Verkehrsversuch vor dem Concordia-Tunnel

Temporäres Parkverbot

Die Schilder sind aufgebaut. Ab Montag gilt an der Schwachhauser Heerstraße ein temporäres Parkverbot.
+
Die Schilder sind aufgebaut. Ab Montag gilt an der Schwachhauser Heerstraße ein temporäres Parkverbot.

Bremen - Ein Verkehrsversuch. Ein zweistufiger sogar. Das klingt spannend. Das klingt auch nach Kompromiss. Und das temporäre Parkverbot an der Schwachhauser Heerstraße rund um den Concordia-Tunnel soll Daten für eine langfristige Lösung liefern.

Der Verkehrsversuch ist mit der Verabschiedung des Verkehrsentwicklungsplans 2025 (VEP) beschlossen worden. Hintergrund: Die Wirtschaft will den Weg in die Innenstadt nicht unnötig durch parkende Autos erschwert sehen. Zudem geht es um die Verkehrssicherheit bei der Zuwegung zur Straßenbahnhaltestelle Parkstraße im Bereich der Bahnbrücke. Bau- und Verkehrssenator Joachim Lohse (Grüne) sagt: „Es ist unser erklärtes Ziel, den Verkehr möglichst reibungslos und damit auch mit möglichst geringen Emissionen zu leiten. Dieser zweistufige Test wird uns dazu die notwendigen Daten liefern.“

Zurück auf die Straße: In der ersten Testphase gilt ab Montag, 1. September, für die Schwachhauser Heerstraße in stadteinwärtiger Richtung zwischen Hollerallee und Bismarckstraße montags bis freitags von 7bis 10 Uhr ein Parkverbot. Ziel sei es, „einen schnelleren Verkehrsablauf zu ermöglichen, ohne dass die Autofahrer hinter der Kreuzung Hollerallee einfädeln müssen“, heißt es. Und weiter: „So sollen auch die Lärm- und Abgasbelastungen für die Anwohner gesenkt werden.“

Außerhalb der genannten Zeiten bleibt das Parken weiterhin erlaubt, „um den Bedenken derjeneigen Rechnung zu tragen, die bei einem ganztägigen Parkverbot von einer höheren Verkehrsbelastung für den Stadtteil ausgehen“.

In der zweiten Stufe der Testphase wird ab dem 1.Februar 2015 die ursprüngliche Regelung des Parkens wieder eingeführt. Lediglich im unmittelbaren Bereich der Fußgängerampel soll dann aus Gründen der Verkehrssicherheit das Parken weiterhin verboten bleiben.

je

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

So kaufen Sie Neuwagen online

So kaufen Sie Neuwagen online

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Meistgelesene Artikel

Nach Ausbruch der Bienenseuche in Bremen: Sperrbezirk verkleinert

Nach Ausbruch der Bienenseuche in Bremen: Sperrbezirk verkleinert

Viel Stress, keine Einnahmen

Viel Stress, keine Einnahmen

Osterwiese in Bremen wegen Corona-Krise abgesagt

Osterwiese in Bremen wegen Corona-Krise abgesagt

Übersee-Museum: Neuer Leiter für die Handelskunde

Übersee-Museum: Neuer Leiter für die Handelskunde

Kommentare