Crash im Feierabendverkehr 

Unfall auf der A1: langer Rückstau 

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Bremen - Zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw kam es am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn 1 zwischen Brinkum und Arsten in Höhe des Rastplatzes Krummhörens Kuhlen. 

"Es handelt sich um einen Unfall, bei dem nach ersten Erkenntnissen keiner der Beteiligten verletzt wurde", sagte ein Sprecher der Polizei Bremen. Für die Aufräumarbeiten hatte die Autobahnmeisterei jedoch Teile der Fahrbahn gesperrt, sodass zeitweise nur eine Spur für den von Stuhr kommenden Verkehr zur Verfügung stand. 

Um 18 Uhr meldete der Polizeisprecher, dass alle Fahrbahnen wieder freigegeben seien. Im Anschluss gab es noch einen längeren Rückstau auf der Autobahn. 

Das könnte Sie auch interessieren

Osterwiese am Samstag

Bei herrlichem Sonnenschein und warmen Temperaturen herrschte am Samstag auf der „Osterwiese“ auf der Bremer Bürgerweide schon bald nach dem Öffnen …
Osterwiese am Samstag

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Freiburg im Vergleich

Wer hat nach dem Werder-Spiel gegen Freiburg wie benotet? Die Einzelkritiken von der DeichStube, „Kicker“, „Mein Werder“ und „Bild“ im Vergleich. Für …
Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Freiburg im Vergleich

Verdener Feuerwehr am Gründonnerstag im Dauereinsatz

Am Gründonnerstag musste die Verdener Feuerwehr erst mittags zu einem Küchenbrand ausrücken und am späten Nachmittag zu einem Kellerbrand. Von diesen …
Verdener Feuerwehr am Gründonnerstag im Dauereinsatz

Fotostrecke: Nur Süle jubelt gegen Paraden-Monster Pavlenka

Werder Bremen hat das Bundesliga-Spiel am Samstag mit 0:1 (0:0) gegen den FC Bayern München verloren. Nur Niklas Süle konnte den bärenstarken Torwart …
Fotostrecke: Nur Süle jubelt gegen Paraden-Monster Pavlenka

Meistgelesene Artikel

Liebe, Hits und Partystimmung

Liebe, Hits und Partystimmung

Patient tritt Rettungsassistent krankenhausreif - Epilepsieanfall?

Patient tritt Rettungsassistent krankenhausreif - Epilepsieanfall?

Trauriger Bremer Spitzenwert: DB-Regionalzüge kommen oft zu spät

Trauriger Bremer Spitzenwert: DB-Regionalzüge kommen oft zu spät

Bremer Ordnungsdienst zieht nach einem halben Jahr im Einsatz eine positive Bilanz

Bremer Ordnungsdienst zieht nach einem halben Jahr im Einsatz eine positive Bilanz

Kommentare