Unfall in Walle

35-Jähriger landet mit geklautem Wagen kopfüber im Graben und flüchtet

+
Die Feuerwehr konnte das Auto mit einer aufwendigen Bergungsaktion aus dem Wasser ziehen.

Bremen - Ein 35-jähriger Mann verlor am späten Donnerstagabend in Walle die Kontrolle über seinen Wagen und landete kopfüber in einem Wassergraben. Die Feuerwehr konnte das Auto mit einer aufwendigen Bergungsaktion aus dem Wasser ziehen.

Einsatzkräfte der Bremer Polizei ermittelten schnell den flüchtenden Fahrer. Der 35 Jahre alte Mann hatte das Auto zuvor geklaut und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Die Polizei wurde gegen 23 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Waller Straße gerufen. Ein Ford Kuga lag hinter einer Kurve kopfüber in einem Graben, teilt die Polizei mit. Taucher der Feuerwehr stellten fest, dass sich keine Menschen mehr im Wagen befanden. Das Auto wurde mit einem Kran aus dem Wasser gezogen und zur Spurensuche abgeschleppt.

Bei weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Wagen kurz zuvor gestohlen wurde. Konkrete Hinweise führten die Einsatzkräfte zu dem 35-Jährigen und zu seiner Wohnung in Gröpelingen. Er war gerade dabei, offensichtlich nasse und dreckige Kleidung in seiner Waschmaschine zu reinigen. Der Mann stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss und wurde zur Blutentnahme und weiteren polizeilichen Maßnahmen mit zur Wache genommen.

Die Beamten ermitteln nun wegen Diebstahl, Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Führen eines KFZ unter Einfluss berauschender Mittel und unerlaubtes Entfernen vom Unfallort.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Cowboy-Hippies und Live-Musik - Austin tanzt aus der Reihe

Cowboy-Hippies und Live-Musik - Austin tanzt aus der Reihe

Neue Cabrios 2019: Oben ohne wird kostspielig

Neue Cabrios 2019: Oben ohne wird kostspielig

BVB gewinnt wieder nicht - FCN-Schützenhilfe für Bayern

BVB gewinnt wieder nicht - FCN-Schützenhilfe für Bayern

Auffahrunfall auf der A1 bei Oyten

Auffahrunfall auf der A1 bei Oyten

Meistgelesene Artikel

Detlef und Jan Pauls eröffnen renoviertes Uni-Gästehaus auf dem Teerhof

Detlef und Jan Pauls eröffnen renoviertes Uni-Gästehaus auf dem Teerhof

Dank aufmerksamer Zeugin schnappt Polizei E-Bike-Diebe

Dank aufmerksamer Zeugin schnappt Polizei E-Bike-Diebe

Der Zivijob war für Chefarzt Oliver Müssig ein Glücksfall

Der Zivijob war für Chefarzt Oliver Müssig ein Glücksfall

Vollsperrung der A27 am Donnerstag – CDU fordert Behelfsbrücke

Vollsperrung der A27 am Donnerstag – CDU fordert Behelfsbrücke

Kommentare