Schwerer Unfall in der Vahr

Akute Lebensgefahr: Radfahrer von Straßenbahn erfasst

+

Eine Straßenbahn hat in Bremen-Vahr einen Fahrradfahrer erfasst. Der Mann wurde lebensgefährlich verletzt.

Bremen - Zu dem Unfall kam es in der Nacht zu Sonntag gegen 0.35 Uhr an der Kurt-Schumacher-Allee in Bremen-Vahr.

Der 23-jährige Radfahrer wollte von der Straße „In der Vahr“ kommend die Kurt-Schumacher-Allee stadtauswärts überqueren. Dabei übersah er an der Kreuzung eine von links herannahende Straßenbahn

Unfall in Bremen: Mann in akuter Lebensgefahr

Es kam zum Zusammenstoß, der Radfahrer wurde lebensgefährlich verletzt. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde der 23-Jährige in eine Klinik gebracht. Es besteht akute Lebensgefahr, teilt die Polizei mit. Die Unfallstelle musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

3. Fest der Fantasie im Kantor-Helmke-Haus

3. Fest der Fantasie im Kantor-Helmke-Haus

Erdbeben in Osttürkei: Zahl der Todesopfer steigt auf 35

Erdbeben in Osttürkei: Zahl der Todesopfer steigt auf 35

Zwei Verbrechen mit sieben Toten - Suche nach Motiven

Zwei Verbrechen mit sieben Toten - Suche nach Motiven

Impeachment: Trumps Verteidiger weisen Vorwürfe zurück

Impeachment: Trumps Verteidiger weisen Vorwürfe zurück

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

770 Herren, 30 Damen, kein Senatsmitglied: Weiterhin Kritik am Bremer Eiswettfest

770 Herren, 30 Damen, kein Senatsmitglied: Weiterhin Kritik am Bremer Eiswettfest

Gold und Dramatik

Gold und Dramatik

„Sieg Heil“-Rufe im Hauptbahnhof Bremen- Polizei nimmt 26-Jährige fest

„Sieg Heil“-Rufe im Hauptbahnhof Bremen- Polizei nimmt 26-Jährige fest

Kommentare