Auf der Osterholzer Heerstraße

Transporter erfasst Radfahrerin und verletzt sie dabei schwer

Bremen - Eine 49 Jahre alte Radfahrerin ist am am Montag in Bremen-Osterholz schwer verletzt worden. Sie wurde von einem Transporter erfasst, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Am späten Nachmittag gegen 17.30 Uhr war die Frau auf der Osterholzer Heerstraße unterwegs, als sie ein 44-Jähriger mit seinem Transporter erfasste. 

Der Fahrer des Fiats befuhr die Straße in stadtauswärtige Richtung, als er laut Polizei aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Die 49-Jährige stand währenddessen auf einer Verkehrsinsel und wartete auf ihr Grünlicht, um die Straße überqueren zu können. 

Nachdem der Mann zunächst das Fußgängergitter überfuhr, erfasste er die Fahrradfahrerin frontal und kam anschließend an der Ampel zum Stehen. Die Frau wurde auf die Fahrbahn geschleudert und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen, heißt es weiter. Die Osterholzer Heerstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

kom

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Hoffnung auf Überlebende in Genua schwindet

Hoffnung auf Überlebende in Genua schwindet

Die Gärten von Marrakesch erkunden

Die Gärten von Marrakesch erkunden

Sieg gegen Real: Atlético Madrid holt UEFA-Supercup

Sieg gegen Real: Atlético Madrid holt UEFA-Supercup

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Meistgelesene Artikel

900 Sportler starten beim „City-Triathlon“

900 Sportler starten beim „City-Triathlon“

Schlagerfestival „Bremen Olé“: Ein Hauch von Mallorca

Schlagerfestival „Bremen Olé“: Ein Hauch von Mallorca

Am Bremer „Fly over“ droht Chaos: Einwöchige B6-Sperrung ab Mittwoch

Am Bremer „Fly over“ droht Chaos: Einwöchige B6-Sperrung ab Mittwoch

Diskussion über medizinisches Vollstudium in Bremen bewegt die Gemüter 

Diskussion über medizinisches Vollstudium in Bremen bewegt die Gemüter 

Kommentare