Crash im Feierabendverkehr 

Unfall auf der A1: langer Rückstau 

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Bremen - Zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw kam es am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn 1 zwischen Brinkum und Arsten in Höhe des Rastplatzes Krummhörens Kuhlen. 

"Es handelt sich um einen Unfall, bei dem nach ersten Erkenntnissen keiner der Beteiligten verletzt wurde", sagte ein Sprecher der Polizei Bremen. Für die Aufräumarbeiten hatte die Autobahnmeisterei jedoch Teile der Fahrbahn gesperrt, sodass zeitweise nur eine Spur für den von Stuhr kommenden Verkehr zur Verfügung stand. 

Um 18 Uhr meldete der Polizeisprecher, dass alle Fahrbahnen wieder freigegeben seien. Im Anschluss gab es noch einen längeren Rückstau auf der Autobahn. 

Das könnte Sie auch interessieren

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Feuerwehr-Großeinsatz in Diepholz: In der Graftlage südlich der Stadt war am Freitag gegen 19.20 Uhr an einem ehemaligen Bauernhof Holzschreddergut …
Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Mehrere Böschungsbrände haben am Freitag den Bahnverkehr rund um Verden zum Erliegen gebracht. Auch die A27 wurde zeitweise gesperrt oder die Fahrt …
Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Süderwalsede. An der Bahnstrecke Verden-Rotenburg hatten die Feuerwehren aus den Samtgemeinden Bothel und Sottrum drei Einsatzort abzuarbeiten. 80 …
Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Von April bis September lauern sie auf ihre Wirte: Holzbock, Schafzecke oder die braune Hundezecke. Die Redaktion klärt die häufigsten Irrtümer über …
Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Meistgelesene Artikel

Seehofer greift hart durch und verbietet Bremer Bamf-Außenstelle Asylentscheidungen

Seehofer greift hart durch und verbietet Bremer Bamf-Außenstelle Asylentscheidungen

Clan bedroht Schulmitarbeiter in Huchting

Clan bedroht Schulmitarbeiter in Huchting

Von Auto in Bremen erfasst: Zehnjähriger schwer verletzt

Von Auto in Bremen erfasst: Zehnjähriger schwer verletzt

„Sie hatte Angst vor ihm“

„Sie hatte Angst vor ihm“