Flucht mit Komplizen 

Unbekannter mit Pistole überfällt Discounter

Bremen - Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstag einen Marken-Discounter in der Heinrich-Plett-Allee in Bremen-Huchting überfallen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Wie die Beamten mitteilen, bedrohte der Räuber eine 54 Jahre alte Kassiererin mit einer silberfarbenen Schusswaffe und sprach von einem Überfall. Gleichzeitig griff er in die Kassenlade und entnahm Bargeld in Scheinen. Bei seinem anschließenden Versuch, den Markt schnellstmöglich zu verlassen, rannte er zunächst gegen die Automatiktür. Gemeinsam mit zwei vor dem Markt wartenden Komplizen gelang ihm dann die Flucht in Richtung Flämische Straße.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 

  • männlich
  • circa 20 bis 25 Jahre alt 
  • 1,70 bis 1,75 Meter groß
  • auffällig schlank
  • dunkel gekleidet, Sweatshirt mit Kapuze, die über den Kopf gezogen war, Trainingshose.
  •  Sprache: Deutsch mit türkischem Akzent.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon 0421/362-3888 entgegen.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Löws Mut wird nicht belohnt: DFB-Elf droht der Abstieg

Löws Mut wird nicht belohnt: DFB-Elf droht der Abstieg

Fall Chaschukdschi: Pompeos Krisentreffen in Saudi-Arabien

Fall Chaschukdschi: Pompeos Krisentreffen in Saudi-Arabien

EU will neuen Anlauf beim Brexit

EU will neuen Anlauf beim Brexit

Geiselnahme in Köln: Fahnder prüfen Terror-Hintergrund

Geiselnahme in Köln: Fahnder prüfen Terror-Hintergrund

Meistgelesene Artikel

Lkw-Kollision in Woltmershausen: 400 Liter Diesel laufen aus

Lkw-Kollision in Woltmershausen: 400 Liter Diesel laufen aus

Leiche in Gröpelingen gefunden

Leiche in Gröpelingen gefunden

Neubau am Klinikum Mitte nimmt Gestalt an

Neubau am Klinikum Mitte nimmt Gestalt an

Mitglieder eines Familienclans wegen Angriffs auf Polizisten vor Gericht

Mitglieder eines Familienclans wegen Angriffs auf Polizisten vor Gericht

Kommentare