Ein Mann schwer verletzt

Bei Rot über die Kreuzung: Lieferwagen kollidieren in Bremen

Bremen - Zwei Lieferwagen sind am Donnerstagnachmittag auf der Kreuzung Autobahnzubringer Überseestadt/Ingolstädter Straße in Walle kollidiert. Dabei wurde einer der Fahrer schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, wollte der Fahrer eines Fiat-Lieferwagens von der Ingolstädter Straße aus auf den Autobahnzubringer Überseestadt fahren, als ihn ein aus Richtung Autobahn kommender Ford Transit rammte. 

Der Zusammenstoß war so heftig, dass der 49-jährige Fahrer des Fiat in seinem Transporter eingeklemmt wurde. Er erlitt schwere Verletzungen und musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der 50-jährige Fahrer des Ford Kastenwagens verletzte sich ebenfalls. 

Laut Zeugenaussagen kam es zu dem Unfall, weil einer der Fahrer eine rote Ampel missachtete. Die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall dauern an.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Das royale Baby ist da: Herzogin Kate bringt Sohn zur Welt

Das royale Baby ist da: Herzogin Kate bringt Sohn zur Welt

Neue Waffen für die Bundeswehr

Neue Waffen für die Bundeswehr

Polizei nimmt Todesschützen von Nashville fest

Polizei nimmt Todesschützen von Nashville fest

Handwerkertage und Frühlingsfest in Scheeßel

Handwerkertage und Frühlingsfest in Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Betrunkener bedrängt Frau mit Kind und attackiert Sicherheitspersonal 

Betrunkener bedrängt Frau mit Kind und attackiert Sicherheitspersonal 

Flucht mit gestohlenen Kennzeichen: Einbrecher vergessen nach Unfall EC-Karte im Auto

Flucht mit gestohlenen Kennzeichen: Einbrecher vergessen nach Unfall EC-Karte im Auto

Antänzer attackiert Mann mit zerbrochener Glasflasche

Antänzer attackiert Mann mit zerbrochener Glasflasche

Diskussionen um Nachbesserung der Fahrradstraße in der Parkallee

Diskussionen um Nachbesserung der Fahrradstraße in der Parkallee

Kommentare