Verdächtige fliehen aus entwendetem Jaguar

Besitzer entdeckt Auto in Bremen

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Bremen/Emtinghausen - Der am Sonntagnachmittag in Emtinghausen entwendete Jaguar ist noch am selben Abend in Bremen wieder aufgetaucht. Das hat die Polizei gestern mitgeteilt. Unbekannte waren in beide Wohnungen eines Zweifamilienhauses eingestiegen und hatten neben Bargeld und Schmuck auch die Autoschlüssel gefunden und waren mit dem Jaguar verschwunden.

Der Eigentümer entdeckte den Wagen dann abends in Huckelriede, woraufhin er sofort die Bremer Polizei alarmierte, so ein Sprecher. Den Angaben zufolge suchten mehrere Streifenwagen im Umfeld des Buntentorsteinwegs nach dem gestohlenen Fahrzeug. Kurz vor 22 Uhr schließlich wurde in der Neustadt auf Höhe der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Osterstraße eine Streifenwagenbesatzung auf den Jaguar aufmerksam, der in Richtung Neuenlander Straße unterwegs war. Der unbekannte Fahrer des Wagens, an dem immer noch die ursprünglichen Kennzeichen angebracht waren, beschleunigte sofort stark, als er bemerkte, dass ihm die Beamten folgten. „Die Flucht vor der Polizei endete schließlich abrupt im Einmündungsbereich Thedinghauser Straße/Kirchweg“, sagte der Sprecher. Der Fahrer des Jaguars machte hier eine Vollbremsung. Er und mindestens zwei weitere Insassen flüchteten zu Fuß auf dem Kirchweg in Richtung Neuenlander Straße. Eine Fahndung der Polizei blieb bislang ohne Ergebnis. Die zurückgelassene Limousine rollte – ohne Insassen – gegen einen Stromverteilerkasten am Kirchweg. Dabei wurden das Auto und der Verteilerkasten leicht beschädigt. Die Polizei stellte die Luxuslimousine zunächst zur kriminaltechnischen Untersuchung sicher. Danach soll das Auto an den Eigentümer zurückgegeben werden. Zeugen werden gebeten, sich unter 04202/9960 beim Polizeikommissariat Achim zu melden.

sk

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Neu: Briefmarkenserie mit Kunsthallen-Motiven

Neu: Briefmarkenserie mit Kunsthallen-Motiven

Kommentare