Flucht mit Komplizen 

Unbekannter mit Pistole überfällt Discounter

Bremen - Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstag einen Marken-Discounter in der Heinrich-Plett-Allee in Bremen-Huchting überfallen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Wie die Beamten mitteilen, bedrohte der Räuber eine 54 Jahre alte Kassiererin mit einer silberfarbenen Schusswaffe und sprach von einem Überfall. Gleichzeitig griff er in die Kassenlade und entnahm Bargeld in Scheinen. Bei seinem anschließenden Versuch, den Markt schnellstmöglich zu verlassen, rannte er zunächst gegen die Automatiktür. Gemeinsam mit zwei vor dem Markt wartenden Komplizen gelang ihm dann die Flucht in Richtung Flämische Straße.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 

  • männlich
  • circa 20 bis 25 Jahre alt 
  • 1,70 bis 1,75 Meter groß
  • auffällig schlank
  • dunkel gekleidet, Sweatshirt mit Kapuze, die über den Kopf gezogen war, Trainingshose.
  •  Sprache: Deutsch mit türkischem Akzent.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon 0421/362-3888 entgegen.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Altpapiercontainer gerät in Brand

Altpapiercontainer gerät in Brand

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

Meistgelesene Artikel

Grünkohl als Öl und Praline

Grünkohl als Öl und Praline

Bremer Borgward-Areal: Kauf verzögert sich

Bremer Borgward-Areal: Kauf verzögert sich

Bremen: Auftakt in Drogenprozess gegen vier Männer

Bremen: Auftakt in Drogenprozess gegen vier Männer

„Harms am Wall“: Zeitpunkt für Abriss völlig offen

„Harms am Wall“: Zeitpunkt für Abriss völlig offen

Kommentare