Unfall in Huchting

Pedale verwechselt? 81-Jähriger schwer verletzt und 27.000 Euro Schaden

Bremen - Ein 81-jähriger Autofahrer wurde bei einem Unfall in Bremen-Huchting schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann anscheinend Gas und Bremse verwechselt. Der Bremer fuhr am Samstagmorgen mit seinem BMW gegen zwei andere Autos, ein Verkehrsschild, eine Werbetafel und einen Baum.

Gegen 11 Uhr fuhr der 81-Jährige auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums im Alten Dorfweg auf einen vor ihm wartenden silbernen VW auf. Da dieser leicht versetzt vor ihm auf der Fahrbahn stand, traf er anschließend den VW Up einer 76-Jährigen aus dem Umland. Den Kleinwagen schob der Automatik-Fahrer mehrere Meter vor sich her. Als er schließlich rechts an ihm vorbeifuhr, traf er noch ein Verkehrsschild und eine Werbetafel, bevor die Fahrt an einem Baum endete.

Der 81-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde in ein Klinikum eingeliefert. Lebensgefahr bestand nach bisherigen Erkenntnissen nicht. Die Fahrerin des Kleinwagens wurde leicht verletzt.

Der Führerschein des 81-Jährigen wurde von Einsatzkräften der Polizei Bremen im Rahmen der Unfallaufnahme sichergestellt. Weiterhin wurde der BMW des Unfallverursachers für eine mögliche technische Untersuchung sichergestellt. Der nagelneue VW Up musste vom Unfallort abgeschleppt werden, und Einsatzkräfte der Feuerwehr legten die angefahrene Werbetafel um, um weiteren Schäden vorzubeugen. Das Unfallgeschehen zog sich über eine Gesamtlänge von rund 100 Metern. Der bislang geschätzte Sachschaden beläuft sich auf über 27.000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Kommentare