Besatzung kommt im November

Unter grünen Segeln: „Alex 2“ springt als Schulschiff ein

+
Die Dreimastbark „Alex 2“ wird für 200 Kadetten der Bundesmarine zum Ausbildungsschiff.

Der Offiziersnachwuchs der Marine soll 2020 seine seemännische Ausbildung auf der „Alexander von Humboldt II“ (Alex 2) erhalten. Es seien fünf zweiwöchige Ausbildungsfahrten geplant, sagte Kapitän zur See Johannes Dumrese. Insgesamt sollen rund 200 Kadetten auf dem Schiff ausgebildet werden. Geplant sind drei Törns in der Nähe der Kanarischen Inseln und zwei weitere auf der Rückfahrt des Schiffs in den Heimathafen Bremerhaven.

Bremerhaven – Bereits Ende November soll auf den Kanaren die aus etwa 35 Personen bestehende Stammbesatzung der „Gorch Fock“ an Bord der 66 Meter langen und zehn Meter breiten „Alex  2“ gehen. „Die sind lange nicht gesegelt“, sagte Dumrese. Sie sollen zwei Wochen lang auf dem Schiff sein.

„Wir gehen davon aus, dass die ,Gorch Fock‘ im vierten Quartal kommenden Jahres wieder zur Verfügung steht“, sagte Dumrese. Ab 2021 könne die Marine ihren Offiziersnachwuchs wieder auf dem jetzt 61 Jahre alten Dreimaster ausbilden.

Gorch Fock: Sanierung soll vollendet werden

Das Bundesverteidigungsministerium hatte beschlossen, die Sanierung der Bark trotz der aus dem Ruder gelaufenen Kosten zu vollenden. Die Kosten sollen 135 Millionen Euro nicht übersteigen. Auf dem Schiff bildet die Marine ihre Offiziersanwärter aus, Heimathafen ist Kiel.

Der bei der BVT Brenn- und Verformtechnik Bremen, einem Unternehmen der Rönner-Gruppe, gebaute Dreimaster „Alex 2“ ist am 25. Mai 2011 vom Stapel gelaufen und am 24. September 2011 in Bremerhaven getauft worden. 

15 Millionen Euro für die „Alex 2“

Die Stahlbark mit 24 (seit 2015 wieder grünen) Segeln und einer Segelfläche von 1 360 Quadratmetern ersetzte das Vorgängerschiff, die „Alexander von Humboldt“, die mittlerweile als Hotel- und Gatronomieschiff an der Schlachte in Bremen vor Anker liegt. 

In den ersten Neubau eines Großseglers in Deutschland seit 1994 flossen 15 Millionen Euro. Eigner und Betreiber der „Alex 2“ ist die Deutsche Stiftung Sail Training.  

dpa/je

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Stuttgart patzt gegen Kiel - Bochum verspielt Sieg

Stuttgart patzt gegen Kiel - Bochum verspielt Sieg

Kunsthandwerker-Markt im Müllerhaus Brunsbrock

Kunsthandwerker-Markt im Müllerhaus Brunsbrock

Fronten im Katalonien-Konflikt verhärten sich

Fronten im Katalonien-Konflikt verhärten sich

Malteser Hospizgruppe feiert 25-jährigen Bestehen

Malteser Hospizgruppe feiert 25-jährigen Bestehen

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung der A27-Anschlussstelle Bremen-Vahr

Vollsperrung der A27-Anschlussstelle Bremen-Vahr

Überfälle auf zwei Discounter - mit Messer, Beil und Tomahawk

Überfälle auf zwei Discounter - mit Messer, Beil und Tomahawk

Mann stirbt bei Feuer in Wohnhaus - Retter können nicht mehr helfen

Mann stirbt bei Feuer in Wohnhaus - Retter können nicht mehr helfen

Brandstiftung: Auto geht in der Vahr mit lautem Knall in Flammen auf

Brandstiftung: Auto geht in der Vahr mit lautem Knall in Flammen auf

Kommentare