Crash im Feierabendverkehr 

Unfall auf der A1: langer Rückstau 

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Bremen - Zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw kam es am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn 1 zwischen Brinkum und Arsten in Höhe des Rastplatzes Krummhörens Kuhlen. 

"Es handelt sich um einen Unfall, bei dem nach ersten Erkenntnissen keiner der Beteiligten verletzt wurde", sagte ein Sprecher der Polizei Bremen. Für die Aufräumarbeiten hatte die Autobahnmeisterei jedoch Teile der Fahrbahn gesperrt, sodass zeitweise nur eine Spur für den von Stuhr kommenden Verkehr zur Verfügung stand. 

Um 18 Uhr meldete der Polizeisprecher, dass alle Fahrbahnen wieder freigegeben seien. Im Anschluss gab es noch einen längeren Rückstau auf der Autobahn. 

Das könnte Sie auch interessieren

Sportlerwahl-Gala in Diepholz

Bei der Sportlerwahl-Gala in der Diepholzer Kreissparkasse gab es mal wieder nur strahlende Gesichter. Bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres lag wie …
Sportlerwahl-Gala in Diepholz

„Tag der offenen Tür“ am Gymnasium am Wall

Einen großen Besucherandrang hat das Verdener Gymnasium am Wall am Freitag beim „Tag der offenen Tür“ erlebt, der sich wie jedes Jahr mit …
„Tag der offenen Tür“ am Gymnasium am Wall

Gasalarm in Lahausen: Schule und Kindergarten evakuiert

Unfreiwillige Unterrichtspause am Freitagvormittag an der Grundschule Lahausen: Wegen eines Gasalarms haben Polizei, Feuerwehr und Einsatzkräfte des …
Gasalarm in Lahausen: Schule und Kindergarten evakuiert

Berufs-Informations-Börse in Syke

Berufs-Informations-Börse in Syke: Auf 3000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren sich die Unternehmen vom 15. bis zum 17. Februar. „Vom …
Berufs-Informations-Börse in Syke

Meistgelesene Artikel

Bombe erfolgreich entschärft - Sperrmaßnahmen aufgehoben

Bombe erfolgreich entschärft - Sperrmaßnahmen aufgehoben

Open-Air-Konzert mit Peter Maffay und Samu Haber am 11. August im Mercedes-Werk

Open-Air-Konzert mit Peter Maffay und Samu Haber am 11. August im Mercedes-Werk

Raubüberfall in Walle: Polizei fahndet mit Foto nach dem Täter

Raubüberfall in Walle: Polizei fahndet mit Foto nach dem Täter

Bremens Sprengmeister: „Ganz Bremen mit Bomben belastet“

Bremens Sprengmeister: „Ganz Bremen mit Bomben belastet“