lüssumer Straße

Unbekannte überfallen Spielothek an der Lüssumer Straße

Kommentare