Straße gesperrt

Von Auto erfasst: 16-Jährige schwer verletzt

Bremen - Ein 16-jähriges Mädchen ist am Montagmorgen bei einem Unfall in Bremen schwer verletzt worden. Es wurde von einem Auto erfasst.

Gegen 9 Uhr war ein 31-jähriger Autofahrer stadteinwärts auf der Kurt-Schumacher-Allee unterwegs. Auf Höhe der Karl-Kautsky-Straße überquerte die 16-Jährige die Straße in Richtung Straßenbahnhaltestelle. Dabei wurde sie vom Auto des Mannes erfasst, schleuderte auf die Straße und erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Sie kam zur Behandlung in ein Krankenhaus, teilt die Polizei mit.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Kurt-Schumacher-Allee ab der Stauffenbergstraße für etwa 1,5 Stunden gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Jugend-Challenge in Verden

Jugend-Challenge in Verden

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

SCT-Ball in Twistringen

SCT-Ball in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Staatsanwalt fordert im „Mordfall ohne Leiche“ Freispruch für den Angeklagten

Staatsanwalt fordert im „Mordfall ohne Leiche“ Freispruch für den Angeklagten

„Bremen zeigt Gesicht“: 5.000 Menschen demonstrieren für offene Gesellschaft

„Bremen zeigt Gesicht“: 5.000 Menschen demonstrieren für offene Gesellschaft

Supermarkt-Räuber bedroht Mitarbeiter mit Messer

Supermarkt-Räuber bedroht Mitarbeiter mit Messer

„Verschwunden“: Die Ursprünge der Bremer Werft AG „Weser“

„Verschwunden“: Die Ursprünge der Bremer Werft AG „Weser“

Kommentare