Auch Gefahrenstoff ausgelaufen

Lkw-Massen-Crash in Bremen: A281 voll gesperrt – zwei Verletzte

Einsatzkräfte vor Ort bei einem Unfall
+
Bei einem Unfall am Mittwochmorgen wurden zwei Menschen auf der A281 leicht verletzt. (Symbolbild)

Nichts geht mehr auf der A281 in Bremen. Bei einem Unfall zwischen drei Lkws und einem Auto sind am Mittwochmorgen zwei Menschen verletzt worden.

Bremen – Heftiger Crash auf der A281 in Bremen: Zwischen den Ausfahrten Neustädter Häfen und Neustadt sind am Mittwochmorgen, 6. Oktober 2021, drei Lkws und ein Auto in einen Unfall verwickelt worden. Dabei wurden nach Angaben der Polizei zwei Menschen leicht verletzt.

Die Autobahn 281 ist seit 8 Uhr zwischen Bremen-Woltmershausen und Neustadt in Richtung A1 voll gesperrt. Auch ein leicht brennbarer Gefahrenstoff sei ausgelaufen, die Feuerwehr ist mit 50 Kräften vor Ort. „Wie lange die Sperrung noch anhalten wird, ist nicht absehbar“, so ein Polizeisprecher gegenüber kreiszeitung.de. Wie es zu dem Unfall kam, das soll nun untersucht werden.

Lkw-Unfall auf der A281: Vollsperrung seit 8 Uhr

Weitere Blaulicht-Nachrichten aus der Hansestadt: Terrorfinanzierung – Polizei durchsucht Objekte in Bremen und Niedersachsen. Zudem hat ein Betrunkener in Bremen einen Bundespolizisten gebissen. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

Bremerhaven: Trio bricht in Schule ein – Polizei umstellt Gebäude

Bremerhaven: Trio bricht in Schule ein – Polizei umstellt Gebäude

Bremerhaven: Trio bricht in Schule ein – Polizei umstellt Gebäude
Freimarkt Bremen: Anfahrt, Parken und wichtige Fakten

Freimarkt Bremen: Anfahrt, Parken und wichtige Fakten

Freimarkt Bremen: Anfahrt, Parken und wichtige Fakten
Bremen: Farbbombe zerstört Kunst

Bremen: Farbbombe zerstört Kunst

Bremen: Farbbombe zerstört Kunst
Bremer Freimarkt: Volles Haus

Bremer Freimarkt: Volles Haus

Bremer Freimarkt: Volles Haus

Kommentare