1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bremen

Schwer verletzt: Unbekannter greift Busfahrer in Bremen an

Erstellt:

Von: Marcel Prigge

Kommentare

Ein Blaulicht ist unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei angebracht.
In Bremen hat ein Unbekannter einen 52-jährigen Busfahrer schwer verletzt. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, die Polizei ermittelt. (Symbolbild) © Lino Mirgeler/dpa

Ein Unbekannter hat in Bremen-Hastedt einen 52 Jahre alten Busfahrer angegriffen. Der Mann wurde dabei schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Bremen – Am Sonnabend, 18. Juni 2022, hat ein unbekannter Mann einen 52-jährigen Busfahrer in Bremen-Hastedt angegriffen und schwer verletzt. Die Polizei Bremen sucht nach Zeugen des Vorfalls und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Unbekannter schlägt Busfahrer: Mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gekommen

Nach Angaben der Polizei hielt der Busfahrer gegen 14:50 Uhr mit der Linie 40 an der Haltestelle Weserwehr in Bremen. Nachdem alle Fahrgäste ausgestiegen waren, stürmte ein Mann in die Fahrerkabine des Busses. „Er schrie den 52-Jährigen an, warum er nur die hinteren Türen zum Aussteigen öffnen würde“, heißt es im Polizeibericht. Anschließend habe der dem sitzenden Fahrer mit einem unbekannten Gegenstand mehrfach ins Gesicht und auf den Kopf geschlagen

Der Mann flüchtete in ein nahegelegenes Einkaufszentrum. Der 52-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kriminalpolizei nimmt nun Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung auf.

Mit unserem Newsletter verpassen Sie nichts mehr aus ihrer Umgebung, Deutschland und der Welt – jetzt kostenlos anmelden!

Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls. „Der Täter soll etwa 19 Jahre alt und schlank sein, mit schwarzen Haaren. Er trug zur Tatzeit ein weißes T-Shirt mit Aufdruck, eine blaue Jeans, schwarze Sneaker und eine schwarze Umhängetasche“, heißt es im Polizeibericht. Zeugen und Hinweisgeber können sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421/362-3888 melden.

Weitere Blaulichtmeldungen: Achtjähriger Junge in Oldenburg vermisst / 16-Jähriger sticht mit Messer zu

Seit Freitagabend, 17. Juni 2022, sucht die Polizei Oldenburg nach dem vermissten achtjährigen Joe. Zuletzt wurde der Junge am Freitag gegen 17:30 Uhr im Bereich der ehemaligen Kasernen Donnerschwee gesehen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können.

Zudem kam es am Samstag, 18. Juni 2022, in Hannover zu einer gefährlichen Auseinandersetzung zwischen einem 16- und einem 25-Jährigen. Der Jugendliche griff ersten Angaben der Polizei zufolge seinen Kontrahenten mit einem Messer an. Der 25-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Auch interessant

Kommentare