Verfeindete Gruppen sorgen für Polizei-Großeinsatz in Bremen-Huckelriede

Verfeindete Gruppen sorgen für Polizei-Großeinsatz in Bremen-Huckelriede

In Bremen-Huckelriede ist es am Donnerstag zu mehreren Auseinandersetzungen zwischen zwei mutmaßlich verfeindeten Gruppen gekommen. Ein Disput an einem Kiosk eskalierte derart, dass die Polizei gezwungen war, den Bereich großräumig abzusperren. Ein Beitrag von Kai Moorschlattt

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bremer „Freipaak“: Zwei Eingänge und 100 Schausteller auf umzäuntem Gelände

Bremer „Freipaak“: Zwei Eingänge und 100 Schausteller auf umzäuntem Gelände

Bremer „Freipaak“: Zwei Eingänge und 100 Schausteller auf umzäuntem Gelände
Bremen: 25-Jährige liefert sich Verfolgungsjagd auf der A1 - dann sehen Polizisten, wer im Auto sitzt

Bremen: 25-Jährige liefert sich Verfolgungsjagd auf der A1 - dann sehen Polizisten, wer im Auto sitzt

Bremen: 25-Jährige liefert sich Verfolgungsjagd auf der A1 - dann sehen Polizisten, wer im Auto sitzt
Theaterschiff-Team zieht in ein nostalgisches Spiegelzelt auf der Bürgerweide

Theaterschiff-Team zieht in ein nostalgisches Spiegelzelt auf der Bürgerweide

Theaterschiff-Team zieht in ein nostalgisches Spiegelzelt auf der Bürgerweide
Schüsse auf einen Rocker in Huchting: Polizei ermittelt mutmaßlichen Schützen

Schüsse auf einen Rocker in Huchting: Polizei ermittelt mutmaßlichen Schützen

Schüsse auf einen Rocker in Huchting: Polizei ermittelt mutmaßlichen Schützen

Kommentare